Gaccia Classic kein Cafe-Wasseraustritt

Diskutiere Gaccia Classic kein Cafe-Wasseraustritt im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Wissenden, Schon einige Male wurde der Cafeausfluss immer spärlicher, mal half Entkalken, mal Zerlegen. Nun habe ich beides...

  1. #1 miwat111, 06.12.2022
    miwat111

    miwat111 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Wissenden,

    Schon einige Male wurde der Cafeausfluss immer spärlicher, mal half Entkalken, mal Zerlegen.
    Nun habe ich beides nacheinander gemacht, Dampf und Wasserdüse funktionieren, jedoch kein Austritt am Café.
    Was könnte ich noch checken?

    Schöne Grüße, Michael
     
  2. #2 Silvaner, 06.12.2022
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    3.295
    Zustimmungen:
    437
    Kein Wasser aus der Brühgruppe (ohne Siebträger)?
     
  3. #3 ergojuer, 07.12.2022
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    1.446
  4. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    1.410
    Wenn man zum Entkalken das falsche Mittel (Zitronensäure) nutzt, wird der Kalk nicht aufglöst sondern nur Bröckchen abgelöst, welche dann zur endgültigen Verstopfung führen können. Das nur als allg. Hinweis. Das gilt für jede Maschine.
     
  5. #5 Londoner, 07.12.2022
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.871
    Funktioniert das Magnetventil?
    Ist die Spule in Ordnung? Wird die Spule beim Bezug bestromt?

    Was genau hast du zerlegt? Nur das Magnetventil oder nur den Kessel oder nur die Duschplatte mit Duschsieb?
    Oder alles?

    Zusätzlich zum Entkalken und Zerlegen am besten auch immer die "Gänge" und Bohrungen in der Brühgruppe manuell
    mit einem dünnen Schraubendreher oder Draht reinigen. Auch da kann was blockieren, was nicht immer beim Entkalken
    gelöst wird.
     
  6. #6 miwat111, 07.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2022
    miwat111

    miwat111 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Danke schon mal gür das tolle Feedback ! Ich habe die Brühgruppe wie auch den Auslass zum Siebträger zerlegt.
    Magnetventil ist wohl die kleine schwarze Kiste.
    Muss die hörbar klick machen wenn ich irgendeine Taste drücke ? Da war ich nicht dran

    PS: Es wäre supernett, wenn mir jemand mal kurz das Funktionsprinzip der Maschine erklären könnte, also wann geht es weswegen wodurch wenn man was drückt....sorry für dif blöde Frage, aber ich brauche seit dem Lauf immer nur die rechte Tasse CAFE...
     
  7. #7 Gandalph, 07.12.2022
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    13.631
    Zustimmungen:
    14.415
    ja, und ja, sollte klick machen, wenn du den Bezugsschalter betätigst.

    lg ...
     
  8. #8 miwat111, 08.12.2022
    miwat111

    miwat111 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Soooo, habe nun auch das Magnetventil gereinigt, aus einem der Löcher kommt Luft wenn ich alles zerlegt habe und oben reinblase, aus dem anderen nicht. Es klickt auch im zusammengebauten Zustand, jedoch immer noch kein Cafewasser. Kann es sein, dass im unteren Teil der Brühgruppe noch etwas verstopft ist? Den runden Auslass plus Sieb haben ich von unten schon entfernt, also entweder kommt kein Wasser in die Brühgruppe, oder es kommt von dort nicht unten raus.
    Ist denn die Brühgruppe generell immer voll, und mit der rechten Taste öffnet das Ventil und entlässt das Wasser nach unten?
     
  9. #9 Londoner, 09.12.2022
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    1.871
    Der Kessel ist im normalen Betrieb immer fast komplett gefüllt.
    Im Inneren des Kessels gibt es ein sogenanntes Steigrohr, das fast so hoch ist, wie Platz im Inneren des Kessels ist.
    Hier auf dem mittleren Foto ganz gut zu sehen:
    Gaggia Classic, Kessel reinigen
    Das Magnetventil sitzt hinter der Brühgruppe, fast direkt am unteren Ende des Steigrohrs.
    Die zweite Bohrung vom Magnetventil ist verbunden mit einer Bohrung in der Brühgruppe, die Richtung Duschsieb geht.
    Beim Bezug wird kaltes Wasser in den Kessel gepumpt, der Wasserstand steigt und dadurch, dass das Magnetventil öffnet,
    findet das Wasser den Weg durch das Steigröhrchen, durch das MV bis unten zum Duschsieb.
    Daher hat das MV so eine kritische Rolle beim Bezug. Öffnet es nicht oder ist es verstopft, bleibt der Weg aus der Brühgruppe verschlossen.

    Es kann aber auch eine Verstopfung am Expansionsventil sein, also das Bauteil direkt neben dem Magnetventil.
    Hier ist der Pumpenschlauch angeschlossen und beim Bezug ist das der Einlass für frisches Wasser in den Kessel.
    Vom Expansionsventil geht eine Bohrung in den Kessel. Wenn die zu ist, kommt kein Wasser nach und entsprechend auch kein Wasser
    aus der Brühgruppe.
     
    miwat111, Silvaner und Gandalph gefällt das.
  10. #10 miwat111, 16.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2022
    miwat111

    miwat111 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Sooooo, bei einem guten Espresso aus meinem reparieren Maschinchen möchte ich mich bei ALLEN bedanken!!!

    Was war letztendlich das Problem ? Beim erneuten Zerlegen des Magnetventils fiel mir znter der Lupe auf, dass der bewegliche Gummiverschluss ein winziges Löchlein freigibt/verschließt. DIeses war durch ein ebenso winziges Stückchen Kalk verschlossen. Durchgestochen und ....alles funktioniert....!

    Danke nochmal und schöne Weihnachten.
     
    Gandalph und Londoner gefällt das.
Thema:

Gaccia Classic kein Cafe-Wasseraustritt

Die Seite wird geladen...

Gaccia Classic kein Cafe-Wasseraustritt - Ähnliche Themen

  1. Gaccia Classic - gar kein Wasser mehr aus Brühgruppe

    Gaccia Classic - gar kein Wasser mehr aus Brühgruppe: Hallo zusammen, ich habe Samstag Morgen den Super-Gau, nichts geht mehr... Auf dem Weg zur Maschine schon gefreut, angemacht, alles gut....
  2. Kein Wasserdruck bei Gaccia Classic

    Kein Wasserdruck bei Gaccia Classic: Hallo Zusammen, meine schöne, bisher sehr verlässliche, Gaccia Classic macht mir Sorgen. Nach der letzten Entkalkung produziert wie auf einmal...
  3. Gaccia Classic und keine Crema?

    Gaccia Classic und keine Crema?: Liebe Community, Ich habe schon immer gerne Espresso in Italien getrunken und auch zuhause mich mit einer billigen Saeco mit relativ passablem...
  4. Gaccia Classica: Was ist kaputt

    Gaccia Classica: Was ist kaputt: Liebe Kaffeefreunde, seit ca 3 Jahren bin ich glücklicher Besitzer einer ca. 30 Jahre alten Gaggia Classica. Doch auf einmal hat sie den Geist...
  5. Gaccia Classic kaputt - Kaufberatung was nun

    Gaccia Classic kaputt - Kaufberatung was nun: Hallo und erst mal danke für die Aufnahme im Forum! :) Unsere treue Gaccia Classic hat nach 20 Jahren nun endgültig das Zeitliche gesegnet und...