G-Micron DF64E macht komische Geräusche

Diskutiere G-Micron DF64E macht komische Geräusche im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Leute, Meine mühle macht seit neuestem komische Geräusche beim ausschalten. Die mühle ist 8monate alt. Kann jemand das Problem über...

  1. #1 Schneeflocke66, 05.12.2023
    Schneeflocke66

    Schneeflocke66 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2023
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
  2. #2 Londoner, 05.12.2023
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    3.979
    Zustimmungen:
    2.995
    Klingt als würden die Mahlscheiben leicht aneinander schleifen. Man hört es auch, wenn der Motor noch schnell dreht, nur leiser.
    Mit der langsamer werdenden Drehung nach dem Ausschalten verändert sich das Geräusch leicht.

    Tippe, dass es weg ist, wenn du die Mühle etwas gröber stellst.
     
  3. #3 Schneeflocke66, 05.12.2023
    Schneeflocke66

    Schneeflocke66 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2023
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Hab schon alles versucht gehabt aber das geräusch ging leider nicht weg. Der ort an dem ich die mühle gekauft habe meint das alles normal sei aber ich höre ja das geräusch was 8 monate davor nicht da war.
     
  4. #4 Londoner, 05.12.2023
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    3.979
    Zustimmungen:
    2.995
    Hast du sie mal geöffnet und gereinigt?
    Mahlscheiben sind kalibriert?
     
  5. #5 Schneeflocke66, 05.12.2023
    Schneeflocke66

    Schneeflocke66 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2023
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ne wegen garantie wollte ich sie nicht öffnen und gereinigt nur per reiniger. Was kalibrieren angeht hab ich seit dem ersten tag nicht gemacht weil ich davon null ahnung habe
     
  6. #6 Londoner, 05.12.2023
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    3.979
    Zustimmungen:
    2.995
    Ich denke zum Reinigen wirst du sie schon aufmachen können ohne dass die Garantie beeinträchtigt wird.
    Geht ja nur darum die Mahlkammer zu reinigen und dazu wird nur der obere Teil abgenommen.

    Ich kenne die Mühle leider nicht im Detail, weiß nur, dass das Thema Kalibrierung bei der Mühle öfters mal ein Thema zu sein scheint.
    Vielleicht können andere Nutzer/Besitzer der DF64 mehr dazu sagen.
     
  7. #7 wernerscc, 05.12.2023
    wernerscc

    wernerscc Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    411
    Wahrscheinlich schleift irgendwo ein Kaffekrümel in der Mahlkammer. Das Geräusch kenne ich von meiner DF64 auch.
     
  8. #8 Schneeflocke66, 05.12.2023
    Schneeflocke66

    Schneeflocke66 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2023
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Also der Verkäufer beharrt darauf das da nix ist. Er schickt mir die Mühle wieder zurück. Was könnte ich denn da jetzt machen? Wie kalibriert man denn eine Mühle als anfänger? Bzw wie krieg ich den kaffeekrümmel raus :)
     
  9. #9 Londoner, 05.12.2023
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    3.979
    Zustimmungen:
    2.995
    Vielleicht hilft dir das?
    ...zumindest der erste Teil, ohne das Display abzunehmen.
     
  10. #10 Lupofant, 05.12.2023
    Lupofant

    Lupofant Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2023
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    42
    Meine klingt auch so ähnlich.

    Bei meiner Mühle hilft immer den Mahlgrad bei laufender Mühle zu verstellen. Ich habe auch schon von EF64P/E gelesen, bei denen sich der Nullpunkt verstellt hat.
    Diese Mühle hat schon einige Schattenseiten meiner Meinung nach. Sie ist recht langsam, saut rum, neigt zum Verstopfen, macht diese Geräusche und verdreht sich beim Einschalten.
     
  11. #11 Schneeflocke66, 05.12.2023
    Schneeflocke66

    Schneeflocke66 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2023
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Danke für das video. Naja ich bin eigendlich recht zufrieden mit der mühle geiles teil finde ich
     
  12. #12 dani87zh, 09.01.2024
    dani87zh

    dani87zh Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    465
    Seit gestern habe ich dasselbe Geräusch bei meiner DF64E. Werde sie mal zerlegen und reinigen - allenfalls Nullpunkt neu justieren und evtl. ein Alignment machen. Mal schauen ;) Habe seit Kauf letzten Sommer nix an ihr gemacht ausser etwas staubsaugen von oben.
     
  13. #13 dani87zh, 12.01.2024
    dani87zh

    dani87zh Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    465
    @Schneeflocke66
    Problem gelöst! Der Flapper hat sich verschoben und berührte die Mahlscheiben. Sieht man auf dem Foto von oben. Zudem war alles ziemlich verstopft und leicht verklebt. Denke seit ich Rdt mache (1monat) wurde es schlimmer. Lasse das nun wieder sein mit RDT

    habe gleich den zero point neu eingestellt!
     

    Anhänge:

  14. #14 Chrisss, 12.01.2024
    Chrisss

    Chrisss Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2022
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    426
    Sieht jetzt nicht so schlimm aus.
    Wie oft hast du die Mühle seit dem Kauf gereinigt?
     
  15. #15 dani87zh, 12.01.2024
    dani87zh

    dani87zh Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    465
    Seit dem Kauf letzten August nie so extrem gereinigt . Nur oberflächlich gestaubsaugt. Musste den unteren Flapper heute wieder ausbauen. Der hat sich nach nur einer Mahlung wieder verschoben. Jetzt muss es mit einem flapper klappen
     

    Anhänge:

  16. #16 Chrisss, 12.01.2024
    Chrisss

    Chrisss Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2022
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    426
    Der Flapper kann sich aber nicht von alleine bzw. beim Mahlen so verbogen haben.
    Kann das beim Reinigen mit einer Bürste passiert sein?
    Oder dein Staubsauger hat zu viel Leistung! :D
     
  17. #17 dani87zh, 12.01.2024
    dani87zh

    dani87zh Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    465
    Hmm gute Frage. Ob der Staubsauger den nach innen gebogen hat??;)
     
  18. #18 dani87zh, 12.01.2024
    dani87zh

    dani87zh Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    465
    Ich versteh die Welt nicht mehr. Flapper rausgenommen und der Mahlgrad ist plötzlich an selber Position viel zu grob! Nullpunkt ist wieder verschwunden. Darf heute abend wieder dasselbe spiel wie gestern machen. Kann doch nicht sein, dass der Nullpunkt verschwindet wenn ich die obere Mahlscheibe wegnehme?

    würde mir nie mehr eine mühle mit so einer dämlichen Skala kaufen. Besser 360 Grad drehbar. So kann der Nullpunkt nicht verschwinden
     
  19. #19 Ralf27, 12.01.2024
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2024
    Ralf27

    Ralf27 Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2015
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    176
    @dani87zh Kann es sein, dass du den "Deckel", also den Ring mit dem oberen Mahlscheibenträger, nicht passend zu den Verschraubungen montiert hast? In diesem Ring gibt es nämlich zwei Einbuchtungen für die Schrauben an der gehäuseseitigen Ringfläche gegenüber. Wenn man das übersieht, entsteht ein Spalt zwischen dem oberen Mahlscheibenträger und dem Gehäuse. Damit sind die Mahlscheiben dann auch einige Millimeter weiter voneinander entfernt - und schief.
    Der Mahlgrad wird über die Position der unteren Mahlscheibe geregelt. Die obere bewegt sich nicht (es sei denn, man ändert etwas am Träger)
    Wenn man den Nullpunkt neu setzen will, ist das Prozedere mit Aufschrauben unten natürlich umständlich, aber das Werks-Alignment scheint durch die Bank gut und im normalen Gebrauch finde ich die Mahlgradverstellung der Mühle super

    [​IMG]
    Unten links die beiden Aussparungen
     
    dani87zh und RobertG gefällt das.
  20. #20 dani87zh, 13.01.2024
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2024
    dani87zh

    dani87zh Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    465
    Die obere Scheibe kann man ja nur in 2 Varianten drauflegen. Habe beides versucht und der Nullpunkt war weg. Evtl war etwas beim ersten nullpunkteinstellen falsch drauf. Habs nochmal gemacht und jetzt passt es soweit
     
Thema:

G-Micron DF64E macht komische Geräusche

Die Seite wird geladen...

G-Micron DF64E macht komische Geräusche - Ähnliche Themen

  1. G-Micron DF64E Mahlgradeinstellung

    G-Micron DF64E Mahlgradeinstellung: Hallo, ich habe eine Frage zur Mahlgradeinstellung bei der DF64E. Der Mahlbereich dieser Mühle ist ja eher nur für den Espressobereich gedacht....
  2. G-Micron DIGIT DF64e Verstopfung ?

    G-Micron DIGIT DF64e Verstopfung ?: Jemand der die DF64e schon mehr benutzt hat, gibt es bei euch Verstopfungen vom mahlgut? In der englischen Gruppe vermehren sich auch die Meldungen.
  3. [Zubehör] Italmill 64 mm Mahlscheiben (DF64/G-Iota/G-Micron) normal oder DLC beschichtet, neu oder leicht gebr

    Italmill 64 mm Mahlscheiben (DF64/G-Iota/G-Micron) normal oder DLC beschichtet, neu oder leicht gebr: Hallo zusammen, Ich suche einen Satz Italmill 64 mm Mahlscheiben, wie sie in der DF64/G-Iota/G-Micron verbaut werden...normal/unbeschichtet oder...
  4. G-Micron DF64P oder auf G-Iota GEN2 warten?

    G-Micron DF64P oder auf G-Iota GEN2 warten?: Hallo zusammen, ich habe mir gerade die Lelit Glenda PlusT geordert und würde gerne in eine solide Kaffeemühle investieren. Eigentlich war ich...
  5. [Verkauft] G-Micron DF64P Black

    G-Micron DF64P Black: Hallo, hier möchte ich Miene G-Micron DF64P anbieten. Ich habe die Mühle am 19.01.2023 von Bohnendealer.coffee gekauft und sofort nach Erhalt die...