Gaggia Classic 2004 Dichtung Brühkopfeinheit, Siebträger hält nicht

Diskutiere Gaggia Classic 2004 Dichtung Brühkopfeinheit, Siebträger hält nicht im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guten Moregn, ich brauch mal wieder eure Hilfe fürt meine Gaggia. Ich habe den Dichtungsring meiner Brühkopfeinheit gewechselt, 2 mal inzwischen,...

  1. #1 Gaggiastefan, 09.01.2020
    Gaggiastefan

    Gaggiastefan Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Guten Moregn, ich brauch mal wieder eure Hilfe fürt meine Gaggia. Ich habe den Dichtungsring meiner Brühkopfeinheit gewechselt, 2 mal inzwischen, aber der Siebträgere löst sich während dem Brühvorgang. Der ganze Dichtungsring drückt nach außen. Ich dachte der Ring passt nicht, aber daran liegt es nicht. Kann mir jemand weiterhelfen?

    Danke & Gruß
     
  2. #2 Londoner, 09.01.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    239
    Hallo,

    aufgrund deiner Beschreibung kann ich mir nur vorstellen, dass es nicht die richtige Dichtung ist.

    Über die letzten Jahre hatte ich zahlreiche Classics (alle zwischen Bj. 2000 und 2014) auf dem OP-Tisch,
    wobei ich jeweils auch die Dichtung gewechselt habe. Der Wechsel geht in der Regel fix und einfach
    und die von dir beschriebene Thematik ist nicht einmal dabei vorgekommen.

    Wo hast du die Dichtung bezogen?
    Wenn online, schick doch mal den Link dazu.

    ....und vielleicht ein Foto vom Dichtring in der BG.

    Wie weit kannst du den Siebträger einspannen?
    Es müsste problemlos bis auf "12:00Uhr" gehen, wenn die Dichtung richtig sitzt bzw. es die richtige Dichtung ist.


    VG,
    Jürgen
     
  3. #3 Gaggiastefan, 10.01.2020
    Gaggiastefan

    Gaggiastefan Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Guten Morgen Jürgen,

    Danke für die Antwort. Die Dichtung habe ich über ebay, Cafe Milano. Da hatte ich bisher immer meine Dichtungen her, einbmal musste ich schon mal austauschen mit dem gleichen Problem, vor ca. 2 Jahren, aber dann hat die Dichtung gepasst. Der Siebträger geht über die 12:00 Uhr Stellung. Alles passt nur während dem Brühen wird dann alles undicht.

    Wenn du eine Tipp für ne neue Dichtung hast dann probiere ich das gerne aus.

    Gruß Stefan
     
  4. #4 Londoner, 10.01.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    239
    Hmmm, die sollten doch eigentlich passen.

    Hast du sie vielleicht falsch herum eingesetzt?
    Auch wenn sich vielleicht die Oberflächen der Dichtung auf den ersten Blick nicht unterscheiden,
    aber eine Seite ist etwas abgeflachter mit klareren Kanten.
    Auf der anderen Seite sind die Kanten eher abgerundet. Wenn die abgerundeten Kanten nach unten
    stehen, KÖNNTE es also sein, dass der Siebträger bei festem Einspannen die Dichtung nach au0en drückt.
    Will sagen, dass die Seite mit den nicht abgerundeten Kanten nach unten muss, um am ST anzuliegen.

    Ich hatte die letzten Dichtungen bei "Coffee Garage" bestellt.
    Die passen perfekt, sollten aber zu den Dichtungen von Cafe Milano eigentlich keinen Unterschied machen.

    Sonst hab ich leider auch keine Idee.
    Viel Erfolg!
     
  5. #5 Gandalph, 10.01.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.258
    Zustimmungen:
    10.266
    Ich würde es einmal mit einer Silikondichtung probieren. Ich habe damit sehr gute Erfahrungen. Sie halten länger, und beim Einspannen sind sie sehr anpassungsfähig (Stellwinkel des Siebträgers ), und bleiben dabei dicht. Allerdings verwende ich sie in einer E-61 Gruppe. Achte bitte auf die Bauhöhe der Dichtung - die verlinkte hat 8,5mm.
     
    -Dune- gefällt das.
  6. #6 Gaggiastefan, 19.01.2020
    Gaggiastefan

    Gaggiastefan Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    Danke für die Tipps. Ich hab die Dichtung mir angeschaut, die Rundung ist oben und damit sitzt sie eigentlich richtig. Trotzdem springt sich jetzt noch manchmal aus der Führung, ich hab auch schon den Mahlgrad geändert, aber dann kommt halt sehr schnell der Kaffee heraus aber die Dichtung bleribt drin. Ich werde mal die Alternativen, welche hier genannt wurden, bestellen.

    Danke noch mal, Gruß Stefan
     
  7. #7 Gaggiastefan, 04.03.2020
    Gaggiastefan

    Gaggiastefan Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, ich denke ich habe mein Problem mit der gaggia erkannt. Vor ein paar Tagen ist die Führung des Siebsträgers teilweise herausgebrochen, ich denke dadurch hat der siebträger keinen Halt mehr und kippt rechts heraus, inkl, Dichtungsring. Ohne mich näher damit beschäftigt zu haben aber lohnt es sich die Brühkopfgruppe auszutauschen bei eine Maschine von 2004 oder ist das ganze eher eine kleinere Baustelle? Vielen dank für die Tipps.

    Gruß Stefan
     
  8. #8 Gandalph, 04.03.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.258
    Zustimmungen:
    10.266
    Kesselunterteil und Dichtung kommen auf ca.70.-€. Ich denke das würde sich schon noch rechnen, wenn die Maschine ansonsten ok ist.
     
  9. #9 Eiszeit, 04.03.2020
    Eiszeit

    Eiszeit Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    46
    Mach doch mal ein Foto davon, dann kann hier vielleicht jemand etwas dazu sagen.

    Grundsätzlich solltest du bedenken, dass es in Arbeit ausarten kann, den Alukessel einer 16 Jahre alten Gaggia CC zu öffnen. Wenn du Pech hast, sind die Schrauben festgebacken und dir reißt eine ab. Davon abgesehen könnte es sein, dass die Dichtflächen nicht mehr richtig plan sind und das Ganze aktuell von einer Mischung aus der alten Dichtung und Kalk dicht gehalten wird. Das dann mit einer neuen Dichtung wieder dicht zu bekommen, könnte etwas mehr Arbeit sein.
    Vielleicht findet sich ja doch eine Lösung zur Reparatur, ohne den Kessel zu öffnen.

    Die angesprochene Silikondichtung für die CC gibt's übrigens im 3er oder 5er Pack vergleichsweise günstig hier: Cafelatstore - Gaggia group gasket
    Ich nutze die seit Jahren und finde sie deutlich besser als die normale.
     
    Gandalph gefällt das.
  10. #10 Gaggiastefan, 04.03.2020
    Gaggiastefan

    Gaggiastefan Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dankl für die Tipps, ja mit 16 Jahren ist das so ein Risiko, ich hab mal ein Bild von der Führung gemacht, ich hoffe man kann es erkennen.

    Danke
     

    Anhänge:

  11. #11 Eiszeit, 08.03.2020
    Eiszeit

    Eiszeit Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    46
    Das sieht nicht gut aus und ehrlich gesagt sieht auch die Brühgruppe so aus, als wäre sie länger nicht mehr gereinigt worden. Bekommst du die Duschplatte überhaupt noch ab oder müsstest du die auch neu kaufen?

    Unter den Voraussetzungen würde ich die Maschine dann wahrscheinlich doch zerlegen und je nach Zustand des Kesseloberteils entscheiden, ob sich die Ersatzteile lohnen oder nicht.
     
  12. Gaggiastefan

    Gaggiastefan Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Guten Moreg, Danke noch mal für die Hilfe. ich habe die "freie" Zeit genutzt um die Maschine zu zerlegen, Es hat alles geklappt nur die Schrauben (vertikal) am Kessel / Brüheinheit lassen sich nicht lösen. WD 40 usw. bringt nix, hat mir jemand bitte einen Tipp?

    Danke
     
  13. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    452
    Ich kann dir nur den Tipp geben nicht zu viel Gewalt anzuwenden. Wenn der Kessel undicht geworden ist sind die Schrauben verrostet und reißen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ab.
    Wenn mehr als eine Schraube abreißt wird es kompliziert bis unmöglich das Unterteil vom Oberteil zu lösen.
    WD40 hilft fast nicht da einfach keine Möglichkeit ist wo das Öl in das Gewinde ziehen kann. Ein Heißluftfön und viel Geduld können helfen.
    Am besten ist es den Kessel zum lösen der Schrauben eingebaut zu lassen, dann muss man ihn nicht fest halten.
    Im Anschluss unbedingt Edelstahlschrauben verwenden!
     
  14. S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.658
    Zustimmungen:
    6.592
    Kessel erhitzen (einschalten, falls verkabelt), Kriechöl anwenden und versuchen, die Schrauben mit leichten Schlägen zu lösen
    Wenn alle 4 Schraubenköpfe abreißen, sollte sich beides voneinander trennen lassen. Problematisch sind dann eher die Schraubenstümpfe. Manchmal lassen sie sich mit einer Gripzange greifen und rausdrehen, zuvor Kriechöl anwenden.
     
  15. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    452
    Das klappt nur selten da die Reibung durch den ganzen Rost und Kalk zu groß ist und man nirgends zum Hebeln ansetzen kann. Der Alu Kessel würde brechen. Ich habe so einige Kessel da die auf Dauer verschlossen sind.
     
    S.Bresseau gefällt das.
  16. S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.658
    Zustimmungen:
    6.592
    Oha. Was hast du schon ausprobiert? Evtl dünne Cutter-Klinge zwischen Kessel und BG schlagen?
     
  17. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    452
    Das wird nicht helfen.
    Ich werde versuchen die Schrauben auszubohren. Leider kommt man schlecht dran.
     
  18. Gaggiastefan

    Gaggiastefan Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen, danke. Das mit dem Fön hat bei einer Schraube funktioniert, bleiben noch 2 übrig (eine war leicht zu lösen). Ich versuche mal die Dichtung zwischen Kessel und BG mit einer Klinge zu lockern. melde mich.

    Gruß Stefan
     
Thema:

Gaggia Classic 2004 Dichtung Brühkopfeinheit, Siebträger hält nicht

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic 2004 Dichtung Brühkopfeinheit, Siebträger hält nicht - Ähnliche Themen

  1. Siebträger f. Anfänger (2020)

    Siebträger f. Anfänger (2020): Hallo Zusammen, Ich suche eine Einsteigerlösung für eine Siebträgermaschine, die aber ein Upgrade zur Bialetti darstellen. Bisher nutzen wir eine...
  2. Sieb rastet nicht mehr im Siebträger ein

    Sieb rastet nicht mehr im Siebträger ein: Hallo zusammen, ich habe eine Rancilio Silvia, bei der neuerdings das Sieb nicht mehr im Siebträger einrastet. Es scheint am Siebträger zu...
  3. Gebrauchte Gaggia Coffee vs. neue Maschine?

    Gebrauchte Gaggia Coffee vs. neue Maschine?: Nach einigen Jahren der Handfilter-Abenteuer interessiere ich mich langsam aber sicher auch dafür, in Espresso-Gefilde vorzudringen. Derzeit...
  4. Brauch ich die Schraube? - DeLonghi Siebträger

    Brauch ich die Schraube? - DeLonghi Siebträger: Hallo! Nachdem ich den Siebträger wieder von der Maschine rausgenommen hab steckte eine kleine Schraube im Kaffeepuck. Sie kommt aus dem Filter...
  5. Kennt jemand den Torr Toys Nano Siebträger?

    Kennt jemand den Torr Toys Nano Siebträger?: Hallo Netz, kennt jemand den Torr Toys Siebträger mit Nano Beschichtung für E61? Macht sich das Nano bemerkbar oder sieht das nur schick aus?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden