Gaggia classic coffee oder coffee de luxe?

Diskutiere Gaggia classic coffee oder coffee de luxe? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Kaffeegemeinde, hatte letztens schon einmal nach einem guten Automaten gefragt, wurde aber davon überzeugt, lieber eine maschine und...

  1. #1 107-1070317574, 10.12.2003
    107-1070317574

    107-1070317574 Gast

    Hallo liebe Kaffeegemeinde,
    hatte letztens schon einmal nach einem guten Automaten gefragt, wurde aber davon überzeugt, lieber eine maschine und mühle zu kaufen. So weit, so gut. In mein Budget würde passen eine gaggia classic coffee oder noch besser, weil günstiger: eine gaggia coffee de luxe. Meine Frage: Was unterscheidet die beiden voneinander? Falls es nur das Magnetventil ist - kann man auch ohne leben? :) Zur Erläuterung: Ich brauch das Maschinchen fürs Büro und mit 5,6 Espresso oder Cappuccino ist es täglich auch schon getan.
    Danke im Voraus für Eure netten Meinungen
    Catrin aus Berlin
     
  2. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    122
    Die Maschinen sollen identisch sein, bis auf das zusätzliche Magnetventil der Classic. Das läßt sich Gaggia fürstlich entlohnen...

    Ich habe mich trotzdem für die Classic entschieden. Vorteil des Magnetventils: Zum einen ist die Maschine nach Ende des Kaffeebezugs sofort drucklos. Bei einer Maschine ohne Magnetventil kann es eine kurze Zeit dauern, bis der Siebträger drucklos ist. Wenn Du da direkt nach dem Bezug ausspannst, kann es Dir passieren, daß Dir der Satz um die Ohren fliegt.

    Wichtiger ist aber der Punkt, daß man eine Maschine mit Magnetventil zurückspülen kann und so leicht das sich allmählich festsetzende Kaffeefett wegspült. Saubere Maschine, qualitativ besseres Ergebnis! Kauf gleich ein Blindsieb mit, ist im Verkaufsumfang der Classic nicht enthalten!

    Martin
     
  3. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    122
    Die Maschinen sollen identisch sein, bis auf das zusätzliche Magnetventil der Classic. Das läßt sich Gaggia fürstlich entlohnen...

    Ich habe mich trotzdem für die Classic entschieden. Vorteil des Magnetventils: Zum einen ist die Maschine nach Ende des Kaffeebezugs sofort drucklos. Bei einer Maschine ohne Magnetventil kann es eine kurze Zeit dauern, bis der Siebträger drucklos ist. Wenn Du da direkt nach dem Bezug ausspannst, kann es Dir passieren, daß Dir der Satz um die Ohren fliegt.

    Wichtiger ist aber der Punkt, daß man eine Maschine mit Magnetventil zurückspülen kann und so leicht das sich allmählich festsetzende Kaffeefett wegspült. Saubere Maschine, qualitativ besseres Ergebnis! Kauf gleich ein Blindsieb mit, ist im Verkaufsumfang der Classic nicht enthalten!

    Martin
     
  4. #4 knurrfrosch, 11.12.2003
    knurrfrosch

    knurrfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1
    Hi Catrin,

    ich habe längere Zeit eine Gaggia Carezza im Einsatz gehabt, die die gleiche Brühgruppe verwendet wie die Coffee. Ich konnte ohne das Magnetventil sehr gut leben. Wenn du nach dem Espressobezug ein wenig wartest, so ca. 1 Minute reicht, ist der trester trocken genug, um ihn in einem Stück auszuschlagen. Mir ist auch nie der Kaffeesud um die Ohren geflogen, wenn ich den Siebträger vorher abgenommen habe.
    Die Gaggia-Brühköpfe kriegt man auch ohne Magnetventil problemlos sauber. Dusche und Halter sind in 2 Minuten demontiert, kurz in Kaffeefettlöser-Lösung einlegen, gründlich spülen und wieder einbauen. Insgesamt eine Aktion von 10 Minuten und alles ist sauber.
    Das gesparte Geld würde ich lieber in ine gute Mühle investieren. Von der hast du auch noch etwas, wenn die Gaggia deinen Ansprüchen nicht mehr genügen sollte.

    Gruß
    Frank
     
  5. steef

    steef Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich stand vor einem Jahr vor genau dem selben Problem. Meine Entscheidung fiel dann auf die Gaggia Baby. Sie ist im Inneren baugleich mit der Gaggia Classic, also mit Magnetventil.
    Der einzige Unterschied ist die Aussenhaut, die bei der Baby aus Plastik besteht. Kostet dafür aber auch ca. 80 Euro weniger.

    Gruss Stefan
     
Thema:

Gaggia classic coffee oder coffee de luxe?

Die Seite wird geladen...

Gaggia classic coffee oder coffee de luxe? - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Baby FI Schalter fliegt nach Wartung

    Gaggia Baby FI Schalter fliegt nach Wartung: Hallo zusammen, ich weiß, dass dies ein Dauerthema ist aber die Suchfunktion geht nicht und was ich auf google fand, hat mir nicht geholfen - da...
  2. 80er Gaggia Coffee Austausch der Pumpe / Ulka H53 > Ulka EX5

    80er Gaggia Coffee Austausch der Pumpe / Ulka H53 > Ulka EX5: Moin zusammen, ich bin neu hier und habe da gleich mal ein Anliegen. Ich hatte damals schon mal eine Gaggia Classic, diese leider wieder...
  3. [Vorstellung] Coffee Checker - Für dich nur das Beste!

    Coffee Checker - Für dich nur das Beste!: Liebe Kaffeeenthusiastinnen! Liebe Kaffeeenthusiasten! Wir sind das kleine, aber feine, Team von Coffee Checker und betreiben einen ebenso...
  4. [Maschinen] Gaggia Classic Modell Egal

    Gaggia Classic Modell Egal: Ich suche eine Gaggia Classic. Modell und Zustand bin ich flexibel. Preislich würde ich am liebsten um die €120 sein wollen.
  5. Hanseatic Coffee House Crema für Espresso?

    Hanseatic Coffee House Crema für Espresso?: Hallo, kann mir jemand sagen, ob dieser Kaffee: Coffee House Crema sinnvoll für Espresso ist, oder macht das nur Sinn bei Cafe Creme? Viele...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden