Gaggia America 1960 - Leckagebohrung und Nachtrag

Diskutiere Gaggia America 1960 - Leckagebohrung und Nachtrag im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Nach nunmehr 2 Jahre einmal ein Foto der fertigen America (s.hierzu auch meinen Beitrag von 2017). Ausserdem mein Erfahrung mit der...

  1. #1 espressohans, 13.03.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2020
    espressohans

    espressohans Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    33
    Nach nunmehr 2 Jahre einmal ein Foto der fertigen America (s.hierzu auch meinen Beitrag von 2017).

    Ausserdem mein Erfahrung mit der Edelstahlfeder mit Delrin-Isolierung: nur zu empfehlen.
    America-fertig-vorne.JPG America-Gruppen-Unterschied.jpg America-Hg-Schalter.jpg America-Leckagebohrung aussen.jpg America-Leckagebohrung-innen.jpg
    Und auch (alle Orginal-Fan's und Sammler mögen bitte "weiterblättern") die Leckagebohrungen haben sich sehr bewährt!
    Diese Leckagebohrungen habe ich oberhalb des letzen Ringes seitlich hinten angebracht so dass sie tiefer leigen als der Kolben (der ja eigendlich ein "Plunger" ist und kein Kolben).
    Wenn nunmehr die oberen Dichtringe (ich habe die Stopfbuchsen durch 4 Dichtringe ersetzt) etwas undicht werden so läuft das Wasser nicht gleich in den Plunger und führt dort zu der altbekannten Kontakt-Korrosion sondern tritt seitlich an der Leckagebohrung aus. So weiss man dass die Packung etwas nachgesetzt werden muss.
    Hatt sich bewährt!

    Die America wird heute in einer Diane (2CV) in Portugal eingesetzt.
    Wichtig: die Bohrung bei mir ist 3mm und 41mm vom oberen Rand angebracht. Dies gilt aber nur für die Gruppen mit der Fase am oberen Rand!
    Die Gruppen selbst unterscheiden sich nach meiner Erfahrung etwas in den Abmessungen weshalb auch die Leckagebohrung "individuell" angebracht werden sollte.
     
    TimTom gefällt das.
Thema:

Gaggia America 1960 - Leckagebohrung und Nachtrag

Die Seite wird geladen...

Gaggia America 1960 - Leckagebohrung und Nachtrag - Ähnliche Themen

  1. Gaggia America 1960

    Gaggia America 1960: Hallo liebe Espressofreunde. Bin hier neu und begeistert(!) von der wirklich teilweise professionellen Art wie Ihr eure Maschinen restauriert....
  2. Gaggia America 1957 - Schraube am Kessel abgerissen

    Gaggia America 1957 - Schraube am Kessel abgerissen: Hallo zusammen Ich bin gerade an der Renovierung meiner Gaggia America Kaffeemaschine. Beim Öffnen des Kessels sind jedoch zwei Schrauben,...
  3. Restaurierung Gaggia America

    Restaurierung Gaggia America: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Moin, ich möchte gerne das Schmuckstück bestmöglich im...
  4. [Verkaufe] Gaggia America

    Gaggia America: Verkaufe eine optisch sehr schöne Gaggia America zum Restaurieren. Top Plexi wie neu, sehr schöner Chrom. Weitere Fotos auf Anfrage. 1650 Euro.
  5. Noch ne Gaggia America ... gähn ... :-)

    Noch ne Gaggia America ... gähn ... :-): Hi liebe Leute, Habe schon viel im Forum über ne America und deren Handhebelgruppen gelesen und denke, dass ich mich an die Renovierung wagen...