Gaggia Classic Coffee spritzt

Diskutiere Gaggia Classic Coffee spritzt im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, meine Classic Coffee spritzt neuerdings. Es spritzt nicht wie schon an anderer Stelle hier beschrieben unten aus dem Siebträger...

  1. #1 tomtomtom, 19.12.2011
    tomtomtom

    tomtomtom Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    meine Classic Coffee spritzt neuerdings.
    Es spritzt nicht wie schon an anderer Stelle hier beschrieben unten aus dem
    Siebträger sondern schon davor. Also zwischen Siebträger und Maschine.
    Ich reinige nun schon vor jedem Benutzen mit einen Borstenpinsel den
    Siebbereich an der Maschine.
    Ausserdem bewegt sich manchmal der Siebträger beim Anschalten am
    Hebel nach links (also auf).
    Ich versuchen ihn dann fest zu halten, was nicht ganz einfach ist.
    Das Ganze tritt seit c.a. 3-4 Wochen immer öfter auf und ist dann eine
    ziemliche Sauerei.
    Wir haben sonst nichts weiter geändert.

    Hilfe!!
     
  2. #2 S.Bresseau, 19.12.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.599
    Zustimmungen:
    9.791
    AW: Gaggia Classic Coffee spritzt

    Wie alt ist denn das gute Stück? Tritt das Verhalten bei beiden Sieben auf? Es dürfte an der BG-Dichtung liegen. Die ist entweder dreckig oder muss ausgetauscht werden.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  3. #3 tomtomtom, 19.12.2011
    tomtomtom

    tomtomtom Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic Coffee spritzt

    Hallo Stefan,

    meine Gaggia gehört zu den ältern Modellen.
    Genaues Alter kann ich nicht sagen. 10 Jahre vielleicht.
    War aber schon wegen diverser Dinge in der Werkstadt.
    Das letzte mal wurde die Pumpe ausgetauscht vor c.a. 1/2 Jahr.
    Ausserdem tropft der Milchaufschäumer.
    Nach diversen Reparaturen und Dichtungen, habe ich mich jetzt
    daran gewöhnt.
    Das Spritzen ist aber neu und sehr nervig.
    Ich benutze eigentlich nur den kleinen Siebträger und nur sehr selten
    das große Modell. Kann gar nicht sagen ob es da auch spritzt.
    Müsste ich mal testen.
    Der Siebträger lässt sich auch nur ganz wenig fest drehen.
    Also der Griff ist noch recht weit von der Mitte entfernt.
    Manchmal spritzt es auch nicht, sondern läuft am Griff entlang
    neben die Maschine.
    Wo sitzt den diese Dichtung und wo bekommt man Ersatz?
    Ich will das gute Stück eigentlich nicht schon wieder weggeben.

    Vielen Dank schon mal, Tom
     
  4. #4 Der Hering, 19.12.2011
    Der Hering

    Der Hering Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    31
    AW: Gaggia Classic Coffee spritzt

    Hallo Tom,

    die Dichtung kriegst Du problemlos selbst gewechselt. Zu 99% wird das Problem danach erledigt sein. Und es ist auch gut, wenn Du darunter mal sauber machst. Dann lässt sich der Siebträger auch wieder weiter einspannen.

    Wenn Du den Tank raus nimmst, kannst Du die Maschine auf den Rücken legen (vorher das Stromkabel aus der Wand und der Maschine ziehen).

    Dann siehst Du rund um das Duschsieb eine schwarze Dichtung. Die ist es. Neue bestellen (zum Beispiel in der Bucht oder bei espresso XXL) und dann in die alte eine Spax-Schraube reindrehen (oder einen Korkenzieher), mit der Du die Dichtung dann rausziehen kannst. Darunter dürfte ein wenig Schmodder sein. Alles gut sauber machen, die neue Dichtung mit lebenmittelechtem Fett (geht auch Vaseline) ganz dünn aber komplett einschmieren und die neue Dichtung reindrücken.

    Viel Spaß beim Espressogenuss ohne Spritzerei.

    Grüße
    Tobias.

    PS: Falls Du das noch nicht regemäßig tust, suche hier auch nach den Stichwörtern "Brühgruppenreinigung" und "Rückspülen". Beides braucht Deine Maschine regelmäßig.

    Schöne Grüße
    Tobias.
     
