Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

Diskutiere Gaggia Classic Coffee nur Tropfen! im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo alle zusammen, da ich ja neu hier bin hoffe ich das ich auch ins Richtige Forum poste! Bei meiner Nagel neuen Gaggia Classic Coffee kommt...

  1. #1 Malcolm, 02.05.2008
    Malcolm

    Malcolm Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    da ich ja neu hier bin hoffe ich das ich auch ins Richtige Forum poste! Bei meiner Nagel neuen Gaggia Classic Coffee kommt kein schönner strahl aus der Maschiene! Also erst läuft es ein wenig dan tropft es aber nur noch! Kann mir jemand sagen ob ich einen fehler mache beim Tampern oder ob die maschiene nicht richtig funktioniert. Ich habe leider nicht das geld um mir eine Kaffeemühle kaufen zu können von daher muß ich auf fertig gemahlenen kaffee zurück greifen! Ich hatte jetzt beim kauf etwas mit bekommen (New York Caffé Espresso). Liegt es evtl. am mahlgrad?

    Danke schon mal für die hilfe!

    Mfg Malcolm
     
  2. #2 happyseppi, 02.05.2008
    happyseppi

    happyseppi Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    1
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    Willkommen Malcolm,

    du hast vollkommen recht mit deiner Vermutung das der Mahlgrad daran schuld ist.
    Wie alle Beginner glaubst du die Kaffeemaschine ist das wichtigste am Kaffeemachen. Das wichtigste ist möglichts frisch geröstete Bohnen und eine gute Mühle um sie zu mahlen. Wenn du zum Kaffeemachen einen Siebträger benützt regulierst du mit dem Mahlgrad und Tampern die Durchflussgeschwindigkeit. Das bringst du mit fertig gemahlenem Kaffe nicht richtig hin. Ausserdem ist der geschmackliche Unterschied von gemahlen gekauftem Kaffee und frischem gewaltig.
    Also Mühle ist nicht wichtig, sondern unbedingt notwendig.
    Wenn du dir am Anfang keine neue teure Mühle leisten kannst wäre eine Zassenhaus Handmühle evtl. eine Alternative, aber eine gute Handmühle kostet auch mehr als ein paar Euronen.


    Grüße
    Dominikus
     
  3. #3 DonPhilippe, 02.05.2008
    DonPhilippe

    DonPhilippe Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    52
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    ...wobei vorgemahlener Kaffee nach meiner Erfahrung ja eher einen zu groben als einen zu feinen Mahlgrad aufweist.

    Versuch doch mal mit dem Tamperdruck ein bisschen zu spielen.
    Und, wie voll machst du die Siebe?
     
  4. #4 mr.smith, 02.05.2008
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    Habe auch 3 Maschinen probiert - mit sehr mäßigem Erfolg !!!

    (Von dickem Strahl mit dünnem Kaffee - bis Tropfen)
    Konnte man einfach nicht auf ein Optimum einstellen - weil meine billige Mühle von Braun - zu unregelmäßig gemahlen hat.
    Dann habe ich mich irgendwann doch (durch Druck vom Forum ;-))
    für so eine eigentlich "überflüssige u. teure" Mühle entschieden .

    Jetzt kann ich alle 3 Maschinen gut bedienen u. es kommt ein sehr gutes Ergebnis raus.

    ALSO - Mühle MUSS sein !!! (wichtiger noch als beste Maschine)
    Bekommt man auch rel. günstig in der Bucht angeboten.

    Gruß
    Jürgen
     
  5. #5 Malcolm, 02.05.2008
    Malcolm

    Malcolm Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    Vielen Dank für die Antworten,

    also auf meiner Wunschliste steht jetzt ganz oben eine Kaffeemühle!
    Ich fühl ins einer Sieb ca. 7-8g kaffee. Drücken tuhe ich schon fast gar nicht mehr (recht leicht) im vergleich zu dem was ich bei youtube gesehen habe wie die da alle drücken.

    Mfg Malcolm
     
  6. #6 RoentgenKater, 02.05.2008
    RoentgenKater

    RoentgenKater Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    Ich gehe mal davon aus, daß der CC insgesamt drei Siebe beiliegen, richtig? Nicht daß Du gerade das Padsieb anstelle des normalen Einersiebs verwendest.....


    Gruß,

    RK
     
  7. #7 Malcolm, 02.05.2008
    Malcolm

    Malcolm Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    Es sind Drei Siebe dabei gewessen aber das für die Kaffeepads ist mit einem "c" gekennzeichnet! Hat evtl. noch jemand ideen?
     
  8. Dave

    Dave Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    da gibts nicht viel mit ideen: wenn ohne kaffee genug wasser kommt ist der Kaffee den du verwendest zu fein gemahlen.

    Bis du eine mühle hast musst du also entweder pads verwenden, oder einen gemahlenen Kaffee finden der halt einigermaßen passt, dieser wird aber nach ein paar tagen ausgeraucht sein.

    Als ich noch keine Mühle hatte, hat bei mir (gaggia baby) der vorgemahlene Espresso Monaco vom Fausto perfekt gepasst, war zufällig der richtige Mahlgrad, das muss bei deiner maschine aber natürlich nicht auch gelten :)

    Gruß
    Dave
     
  9. bronc

    bronc Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    Hallo!
    Ich habe (auch) ein ernsthaftes Problem mit meiner kürzlichen Neuerwerbung, einer GAGGIA Classic Coffee.
    Habe auch schon bevor ich mich hier angemeldet habe in eurem board nach eventuellen Antworten gesucht, aber nichts passendes gefunden.
    Okay, die Anamnese..


    Also, ich habe sie als ’..klar, geht alles! Letzte Woche noch gelaufen. Super Caffee!’ Macchina gekauft..
    Es lief natürlich so gut wie gar nichts, zumindest kein Caffee und der bestimmt auch schon seit geraumer Zeit nicht mehr – so wie das Siebchen (Duschsieb) oberhalb des Siebträgers aussah. Dachte erst sie wäre eventuell nur verstopft, weil ich sie beim erstmaligen Gebrauch sogleich Wasser über die Dampfregulierung ziehen ließ, was auch einwandfrei funktionierte.

    Vibrations-Pumpe springt an, Wasser wird heiß, kommt mit ordentlichem Druck aus dem Dampfrohr heraus. Als ich sie dann auf Caffee-Transport umschaltetet passierte nicht, (Pumpe wird auch leiser..) außer einem extrem schwachen Tröpfeln. Eher gar nichts, kein Wasser Transport.


    Frage daher: wie kann das sein?!
    Habe dann sogar den Siebkopf ausgebaut, weil ich dachte er wäre vielleicht wie das Duschsieb auch vollends verklebt etc. Stellte sich im Endeffekt als NICHT sonderlich festgebacken heraus, ließ sich gut lösen und brachte mich auch nicht weiter.
    Jetzt bin ich mit meinem – zugegeben bescheidenen - Latein jedenfalls am Ende.
    Könnt ihr mir helfen?
    Wäre echt ausgesprochen nett und hilfreich.
    Lg Mirko
     
  10. #10 meister eder, 04.05.2008
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    wahrscheinlich ist das magnetventil dicht. entweder, die spule ist hin oder der ventilkörper verklemmt/verdreckt. hörst du es klacken?
    gruß, max
    ps: herzlich willkommen ;)!
     
  11. bronc

    bronc Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    "ps: herzlich willkommen ;)!"

    ..thanks!
    tolles forum habt ihr hier; hat mir schon so manches mal bei kleinigkeiten auch aus der ferne geholfen!
    also ein klacken?!
    meinst du wenn ich den schalter für den caffeetransport drücke..?
    dann macht es ein recht sattes klacken, könnte eine art öffnen / schleißen von etwas sein - keine ahnung.
    soll ich mit dem magnetventil anfangen?
    sieht relativ klein, sprich wohl einigermaßen kostengünstig aus..
    was meinst du?
    vielen dank - once again!
    :-D
     
  12. #12 unclewoo, 04.05.2008
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    53
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    Es könnte auch einfach ein Kalkbrocken sein, der sich beim Transport gelöst hat (bevor man jetzt an den Austausch von Teilen denkt). Zuerst also mal die Maschine auseinanderbauen und gründlich entkalken, dann weitersehen - meine ich.
     
  13. bronc

    bronc Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    ..hmm.
    aber was sollte ich deiner meinung nach dann weiter demontieren?
    ich meine, wird es ab dem jetzigen zeitpunkt nicht eventl auch schon ein bißchen komplizierter, oder ist das schon noch machbar?
    Spezialwerkzeug? nicht oder..?
     
  14. #14 meister eder, 04.05.2008
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    du kannst einfach den ventilkörper vom mv abschrauben. wenn ich mich recht erinnere, braucht man dazu nur einen kleinen inbus und einen etwas größeren maulschlüssel, evtl noch einen engländer zum gegenhalten. dann noch etwas zitronensäure oder weinstein (geht dann auch für den alukessel) zum entkalken und kaffeefettlöser für den dreck.
    gruß, max
     
  15. #15 unclewoo, 04.05.2008
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    53
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    Ich würde das Ding eh auseinanderbauen und entkalken, wenn Du es gebraucht gekauft hast. Alles ohne Spezialwerkzeug machbar, die Gaggias sind ziemlich verständlich aufgebaut. Du brauchst vernünftige Imbusschlüssel und Schraubendreher und Zangen bzw. Maulschlüssel, wie Max gesagt hat, das war's. Ich würde besonders noch das Steigrohr vom Kessel überprüfen, wenn da was sitzt, ist die Maschine auch dicht. Wenn du entkalkst, kannst du aber eh das komplette Kesselunterteil in Entkalker legen, wenn du vorher die Alu-Duschplatte entfernt hast. Den oberen Kessel-Teil besser nicht, da er aus Alu ist.
     
  16. #16 meister eder, 04.05.2008
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    ist das steigrohr eigentlich der zulauf oder der ablauf?
    gruß, max
     
  17. bronc

    bronc Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    ..hmm. okay.
    ich meine viel mehr ist das in dem ding ja eh nicht drin, no..?! :lol:
    also mal kommende woche eine (more or less) komplett-zerlegung..
    vllcht kann ich ja was per photo dokumentieren und es zumindest später dem board zur verfügung stellen - sollte ich was finden.
    mein gefühlr sagt mir zumindest auch dass es irgendwo am dreck, kalk, whatever liegt - eher kein technischer defekt. aber wie gesagt nur gefühl..
    ich halte euch auf dem laufenden!
    sollte noch jmd weiteres wissen oder vermuten - feel free.
    würde mich sehr freuen.
    lg m.
     
  18. bronc

    bronc Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!


    ..das steigrohr ist aber nicht das rohr das außen in den wassersammelrost mündet, oder?!
    das hab ich nämlich gar nicht.
    kann aber ja eigentl nur eine überlaufregulierung sein.
    :oops:
     
  19. #19 unclewoo, 04.05.2008
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    53
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    Am Kesselunterteil sitzt ein Rohr, das in das Kesseloberteil hineinragt. Dadurch fließt das Wasser aus dem Kessel in die Brühgruppe, wo es auf den Kaffee trifft. Wenn das Steigrohr dicht ist, pumpt die Pumpe gegen Widerstand an (wird leiser), aber das Wasser tritt nicht aus - bzw. nur in kleinen Tropfen, wie von Dir beschrieben.
    Das Rohr, das in die Abtropfschale geht, kommt vom Magnetventil. Wenn du ein solches nicht hast, hast du möglicherweise auch gar kein Magnetventil?
     
  20. bronc

    bronc Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

    ..wow, sehr gut! :lol:
    hört sich für meine begriffe GENAU nach meiner fehlerdiagnose an..!
    ich meine, ja, sehr nah dran zumindest.
    das werde ich mir morgen mal gleich vornehmen.
    magnetventil hab ich ;-)
    lediglich das über-/auslaufrohr scheint zu fehlen.
    ich habe gleichzeitig - und auch erst gerade :oops: - entdeckt, dass lediglich einer von (anscheinend) 2 schläuchen aus dem wasserbehälter in die macchina laufen..!
    aber wie geschrieben - wasser zieht sie ja eigentlich.
    braucht man beide schläuche..?
    sorry, fragen über fragen..
    :lol:
     
Thema:

Gaggia Classic Coffee nur Tropfen!

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic Coffee nur Tropfen! - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Mini Gaggia

    Mini Gaggia: Schöne Mini Gaggia in Schwarz aus den 70er Jahren abzugeben. Leider ist das Sieb abhanden gekommen. Ansonsten aber komplett! Die Gaggia hat keine...
  2. Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos)

    Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos): Hallo liebe Community. Ich fahre eine Gaggia Classic Bj 2008 und habe vor kurzem eine Eureka Mignon MCI angeschafft. Leider habe ich große...
  3. Probleme mit Wilfa Classic CMC-100TC

    Probleme mit Wilfa Classic CMC-100TC: Hallo Leute :p In der Hoffnung einen Profi für mein Problem zu finden, wende ich mich an euch. Seit ca. 2 Wochen besitze ich die Wilfa Classic...
  4. Konstantes Tropfen, Fehler beim Wasserhahn, Feature beim Cold Dripper

    Konstantes Tropfen, Fehler beim Wasserhahn, Feature beim Cold Dripper: Mein erster Eindruck über das Angebot und Schlüsse zu Problemen mit einem sehr kurzen Physikexkurs. Meine nächste Kaffee Anschaffung soll ein...
  5. [erledigt] Gaggia Classic - Problem (MV?)

    [erledigt] Gaggia Classic - Problem (MV?): Hallo Kaffefreunde, Nach längerem Stillstand meiner Gaggia Classic stellte ich fest, dass kein Wasser mehr aus dem Brühkopf kommt. Nahm an, dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden