Fruchtigen Kaffee Zubereiten (V60)

Diskutiere Fruchtigen Kaffee Zubereiten (V60) im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich bin noch relativ neu (aber schon seehr eingelesen & vertraut mit fast allen Methoden) im Bereich Pour-over und wir sind momentan mit...

  1. Turan

    Turan Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2023
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    25
    Hallo,

    ich bin noch relativ neu (aber schon seehr eingelesen & vertraut mit fast allen Methoden) im Bereich Pour-over und wir sind momentan mit meiner Frau dabei mehrere Kaffeesorten/Geschmacksnoten etc. auszuprobieren.

    Heute hatten wir "Western Highland" von Schwarzwild probiert und fanden es beide schrecklich. Ich hatte dabei die 4:6 Methode von Tetsu Kasuya verwendet und einen Mittleren bis Mittel-Groben Mahlgrad verwendet.

    Uns gefiel dabei nicht die zu starke Fruchtnote die nichts mehr vom (für unsere Verhältnisse) "normalem" Kaffeegeschmack übrig lies. Auch wenn der Kaffee als "Fruchtig, Süßlich" bezeichnet wird, war mir die Note zu penetrant.

    Selbstverständlich ist alles Geschmacksache und eventuell schmeckt uns die Note einfach nicht - ich wollte dem ganzen aber noch eine Chance geben und vermeiden, dass es an meiner Zubereitung lag.

    Deswegen meine Frage: Habt ihr Empfehlungen zur Zubereitung (andere V60 Rezepte) die ich mal probieren könnte? Oder zum Mahlgrad?

    Danke im Voraus ✌
     
  2. #2 Kaffee_Eumel, 19.08.2023
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2023
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    3.463
    Zustimmungen:
    6.249
    Das ist laut Röster eine mittlere Röstung aus seinem Portfolio, mit natural Aufbereitung. Dabei sprechen "tropische Wildheit, Mango, Ananas" eher für eine stärker fermentierte Naturalgangart. Das solche Röstungen starke Fruchtnoten haben ist normal. Du könntest die Temperatur auf nahe 100 °C hochschrauben und die Extraktionszeit gegen 3:30-4:00 min laufen lasse, aber grundsätzlich sind diese Bohnen halt so, das liegt nicht allen.
     
    Silas, Oldenborough, f4770n1 und 3 anderen gefällt das.
  3. #3 quick-lu, 20.08.2023
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    16.940
    Zustimmungen:
    23.986
    Ich würde mit gewaschenen oder Honey Kaffees starten, aus Brasilien (könnte schwierig werden mit gewaschen, es kommen sehr viele Natural aus Brasilien, die sind dafür zurückhaltend fruchtig im Vergleich, eher nussig/schokoladig), Guatemala, Ecuador, Honduras, El Salvador, medium geröstet.
    Schaut mal bei Good Karma Coffee oder Quijote, die rösten sehr unterschiedlich und haben eine passende Auswahl.
     
    faultier, Silas und Turan gefällt das.
  4. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    7.801
    Zustimmungen:
    10.385
    Wenn ich mir die Beschreibung bei Schwarzwild so durchlese wundert mich das nicht.
    Ich würde mich über so einen Kaffee freuen, wenn er wirklich so schmeckt. Allzuoft versprechen Röster viel Frucht und der Kaffee schmeckt dann doch recht langweilig.

    Maracuja, Ananas und Mango sind jedoch meilenweit von "normalem" Kaffeegeschmack weg. Und selbst für "natural" aufbereiteten Bohnen etwas besonderes, weshalb auch ich eine sehr spezielle Fermentation vermute.
     
    La Cristalina, Oldenborough, f4770n1 und 4 anderen gefällt das.
  5. Turan

    Turan Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2023
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    25
    Danke euch allen, habe tatsächlich gar nicht die Beschreibung auf deren eigenen Seite gesehen sondern nur die von roastmarket, wo ich die auch bestellt hatte.

    Jetzt weiß ich zumindest wie es schmecken kann, wenn man von fermentiert/fruchtig etc. spricht.
     
  6. #6 quick-lu, 20.08.2023
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    16.940
    Zustimmungen:
    23.986
    Oha:rolleyes:
     
    Silas, Oldenborough, Kaffee_Eumel und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Turan

    Turan Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2023
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    25
    Eher nicht zu empfehlen?

    Falls nein - gibt's eine Empfehlung um Kaffee zu bestellen, falls man eben keinen örtlichen Röster hat?
     
  8. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    7.801
    Zustimmungen:
    10.385
    Beim Röster selber, die meisten haben Online Shops.

    Bei Roastmarket sollen Bohnen schon mal länger rumliegen. Und die wollen ja auch Geld verdienen, entsprechend weniger bekommen die Röster ab.
     
    La Cristalina, Silas, Turan und einer weiteren Person gefällt das.
  9. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    7.801
    Zustimmungen:
    10.385
    Nachtrag: Hab mir mal die Beschreibung bei Roastmarket angesehen und verstehe jetzt, warum für Überraschung so groß ist. Die hätten mal besser den Text von Wildkaffee wörtlich übernommen. Noch ein Grund für mich, den Laden zu vermeiden.
     
    Silas, Turan, Kaffee_Eumel und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #10 quick-lu, 20.08.2023
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    16.940
    Zustimmungen:
    23.986
    Habe ich doch bereits post #3
    Und nein, absolut nicht empfehlenswert
     
    Turan und Kaffee_Eumel gefällt das.
  11. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    4.616
    Zustimmungen:
    6.035
    Zusätzlich gibts aber durchaus auch gute, seriöse Shops wie Kofio.co oder Sweetspot. Die geben dann auch immer das Röstdatum an, sodass man nicht die Katze im Sack kauft. Führen meistens vor allem internationale Röstereien, bei inländischen kann man ja auch unkompliziert direkt ordern.
     
    dergitarrist, mrcg_, FRAC42 und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Fruchtigen Kaffee Zubereiten (V60)

Die Seite wird geladen...

Fruchtigen Kaffee Zubereiten (V60) - Ähnliche Themen

  1. Suche hellen, fruchtigen decaf Filterkaffee

    Suche hellen, fruchtigen decaf Filterkaffee: Liebe Kaffee-netzler, Leider vertrage ich durch meine Long COVID Erkrankung histaminhaltige Lebensmittel und normalen Kaffee nicht mehr gut. Ich...
  2. Ich suche endkoffenierten, fruchtigen Kaffee

    Ich suche endkoffenierten, fruchtigen Kaffee: Hallo! Mein Alltagskaffee ist oft entkoffeniert. Da ich auch gerne fruchtigen Kaffee mag, suche ich eine entkoffeinierten, fruchtigen Kaffee....
  3. Arabica Kaffees (mit Fruchtigen Noten) Profitec Pro700 La Marzocco Linea Mini

    Arabica Kaffees (mit Fruchtigen Noten) Profitec Pro700 La Marzocco Linea Mini: Hallo, Ich besitze jetzt seit ca, 5 Jahren einen Profitec Pro700 Siebträger! Noch nie ist mir wirklich ein guter Arabica Kaffee mit fruchtigen...
  4. Wie brühe ich teeartigen und fruchtigen Kaffee?

    Wie brühe ich teeartigen und fruchtigen Kaffee?: In manchen Threads, in denen Leute Bilder ihres Kaffees posten, sieht der Kaffee sehr hell aus, fast wie Tee. Mit welcher Brühmethode bekomme ich...
  5. Welche Methode für einen möglichst klaren, fruchtigen Kaffee?

    Welche Methode für einen möglichst klaren, fruchtigen Kaffee?: Ich bin momentan dabei, mich von dunklen Röstungen und Blends zu heller gerösteten Single-Origins zu bewegen und diese gefallen mir richtig gut....