G-Iota - Scheiben-Single Doser zum Niche-Preis?

Diskutiere G-Iota - Scheiben-Single Doser zum Niche-Preis? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Kleines Update ;) [ATTACH] sieht cool aus!

  1. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    644
    sieht cool aus!
     
  2. #1202 MrAndre44, 29.10.2021
    MrAndre44

    MrAndre44 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2021
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    32
    Kurze Frage an die Besitzer von der Mühle mit dem neuen Declumper (also 2. Batch): ist es notwendig den überarbeiteten declumper zu modden oder funktioniert der ab Werk gut?
     
  3. #1203 jani80k, 29.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2021
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    644
    Ich habe auch den überarbeiteten aus der 2. Charge. Seit er raus ist und durch das 3d druck mod ersetzt wurde, ist Ruhe.
    es sammelt sich schon ne menge an vor dem flapper und wenn man pech hat, verstopft die mühle komplett. einzig durch durchgängiges pumpen im richtigen Rhythmus, habe ich es geschafft, dass die mühle kaum etwas einbehält. der espresso hat dann aber nicht mehr so gut geschmeckt, fand ich. das pumpen versaut einiges.
    wenn man den declumper einfach ausbaut und durch dicke pappe an der stelle ersetzt, ist das problem schon gelöst. dann wird aber sprühen pflicht.
     
    MrAndre44 gefällt das.
  4. #1204 MrAndre44, 30.10.2021
    MrAndre44

    MrAndre44 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2021
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    32
    Meine Mühle ist heute angekommen. Ich habe das Alignment gecheckt, war aber gar nicht so einfach wie ich mir das vorgestellt habe. Wenn ich nur per Hand die Mahlscheibe drehe, dann wird der Marker nicht abgerieben. Mit einer Zange ging es dann aber. War von Werk aus ganz gut, würde ich sagen. Frage: reicht bei euch per Hand zu drehen?

    Der Declumper ist wirklich immer noch ein wenig problematisch. Beim pumpen mit dem Balg staut es sich doch manchmal auf und schießt dann gebündelt raus und am Ende des Mahlvorgangs kommen eine Menge fines nach. Der Mythos Declumper liegt hier aber schon rum, warte nur noch auf den 3D gedruckten Abstandshalter und dann wird der modifiziert.

    Positiv muss ich aber feststellen, dass die Mühle im Auslieferungszustand schon echt ganz guten Espresso serviert. Die zwei Shots, die ich bisher damit hinbekommen habe, fand ich schon besser als mit der Demoka oder der JX-pro. Etwas Säure betonter ohne dabei aufdringlich zu sein und etwas klarer würde ich sagen. Mal sehen, wie sich das entwickelt mit den Mods und den MP burrs, die ich noch einbauen wollte.
     
    Apoc991 gefällt das.
  5. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    644
    Hast Du die hier schon geschaut?





    Da gibts noch mehr.

    Zum Geschmack kann man erst bach 2-3, besser 10 Kilo was sagen. Jetzt am Anfang schmeckt es zu "scharf".
    Kauf dir Aldi 8.99 Kaffee und jage den nach und nach durch (ohne die Mühle zu überhitzen).
     
    MrAndre44 gefällt das.
  6. #1206 jani80k, 01.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2021
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    644
    Mein derzeitiger Vormahlgrad. Das funktioniert so gut, dass ich auf RDT verzichten kann und selbst, wenn ich pumpe, so gut wie nix rauskommt, weil schon das allermeiste schon draussen ist (ohne Declumper).
    20211031_120846_compress97.jpg
     
    wernerscc und Apoc991 gefällt das.
  7. #1207 MrAndre44, 05.11.2021
    MrAndre44

    MrAndre44 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2021
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    32
    Ich habe jetzt die SSP-Scheiben eingebaut und aligned. Mein touching point ist aber wesentlich früher als bei Anderen, so höre ich ab ca 35 ein schleifen der Scheiben. Espresso mahle ich jetzt auf Stufe 50. Ich habe gelesen, dass bei anderen mit SSP Scheiben der Nullpunkt bei ca 27-30 ist. Ist das so unterschiedlich von Mühle zu Mühle oder habe ich irgendwas falsch gemacht?

    Mit dem Mythos one Declumper, den ich ebenfalls eingebaut habe bin ich sehr zufrieden. Kaum statische Aufladung und sehr gutes Mahlergebnis. Beim Pumpen spürt man keinen Widerstand mehr. Retention ist minimal.
     
  8. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    644
    Hast Du die weissen Plastikdinger, die auf die Federn gesteckt sind, gabz nach unten geschoben?
     
    MrAndre44 gefällt das.
  9. #1209 MrAndre44, 05.11.2021
    MrAndre44

    MrAndre44 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2021
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    32
    Hatte ich nicht, hat aber tatsächlich nichts an dem Schleifpunkt geändert… merkwürdig
     
  10. Richard

    Richard Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2015
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    112
    CY von Caffè Martella Singapore experimentiert jetzt anscheinend mit der Mahlgeschwindigkeit der G-iota (siehe neustes Video). Finde ich persönlich spannend, aber frage mich, ob der Motor der G-Iota dafür ausgelegt ist bzw. auf Dauer leiden könnte?
     
  11. #1211 MrAndre44, 05.12.2021
    MrAndre44

    MrAndre44 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2021
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    32
    Kurzes Update von mir: Meine Mühle ist jetzt mit den SSP MP Scheiben eingemahlen.

    Am Anfang war ich recht enttäuscht, weil Espresso mit klassischem Brühverhältnis und Extraktionszeiten von 30 Sekunden immer einen latenten überextrahierten Geschmack hatte.

    Nach ein wenig Recherche habe ich angefangen Turbo Shots (18 g in, 45g out in max 20 Sekunden) zu ziehen und einen Puck Screen zu benutzen. Ich denke, durch die fehlenden Fines muss man viel zu fein mahlen, um lange Extraktionszeiten zu erreichen und erzeugt so channeling.

    Mit den Turboshots sind dann auch die bitteren Noten verschwunden und es bleibt ein klarer, komplexer Geschmack über. Mein Refraktometer gibt Extraction yields von 21-22.5% raus, also sehr hohe Extraktion. Vielleicht hilft das dem ein oder anderen enttäuschten Nutzer ja weiter.
     
    wernerscc gefällt das.
  12. #1212 gwambadaUhu, 05.12.2021
    gwambadaUhu

    gwambadaUhu Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    92
    Die Mühle ist viel zu gut! Zurück ans Reißbrett liebe Ingenieure!:D

    Interessante Theorie. Puck Screens hatten mich schon seit längerem interessiert. Jetzt muss ich sie vielleicht echt mal ausprobieren.
     
    MrAndre44 gefällt das.
  13. #1213 wernerscc, 05.12.2021
    wernerscc

    wernerscc Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    304
    Ich benutze drei übereinander gelegte Papierfilter von der Aeropress als Puckscreen, die vor dem Bezug gewässert werden und nach dem Bezug gespült werden. So kann man sie recht lange wieder verwenden.
    Die Filter müssen vor der ersten Benutzung rundum passend beschnitten werden, da sie im Durchmesser für den Siebträger etwa 2 mm zu groß sind.
    Die Bezüge werden durch den Puckscreen sehr schön beruhigt. Angenehmer Nebeneffekt: das Duschsieb bleibt sauber und die Espazolla wird nur noch selten eingesetzt.
     
  14. Apoc991

    Apoc991 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    355
    V60 Papier geht auch super, mit Tamper und Bleistift anzeichnen, ausschneiden und probiern obs was bringt. Melitta Filter gehn zur Not auch.
     
    wernerscc gefällt das.
  15. Duglum

    Duglum Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Doofe Frage, aber hat jemand von Euch evtl. einen Tipp für einen 1:1-Ersatz für den mitgelieferten Dosierbecher aus Edelstahl oder Alu? Dieses billige Plastikteil ist optisch das einzige was mich wirklich stört...

    Habe bereits gefühlt stundenlang gesucht, aber entweder sind meine Suchbegriffe falsch oder es gibt sowas für diese 58mm Siebträger-Halterung der Mühle einfach nicht.
    3D-Modelle zum drucken gibt es, aber dann bin ich ja wieder bei Plastik...
     
  16. yosoy

    yosoy Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2020
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    185
    Es gibt diverse Anbieter die Produkte aus Metall anbieten.
    Von Acaia über Motta zu Rhinowares und weitere, die ich jetzt nicht auf die Schnelle aufzählen kann, weil sie mir nicht einfallen bzw. ich sie nicht kenne :)

    Zu Preisen zwischen 45 und 10 Euro, auch abhängig vom jeweiligen Händler natürlich. Mehr geht immer, versteht sich.
    Z.B. bei den mokaconsorten oder homebarista.be oder oder oder zu bestellen.

    Ein passender Suchbegriff ist: dosing cup
     
  17. Richard

    Richard Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2015
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    112
    Bei Home-Barista gibt es einen Dosierbecher aus Metall speziell für die G-Iota. Bei den anderen Dosing-Cups könnte ich mir vorstellen, dass es schwierig wird einen mit so dicken Nasen zu finden.
     
  18. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    851
    Du kannst das Dosing Cup auch problemlos auf die beiden Gabeln legen, das Ding fällt trotzdem nicht runter. Insofern würde ich mir die Mehrkosten für das Teil von Home-Barista sparen.
     
  19. Duglum

    Duglum Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ah, Danke Richard! Genau sowas meinte ich. Der Preis ist allerdings ziemlich frech...

    Danke auch für die anderen Antworten, aaaaber mit Suchen nach dosing cup usw. kam nichts gscheites raus... der link von Richard ist der erste Becher der passen würde.

    Aber ich will die DF64 Diskussion hier jetzt auch nicht weiter entgleisen lassen...
     
  20. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    851
Thema:

G-Iota - Scheiben-Single Doser zum Niche-Preis?

Die Seite wird geladen...

G-Iota - Scheiben-Single Doser zum Niche-Preis? - Ähnliche Themen

  1. Suche G-iota SD Mühle

    Suche G-iota SD Mühle: Hilft ja alles nichts, muss das Teil mal haben . Danke für Angebote!
  2. Vergleich DF64 (G-Iota) vs. Mignon SD/XL

    Vergleich DF64 (G-Iota) vs. Mignon SD/XL: mich würde ein Vergleich Interessieren, hat jemand beide? Wenn ich so auf Youtube etc. schaue komme ich nicht so ganz zu einem Ergebnis. Optik und...
  3. [Maschinen] Suche G-iota / DF64 Schweiz

    Suche G-iota / DF64 Schweiz: Ich möchte eine G-Iota kaufen. (wohne in der Schweiz) Hat jemand Erfahrungen bzw. wo habt ihr sie gekauft?
  4. [Erledigt] Schräge Standfuß / tilt base für DF64 G-IOTA

    Schräge Standfuß / tilt base für DF64 G-IOTA: Hi, ich hab' mir einen gedruckt, aber komme auch ohne gut klar. Daher zum Verkauf an jemand, der Spaß dran hat. Obendrauf gibt’s noch ein...
  5. [Erledigt] G-Iota DF64 Tin-Scheiben

    G-Iota DF64 Tin-Scheiben: Ich biete meine G-Iota mit den Titanium Mahlscheiben an. Die Mühle hat keine 5kg gemahlen. Sie kam Anfang Mai neu zu mir. Mit dabei ist ein...