Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

Diskutiere Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich bin neu im Forum und und bin vor kurzem in den Besitz einer eingruppigen Gaggia Assotronic aus dem Jahr 1989 gelangt. Einige Tipps und...

  1. #1 Fra Lippo, 06.08.2012
    Fra Lippo

    Fra Lippo Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu im Forum und und bin vor kurzem in den Besitz einer eingruppigen Gaggia Assotronic aus dem Jahr 1989 gelangt. Einige Tipps und Hinweise habe ich freundlicherweise schon in diesem Thread erhalten. Die Maschine läuft, sie bezieht Espresso und schäumt Milch auf. Mit der Einstellung des Dosierungsbehälters habe ich so meine Probleme, die richtige Kaffeemenge habe ich bisher ebenso wenig hingekriegt wie eine gescheite Crema. Außerdem ist möglicherweise etwas mit dem Rückschlagventil nicht in Ordnung (obwohl das in dem anderen Thread erwähnte Problem nicht mehr aufgetreten ist).
    Für mich stellt sich aber ein grundsätzliches Problem:
    Soll ich die Asso einfach nur in Gang bringen oder aufwändig restaurieren? Lohnt sich der Aufwand für einen Festwasseranschluss (mit Wasserfilter)?
    Soll ich sie überhaupt behalten oder verkaufen? Die Alternative wäre schließlich der Kauf einer kleineren Zweikreismaschine mit Wassertank.
    Ich lasse jetzt einfach mal Bilder sprechen und bin gespannt auf eure Antworten.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

     
  2. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    180
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    Schöne Maschine mit interessanter Technik, gerade als Eingruppige. Vielleicht läuft mir ja auch mal eine über dem Weg, obwohl ich mit meiner LSM rundum zufrieden bin. Ich würde sie herrichten und dann... tja, nutzen oder wieder verkaufen... ggf. auch wegstellen, wird ja nicht schlecht...

    Welche Abmessungen hat die Maschine eigentlich?
     
  3. #3 Markenmehrwert, 06.08.2012
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    59
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    Hallo,

    der Rahmen ist halt verrostet, ansonsten sieht sie zumindest auf den Bildern recht passabel aus. Der Wasserbehälter sieht wirklich sehr gut aus. Die Dosierung kannst du leicht einstellen, da die Farben an den Sonden und Knöpfen passend sind. Natürlich kann auch die Elektronik eine weg haben.

    Der Sicherheitsthermostat am Dampfboiler wurde abgeklemmt. Heißes Wasser im Dosierbehälter kann nur vom Brühkessel durch die Pumpe zurücklaufen. Zwischen Brühkessel und Pumpe sollte ein Rückschlagventil sein.
    Die Pumpe saugt aus dem Behälter. Der Service(Dampf)Kessel sowie der Dosierbeh. werden vom Festwasserleitungsdruck gefüllt. Wenn das RV vom Dampfboiler defekt ist, passier immer noch nichts, es sei denn, das Magnetventil wäre zusätzlich noch defekt und ließe das heiße Wasser in die Festwasserleitung zurück, aber das schließe ich jetzt mal aus. Vermutlich sind einfach nur ein paar Kalk oder Dreckkrümel die kurzzeitigen Verursacher des Problems im RV gewesen.

    Ob du sie wieder zurecht machen willst?
    Unter umständen können dadurch Kosten entstehen, für die ein neuer oder wenig gebrauchter Zweikreiser mit Tank zu erstehen ist. Vor Allem wenn die entlackst und pulverst, lackieren lässt, beim Einbau von neuer Elektronik und Zeitrelais und Einer modernen PID Steuerung zur Temperaturüberwachung...

    Du mußt selber entscheiden. Manchmal ist es ja auch eher ein hobbymäßiger Zeitvertreib, bei dem das Finanzielle zweitrangig ist. Die reine Vernunft ohne Erfolgs und Spaßfaktor ist ein Neukauf.
    Ab und zu ist eine Entscheidungsfindung, was letzendlich neu zu einem passen würde, nur über Umwege wie die Instandsetzung von alten Möhrchen herbeizuführen.

    Gruß
    M.
     
  4. #4 Markenmehrwert, 06.08.2012
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    59
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    Wegen der Wassermenge noch mal, bei brodelndem Wasser geht es natürlich nicht, aber du sagst ja, kein Problem mehr.
    Hast du denn eine Mühle und frischen Kaffee, oder womit testest du? Ohne würde ich die Finger von der Dosierung lassen.

    Gruß
    M.
     
  5. #5 Fra Lippo, 06.08.2012
    Fra Lippo

    Fra Lippo Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    Tja, das sind sehr aufschlussreiche Informationen, die mir die Entscheidung aber nicht unbedingt erleichtern. Möglicherweise bin ich mit so einem Restaurationsobjekt auch einfach überfordert...

    Womit ich teste? Mit einer Quick-Mühle, die ich bislang für meine Zacconi-Handhebelmaschine auf den feinsten Mahlgrad eingestellt hatte. Damit kommt aber bei der Asso so gut wie gar nichts raus. Aber auch bei immer gröber werdendem Mahlgrad fließt zwar irgendwann Kaffee, aber das Ergebnis ist nicht zufriedenstellend. Vermutlich liegt es an der Pulvermenge, da muss ich noch etwas testen. Möglich ist aber auch, dass die Maschine zu wenig Druck aufbaut, um den fein gemahlenen Kaffee durch das Sieb zu pressen. Das wäre dann ein weiteres Problem...
     
  6. #6 Markenmehrwert, 06.08.2012
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    59
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    Wahrscheinlich ist die Pumpe defekt, bei dem Alter üblich. Auch Heißwasser zerstört die Pumpe.... Da die Asso Serienmäßig keine Manometer hat, auch nur mit nem Siebträgermanometer zu testen, wie viel Druck erzeugt wird.
    Aber die Menge bei 10 Sek. Leerbezug kann Aufschluß geben. Mit funktionierender Pumpe sollte locker 200ml in 10 Sek. kommen(Leerbezug).
     
  7. #7 hoernchen2009, 06.08.2012
    hoernchen2009

    hoernchen2009 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    4
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    Und mein Senf dazu:
    Maschine sieht echt ziemlich gut aus. Den Rost am Rahmen müsste man behandeln, ob ein Ausbessern mit Hammerit reicht, musst du selber entscheiden. Sind die braunen Alu-Verkleidungsteile noch okay? Die sind teilweise recht zerfressen... Der Rost vorne am Rahmen ist normal und weist nicht auf einen Defekt hin. Der Rost auf der Rückseite deutet auf Undichtigkeiten beim Dosierbehälter hin. Rückschlagventile würde ich beobachten oder prophylaktisch tauschen. Bei zwei Assos, die ich hier hatte waren insgesamt 3 von 4 RVs mechanisch defekt.
    In jedem Fall muss das Relais des Dampfboilers getauscht werden, Bilder warum das nötig ist gibts in meinen beiden Asso-Threads.
    Nachrüsten von PID ist natürlich cool und im Ergebnis komfortabel, aber schlägt mit rund 100 Euro für alle Teile zu Buche.
    Wenn aber alles funktioniert, kannst du sie ja erstmal "zum Test" betreiben und schauen, ob du mit der Maschine klarkommst.
    Für den Privatgebrauch ist natürlich noch das Thema Stromverbrauch wichtig, aber da kann dir Martin mehr zu sagen ;)
    LG
    Nicky
     
  8. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    180
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    Wie lange braucht die Maschine denn überhaupt zum Aufheizen? Meine beiden Brasilia habe ich per Zeitschaltuhr betrieben. Die LSM heizt jedoch so schnell auf, die schalte ich von Hand ein, wenn Bedarf ist.
     
  9. #9 Markenmehrwert, 06.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2012
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    59
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    Geht sehr schnell, die 1500 Watt im 1,3 Ltr. Kessel reichen aus um nach knapp 5 Min. ,mit Leerbezügen um die Gruppe hochzuheizen, den ersten Espresso zu ziehen (Das System insgesamt ist dann sicher noch nicht optimal warm, aber der Temperatrurfühler ist soweit und da ich neben dem Beziehe kommt die Temp auch im Sieb an, muß aber mit Leerbezug und Temperaturfühler kontrolliert werden).
    Am Tag zwischendurch ausmachen ist kein Problem, weil schnell wieder auf Temperatur. Morgens machts die Zeitschaltuhr, dann ist das System stabil durchgeheizt.
    Der Dampfboiler braucht mit 4,9Ltr schon länger, zu mal ein Heizwendel abgeklemmt ist also nur 1333 anstatt 2000 Watt. Aber mit 0,9 lässt sich ja schon was anfangen, muß ja nicht bis 1,5 oder 2 oder 3 Bar warten... habs z.Zt. auf 1,7 laufen, reicht aus.
     
  10. #10 Markenmehrwert, 06.08.2012
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    59
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    Wie ich schon sagte, wenn kein grundsätzliches Bastelinteresse vorliegt, ist es günstiger ein neues oder jung gebrauchtes Gerät zu kaufen, was voll funktionsfähig ist und an dem keine sicherheitsrelevanten Teile unbedingt erneuert werden müssen wie bei der Asso.
     
  11. #11 Fra Lippo, 06.08.2012
    Fra Lippo

    Fra Lippo Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    Vielleicht befolge ich den Rat von Nicky und lasse die Maschine erstmal eine Zeit lang laufen, bevor ich zur Überholung übergehe. Dann kann ich mir auch einen Brita-Festwasserfilter sparen, da im Zuge einer Restaurierung ohnehin entkalkt wird. Die notwendigsten Ventile, Dichtungen und Relais würde ich allerdings vorher noch erneuern. Auch das ein oder andere brüchige Kabel müsste ersetzt werden. Übrigens müsste nicht nur der Rahmen, sondern auch die unteren braunen Alu-Verkleidungsteile lackiert werden, sodass natürlich eine komplette Lackierung aller Nicht-Edelstahlteile sinnvoll erscheint.

    Bisher habe ich die Maschine ja erst drei mal laufen lassen. Heute morgen ging es erstaunlich schnell, so etwa 20-25 Minuten. Am Dampfkessel ist ja ein Heizstab abgeklemmt, wie man auf den Bildern erkennen kann. Der Wasserkessel läuft allerdings noch mit voller Power (auch das sollte sich ändern). Das wird wohl auch der Grund für's schnelle Aufheizen sein.
     
  12. #12 hoernchen2009, 06.08.2012
    hoernchen2009

    hoernchen2009 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    4
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    Du solltest dann aber erstmal checken, ob die Pumpe nicht doch den Geist aufgegeben hat. Andernfalls wirste beim Testen im Ist-Zustand keinen Spaß haben ;)
    Guck dir aber mal die braunen Alu-Verkleidungsteile genau an. Nicht, dass die nur noch vom Lack zusammengehalten werden. Ich erinner mich an mannos Gaggia Ele (?), die benutzt die gleichen Verkleidungsteile und die waren da teils komplett weggefressen.
    Zum Reduzieren der Heizleistungg des Brühboilers besteht übrigens kein Grund, das senkt den Stromverbrauch nicht wirklich. Dann lieber mit Armaflex isolieren. Beim Dampfboiler ist nur deswegen eine Heizwendel abgeklemmt, damit die 16A Sicherung im Ersntfall nicht fliegen geht ;)
     
  13. #13 Fra Lippo, 07.08.2012
    Fra Lippo

    Fra Lippo Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    Ob das Projekt Asso noch weiter verfolgt wird, hängt sicherlich auch vom Funktionieren der Pumpe ab. Vielen Dank für die Tipps. Zur Zeit kann ich den Druck aber nicht ausprobieren, da ich die Maschine vom Festwasseranschluss abgeklemmt habe. Ich hatte aber beim letzten Testlauf den Eindruck, dass bei Leerbezügen jede Menge Wasser durchläuft. Bei der Heißwasserentnahme kam allerdings nur in den ersten Sekunden fließendes Wasser, danach kam ein Wasser-Dampf-Gemisch. Eine Teekanne konnte man durchaus füllen, aber es hat dabei mächtig gedampft. Ist das normal oder auch ein Indiz für eine defekte Pumpe?

    Die Alu-Teile sind noch nicht zerbröselt, bei den unteren braunen Seitenverkleidungen platzt allerdings der Lack so ab, dass man ihn mit der Hand entfernen kann. Das muss ja kein Nachteil sein, denn dann spart man sich das Entlacken oder Abschleifen.
     
  14. #14 manno02, 07.08.2012
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    262
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    bau sie in jedem Fall mal ab. Ich dachte zuerst auch dass es nur der Lack war. Die unteren Blenden sind ein konstruktiver Irrweg.
    vg
    manno02
     
  15. #15 Fra Lippo, 07.08.2012
    Fra Lippo

    Fra Lippo Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    An den schlimmsten Stellen sehen sie so aus:
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. #16 manno02, 07.08.2012
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    262
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    dann hast du Glück gehabt, vorsichtig sandstrahlen lassen und dann lackieren (lassen)
    vg
    manno02
     
  17. #17 hoernchen2009, 07.08.2012
    hoernchen2009

    hoernchen2009 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    4
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    Dass bei Heißwasserbezug auch Dampf mitkommt ist normal. Das Heißwasser wird dem Dampfboiler entnommen (mittels Tauchrohr) und ist daher seeeehr heiß. Mit der Pumpe hat das nichts zu tun und kann daher auch keinen Rückschluss auf deren Zustand erlauben ;)
     
  18. #18 Fra Lippo, 07.08.2012
    Fra Lippo

    Fra Lippo Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

    Wieder was gelernt. Du siehst, ich bin als langjähriger Einkreis-Handhebelnutzer auf dem Gebiet der Dualboiler-Maschinen noch ein Novize.
     
Thema:

Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden?

Die Seite wird geladen...

Gaggia Assotronic - zum Laufen bringen, restaurieren oder wieder loswerden? - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Kesseloberteil Gaggia Classic

    [Erledigt] Kesseloberteil Gaggia Classic: Suche Kesseloberteil der Gaggia Classic mit funktionierender Heizung. Bei meiner Maschine ist leider eine der beiden Heizungen durchgebrannt... :(...
  2. [Erledigt] Gaggia Classic 2006 mit PID & Silvia Lanze in Carbon

    Gaggia Classic 2006 mit PID & Silvia Lanze in Carbon: Hi Leute wegen Upgrade auf einen Dualboiler trenne ich mich von meiner treuen Gaggia Classic. Sie wurde von mir ein wenig modifiziert: -...
  3. [Maschinen] Gaggia Classic (made in Italy), Mühle und Zubehör

    Gaggia Classic (made in Italy), Mühle und Zubehör: Hallo, ich bin für einen Freund auf der Suche nach einer Gaggia Classic, der guten alten, bevorzugt "made in Italy". Wünschenswert wäre die...
  4. Gaggia Classic kein Bezug bei eingesetztem Siebträger

    Gaggia Classic kein Bezug bei eingesetztem Siebträger: Moin, bei meiner Gaggia Classic (Gaggia RI9303/11 Classic) lässt sich bei eingesetztem Siebträger kein Bezug durchführen. Die Pumpe arbeitet und...
  5. Welche Gaggia ist das?

    Welche Gaggia ist das?: Hallo, hat jemand eine Idee, welche Gaggia-Maschine hier abgebildet ist?[GALLERY]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden