Gaggia Baby - kein Druck - dafür weisser Schleim

Diskutiere Gaggia Baby - kein Druck - dafür weisser Schleim im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, Ich habe von meinem Schwager eine alte Gaggia Baby (classic?) in weiss erhalten. Die sieht so aus (nicht mein Bild): [IMG] Die...

  1. lurio

    lurio Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2017
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    9
    Hallo zusammen,

    Ich habe von meinem Schwager eine alte Gaggia Baby (classic?) in weiss erhalten.
    Die sieht so aus (nicht mein Bild):
    [​IMG]
    Die Maschine stand gut 30 Jahre im Speicher - entsprechend war der Zustand.
    Ich habe ALLES auseinandergenommen und scheitere nun an der Wiederinbetriebnahme.

    Problem 1:

    Den Druck am Siebträger soll ich auf 10 Bar einstellen. Das Einstellen macht man ja über dieses Ventil:
    IMG_20190317_141336.jpg
    Ich ging folgendermassen vor:
    1. Expansionsventil "fast" rausdrehen.
    2. Ablass oben (das schwarze Ding zum Milch aufschäumen) zu
    3. Siebträger anbringen (mit Manometer, aus Fachgeschäft)
    4. Schlauch Pumpe mit Wasser füllen, anschliessend Schlauch in Wasserbad
    5. Maschine einschalten - aufheizen
    6. Relativ bald kam Wasser/Dampf aus dem Expansionsventil. Soweit so gut.
    7. Maschine ausschalten, Expansionsventil reindrehen, ca. 1-2 Umdrehungen.
    8. Maschine einschalten, warten bis erneut Dampf aus dem Ventil austritt.
    9. Pumpe einschalten

    Mit der Pumpe hat sich auch das Magnetventil geöffnet (deutlich hörbar). Also müsste nun der Kesseldruck am Siebträgermanometer anliegen oder?
    Was ich dort messe ist aber lediglich der Pumpendruck (habs nicht mehr im Kopf, evtl. 0.5 Bar oder so).
    Was natürlich sein könnte, dass ich das Ventil zu wenig reingedreht habe. Allerdings habe ich den Versuch schon in allen Umdrehungsvarianten ausprobiert. Jedes Mal das gleiche Ergebnis, also nur der Pumpendruck messbar.

    Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass da wirklich kaum Druck im Kessel ist. Sobald ich die Pumpe ausschalte, schliesst das Magnetventil und es knallt regelrecht aus dem schwarzen Gummischlauch. Ebenso wenn ich den Ablass oben öffne, zischt es mind. 1/2 Minute sehr stark raus. Hier ein Bild. Das ist das, was ich mit dem Magnetventil und dem schwarzen Schlauch meine:
    IMG_20190317_142548.jpg

    Problem 2
    Nachdem ich 2 Wochenenden rumgepröbelt habe, konnte ich nicht mal mehr Wasser aus dem Siebträger lassen (also ohne Manometer). Heute (gut 2 Monate später) habe ich den Kessel aufgeschraubt und festgestellt, dass dieser voll mit weissem Schleim ist. Dieser hat vermutlich das Magnetventi und weitere Teile der Maschiene verstopft. Was könnte das sein? Und wie werd ich das langfristig los?
    Ich habe im Forum schon gelesen, dass es im Zusammenhang mit Essig-basierten Entkalkungslösungen zu so einem Schleim kommen kann.
    IMG_20190922_175952.jpg IMG_20190922_180011.jpg

    Wie immer, besten Dank für eure Hilfe
     
  2. #2 S.Bresseau, 22.09.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.363
    Zustimmungen:
    7.295
    OPV mal komplett reindrehen, Feder maximal spannen bzw zusammendrücken. Kesseldruck und Pumpendruck sind identisch.

    Der Schleim könnte vom heißen Entkalken mit Zitronensäure stammen (Zitrat) . Einfach entfernen, Maschine spülen. Zum Entkalken Weinsteinsäure oder Amidosulfonsäure verwenden.
     
  3. lurio

    lurio Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2017
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    Danke für die Antwort!
    Ich habe die Maschine komplett demontiert und gereinigt. Inzwischen ist auch das Dampfventil aus der USA gekommen. Ich habe es leider zerlegt, und danach festgestellt, dass es ireparabel beschädigt war. Die Teflonteile gehen beim Zerlegen kaputt.

    Ich verstehe das nicht. Kesseldruck = Pumpendruck?
    Was ja für mich noch verständlich ist, dass wenn der Kessel 10 Bar hat, die Pumpe mit mehr als 10 Bar dagegen drücken muss / sollte.
    Ich habe ja den Abgleich schon mit verschiedenen Stellungen des OPV ausprobiert, was soll es dann bringen, dass OVP komplett reinzudrehen?
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.518
    Zustimmungen:
    15.813
    Nur bei laufender Pumpe, weil die ja das Wasser durch den Kessel drückt. Im Leerlauf hat der Kessel sicher keine 10 Bar, sondern eher so 0,8-0,9 für die üblichen Brühtemperaturen um die 93°C
    Bei einem Druck von 10 Bar wäre die Wassertemperatur um die 180°C
     
  5. #5 S.Bresseau, 24.11.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.363
    Zustimmungen:
    7.295
    Der Druck ist im gesamten System gleich. Die Pumpe kann einen höheren Druck als 10 bar liefern, der wird aber durch das OPV auf den eingestellten Maximaldruck begrenzt, indem überschüssiges Wasser abgeleitet wird.

    Wenn der Druck im Kessel zu niedrig ist, ist entweder die Pumpe kaputt oder das OPV lässt zu viel Wasser zurück in den Tank, weil entweder der Gegendruck der Druckfeder zu niedrig eingestellt ist oder die Gummi Dichtung undicht ist.

    Wenn man die Druckfeder des OPV komplett reindreht und der Druck trotzdem nicht hochgeht, ist entweder das OPV undicht und Wasser fließt in den Tank zurück, oder die Pumpe ist kaputt.
     
Thema:

Gaggia Baby - kein Druck - dafür weisser Schleim

Die Seite wird geladen...

Gaggia Baby - kein Druck - dafür weisser Schleim - Ähnliche Themen

  1. Quickmill Andreja Druckregelung

    Quickmill Andreja Druckregelung: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen: Meine Andreja steht bereitet mir seit einigen Monaten Kopfzerbrechen. Es fing damit an, dass der...
  2. Bezzera BZ10 kein Druck/Wasser an der Brühgruppe

    Bezzera BZ10 kein Druck/Wasser an der Brühgruppe: Hallo zusammen, Ich habe die Maschine Bezzera BZ10 aus dem Jahr 2016. Seit einer Woche, läuft kein Wasser mehr über die Brühgruppe. Nach ein paar...
  3. Gaggia America

    Gaggia America: Gerade zufällig drüber gestolpert: Gaggia America Handhebelmaschine Kann das nur ein Fake sein? Ansonsten vielleicht für jemanden hier interessant.
  4. Gaggia Kolben

    Gaggia Kolben: Hi, hat jemand einen heißen Tip, wie die Kolbenstange aus dem Kolben gedreht werden kann ? Die Stange rutscht im Dreibackenfutter, den Kolben...
  5. Zustand Gaggia Alukessel

    Zustand Gaggia Alukessel: Hallo zusammen, Mal wieder ein Thread zum Gaggia Alukessel. Ich habe mir eine Gaggia Classic aus 2005 gekauft. Diese war in sehr schlechtem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden