Gaggia Baby Twin und der Cappuchino

Diskutiere Gaggia Baby Twin und der Cappuchino im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, nachdem ich die Tage die Rancillo Silvia Dampflanze für meine Gaggia bestellt habe und nach dem Latte Macchiato nun den...

  1. #1 qwertz0211, 27.03.2011
    qwertz0211

    qwertz0211 Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich die Tage die Rancillo Silvia Dampflanze für meine Gaggia bestellt habe und nach dem Latte Macchiato nun den Cappuchino für mich entdeckt habe, bin ich ganz automatisch zum Thema Latte Art gekommen.

    Ausgangssituation:
    Der Geschmack meines Cappuchinos genügt meinen Ansprüchen völlig. Die ausgewählte Bohnenmischung, die durch die Zubereitung entstandene Crema ist super und auch der Milchschaum ist extrem passabel.

    Ich habe in den letzten Tagen sehr viel dazu gelernt und bemerkt, dass die anfängliche Frage nach dem perfekten Mahlgrad, dem Anpressdruck und der Durchflussmenge des Kaffees absolut in den Hintergund gerück ist. Mit einem Mal bekomme ich den perfekten Espressoshot aus der Maschine. Perfekt für mich: ein Barista würde wahrscheinlich auch hier den ein oder anderen Fehler bemerken.

    In den Fokus ist nun allerdings der Milchschaum gerückt. Zunächst habe ich die Dampflanze der Gaggia völlig falsch bedient. Das System nicht verstanden. Ich habe versucht den "Zischpunkt" beim Aufschäumen zu finden und bekam immer einen Milchschaum, der viel zu luftig war. Bis ich ein Video gefunden hatte, der die Dampflanze der Gaggia Baby Twin erklärt. Das System ist für Doofe: Lanze in die Milch gekloppt und die Lanze zieht duch ein Luftloch die benötigte Luft und mengt diese unter die Milch. Wenn man das Prinzip begriffen hat, bekommt man auch hier ganz passablen Milchschaum. Optisch ist der Kaffee dann auch eine Wucht. Außen ein schöner brauner Kranz, innen ein schöne Weißer Milchfleck aus Milchschaum mit toller Konsistenz. Im Prinzip könnte man zufrieden sein. Toller Geschmack, tolle Optik. Selbst meine Frau ist hin und weg. Und selbst das Eiscafe an der Ecke kann nicht mehr mithalten.

    Nun kommt das "ABER"! Ich habe viele Videos zum Thema Latteart gesehen. Und ich dachte fängst du mit dem einfachsten an: Ein Herz, oder ein Blatt. Aber wie ich schnell feststellen musste scheint der entstandene Milchschaum einfach ungeeignet zu sein. Denn denn es gibt einfach viel zu viel eigentlichn Schaum, als mit der flüssigen Milch verbundene Luft die die Milch zwar auflockert, aber noch immer im halb flüssigen Zustand belässt. So passiert es beim eingießen in den Kaffee, dass ich die Milch nicht mit dem Kaffee vermengt (schon, ist ja logisch - aber nicht so wie es sein müsste) sondern direkt ein weißer Milchfleck aus Schaum auf dem Kaffee gebildet wird. Zunächst eingießen, untermischen und dann mit der halb flüssigen Milch ein Muster zeichnen wäre absolut unmöglich.

    Liegt dies nur an der Dampflanze, oder mache ich hier etwas grundlegendes falsch? Ich denke ich ziehe die Milch ordentlich, achte extrem auf die Temperatur, klopfe und wanke die Milch dann im Kännchen, und rühre nicht.

    Was könnte mein Problem sein?

    Viele Grüße und einen angenehmen Sonntag

    Chris
     
  2. toehm

    toehm Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Baby Twin und der Cappuchino

    Mir geht das immer so wenn ich Milch für 2 Cappus aufschäume, dann schäume ich zuviel und dann wird der Milchschaum zu Bauschaumartig.
    Probier doch einfach mal etwas weniger zu "ziehen" und eher zu "rollen".
     
  3. #3 qwertz0211, 27.03.2011
    qwertz0211

    qwertz0211 Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Baby Twin und der Cappuchino

    ich denke da liegt der hund begraben. denn dies ist mit der originalen Dampflanze von Gaggia fast nicht möglich. Da diese ja permanent auf die gleiche Art die Luft unter die Milch hebt. Egal wie man es macht. Es sei denn man zieht die MIlch mit der Lanze mit diesem Zischgeräusch, nur dann habe ich eben diesen ganz Luftigen Schaum.

    Ich bin gespannt wie es mit der Silvia Lanze funktionieren wird. Es ist nur noch ein kleiner Schritt bis zum optimalem Milchschaum, das spüre ich, genau wie beim Kaffee selbst. Versucht, versucht und versucht und plötzlich hat es funktioniert.

    Könnte beim Milchschaum auch so klappen. Aber ich denke nicht mit der Dampflanze. Da muss die andere her.

    Was mich auch etwas stört ist, dass die Maschine einen "hörbar" zu geringen Dampfdruck hat als andere Maschinen. Klar kommt da schon ordentlich was raus. Verstopft ist da auch nix. Aber es klingt, als wäre es weniger als bei anderen Maschinen.

    Könnte dies auch das Problem sein? Kann man da etwas optimieren?
     
  4. toehm

    toehm Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Baby Twin und der Cappuchino

    Ist an deiner Maschine so eine art Panarello?
    Probiers mal ohne, dass der Dampf quasi nur aus einer Düse kommt ohne das noch aus einem anderen Loch Luft angesaugt wird, das übernimmst du ja selbst beim ziehen.

    Und zu deinem Dampfdruck kann ich dir leider nichts sagen, dein Eindruck ist vieleicht auch sehr subjektiv :)
     
  5. #5 qwertz0211, 27.03.2011
    qwertz0211

    qwertz0211 Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Baby Twin und der Cappuchino

    ja genau! so eine art tülle hängt da dran. ohne habe ich auch schon versucht, dann gergibt sich aber ein anderes problem. ich benutze ein kleines michkännchen, damit ich den milchschaum pro tasse anfertgen kann. wenn ich nun nur die düse benutze, dann komme ich nicht vernünftig an die milch. die dampflanze ist dann zu kurz. ich muss das kännchen dann extrem kippen und dadurch dreht sich die milch nicht mehr vernünftig! also auch nicht das optimum. resultat ist vergleichbar mit dem milchschaum, der mit aufsatz entsteht.

    ich hoffe wirklich, dass die neue dampflanze das gewünschte ergebnis bringen kann.

    habe die tage ein video im netz gefunden, da wird die latte art und der dafür perfekte milchschaum mit spühlwasser demonstriert. genau diese konsistenz kann ich einfach nicht erreichen. weder mit milch, noch mit spühlwasser. habe es mit und ohne düse verucht und es wird einfach "luftig" und nicht cremig!

    irgendwie schade
     
  6. toehm

    toehm Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Baby Twin und der Cappuchino

    Dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als zu warten, bis die Silvialanze kommt :)
    Damit sollts dann klappen :cool:
     
Thema:

Gaggia Baby Twin und der Cappuchino

Die Seite wird geladen...

Gaggia Baby Twin und der Cappuchino - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Deckel Wassertank Gaggia Classic

    Deckel Wassertank Gaggia Classic: Moin, ich suche für eine Gaggia Classic den Deckel für den Wassertank. Evtl. hat ja noch jemand einen rumliegen. Viele Grüße Dennis
  2. [Erledigt] Zu verschenken! Gaggia Grundplatte schwarz

    Zu verschenken! Gaggia Grundplatte schwarz: Hallo zusammen, bei einem Kauf aus der Bucht war eine Gaggia Grundplatte für Maschine und Mühle mit dabei. Ich brauche sie nicht und würde sie...
  3. [Verkaufe] Gaggia Orione - restaurierungsproject mit sehr guter Basis

    Gaggia Orione - restaurierungsproject mit sehr guter Basis: Hallo zusammen Verkaufe eine Gaggia Orione (1970). Die Maschine wird direkt aus Italien importiert. Die Maschine ist komplett und wird als...
  4. [Maschinen] Verkaufe Gaggia New Baby 06 Nero €85

    Verkaufe Gaggia New Baby 06 Nero €85: Biete meine Gaggia New Baby 06 Nero aus 2014 an. Wäre für unterwegs gedacht gewesen, aber ich nutze sie nicht. Die Maschine wurde kaum in Betrieb...
  5. Gaggia CC Pumpe steht schief

    Gaggia CC Pumpe steht schief: Hallo zusammen, ich habe mir nach langer Abstinenz wieder eine Gaggia CC zugelegt. Habe diese heute gereinigt und geöffnet...mir ist aufgefallen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden