Gaggia Classic: Brühkopfdichtung riecht stark; Espresso schmeckt danach

Diskutiere Gaggia Classic: Brühkopfdichtung riecht stark; Espresso schmeckt danach im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich habe mit meiner relativ neuen Gaggia Classic das Problem, dass der Espresso seit kurzem einen sehr unangenehmen Beigeschmack...

  1. #1 MariusH, 14.07.2020
    MariusH

    MariusH Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mit meiner relativ neuen Gaggia Classic das Problem, dass der Espresso seit kurzem einen sehr unangenehmen Beigeschmack hat (man will ihn nicht trinken). Ich konnte das Problem auf die Brühkopfdichtung zurückführen, die massiv "stinkt" (chemischer Geruch/Reinigungsmittelgeruch).

    Nun habe ich die Maschine vor Kurzem gereinigt. Ich denke, das wird der Auslöser gewesen sein. Dabei habe ich Sieb und Dusche ausgebaut und in Kaffeefettlöser eingelegt. Den Brühkopf (Dichtung montiert!) habe ich mit Blindsieb und einer Tablette Gaggia Kaffeefettlöser rückgespült (inkl. etwas Einwirkzeit). Könnte das den Geruch der Dichtung provoziert haben?

    Ich frage mich nun, wie ich (1) den Geruch der Dichtung losbekomme, so dass die Espressi wieder schmecken, und (2) ob ich den Geruch durch das Rückspülen verursacht habe und darum in Zukunft andere Produkte verwenden sollte oder anders vorgehen sollte. Habt ihr Ideen?

    Danke!
    Marius
     
  2. Jopa

    Jopa Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    78
    Die Reiniger sollten das nicht auslösen. Wenn du sicher bist, dass es die Dichtung ist bau die aus und wasche die ab. Wenn die dann noch immer riecht kauf dir für 5 Eur ne neue.
    Prüfe auch ob evtl. Was anderes riecht, wenn die Dichtung raus ist.
     
    cbr-ps gefällt das.
  3. #3 MariusH, 15.07.2020
    MariusH

    MariusH Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt die Dichtung mit Essigsäure gereinigt und der Geruch ging deutlich zurück. Geschmacklich kann man jetzt im Espresso nichts mehr feststellen. Habe trotzdem eine neue Dichtung geordert und tausche sie dann. Merkwürdig allerdings, woher auf einmal der Geruch kam...
     
  4. #4 Whecker, 31.07.2020
    Whecker

    Whecker Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Vielleicht durch das demontieren (Sieb, Dusche) Reiniger unter die Dichtung gedrückt welcher dann langsam rauskommt. Die Dichtung selbst wird es nicht sein.
    Gruß
     
Thema:

Gaggia Classic: Brühkopfdichtung riecht stark; Espresso schmeckt danach

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic: Brühkopfdichtung riecht stark; Espresso schmeckt danach - Ähnliche Themen

  1. Espresso Mahlgrad und Siebe

    Espresso Mahlgrad und Siebe: Hallo, mal eine Grundsatzfrage bzgl. Mahlgrade für Espresso und Sieboptionen für Siebträger. Mein bisheriges Verständnis von Espresso ist, je...
  2. Mahlkönig Vario mahlt zu grob oder stockt

    Mahlkönig Vario mahlt zu grob oder stockt: Hallo Espressonisten, ich versuche seit einigen Wochen vergeblich, mit meiner Mahlmeister Vario V3 eine gute Espressomahlung hinzubekommen, aber...
  3. Gaggia America

    Gaggia America: Gerade zufällig drüber gestolpert: Gaggia America Handhebelmaschine Kann das nur ein Fake sein? Ansonsten vielleicht für jemanden hier interessant.
  4. Gaggia Kolben

    Gaggia Kolben: Hi, hat jemand einen heißen Tip, wie die Kolbenstange aus dem Kolben gedreht werden kann ? Die Stange rutscht im Dreibackenfutter, den Kolben...
  5. Zustand Gaggia Alukessel

    Zustand Gaggia Alukessel: Hallo zusammen, Mal wieder ein Thread zum Gaggia Alukessel. Ich habe mir eine Gaggia Classic aus 2005 gekauft. Diese war in sehr schlechtem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden