Gaggia classic coffee vs. bazzar a2 - Wer hat erfahrungen?

Diskutiere Gaggia classic coffee vs. bazzar a2 - Wer hat erfahrungen? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Forumsmitglieder! Ich spiele z.Z. mit dem Gedanken, meine Krups Novo an die Verwandtschaft abzutreten, um einen Grund zu haben, mir eine...

  1. SWW

    SWW Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forumsmitglieder!

    Ich spiele z.Z. mit dem Gedanken, meine Krups Novo an die Verwandtschaft abzutreten, um einen Grund zu haben, mir eine neue Maschine anzuschaffen. :D

    Die Neue sollte so in der Preisklasse bis 350 Euro liegen. Eine Zweikreismaschine brauche ich nicht.
    Nach einiger Internetrecherche (und Benutzen der Suche-Funktion hier im Forum) bin ich bei folgenden (mich auch vom Design her ansprechenden) Alternativen gelandet:

    -Gaggia Classic Coffee (ca 350,-)
    -Bazzar A2 (ca. 300,-) bzw. die Baugleiche Isomac Giada.

    Nachdem, was ich bislang an Erfahrungsberichten etc. gelesen habe, ist die Classic Coffee eine zuverlässige Maschine mit sehr guter Brühgruppe, die allerdings etwas rostanfällig ist und schnell verkalkt.
    Über die Bazzar (die im Gegensatz zum Alukessel der Gaggia mit einem Messingboiler daherkommt, dafür aber ohne Magnetventil) habe ich relativ wenig Meinungen/Wertungen gefunden – meistens betrafen sie nur den optischen Eindruck bzw. die allgemeine Qualitätsanmutung. ???

    Hat jemand von Euch schon mal beide Maschinen getestet oder könnt Ihr mir noch andere Alternativen empfehlen?


    Gruß

    StefanW

    PS: Wenn jemand einen besonders guten Preistip für mich hat (vor 1/2 Jahr gab es die Gaggia wohl für 500DM bei Media Markt :0 ), bin ich dafür natürlich auch dankbar!



    Edited By SWW on Juni. 23 2002 at 14:35
     
  2. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    Ich kenne die Gaggia seit vielen Jahren und mir ist noch keine Maschine unter die Finger geraten, die Rostprobleme hatte.
     
  3. Stuhli

    Stuhli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Jupda,

    habs gerade in nem anderen Thread gepostet. Ein Arbeitskollege hat seit Jahren mit der Gaggia null Probleme (auch keine mit Rost) und macht wirklich lecker Espresso.
    Jaja Bazzar und die Qualitätsanmutung...gefällt mir ehrlich gesagt auch nicht so. War ja damals auch dran, aber näää... :(
    Wie esallerdings um die tatsächlichen Qualitäten der Bazzars steht weiss ich nicht........(und wills auch nimmer.. :D )

    Stuhli (der Schreibwütige)... ;)
     
  4. #4 Luciano, 23.06.2002
    Luciano

    Luciano Gast

    Rostprobleme gab es tatsächlich mal bei der Coffee 86 !!
    Aber das ist schon mehr als ein Jahrzent her und daher wohl auch nicht mehr aktuell. Die Classic Coffe in den ausführungen verchromt, venickel und schwar pulverbeschichtet sind aufgrund der hochwertigen Oberflächen innen wie aussen hinsichtlich Rost ohne Tadel.
    L.
     
  5. #5 Onkel.Darss, 24.06.2002
    Onkel.Darss

    Onkel.Darss Gast

    Hiho,

    ich habe die BAZZAR A2 gerade am vergangenen Wochenende in DO bei KARSTADT gesehen. Ne lass mal. Eine unsolide Verarbeitung. Bleche wachelten und die Beschriftung der Schalter ging auch schon ab. Für Euro 350.- ? Ne das scheint die A2 nicht wert zu sein und rückte für mich persönlich Maschinen von BAZZAR in ein anderes Licht. Dann lieber die CLASSIC COFFEE von GAGGIA

    Gruss Onkel.Darss
     
  6. SWW

    SWW Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    Danke für Eure Antworten,

    der Meinungstrend ist ja recht eindeutig ;). Ich werde mich wohl in nächster Zeit mal nach 'nem guten Angebot umschauen - für die Gaggia versteht sich :p

    Eine Frage habe ich noch:
    Welchen Tamper-Durchmesser benötigt man für die Classic Coffee (1-/2-Tassensieb)? Der mitgelieferte Plastikstampfer soll ja nicht so toll sein - vielleicht mache ich (präventiv für die zukünftige Maschine) bei der Stampfer-Aktion mit.


    Gruß

    StefanW
     
  7. tombaz

    tombaz Gast

    apropos Preistip, ich hab in wien für die classic coffee 318,- euro bezahlt

    Gruß
    Thomas
     
  8. SWW

    SWW Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    @Thomas:
    Der Preis von 318,- ist nicht schlecht, aber eine Tour von München nach Wien rentiert sich wohl nicht :D. Das beste Angebot, welches ich bislang gefunden habe sind 329,- im Media Markt Augsburg - dort wo sie auch schon für 250,- über den Tisch gegangen sein soll ??? .

    @all:
    Kann mir denn nochmal jemand den Gefallen tun und seinen Gaggia-Tamper vermessen (Durchmesser)? - Bitteee!!

    Gruß & Danke

    StefanW
     
  9. #9 Tscharlie, 28.06.2002
    Tscharlie

    Tscharlie Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2002
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,

    die Gaggia Classic Coffee schwarz gibt es z.Zt. bei letsbuyit für € 309,-
    Aber zzgl. Versandkosten ist der Preisvorteil auch nicht mehr so gravierend.

    Gaggia bei letsbuyit

    Gruß
    Herbert
     
  10. #10 68-1012391839, 28.06.2002
    68-1012391839

    68-1012391839 Gast

    Noch ein Tip: Unter www.holland-letz.de verbirgt sich ein rühriger und freundlicher Haushaltswaren-Fachhändler aus Thüringen (glaube ich), mit dem man telefonisch sehr gute Preise ausmachen kann (habe zweimal Gaggias bei ihm bestellt, war alles in Ordnung). Und die Versandkosten (ich glaube 4 Euro incl. Nachhnahme) hielten sich auch in Grenzen.

    Gruß

    Dirk
     
  11. Marios

    Marios Gast

    Noch ein Tipp. Warum kaufst du nicht die Baby Gaggia? Sie hat genau die gleiche Technik mit der Classic Coffee (inkl. Magnetventil) und sie war in Media Markt Neckarau (bei Mannheim) für 160 Euro im Angebot! Ich habe jedenfalls zugeschlagen ;-) Ich weiß allerding nicht, ob sie auch in anderen Media Markts zu habne ist.

    Grüße,
    Marios
     
Thema:

Gaggia classic coffee vs. bazzar a2 - Wer hat erfahrungen?

Die Seite wird geladen...

Gaggia classic coffee vs. bazzar a2 - Wer hat erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Sudschubladen

    Erfahrungen mit Sudschubladen: Hallo zusammen, wir ziehen demnächst um und haben dann statt einer geschlossen Küche eine offene Küche, von daher möchten wir den ganzen Kram der...
  2. [Erledigt] KINU M47 Classic

    KINU M47 Classic: UPDATE: Verkauft! Seit der Anschaffung einer EK43 wird unsere KINU M47 Classic nun seit Monaten nicht mehr genutzt. Die Mühle wurde 13.05.2019...
  3. [Verkaufe] Einkreiser Gaggia Paros

    Einkreiser Gaggia Paros: Liebes Kaffee-Netz, auf meinem (frostsicheren) Speicher steht eine zum Zeitpunkt der Einmottung vor zwei Jahren komplett funktionsfähige Gaggia...
  4. [Verkaufe] Faema Velox Wandmaschine Tassenblech

    Faema Velox Wandmaschine Tassenblech: Verkaufe hier ein Tassenblech für die Faema Wandmaschinen. Stammt aus Nachfertigung und passt genau. Preis wäre 150,- ohne Versand. Foto sende ich...
  5. Gaggia Classic überhitzt...

    Gaggia Classic überhitzt...: Hallo! Meine Gaggia Classic überhitzt sehr stark, seit ich die sie das letzte Mal entkalkt habe... Ich habe danach zudem Puly Caff zum Entfetten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden