Für mehrere Cappus mehrmals Milch schäumen?

Diskutiere Für mehrere Cappus mehrmals Milch schäumen? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Die Frage steht schon oben: sollte man für mehrere Cappuccini mehrmals Milch schäumen oder kann man die Gesamtmenge aufschäumen und dann...

  1. #1 Thjalfi, 26.11.2006
    Thjalfi

    Thjalfi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage steht schon oben: sollte man für mehrere Cappuccini mehrmals Milch schäumen oder kann man die Gesamtmenge aufschäumen und dann eingießen?
    Bei letzterem hab ich das Problem, dass ich eine ungleichmäßige Schaum-Flüssigkeit-Verteilung bekomme, da zuerst mehr Schaum aus dem Kännchen kommt und zuletzt mehr füssige Milch übrig ist.
     
  2. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    6
    bei 4 cappu würde ich erst zwei espresso zapfen und während dessen für den nächsten bezug mahlen und die milch eingiessen. dann schnell das sieb neu befüllen und anstellen - während dessen schäumen, alle cappus eingießen - fertig!
    allerdings schäume ich häufig auch einzeln auf, da ich die qualität dann besser finde.

    gruß,
    joscha
     
  3. lukask

    lukask Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    2
    Dabei hilft es, 2 Kännchen zu benutzen. Aufschäumen, etwas abgießen, 1. Cappuccino eingießen, aus dem 2. Kännchen die Milch zurückgießen und dann den 2. Cappuccino eingießen. Mit etwas Übung bekommt man die richtigen Verhältnisse heraus, so dass beide Cappuccini die gleichen Espresso-Milch-Schaum-Verhältnisse haben.
     
  4. #4 MichaelV, 26.11.2006
    MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    5
    Die wichtigste Frage vorweg: Einkreiser oder Zweikreiser? Bei Ersterem ist es eine Frage des Timings, bei Zweiterem stellt sich die Eingangsfrage eigentlich nicht mehr ...

    Michael
     
  5. #5 Thjalfi, 26.11.2006
    Thjalfi

    Thjalfi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist eigentlich unabhängig von Ein- oder Zweikreiser, denn es geht ja nicht darum, möglichst schnell gleichzeitig Milchschaum und Espresso zu bereiten, sondern eher um die den Milchschaum an sich.

    Nochmal: wenn ich für, sagen wir mal, zwei Cappuccini die Milch gleichzeitig schäume und eingieße, habe ich das Problem, dass beim ersten schon der meiste Schaum rauskommt und beim zweiten größtenteils Milch. Gibts dafür eine Lösung?
     
  6. #6 gunnar0815, 26.11.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    Kommt auch ein bisschen auf die Boiler Große an.
    Mit der UNO (3,9L) klappt das gut wie Joscha beschrieben hat.
    Bei der Relax (1,2L) wird das nicht mehr mit dem Liter Kännchen.
    Gunnar
     
  7. lukask

    lukask Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    2
    Ja, wie ich oben schon schrieb: 2 Kännchen benutzen und vor dem 1. Cappuccino etwas aufgeschäumte Milch im 2. Kännchen parken. Es wird nicht auf Anhieb klappen, da man erst ein Gefühl für die Verhältnisse entwickeln muss ...
     
  8. #8 Thjalfi, 26.11.2006
    Thjalfi

    Thjalfi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok, jetzt hab ich den Tip verstanden, die Beschreibung oben war etwas verwirrend. ;-)
    Danke, das werd ich mal probieren.
     
  9. #9 FastFood, 26.11.2006
    FastFood

    FastFood Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    1
    Eigentlich reicht ein außreichend großes Kännchen.

    Du mußt nur immer abwechselnd ein bisschen in diese und ein bisschen in jenes Glas gießen, damit die Milch-Schaum-Verteilung halbwegs gleich ist.
     
  10. #10 mcblubb, 27.11.2006
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.468
    Zustimmungen:
    1.100
    Ja - Du musst richtig aufschäumen.


    Soory, wenn ich das etwas provokant ausdrücke. Aber der Ablauf ist:

    2 Espressi (gleichzeitig mit dem 2 Tassensieb) ziehen. (25 s)

    Prallel dazu oder danach Milch aufschäumen für die 2 Cappus. Dazu braucht man aus meiner Sicht ein 600 ml Kännchen, in welches man ca. 200-250 ml Milch reinfüllt. Wenn mann korreckt aufgeschäumt hat gießt man dann imoptimalen Falle 2 LA Figuren in den Caffè....

    Die beste (imo) Anleitung findest Du dazu im Kaffeewiki.

    Für 4 Cappus schäume ich 2 Portionen Milch, da man für 4 Cappus IMO ein größeres Kännchen brauchen würde...

    Gruß

    Gerd
     
  11. xhapu

    xhapu Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Warum "bremst" Du nicht einfach den Schaum mit einem großen Löffel ab, gießt zuerst in alle Tassen gleichmäßig die Milch und danach in alle Tassen gleichmäßig den Schaum? Oder verstehe ich die Frage nicht richtig? :?:
     
  12. #12 Wittgenstein, 27.11.2006
    Wittgenstein

    Wittgenstein Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    noch mal provokant wiederholt, was Gerd oben schon geschrieben hat:

    Sobald Du Probleme mit getrennt vorliegendem Schaum / Milch hast, rettet auch kein Löffel mehr den Cappuccino. Du hast falsch geschäumt! Die Milch, egal, ob für einen oder zwei Tassen sollte eine möglichst gleichmäßige Konsistenz haben!

    Der Link zum Wiki und dort ggf. den weiteren Links folgen.

    ...und dann: Üben, üben, üben.....

    :D

    Liebe Grüße

    Michael


    edit: Was mache ich falsch, wieso klappt der BBCode nicht mehr?

    edit2: Aha, der Umlaut war's. (Hatte hier - glaube ich - schon mal jemand bemerkt. Ich habe mal eine Umleitung erstellt von Milchschaeumen -> Milchschäumen)
     
  13. #13 Thjalfi, 27.11.2006
    Thjalfi

    Thjalfi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich jetzt gelesen habe, ist der Panarello ungeeignet um guten Schaum zu bekommen. Wie muss ich denn die Dampfdüse der Gaggia Evo umrüsten, um überhaupt richtig Schäumen zu können?

    @Wittgenstein: es gibt da unter dem Feld für die Texteingabe eine Box "BBCode in diesem Beitrag deaktivieren", vielleicht ist das bei dir aktiviert.
     
  14. #14 MichaelV, 27.11.2006
    MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    5
    Hast du schon mal mit Panarello geschäumt? Mit etwas Übung wird der Schaum gar nicht übel, und ohne Übung wird der Schaum auch mit einer Super-Dampflanze nicht besser.

    Trotzdem habe ich für meine Gaggia gestern ein Sylvia-Dampfrohr (Best.-Nr. bei espressoxxl: R9046) zum Umrüsten bestellt. Das Prozedere kann man sich in etwa hier angucken: http://coffeesnobs.com.au/YaBB.pl?num=1126833848;start=all

    Michael
     
  15. #15 Thjalfi, 27.11.2006
    Thjalfi

    Thjalfi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Klar, ich benutze den Panarello, der bei der Maschine dabei war. Ich dachte eigentlich auch, dass der Schaum ganz in Ordnung war, Mikroschaum eben, nur eben nicht vollkommen homogen (d.h. es war noch ein Unterschied zwischen Schaum und Milch zu sehen), woher ja die oben angesprochene Problematik erst kommt.

    Ist die Dampflanze denn bei den Gaggia Einsteigermodellen (CC, Evo, Carezza) die gleiche?
     
  16. #16 MichaelV, 27.11.2006
    MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    5
    Ja.

    Was ich im Übrigen nicht verstehe, ist die immer wiederkehrende Aufforderung hier im Forum, nach Auspacken der Maschine erst mal den Panarello in die Tonne zu kloppen. Der Dampfstummel ist ohne Aufsatz schlicht zu kurz!

    Michael
     
  17. #17 mcblubb, 27.11.2006
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.468
    Zustimmungen:
    1.100
    So ists, das ist dann IMHO kein richtiger Cappu :wink:

    Die Frage ist natürlich, mit welcher Maschine gehst Du ans schäumen. Ich bin schon mal "kollidiert". Mit einem Haushaltszweikreiser ist ein homogener, feiner, geschmeidiger LA-fähiger Schaum relativ problemlos zu produzieren. Ich denke, dass eine kleine Einkreisige Maschine wesentlich zickiger ist.

    Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit einem Panarello eine "amtlich" korrekten und "Board-konformen" LA-Schaum hinkriegt. :wink:

    Gruß

    Gerd
     
  18. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    6
    allerdings ist es auch eine frage des anspruchs - manche mögen ja auch gerne bauschaum.... (bis sie mal richtigen hatten ;) )!
     
  19. #19 MichaelV, 27.11.2006
    MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    5
    Der Schaum ist etwas grobporiger als High-End-Boardschaum, aber gut gießfähig und mit etwas Technik schon ansatzweise Latte-Art-tauglich.

    Michael
     
  20. #20 mcblubb, 27.11.2006
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.468
    Zustimmungen:
    1.100
    Dem ist nichts hinzuzufügen.

    Gruß

    Gerd
     
Thema:

Für mehrere Cappus mehrmals Milch schäumen?

Die Seite wird geladen...

Für mehrere Cappus mehrmals Milch schäumen? - Ähnliche Themen

  1. rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr

    rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr: hallo liebe experten, seid gestern heizt meine rocket leider nicht mehr. sie geht zwar an aber kurz nach einschalten hört man ein klicken hier:...
  2. Philips EP5335 LatteGo Dampf nur-es kommt keine Milch

    Philips EP5335 LatteGo Dampf nur-es kommt keine Milch: hallo zusammen, vielleicht kann uns jemand helfen?! Unsere Philips EP5335 LatteGo ist ca. 6 Monate alt wird regelmäßig gereinigt (Brühgruppe,...
  3. Meine Geliebte wird nicht mehr heiss! Pavoni Europiccola

    Meine Geliebte wird nicht mehr heiss! Pavoni Europiccola: Hallo, meine geliebte Pavoni Europiccola wird nicht mehr heiss! Sie war kürzlich noch zur Generalüberholung, und hat im Urlaub in Dänemark am...
  4. Bester Zeitpunkt des Hinzufügens von heißer Milch?

    Bester Zeitpunkt des Hinzufügens von heißer Milch?: Moin. Was haltet ihr für den besten Zeitpunkt des Hinzufügens von heißer Milch (250ml auf 1000ml Kaffee)? Vor dem Brühen in die vorgewärmte...
  5. Problem beim Milch aufschäumen

    Problem beim Milch aufschäumen: Moin zusammen, ich bin von H-Milch auf Vollmilch aus Flaschen (3,8%) umgestiegen. Ich bekomme ums Verrecken nix anderes als H-Milch ordentlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden