Gaccia Classic kaputt - Kaufberatung was nun

Diskutiere Gaccia Classic kaputt - Kaufberatung was nun im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo und erst mal danke für die Aufnahme im Forum! :) Unsere treue Gaccia Classic hat nach 20 Jahren nun endgültig das Zeitliche gesegnet und...

  1. foggy

    foggy Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Hallo und erst mal danke für die Aufnahme im Forum! :)

    Unsere treue Gaccia Classic hat nach 20 Jahren nun endgültig das Zeitliche gesegnet und nun isat damit die Zeit gekommen, entwas aufzurüsten - natürlich wiederum begrenzt durch das Budget. Deshalb brauche ich nun euren fachmannischen Rat. Ich hab schon auf verschiedenen Threads geschaut, aber so ganz schlau bin ich noch nicht geworden.

    Unser Trinkprofil:
    • Pro Tag etwa 10 Espressi, davon etwa 6 am Morgen und der Rest am Nachmittag.
    • Aufheizzeit spielt keine große Rolle, da tu ich dazwischen was anderes.
    • Keine Notwendigkeit zum Milchaufschäumen, weil wir nur Espresso trinken.
    • Wir verwenden verschiedene Sorten hochwertige Arabica Bohnen mit max. 15% Anteil Robusta, darüber brauchen wir auch nicht zu diskutieren, das passt so geschmacklich. Aber wir testen eben mal auch andere Sorten, was ja evtl. für die Brühtemperatur wichtig sein könnte.
    • Wir möchten uns zwar weiter in deie Materie vertiefen, aber wasd nicht in Frage kommt, wäre eine Maschine selber zu pimpen, an der PID-Einheit rumbasteln zu müssen, Jumper zu setzen etc.
    Ich hab mich nun ein bisserl umgeschaut, was so preislich und qualitiativ in Frage kommen könnte und bin dabei - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - auf folgende Modelle gestoßen:
    • Profitec Pro 300 (obwohls eine Dualboiler ist, aber wegen PID)
    • oder etwas teurer die Profitec Pro 500
    • Bezzera Unica (ebenfalls wegen PID und wegen E61-Gruppe)
    • Bezzera Magica mit oder ohne PID (v.a. wegen Design und E61-Gruppe)
    • ECM Classica (ebenfalls wegen PID und wegen E61-Gruppe)
    • Lelit Mara PL62

    Jetzt also meine Frage(n):
    Bin ich mit diesen Geräten am richtigen Dampfer?
    Welche würdet ihr mir empfehlen?
    Und noch was ganz anderes: Wie stelle ich eigentlich bei einer Maschine ohne PID exakt die Tempereatur ein - ich lese da immer vom Temperatursurfen aber wie soll das gene ohne Temperaturanzeige?


    Vielen Dank schon mal, ich freu mich auf eure Antworten - und vllt. eine spannende Diskussion.
    Gruß aus den Alpen
     
  2. #2 Wrestler, 12.01.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.270
    Zustimmungen:
    1.801
    Hallo,
    bei deinem Trink Profil würde ein Einkreiser völlig ausreichend sein.
    Die Dinger gibt's auch schon mit PID.
    Einen Dualboiler würde ich mir sparen.

    Hier wäre zum Beispiel mal ein entsprechender Thread
    Espresso Only Maschine (keine Milch)
     
  3. #3 furkist, 12.01.2020
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    1.303
    Nur Espresso: schau auch mal die kleinen Lelit-Maschinen an. Gibts mit 57 mm und mit 58 mm Siebträger. Und die haben, je nach Modell, auch PID - zum Einstellen der Brüh-Temperatur.

    Ich hatte die Lelit PL41TEM, hab zwar etwas weniger Bezüge verbraucht, aber die Kleine heizt recht schnell wieder nach. Der Boiler ist ja nicht all zu groß. Mit ihr war ich recht zufrieden. Gutes Preis/Leistungsverhältnis.
     
  4. #4 silverhour, 12.01.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.365
    Zustimmungen:
    6.274
    Willkommen in KN @foggy !

    Das von Dir beschriebene Profil gibt eine klare Richtung: Hochwertiger Einkreiser. Zweikreiser oder Dualboiler wären viel mehr als Du brauchst, die machen Sinn bei ausreichend Milchmixgetränken.

    Das macht die Auswahl übersichtlich... Aus Deiner Aufstellung bleiben da klar Bezzera Unica und ECM Classika PID übrig. Daneben gäbe es noch einige Maschinen mit E61 Brühgruppe und relativ großem Boiler, die ebenfalls gut sind, aber keinen PID (oder Vergleichbares) haben. Aufgrund von Temperaturstabilität und Variationsmöglichkeiten ist ein PID o.ä. aber schon sinnvoll.
     
  5. Sirrah

    Sirrah Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    88
    Bei Temperatursurfen zählst Du die Zeit ab Heizung aus und versuchst die passende Temperatur zu erwischen.
    Stichwort Hysterese. Mit einem PID hast Du eine feste Temperatur.

    Einen Dualboiler brauchst Du eigentlich nicht.
    ECM Classika II PID wäre günstiger als die Pro 500.
     
    foggy gefällt das.
  6. foggy

    foggy Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Danke für den Tip mit dem Thread, sehr informativ und eigentlich genau das was ich gebraucht habe: Die wesentlichen Infos zu den unterschiedlichen Systemen und die Bestätigung, dass ein Einkreiser für unsere Trinkgewohnheiten das beste sein dürfte (im Vergleich zu Zweikreisern und Dualboiler). Auch die Info, dass ein PID bei Einkreisern Sinn macht, freut mich und bestätigt meine laienhafte Annahme. :)

    Dann werd ich mal zum Händler meines Vertrauens pilgern und schauen, was er so auf Lager hat. Sonst auch evtl. raus nach München.
     
    cbr-ps und Wrestler gefällt das.
Thema:

Gaccia Classic kaputt - Kaufberatung was nun

Die Seite wird geladen...

Gaccia Classic kaputt - Kaufberatung was nun - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic plötzlich ohne Dampf

    Gaggia Classic plötzlich ohne Dampf: Meine Gaggia Classic lief zuverlässig bis gestern beim Milchschäumen schlagartig der Druck weg war. Seitdem kommt nichts mehr aus der Düse: kein...
  2. Kaufberatung Vollautomat - 40 Tassen pro Tag

    Kaufberatung Vollautomat - 40 Tassen pro Tag: Hallo liebes Kaffee-Netz, ich möchte in meinem (Mode-)Ladengeschäft ein kleines Bistro integrieren. Dafür suche ich einen (vermutlich)...
  3. Einkreiser mit PID und leicht zugänglichem Wassertank gesucht

    Einkreiser mit PID und leicht zugänglichem Wassertank gesucht: Hoch respektierte Community, ich suche einen Einkreiser (bevorzugt mit Kessel) mit PID und Manometer, bei dem man den Wassertank leicht entnehmen...
  4. Suche leise DB / ZK ohne E61 möglichst mit Rota

    Suche leise DB / ZK ohne E61 möglichst mit Rota: Liebes Forum, nachdem meine BZ02 langsam ein wenig alt wird (2012 gebraucht gekauft, die Maschine ist von 2002), ich nicht wirklich eine...
  5. Alternative zu Lucaffé Classic gesucht

    Alternative zu Lucaffé Classic gesucht: Hallo, mittlerweile habe ich einiges an Kaffee / Espressobohnen durch und am besten gefallen hat mir der Lucaffé Classic. Da wir öfters Besuch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden