G-Iota - Scheiben-Single Doser zum Niche-Preis?

Diskutiere G-Iota - Scheiben-Single Doser zum Niche-Preis? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe jetzt die SSP-Scheiben eingebaut und aligned. Mein touching point ist aber wesentlich früher als bei Anderen, so höre ich ab ca 35 ein...

  1. MGTLB

    MGTLB Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    13
    Hi Leute,

    nachdem ich nun auch endlich meine Maschine zerlegt habe für den Flapper Mod sind wieder einige Fragen aufgetaucht.
    Ich hatte nur relativ dickes - wenig flexibels - Plastik für den "Flapper", wollte aber den Mod mal so versuchen und nicht ganz auf den Flapper zu verzichten.

    Nun hab ich dulli nicht die Position markiert beim entfernen der oberen Mahlscheibe, das heißt das Alignment werd ich jetzt auch noch machen nachträglich.

    Zum Mod: das Mahlgut fliegt jetzt zackig raus, alles gut, aber wenn ich so fein Mahle dass ich mit den neuen Sieben auf eine 1:2 Ratio komme, wirds schon sehr kumplig, ich bin da zwischen 25 und 30 mit meinen aktuellen recht dunklen Röstungen. Wenn ich jetzt lese dass hier wer mit 50! seinen dunklen Espresso macht, habe ich doch keine Chance mit helleren Röstungen fein genug mahlen zu können oder? WDT muss ich durch die Klumpen machen, Pumpen muss ich nur am Schluss 1-2 Mal kurz dann ist alles raus.

    Liegt das am Alignment vielleicht? Bei ca 20 ist Ende da haben die Scheiben Kontakt.
     
  2. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    686
    Meine Brews mit SSP MP werden auch immer besser. Sogar 100 Grad halten die aus mit Lightroast. Jetzt, wo ich die Mühle oft reinige, reicht es auch ein paar Bohnen auf Filtermahlgrad durchzujagen, nachdem man von Espresso auf Filter umgeschaltet hat, um die Mühle von unerwünschten Partikeln gut genug zu "reinigen".
     
    wernerscc und MrAndre44 gefällt das.
  3. #1283 MrAndre44, 17.01.2022
    MrAndre44

    MrAndre44 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2021
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    53
    Mein Schleifpunkt liegt aber auch bei 37 und Nutze ein IMS Sieb, dass extra nicht fast flowing ist. Das Sieb alleine macht schon 2 Nummern Unterschied. Wie viel Gram in benutzt du?

    5 vom Schleifpunkt für dark roast klingt tatsächlich etwas krass. Entweder es ist die Dosis, das alignment oder die Bohnen sind sehr alt würde ich schätzen.
     
  4. MGTLB

    MGTLB Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    13
    Hi,

    hab ja die SSP MP Burrs drinnen nur zur Info. Ja mit alten Bohnen ist's noch schlimmer, aber aktuell hab ich wieder ganz frisch von Merchant & Friends den House Blend und SEVENth da, bin aber für 1:2 trotzdem bei ca 26 - ich mache immer 17 Gramm

    Kann mir auf jeden Fall das Alignment vorstellen, das werd ich jetzt mal checken, oder vielleicht einfach mal die originalen Scheiben die mitgeliefert wurden mal reinbauen.
     
  5. #1285 jani80k, 17.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2022
    jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    686
    Wenn ich die Mühle mit SSP MP saubergemacht habe , dann drehe ich sie fest zu und positioniere den 3D Druck Mahlgrad Zeiger auf dem Ausrufezeichen des kleinen Dreiecks. Im laufenden Betrieb, fangen sich die Scheiben an, bei ca. 5 zu berühren. dunklen Espresso mache ich knapp über 15, hellen knapp unter 15. Filterkaffee auf 60.
     
    MrAndre44 gefällt das.
  6. #1286 MrAndre44, 17.01.2022
    MrAndre44

    MrAndre44 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2021
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    53
    Interessant, dass sind ziemlich genau die Werte, die ich auch benutze.
     
    jani80k gefällt das.
  7. MGTLB

    MGTLB Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    13
    So,

    also ich hab jetzt das Alignment überprüft mit Marker auf allen 3 Positionen, und ganz Klar hatte ich es falsch zusammengebaut, und nach der Markierung die ich gefunden habe, war sie eh davor optimal eingestellt, ein bisschen Perfektionierung mit Shims wäre noch möglich, aber es sieht schon auf beiden Scheiben sehr gleichmäßig aus.
    Jetzt klumpt es auch deutlich weniger, ist wieder schön homogen und gibt leckeren Espresso.

    Aber ich hab trotzdem bei der 20er Markierung der ersten minimalen Scheibenkontakt, und mit meiner dunklen Röstung bin ich auf ca 27 für 2:1 Ratio (17 in 34-35 out), kann das in Ordnung sein? Kommt mir immernoch komisch vor. Wie gesagt Geschmacklich bin ich sehr zufrieden, kein Channeling, muss wohl mal ein paar helle Röstungen testen

    Lg
     
  8. mighty79

    mighty79 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,

    kurze Frage an die Experten, die sich mit der Ausrichtung der Mahlscheiben auskennen. Ich glaube, dass ich das bei mir ganz gut hinbekommen habe, hat allerdings ewig gedauert. Nun habe ich mir eine Tilted Base 3D-drucken lassen und frage mich, ob ich die Ausrichtung nun nochmal neu machen sollte, da das gute Stück nun 10 Grad steiler steht? Was denkt ihr?

    Danke vorab und viele Grüße
     
  9. #1289 MrAndre44, 18.01.2022
    MrAndre44

    MrAndre44 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2021
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    53
    Ich denke nicht. Du kippst ja alles relativ zueinander. Sollte also keinen Einfluss haben.
     
    mighty79 und jani80k gefällt das.
  10. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    686
    @MGTLB sicher, dass es Scheibenkontakt ist? Wenn ich im laufenden Betrieb von Filter auf Espresso zurückdrehe, bekomme ich auch ein Geräusch, aber das ist meiner Meinung nach von Kaffeeresten bzw. dieser Unwucht (Eiern), die die Mühle hat, geschuldet.
    Wenn Du die Mühle zudrehst bei abgeschalteter Mühle, hast Du da bei 20 auch Berührung?
     
    Felix22 und MrAndre44 gefällt das.
  11. MGTLB

    MGTLB Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    13
    Hi @jani80k ,

    also bei 20 höre ich ein bisschen das erste leichte "Kratzen" (mir fällt keine bessere Beschreibung ein), kann gut sein dass das teilweise leichte Unwucht und/oder kleinste Kaffeereste sind, ich kann Mal ein Video machen. Muss heute Abend nochmal schauen, sprecht ihr erst von Scheibenkontakt bei der Kontaktstärke wie man es beim Marker Test macht - da muss man halt schon mit relativ viel Kraft in den Fingern drehen.

    Lg
     
  12. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    686
    Wenn ich den Stecker rausziehe und ab der zwanzig von Hand zudrehe und dabei immer mal wieder durch drehen der Schraube von Hand prüfe, ob die Scheiben sich schon berühren, kann ich bis ca. 5 gehen, ohne, dass sich etwas berührt. Ich kann dann auch ohne Probleme bei Stufe 7 mahlen, ohne dass das Geräusch entsteht.
     
  13. Felix22

    Felix22 Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2017
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    30
    Da muss ich jani80k recht geben. Am Besten einfach mal aufschrauben, richtig auspinseln und aussaugen und dann kontrollieren wo der Schleifpunkt ist.
     
  14. MGTLB

    MGTLB Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    13
    Hi,

    erstmal Danker für eure Tipps.
    Hab mir auch nochmal paar Videos von Harry Wang angeguckt, was gut war. Hab die Maschine nochmal aufgemacht, ich hatte die Silikonhülsen auf den Federn fast ganz oben - jetzt sind sie bündig ganz unten.

    Den Nullpunkt habe ich da gesetzt wo ich die Scheiben nicht mehr händisch drehen kann, bei 3 schleift nichts mehr. Bei 5 habe ich den ersten Test gemacht, gerade noch bringt meine Lelit Bianca da was durch, bei 1:1 oder sogar darunter in 25 Sek., bei 7 bin ich mit der Bohne perfekt auf 17 in 34 out in 25 Sekunden gekommen (Merchant & Friends SEVENth )

    hört sich das Okay an?
     
  15. #1295 imbattable, 18.01.2022
    imbattable

    imbattable Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2021
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    78
    Ich bin für Espresso mit den Standardscheiben immer so zwischen 15 und 10 nach der Ausrichtung, je nach Kaffeesorte und -frische .
    Filter auch so zwischen 65 und 60.

    Ich wollte aber auch mal testen, ob sich das Alignment gehalten hat über die Zeit.
     
    Richard gefällt das.
  16. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    686
    @MGTLB ich finde das ein wenig zu nah. hast du mit alufolie alignt?
     
  17. MGTLB

    MGTLB Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    13
    hi,
    nein noch nicht, habe nur die Einstellung mit der besten Abdeckung genommen, unten 100% gleichmäßig, oben ca 90%, ist sicher mit Alufolie optimierbar. Und ja mir kommts auch zu knapp vor
     
  18. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    686
    Gibt es eine Stelle, die ganz unberührt bleibt oder berühren sich die Scheiben überall am Rande?
     
  19. MGTLB

    MGTLB Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    13
  20. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    686
    Der untere sieht bei mir auch aus wie bei dir. Der war aligned nur durch finden der richtigen Position des Tops.
    Dein Top hat allerdings Stelle, an der sich die Scheiben gar nicht berühren.
    Das ist nicht optimal, weil da was durchrutschen kann. Ich vermute, dass das der Grund ist, warum Du so fein mahlen musst.
    Mein unterer sah auch sofort aus wie Deiner, abee bei meinem Top brauchte ich nen kleinen Fitzel Alufolie bei der einen Schraube.
    [​IMG]
    Ich würde sagen, dass Du mal nen Ministreifen zwischen Schraube und Rand, da wo die Mahlscheibe aufliegt, probieren solltest bei Farbe schwarz.
     
Thema:

G-Iota - Scheiben-Single Doser zum Niche-Preis?

Die Seite wird geladen...

G-Iota - Scheiben-Single Doser zum Niche-Preis? - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] G-Iota SSP MP Burrs

    G-Iota SSP MP Burrs: Hallo zusammen, mich würde mal der Unterschied SSP zur Niche interessieren. Das Gekurbel für Espresso mit der C40 geht mir dann doch irgendwann...
  2. G-Iota/DF64 upgrade auf SSP

    G-Iota/DF64 upgrade auf SSP: Hallo Zusammen, ich suche nach Erfahrungen bei der G-Iota mit dem Umstieg auf die SSP Burrs. Vieles liegt im Auge des Bechtrachters, aber hat...
  3. G-Iota DF64 - welche Mods?

    G-Iota DF64 - welche Mods?: Moin Leute, habe mich jetzt für die G-Iota DF64 entschieden und würde direkt von Anfang an zwar erst einmal ohne SSP Burrs dafür aber mit Mods...
  4. Turin DF64P, G-iota Df64P

    Turin DF64P, G-iota Df64P: Damit der G-iota Thread übersichtlich bleibt mache ich hier einen extra Thread für die (auf Facebook angekündigte) Turin DF64P auf. Turin DF64P...
  5. [Erledigt] G-iota df64

    G-iota df64: Verkaufe aufgrund Neuanschaffung meine giota mühle in weiß, 11 monate alt. Ca 10kg kaffee gemahlen Preislich hab ich mir 350 vorgestellt Versand...