  5. #5 tomtomtom, 19.12.2011
    tomtomtom

    tomtomtom Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic Coffee spritzt

    Hallo Tobias,
    ich habe mich jetzt mal an die Maschine gemacht.
    Dachte mir ich schraube die Duschenträgerplatte auch gleich mal ab
    und reinige sie.
    War eventuell ein Fehler, denn die beiden Schrauben wollten sich
    einfach nicht bewegen. Selbst nach einweichen mit Essig ging nichts.
    Dann ging doch was; Dachte ich jedenfalls. Leider war es nur der
    Imbuseinsatz der Schraube.
    Somit ist die Warscheinlichkeit gleich Null, das ich diese Schraube je
    noch mal raus bekomme. Was kann man denn da jetzt machen?

    Grüße,

    Tom
     
  6. #6 Der Hering, 19.12.2011
    Der Hering

    Der Hering Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    31
    AW: Gaggia Classic Coffee spritzt

    Hallo Tom,

    puuuh, das klingt nicht gut. Hast Du die Schraube im kalten oder im warmen Zustand aus der Maschine zu drehen versucht?

    Würde es mal im warmen Zustand versuchen (mit der zweiten). Wenn der Kopf von der Imbusschraube komplett abgerissen ist, müsstest Du ja die Duschenplatte nach Lösen der zweiten Schraube darüber abziehen können.

    Dann hast Du noch ein bisschen Überstand der Schraube um sie vorsichtig mit einer Wasserpumpenzange rauszudrehen.

    Wenn das nicht hilft, muss ein Schlosser sie ausbohren. Aber mit Geduld, Wärme und WD40 kriegst Du die schon da raus.

    Aus diesem Problem schließe ich, dass Du bisher diese Schrauben noch nie los hattest. Dann ist sowieso dringend Zeit für eine große Revision und Du tust gut daran, die Duschenplatte mal abzunehmen und die Maschine richtig zu reinigen. Hast Du in der Vergangenheit regelmäßig rückgespült? Auch mal mit Kaffeefettlöser? Wenn nicht, dann wirst Du Dich wundern wieviel besser Dein Kaffee nach einer Reinigung schmecken wird.

    Grüße
    Tobias.
     
  7. #7 tomtomtom, 19.12.2011
    tomtomtom

    tomtomtom Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic Coffee spritzt

    Ok, das klingt nach einer zeitaufwendigern Aktion.
    Rausschrauben habe ich im kalten Zustand versucht.
    WD-40 wollte ich noch nicht einsetzten, aber jetzt bleibt mir
    wohl keine andere Wahl.
    Werde morgen noch mal 1Std. opfern wenn nichts dazwischen
    kommt. Aber dann habe ich leider erst wieder im neuen Jahr
    Zeit, da wir verreisen.
    Ich hatte das Teil schon mal ab, ist aber einige Jahre her.
    Bisher habe ich von Zeit zu Zeit mal mit Pulver im Wasser
    entkalkt und alle paar Monate mit Tabletten von Jura (kleingedrückt)
    und einem Blindsieb gereinigt.

    - Was sollte ich also machen, wenn ich denn die beiden Schrauben
    mal raus habe und welche Teile brauche ich dafür?
    Sicher ist ja schon mal die Dichtung zwischen Siebträger und Maschine.
    Wie nennt man die? Nur für die Ersatzteilbesorgung

    - Welche regelmässige Pflege mit welchen Dingen sollte man durchführen
    wenn man lange Spass an der Gaggia haben will.

    Grüße,

    Tom
     
  8. #8 nacktKULTUR, 19.12.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.637
    Zustimmungen:
    2.603
    AW: Gaggia Classic Coffee spritzt

    Auf jeden Fall nicht das tun, was Du oben beschrieben hast: Durchlaufentkalkung. Warum? Weil durch die Elektrolyse in der sauren Lösung die unterschiedlichen Metalle miteinander "verwachsen". Deshalb hast Du die Inbus-Schraube abgedreht. Die Schraube ist nicht aus Messing, aber das Gewinde im Boilerunterteil aus Messing.

    Wie MarekLew bereits anderenorts geschrieben hat: Zerlegen ist schneller durchgeführt als eine Durchlaufentkalkung.

    nK
     
  9. #9 tomtomtom, 19.12.2011
    tomtomtom

    tomtomtom Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic Coffee spritzt

    Ich bin kein Experte, nur erschien es mir logisch von Zeit zu Zeit mal
    was gegen den Kalk zu tun.
    Der Handel bietet dieses Pulver an und bei uns gibt es sehr kalkhaltiges
    Wasser.
    Damit ist beantwortet, warum ich das Pulver verwendet habe.
    Offensichtlich ist das aber nicht sehr ratsam. Ok.

    Aber was mache ich dann sonst?

    Bin dankbar für gute Ratschläge.
     
  10. #10 tomtomtom, 20.12.2011
    tomtomtom

    tomtomtom Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic Coffee spritzt

    Dank der Tips von Tobias ist jetzt mit Hilfe von
    WD-40 und Wärme die zweite Imbusschraube raus.
    Leider steckt die Erste immer noch drin und ich weiß nicht
    wie ich sie raus bekomme.
    Der Kopf der Schraube ist nicht abgerissen sondern sie ist
    innen ausgedreht, so das der Imbusschlüssel nicht mehr greifen
    kann.
    Hat jemand einen Tip wie man das Ding raus bekommt, ohne zum
    Schlosser zu laufen?

    Dank schon mal,

    Tom
     
  11. #11 S.Bresseau, 20.12.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.599
    Zustimmungen:
    9.791
    AW: Gaggia Classic Coffee spritzt

    versuch's mal mit einem Torx oder Innenvielzahn-Bit, die kann man manchmal "überreden", in einen ausgenudelten innensechskant zu "passen".

    Aber Vorsicht, alte Schrauberphrase: Nach fest kommt ab. Gilt auch beim Aufdrehen ;-)
     
  12. #12 Der Hering, 20.12.2011
    Der Hering

    Der Hering Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    31
    AW: Gaggia Classic Coffee spritzt

    Hallo Tom,

    wie mein Vorredner: Wenn noch genug "Material" des Schraubenkopfes übrig ist, könntest Du mit einem Innenvielzahl probieren, der etwas größer ist als der ursprünglich nötige Inbusschlüssel.

    Etwas sicherer zum Erfolg führen könnte ein schneller Gang in den Baumarkt und der Kauf eines Ausdrehwerkzeugs. Ist nicht teuer. Ist im Grund eine Schraube mit einem Linksgewinde. Wenn Du die in groß genug kaufst, kannst Du sie in den Schraubenkopf einsetzen und langsam nach links drehen. Sie greift in den Schraubenkopf und Du kannst die Schraube langsam rausdrehen.

    Viel Glück.

    Schöne Grüße
    Tobias.
     
  13. robnn

    robnn Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Darf ich mich an diesen Thread dran hängen? Der Threadtitel passt so gut.

    Ich habe eine Gaggia Classic von meinem Bruder übernommen. Er hat die üblichen Modifikationen gemacht (Messingbrühkopf, Silvia Milchdüse). Bisher war ich super zufrieden.

    Seit kurzem spritzt es zwischen Siebträger und Dichtung heraus. Der Siebträger wandert nach links, will sich also raus drehen. Fester einhängen hat erstmal geholfen. Eine neue Brühkopfdichtung habe ich bereits bestellt und eingebaut, das hat keine Besserung gebracht.

    Seit heute scheint nun der Druck abgefallen zu sein: Nachdem es spritzt wird der Espresso erst nach langer Zeit extrahiert und läuft anstatt wie sonst 25-35 Sekunden erst in 60 Sekunden durch bei gleichem Mahlgrad. Gleichzeitig tropft die Milchdüse überdurchschnittlich viel. Die Maschine ist schon alt, würde mich nicht wundern, wenn etwas defekt wäre und ausgetauscht werden müsste.

    Woran könnte das liegen?
    Vielen Dank für euren Rat!

    Robin
     
Thema:

Gaggia Classic Coffee spritzt

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic Coffee spritzt - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Gaggia Classic Coffee mit Silvia Dampflanze

    Gaggia Classic Coffee mit Silvia Dampflanze: Wertes Forum, zum Verkauf steht eine Gaggia Classic Coffee - die gute Alte mit dem klassischen Logo. Folgende Änderungen wurden vorgenommen: -...
  2. Gaggia Classic Coffee (ab 2014) Schalter tauschen

    Gaggia Classic Coffee (ab 2014) Schalter tauschen: Gehen in das Teil auch die alten Wippschalter rein? Ein Taster will nicht mehr so richtig und die Schaltergruppe war schon von Anfang an Mist.
  3. Gaggia Classic Coffee (ab 2014)

    Gaggia Classic Coffee (ab 2014): Hallo, habt ihr zu einer Gaggia Classic Coffee (ab 2014) eine Explosionszeichnung? Bei meiner duscht es nicht mehr aus der Brühgruppe, sondern...
  4. 1er Sieb Gaggia Classic Coffee

    1er Sieb Gaggia Classic Coffee: Hallo Kaffee-Gemeinde, ich hatte mir mal vor ein paar Jahren auf Rat diess Forums hier ein 1er-Sieb für meine Gaggia Classic gekauft. Das original...
  5. Suche Edelstahlgehäuse Gaggia Classic Coffee

    Suche Edelstahlgehäuse Gaggia Classic Coffee: Hallo zusammen suche Edelstahl Gehäuse Gaggia classic. Wenn jemand noch so was rumliegen hat, bitte anbieten. Danke und Gruß Christian