Gaggia Classic Bezugslicht vertauscht?

Diskutiere Gaggia Classic Bezugslicht vertauscht? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo. Ich bin neu hier und wollte kurz um einen Tipp fragen. Ich habe eine Gaggia Classic und habe mittels diesem Forum das rote Glimmlicht am...

  1. #1 Merlin66, 23.07.2020
    Merlin66

    Merlin66 Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hallo.
    Ich bin neu hier und wollte kurz um einen Tipp fragen.
    Ich habe eine Gaggia Classic und habe mittels diesem Forum das rote Glimmlicht am Bezugsschalter getauscht wie es auch im Kaffeewiki beschrieben ist.
    Nur leider leuchtet das Licht genau falsch rum.
    Die Maschine heizt auf, Licht ist aus.
    Ich Drücke den Bezugsschalter Licht geht an.
    Ich schalte den Bezugsschalter aus, Licht geht aus.
    Kann ich im Inneren vielleicht Kabel anders rum stecken oder muss ich den ganzen Schalter nochmal zerlegen?

    LG
     
  2. #2 Londoner, 23.07.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    440
    Hi,

    bist du sicher, dass es falsch herum leuchtet?
    Das Lämpchen in der Bezugstaste sollte auf die Temperatur reagieren:
    - Beim Aufheizen ist es aus
    - Bei Erreichen der Soll-Temperatur (Thermostate schalten ab) sollte das Lämpchen leuchten.

    Vielleicht war es nur Zufall, dass das Lämpchen gerade anging, als du den Bezugsschalter gedrückt hast
    und durch den Bezug ist die Temperatur gesunken und das Lämpchen wieder ausgegangen?

    Beobachte das vielleicht nochmal über einen Zeitraum, ohne den Bezugsschalter zu drücken.
    Reagiert das Lämpchen dann auf den Temperaturwechsel (also an/aus in Abständen)?
     
  3. #3 Merlin66, 23.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2020
    Merlin66

    Merlin66 Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ja ich bin mir sicher, wenn ich keinen Bezug mache geht das Lämpchen nie an, auch nicht nach 45min :D
    Teste das jetzt schon seit 1 Woche weil ich genauso einen Zufall ausschließen wollte.
    Und Stecker die ich vor dem Umbau angezogen habe habe ich eigentlich Beschriftet um sie genau wieder an der selbe Stelle ein zu stecken Hmmm

    Beim Dampfen geht das Lämpchen garnicht an.

    Lg
     
  4. reox

    reox Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    82
    Schau dir mal den Schaltplan an: Das Licht geht dann an, wenn einer der beiden Thermostate auf macht (also die Temperatur erreicht ist). Sind die Thermostate geschlossen, geht die Lampe aus.
    Wenn sie leuchtet und du schaltest auf Dampf, wird der erste Thermostat überbrückt (der, wenn die Lampe jetzt geleuchtet hat offen war) und die Lampe sollte sofort aus gehen.

    Der Bezugsschalter darf nichts machen, der hängt nicht mal in dem Kreis drin. Einzig das nachströmende Wasser kann den Kessel soweit abkühlen, dass der Thermostat zu macht - aber normal geht das so schnell auch nicht :)

    Miss mal mit dem Multimeter die Pins der schaltergruppe durch. Wenn du über die Pins der Lampe misst solltest du einen Konstanten Widerstand haben der sich nicht verändert wenn der Brühschalter eingeschalten wird. Ich vermute, die Lampe sitzt jetzt in Serie mit dem Brühschalter - demnach würdest du keinen Durchgang sehen wenn der Schalter aus ist und Widerstand wenn du den Schalter schaltest. (So wie beim Hauptschalter). Beim Brühschalter ist aber die Lampe fest zwischen den beiden Pins verbunden und sollte nicht wie beim Hauptschalter geschalten werden.
     
    Londoner gefällt das.
  5. #5 Merlin66, 23.07.2020
    Merlin66

    Merlin66 Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    OK aber am Brühschalter sind 3 Pins an welchen soll ich da den Widerstand messen?
    Zwischen oben und Mitte, unten und Mitte oder oben und unten und Mitte frei lassen?
    Sorry haha :D
     
  6. reox

    reox Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    82
    Ja: Oben-Mitte ist der Schalter, Mitte-Unten ist die Lampe - so zumindest bei mir.

    Es sollte mMn folgendes dabei rauskommen, wenn alles passt:
    Schalter aus:
    * Oben-Mitte: Kein Durchgang
    * Mitte-Unten: Widerstand
    * Oben-Unten: Kein Durchgang

    Schalter ein:
    * Oben-Mitte: Durchgang
    * Mitte-Unten: Widerstand
    * Oben-Unten: Widerstand

    Der Hauptschalter sollte denke ich so beschalten sein:
    Schalter aus:
    * Oben-Mitte: Kein durchgang
    * Mitte-Unten: Kein durchgang
    * Oben-Unten: Kein durchgang

    Schalter ein:
    * Oben-Mitte: Durchgang
    * Mitte-Unten: Widerstand
    * Oben-Unten: Widerstand

    halt wenn gar nix am schalter steckt (und alles stromlos schalten, versteht sich von selbst :)).
     
  7. #7 Merlin66, 23.07.2020
    Merlin66

    Merlin66 Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Nice das werde ich testen danke für die genaue Beschreibung.
    Irgendwas durchknallen/kurzschluss kann ich mit der eingstellten Widerstandsfunktion am Multimeter nicht oder?
    Will mir wegen dem doofen Lämpchen nicht meine Heizung, Kaffeemaschine oder sonst was schrotten :D
     
  8. reox

    reox Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    82
    Nein eigentlich nicht. Am besten: alle stecker von der Schaltergruppe runter und dann messen. Sachen die sonst noch dran hängen könnten die Messung verfälschen.
    Dabei kannst du auch nochmal überprüfen ob alle Stecker an der richtigen stelle sind :)

    Bei der Widerstandsfunktion wird über eine Konstantstromquelle ein Strom über den zu messenden Widerstand geschickt und der Spannungsabfall gemessen: Widerstandsmessgerät – Wikipedia
     
  9. #9 Merlin66, 23.07.2020
    Merlin66

    Merlin66 Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Also ich konnte folgendes am Bezugsschalter messen:

    Schalter aus:
    Oben-mitte: |
    Mitte-unten: |
    Oben-unten: |

    Schlater ein:
    Oben-mitte: wert schlägt aus und geht auf 0,02
    Mitte-unten: |
    Oben-unten: |

    Keine Ahnung ob du damit etwas anfangen kannst.
     
  10. reox

    reox Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    82
    Was heißt |? Kein Durchgang? Mhh also ich dachte schon, dass die Lampen einen Widerstand haben, oder haben die keine Glühwendel?
     
  11. #11 Merlin66, 23.07.2020
    Merlin66

    Merlin66 Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Mein Multimeter zeigt meinen Wert an da bleibt nur ein Strich.
    Verwendet hab ich genau die Lampe von Kaffeewiki (Conrad) die hat an einem Beinchen schon einen Widerstand.
     
  12. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.118
    Zustimmungen:
    4.430
    0,02 was?
     
  13. reox

    reox Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    82
    Diese Lampe? %product-title% kaufen

    Achso ja stimmt - Glimmlampen haben ja keine Glühwendel und deshalb auch keinen Widerstand. Also wenn | bedeutet Kein Durchgang und 0.02 in Ohm ist - dann ähh ja dann kann man jetzt auch nix sagen (außer das der Schalter funktioniert) :D
    Weil man die Lampe ja nicht durchmessen kann (sorry mein Fehler)

    Dann bleibt dir wohl nix anderes übrig als die Verkabelung nochmal zu checken und zu überprüfen ob du die Lampe richtig eingebaut hast - sonst fällt mir leider auch nix ein wie man das einfach testen kann.
     
  14. #14 Merlin66, 25.07.2020
    Merlin66

    Merlin66 Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ja ich denke das sind k-ohm.
    Verkabelung stimmt ganz sicher.
    Macht die Einbau Richtung einen Unterschied?
    Erkennt man so schlecht im Beitrag von Kaffeewiki, das könnte natürlich der Fehler sein, dachte aber eigentlich ich hätte sie richtig rum eingesetzt.
     
  15. reox

    reox Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    82
    Richtung sollte eigentlich egal sein.
    Ich kann trotzdem nicht nachvollziehen was bei dir falsch sein kann. Wenn du sagst, die Lampe geht nur mit dem Brew Schalter an, dann muss sie in Serie mit dem hängen. Wie das passieren kann wenn alles richtig angeschlossen ist, seh ich aber nicht wirklich... Mach doch mal bitte ein paar Fotos wie es angeschlossen ist, vielleicht sieht man da was. Vielleicht hast du aber im inneren der Schalterbox was kurzgeschlossen wobei mir jetzt auch nicht ganz einleuchtet wie man dann Lampe und Schalter in Serie bekommt. In der Zeichnung die ich habe, sollte die Phase in der Mitte angeschlossen sein, oben gehts dann richtung Pumpe und unten gehts richtung Heizung.

    Die Heizung funktioniert aber immer noch?
    Ansonsten bin ich auch ratlos.
     
  16. #16 Merlin66, 27.07.2020
    Merlin66

    Merlin66 Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich hab leider auf die schnelle nur das Bild bevor ich damals den Schalter abschloss bevor ich die Lampe tauschte und damals hat auch alles funktioniert bevor das Licht kaputt ging. :/
    Die ganze Maschine funktioniert Gott sei Dank :)
     

    Anhänge:

  17. #17 Whecker, 27.07.2020
    Whecker

    Whecker Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    41
    Guten Tag, habe es noch nicht ganz zu Ende überlegt, doch ich würde nochmal die Kabel am Bezugsschalter prüfen. Oben-rot, Mitte-blau, unten-grau.
    Blau und grau könnten vertauscht sein.
     
  18. #18 Merlin66, 30.07.2020
    Merlin66

    Merlin66 Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hallo.
    Sorry auf Verdacht stecke ich nichts um ohne zu wissen dass man damit dann nichts beschädigt.

    Lg
     
    S.Bresseau gefällt das.
  19. #19 Whecker, 30.07.2020
    Whecker

    Whecker Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    41
    Nun, davon ist ja auch nicht die Rede. Sondern prüfen ob die Kabel richtig gesteckt sind. Wenn alles richtig wäre würde es ja logischer Weise funktionieren ;-)
    Gruß
     
  20. #20 S.Bresseau, 31.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.696
    Zustimmungen:
    7.678
    Interessant, es gibt immer wieder was Neues zur Classic :)

    Ich tippe darauf, dass der Schalter falsch zusammengebaut wurde. Dafür spricht, dass du mit dem Schalter die Glimmlampe ein- und ausschalten kannst. Sie zeigt jetzt invers an, ob die Pumpe läuft, und nicht, ob die Heizung heizt.

    Die Kontakte der Glimmlampe sind unabhängig von der Schalterstellung, sie müssen immer zwischen mittlerem und unterem Kontakt liegen. Sie scheinen aber aktuell zwischen mittlerem und oberen zu liegen. Wenn der Kontakt offen ist, glimmt sie, weil Spannung abfällt. Ist der Kontakt geschlossen, fließt quasi der Strom daran vorbei.

    (Ed: Sehe grade, es ist ja andersrum, oder? Pumpe und Lampe immer parallel an oder aus?)

    Wie man den Schalter versehentlich so belegen kann, dass die Maschine einwandfrei funktioniert und gleichzeitig dieses seltsame Verhalten auftreten kann, kann ich mir nicht erklären.

    Die Funktion an sich ist ja anscheinend gegeben, nur zeigt das Lämpchen etwas anderes an als es soll.


    Ed

    Also wenn der mittlerer Schalter unten ist, dann kannst du rechts schalten wie du willst, das Lämpchen bleibt aus? Evtl ist dann das Lämpchen mit dem MV Unterbrecher verbunden, d.h. dem Mitte/Unten-Kontaktepaar des Dampfschalters. Nur auf die Schnelle geraten....
     
Thema:

Gaggia Classic Bezugslicht vertauscht?

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic Bezugslicht vertauscht? - Ähnliche Themen

  1. Restaurierung Gaggia America

    Restaurierung Gaggia America: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Moin, ich möchte gerne das Schmuckstück bestmöglich im...
  2. Gaggia Classic RI9303/11 erzeugt Kurzschluss

    Gaggia Classic RI9303/11 erzeugt Kurzschluss: Hallo Leute, hab meiner Gaggia einen neuen Kessel spendiert (spendieren müssen! ;)) und dabei wohl beim zurückanstecken irgendwas vertauscht?...
  3. Gaggia New Classic Vorsicht beim Kauf

    Gaggia New Classic Vorsicht beim Kauf: Ich war immer ein Fan der Gaggia Classic, aber mit dem 2018er Modell gibt es Probleme. Ich habe im Oktober 2020 die Espressomaschine „Gaggia New...
  4. Gaggia Classic Kurzschluss und Schmelzsicherung defekt?

    Gaggia Classic Kurzschluss und Schmelzsicherung defekt?: Hallo Leute, vor ein paar Wochen kam bei mir kein Wasser mehr aus der Brühgruppe, sondern nur noch aus dem Dampfbezug. Damals hatte ich mich dann...
  5. Gaggia Coffee BJ 1986 OWG

    Gaggia Coffee BJ 1986 OWG: Hi. Ich bin auf der Suche nach ein neuer Bajonetthalterung für meine Gaggia Coffee, Bild ist beigefügt. Würde mich über Angebote freuen. [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden