Gaggia America

Diskutiere Gaggia America im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; guten Morgen, Eine Frage in die Runde. Ich zerlege gerade die Gaggia und habe Probleme die Brühgruppe vom Kessel zu lösen Da diese auf der...

  1. Berner

    Berner Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1.213
    guten Morgen,
    Eine Frage in die Runde. Ich zerlege gerade die Gaggia und habe Probleme die Brühgruppe vom Kessel zu lösen
    Da diese auf der Dichtung klebt. ......wer hat noch einen Tip. Eingesprüht mit Fein Öl usw ist schon geschehen.

    [​IMG]

    Die Rechte Gruppe ging ohne Probleme.

    [​IMG]


    Mfg
     
    AndiBlue gefällt das.
  2. joewue

    joewue Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    149
    Achmed spricht immer von schlanken Klingen, die man flach eintreibt.Ringsherum. Hat bei mir bis jetzt auch immer geklappt. Viel Glück!!
     
  3. Berner

    Berner Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1.213
    Danke für die Information ich schaue mal was und wie es gehen kann.

    Vg
     
  4. gismo

    gismo Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    216
    Es wird eher der Rost ringsum der Bolzen sein, der das hält. Links und rechts mit Gummihammer an die Brühgruppe schlagen dann löst sich die Gruppe
     
  5. #5 Berner, 29.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2017
    Berner

    Berner Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1.213
    Ein Bolzen war zusammengerottet....geschafft. Die Brühgruppe ist runter.

    Als nächstes Rahmen Strahlen und Kessel Arbeit.

    [​IMG]
     
    TimTom gefällt das.
  6. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    564
    Viel Erfolg mit den Bolzen - ohje... ich bekomme den Drang im Keller zu verschwinden[emoji43]...
     
  7. Berner

    Berner Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1.213
    :(

    Es geht weiter..... die Grundplatte ist stark angegriffen nun meine Frage.

    [​IMG]


    Hat einer von Euch solch eine Platte schon schneiden lassen...oder hat jemand Interesse an einer Platte in Edelstahl.

    Mit freundlichen Grüßen
     
    Alpina1306 gefällt das.
  8. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    564
    Ui, das sieht ordentlich aus!

    Zu deiner Frage: nein & nein, aber ich vermute dass es in Edelstahl bei der Stärke nicht billig werden wird. Verzinkter Stahl kommt nicht in Frage?
     
  9. Berner

    Berner Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1.213
    Sicher eine Möglichkeit, vor Ort haben wir so ein Unternehmen für Edelstahl die haben mir auch den LSM Schriftzug geschnitten.

    Ich frage mal da ich das so nicht mehr verbauen werde.

    Mfg
     
  10. Berner

    Berner Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1.213
    Guten Abend, nach dem ich überzeugt wurde das das alles nicht schlimm wäre mit der Grundplatte ,..Heute gestrahlt und Lack aufgetragen.

    [​IMG]
     
    Alpina1306, Ratfink, opbass und 4 anderen gefällt das.
  11. #11 Alpina1306, 27.06.2017
    Alpina1306

    Alpina1306 Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    189
    Fein, in Rosttarnfarbe. Da passiert nie wieder etwas!
    Ist das Mokambobraun oder Lavazza Maroni?:p

    Grüßle
     
    TimTom gefällt das.
  12. Berner

    Berner Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1.213
    Ha...Ha,

    [​IMG]


    Bitteschön
     
  13. #13 Alpina1306, 27.06.2017
    Alpina1306

    Alpina1306 Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    189
    Wie banal.

    Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
     
  14. Berner

    Berner Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1.213
    Die Seitenrahmen hatten die letzten 60 Jahre nicht so gut weggesteckt,

    [​IMG]

    Heute abgeholt nach Strahlen und Pulvern,

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  15. Berner

    Berner Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1.213
    [​IMG]
     
    Hape1 und Reiner gefällt das.
  16. Berner

    Berner Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1.213
    [​IMG]
     
    Antea, Hape1, AndiBlue und 2 anderen gefällt das.
  17. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    746
    sieht gut aus. und kaffeeentzug haste ja auch nicht.
     
  18. Berner

    Berner Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1.213
    Nö....habe ich nicht :) aber mein Maschinenpark muss noch wachsen,
     
  19. Berner

    Berner Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1.213
    So alles erst einmal zusammen stecken,

    [​IMG]


    Wie haltet ihr es beim Aufbauen verchromt ihr die Blechteile neu , ich bin da gerade ein wenig unschlüssig.

    [​IMG]


    Das Frontblch zB.bekomme ich nicht mehr gereinigt sicher wird Sie funktionieren....:rolleyes:....aber.


    Ok , was macht ihr.
     
  20. Gatz

    Gatz Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    490
    Meist folgt die "Steinigung" bereits wenn man das Wort Pulverbeschichten im Restaurationsbereich erwähnt:D und du fragst jetzt auch noch nach Neuverchromen.;)
    Auf die kommenden Antworten bin ich gespannt!

    M. M. geht nix über pulvern. Beim neuverchromen würd ich entscheiden.......je nach dem wie tief die Furchen sind.....wobei Furchen gehören zum Alter.
     
    elster und TimTom gefällt das.
Thema:

Gaggia America

Die Seite wird geladen...

Gaggia America - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Gaggia TS - ein konfigurierbares Angebot...

    Gaggia TS - ein konfigurierbares Angebot...: Ich habe eine Gaggia TS erstanden und möchte sie nach einer Grundüberholung wieder verkaufen. Die TS ist ein Zweikreiser mit Metallkarosserie,...
  2. [Erledigt] Gaggia classic altes Modell

    Gaggia classic altes Modell: Guten Tag, Bin auf der Suche nach einer gaggia classic in gutem Zustand. Sollte ein älteres Modell sein vor der Übernahme von Philips( hab...
  3. [Verkaufe] Gaggia America 2 Gruppig zum Fertigstellen

    Gaggia America 2 Gruppig zum Fertigstellen: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] die Gaggia ist Vollständig und wurde Gereinigt.. Rahmen Seitenteile...
  4. Gaggia Classic - Dichtung IM Überdruckventil ersetzen

    Gaggia Classic - Dichtung IM Überdruckventil ersetzen: Tachchen. Ich habe gestern meine Classic auseinander genommen und einmal komplett entkalkt. Auch das Expansionsventil. Nun habe ich das kleine...
  5. Gaggia Classic RI9403/11 tropft

    Gaggia Classic RI9403/11 tropft: Hallo. Ich habe hier eine 2015er Gaggia Ri9403/11 zur Wartung. Es ist das Modell ohne Magnetventil. Die Maschine verliert Wasser aus dem Brühkopf....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden