French Press defekt, Anwendungsfehler oder muss das so?

Diskutiere French Press defekt, Anwendungsfehler oder muss das so? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich habe mir heute die French Press "Bean" von Bodum gekauft. Wenn ich den Stab nach unten drücke, sehe ich schon währenddessen wie etwas...

  1. #1 eiskaffee_schmeckt, 28.05.2020
    eiskaffee_schmeckt

    eiskaffee_schmeckt Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich habe mir heute die French Press "Bean" von Bodum gekauft. Wenn ich den Stab nach unten drücke, sehe ich schon währenddessen wie etwas Kaffeepulver am Rand ins Wasser gelangt bzw. das Sieb nicht rundherum das Glas abdichtet. Ich habe aus Spaß mal den gepressten Kaffee gefiltert und habe deutlich sichtbaren Pulver-Rückstand im "Kaffee".

    Ist das normal für French Press-Kaffee, mache ich etwas falsch oder ist mein Modell defekt?

    Im Anhang sieht man auf dem Bild deutlich, dass das Sieb nicht an allen Stellen dicht am Glas ist und "braune Suppe" durchflutscht.
     

    Anhänge:

  2. #2 Babalou, 28.05.2020
    Babalou

    Babalou Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    542
    Defekt ist da nichts. Das Kaffeemehl sieht allerdings viel zu fein aus. Der Mahlgrad sollte gröber als für normalen Filterkaffee sein, etwa so wie grobes Meersalz.
    Mahlst du selber oder hast du vorgemahlenen Kaffee verwendet?
     
  3. #3 Wrestler, 28.05.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.826
    Zustimmungen:
    2.222
    Vermutlich vorgemahlener Kaffee aus der Tüte, würde ich persönlich vermuten.
    Eventuell sogar ein vorgemahlener Espresso.
    Eine French Press braucht etwas gröber gemahlenen Kaffee, vorzugsweise frisch vor dem brühen gemahlen.
     
    Babalou gefällt das.
  4. #4 eiskaffee_schmeckt, 28.05.2020
    eiskaffee_schmeckt

    eiskaffee_schmeckt Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Danke für eure Rückmeldung. Ich habe den Kaffee eben in einer Rösterei gekauft und gesagt, dass er für French Press gemahlen werden soll. Er wurde frisch gemahlen für mich.
     
    Warmhalteplatte gefällt das.
  5. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    985
    Ich habe auch schon die Empfehlung gelesen, den Stempel nur aufzulegen (und nicht runter zu drücken) und dann auszugießen.
    Bist du dir sicher, das derjenige wußte, was er tut?
     
    S.Bresseau gefällt das.
  6. #6 mtm1508, 28.05.2020
    mtm1508

    mtm1508 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2017
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    202
    Vielleicht funktioniert die Methode bei dem Mahlgrad besser.
     
    Bohnenwerfer, Warmhalteplatte, Sekem und 2 anderen gefällt das.
  7. #7 Wrestler, 28.05.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.826
    Zustimmungen:
    2.222
    Na ja, French Press ist eben auch mit etwas Kaffee Satz verbunden.
    Ziehzeit und nicht unbedingt bis zum letzten Tropfen ausgießen, gehört natürlich auch dazu.
     
  8. #8 oldsbastel, 29.05.2020
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    826
    Außerdem sollte man vor dem Drücken nochmal kurz rühren und einen Moment warten. Es drückt sich dann deutlich leichter. Auch zu schnelles Drücken führt dazu, dass der Kaffee am Rand vorbeigedrückt wird.

    Tipp: Wenn du den Stempel während des Drückens leicht drehst, dann drückt es sich auch leichter.
     
  9. #9 eiskaffee_schmeckt, 29.05.2020
    eiskaffee_schmeckt

    eiskaffee_schmeckt Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Danke euch. Ich habe nicht gewusst, dass ein bisschen Pulver bei dieser Technik immer mit dazu gehört. Dann ist ja alles in Ordnung :)
     
    Sekem gefällt das.
Thema:

French Press defekt, Anwendungsfehler oder muss das so?

Die Seite wird geladen...

French Press defekt, Anwendungsfehler oder muss das so? - Ähnliche Themen

  1. Siemens EQ 6 S300 Beleuchtung Display defekt, Touch geht

    Siemens EQ 6 S300 Beleuchtung Display defekt, Touch geht: Hallo zusammen, Wie oben beschrieben habe ich folgendes Problem mit meiner Siemens Maschine. Maschine funktioniert soweit alles tipptopp nur...
  2. Erfahrungsbericht Baratza Sette 270 - nach 1,5 Jahren

    Erfahrungsbericht Baratza Sette 270 - nach 1,5 Jahren: Einen wunderschönen in die Runde, vor knapp 1,5 Jahren stand ich vor dem Punkt mir für meine Espressomaschine eine neue Mühle erstehen zu wollen,...
  3. ECM BARISTA 88045 defekt

    ECM BARISTA 88045 defekt: Habe eine ECM BARISTA baugl.88045 mit elektronischem Defekt.Der ein aus Schalter geht kurz an und geht dann sofort wieder aus.Der FI bleibt drin....
  4. [Verkaufe] Favorite 1AT - defekt / RESERVIERT

    Favorite 1AT - defekt / RESERVIERT: Hi, ich hatte mir eine 1AT geholt und den Abklopfen und Bohnenbehälter abgebaut. Dann wollte ich die Scheiben auf Rocky umbauen weil der Motor...
  5. Rancilio Silvia defekt - Beim brühen, Knall und Sicherung raus

    Rancilio Silvia defekt - Beim brühen, Knall und Sicherung raus: Hallo, meine Silvia ist abgeraucht während des Brühvorgangs. Es lief der Espresso in die Tasse und dabei gab es einen Knall und die Sicherung ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden