G* A* P* G - Druckabfall - Fehlersuche

Diskutiere G* A* P* G - Druckabfall - Fehlersuche im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Kaffee-Netz-Gemeinde, bei meiner acht Jahre alten G*-Maschine tritt seit zwei Tagen ein plötzlicher Druckabfall beim Kaffeebezug auf....

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Christian3000, 19.01.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.2021
    Christian3000

    Christian3000 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Kaffee-Netz-Gemeinde,

    bei meiner acht Jahre alten G*-Maschine tritt seit zwei Tagen ein plötzlicher Druckabfall beim Kaffeebezug auf. Danach streikt die Pumpe und erst nach einer längeren Abkühlungsphase ist ein Leerbezug wieder möglich. Ich kann den Fehler rekonstruieren und habe Videos davon erstellt.





    Die Fehler aus den bisherigen Threads, z.B. Klappern vom defekten Mangetventil oder ein komplettes Versagen der Pumpe treffen bei mir nicht zu, da im Leerbezug oder bei Extraktion mit niedrigem Druck alles wie gewohnt funktioniert und die Pumpe dem Manometer nach ja auch Druck aufbaut. Beim Dampfbezug gibt es keine Probleme. Und das Innere der Maschine sieht auf den ersten Blick auch unauffällig aus.
    Auffällig ist, dass die Maschine bei zu hohem Druck die Pumpe komplett abschaltet und nicht wie sonst in den "gepulsten" Modus geht, in dem die Pumpe immer kurz an und aus geht.
    Auch dass der Defekt nach dem Abkühlen wieder verschwindet kann ich mir nicht erklären. Überhitzt die Pumpe? Sollte ich diese daher zuerst tauschen?
    Oder liegt es am Steuergerät? In diesem Fall würde sich eine Reparatur vermutlich nicht lohnen.
    Und noch kurz zur Pflege, Entkalkt habe ich häufig, beim Rückspülen war ich allerdings nachlässig.
    Ich würde mich über Tipps freuen, wo ich mit der Fehlersuche beginnen kann.
     
  2. #2 bon2_de, 01.02.2021
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    158
    Wenn die Maschine schon 8 Jahre alt ist und dem Geräusch nach, würde ich erst mal auf defekte Hauptplatine tippen. Sieht so aus, als ob die Pumpe und die Magnetventile nicht mehr richtig angesteuert werden. Die Ansteuerung erfolgt ja bei diesen Maschinen nicht mit Relais sondern durch einen Triac.
     
Thema:

G* A* P* G - Druckabfall - Fehlersuche

Die Seite wird geladen...

G* A* P* G - Druckabfall - Fehlersuche - Ähnliche Themen

  1. Bezzera Giulia: Druckabfall bei Bezug

    Bezzera Giulia: Druckabfall bei Bezug: Hallo zusammen. Ich habe eine Bezzera Giulia und leider folgendes Problem: Oftmals (nicht immer) geht der Druck bei Bezugsbeginn kurz hoch auf...
  2. Quickmill 3004 Cassiopea: Druckabfall nach 1-2 Sekunden Bezug

    Quickmill 3004 Cassiopea: Druckabfall nach 1-2 Sekunden Bezug: Hallo liebe Kaffeetrinker, ich bin bisher nur interessierter Leser gewesen, habe aber jetzt ein Problem, welches ich nicht gelöst bekomme....
  3. Druckabfall Lelit PL042TEMD. Dreiwegeventil defekt?

    Druckabfall Lelit PL042TEMD. Dreiwegeventil defekt?: Hallo zusammen, meine Lelit-Maschine ist jetzt vier Jahre alt und hat seit einigen Wochen ein Problem: Unregelmäßig tritt beim Bezug ein Fehler...
  4. La Cimbali Junior S1 Druckabfall bei Dampfbezug

    La Cimbali Junior S1 Druckabfall bei Dampfbezug: Hallo La Cimbali Gemeinde, bei meiner La Cimbali Junior S1 (Baujahr 2000) funktioniert die Dampfdüse nicht mehr. Bei jedem Öffnen fällt der Druck...
  5. ECM Casa Speciale Druckabfall

    ECM Casa Speciale Druckabfall: Hi! Seit einiger Zeit öffnet sich bei unserer ECM Casa Speciale während der Espressozubereitung nach Erreichen des Brühdrucks von 10 bar das...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.