Gaggia Classic dampft extrem!

Diskutiere Gaggia Classic dampft extrem! im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich denke, es passt besser hier hinein als in die Reparatur. Eben wollte ich mir gerade einen Doppio zubereiten und es kommt fast nur Dampf aus...

  1. #1 MarcoHH, 27.05.2011
    MarcoHH

    MarcoHH Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, es passt besser hier hinein als in die Reparatur.
    Eben wollte ich mir gerade einen Doppio zubereiten und es kommt fast nur Dampf aus dem Siebträger mit etwas Wasser(Maschine war über Nacht an).
    Also mache ich mal die Dampfdüse an(Dampfschalter war seit Reparatur vor 2 Wochen zu) und da war ein Druck drauf, so dass ich 10Min. lang Dampf hatte bzw. es wollte gar nicht mehr aufhören.
    Ich hatte das bis jetzt, glaube ich, erst einmal.
    Habe dann einen Leerbezug gemacht, aber der Doppio lief dann trotzdem schnell.
    Hatte danach immer noch Dampf, habe die Maschine jetzt aber ausgeschaltet.
    Woran kann das denn nun liegen?
     
  2. #2 der_Tobi, 27.05.2011
    der_Tobi

    der_Tobi Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    27
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    Als meine Gaggia Classic gerade neu hier angekommen war, habe ich die Maschine dank eines eingeklemmten Schlauchs mal für 15 Sekunden bei angeschalteter Heizung ohne Wasser im Kessel betrieben. Danach ließ sich das Außengehäuse nicht mehr anfassen, das Gerät war in den paar Sekunden extrem heiß geworden.
    Meine persönliche Schlussfolgerung: die meisten Leute hier im Forum, die stundenlangen Dauerbetrieb der Maschine für unproblematisch halten, haben bei vergleichbarer Heizleistung mehr Tank und Masse (Messing statt Alu...) und insgesamt eine professionellere Maschine. Mit der Classic werde ich mich das nicht trauen, obwohl ich für den Stromverbrauch nicht mal bezahlen muss.
     
  3. #3 meister eder, 27.05.2011
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    eine classic kann eigentlich ohne probleme den ganzen tag über an bleiben, zumindest konnte das meine alte cc.
    ich denke eher, dass hier ein problem mit dem brühthermostaten vorliegt, denn normalerweise sollte sie beim leerbezug nicht großartig dampfen.
    dass das gehäuse heiß wird, liegt daran, dass die classic eine außenliegende heizung hat, die auch zu den seiten des gehäuses abstrahlt. allerdings sollte es auch nicht allzu heiß werden, da der brühthermostat sich direkt im "U"-bogen der linken heizung befindet und deshalb normalerweise sehr schnell abschaltet. auch ohne wasser.

    gruß, max
     
  4. #4 MarcoHH, 27.05.2011
    MarcoHH

    MarcoHH Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    Also meine Gaggia war heute Morgen nicht heisser als sonst auch, nur der viele Dampf.
     
  5. #5 meister eder, 27.05.2011
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    ich würde dir trotzdem raten, mal den brühthermostaten zu prüfen. wenn der hängt und nicht mehr abschaltet, übernimmt das der dampfthermostat, deine mashcine läuft also ständig auf dampftemperatur. kann auch sein, dass der thermische kontakt des thermostaten irgendwie schlechter geworden ist, zb. weil er sich zum teil aus seinem gewinde gerüttelt hat o.ä.
    dann würde er auch zu spät schalten.

    gruß, max
     
  6. #6 Uno22517, 27.05.2011
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    43
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    Der Thermostat ist auf jeden Fall im Kreis der Verdächtigen.

    Manchmal schliesst auch das Dampfventil nicht hunderprozentig. Wenn dann die Maschine die ganze Nacht angeschaltet ist, könnte es auch sein, dass Dir nach und nach Dein Wasser verdampft.
     
  7. #7 MarcoHH, 27.05.2011
    MarcoHH

    MarcoHH Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    Ich habe doch gerade
    Diode
    Dampfthermostat G120012
    Brühthermostat G120011
    ausgetauscht(siehe oberen Link im 1sten Beitrag)!
    Aber jetzt ist sie auch außen sehr heiß und es dampft wieder.:cry:
     
  8. #8 meister eder, 27.05.2011
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    tja, da müsstest du jetzt wissen, wie heiß der kessel tatsächlich wird. war's der richtige thermostat? sitzt er noch richtig? evtl. leitpaste dran?

    gruß, max
     
  9. #9 Uno22517, 27.05.2011
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    43
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    Hasr Du einmal überprüft, ob jeder Thermostat an der richtigen Stelle sitzt und ob die Verdrahtung stimmt? Das klingt fast so, wie wenn der Dampfthermostat die Brühtenperatur regelt.;-)
     
  10. #10 MarcoHH, 27.05.2011
    MarcoHH

    MarcoHH Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    Also beim Einbau habe ich alles korrekt gemacht, auch überall Leitpaste dran, Verkabelung genau wie vorher.
    Sie lief jetzt ja die ganze Zeit.
    Ich kann den Dampf über den Regler auf und zudrehen, aber es ist permanent voller Druck da, und das ist bei der GCC ja nun wirklich ungewöhnlich.
     
  11. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    thermostate wirklich nicht verwechselt ?
    die gaggia ist ja normalerweise kein perpetuum mobile ;-)

    gruß, galgo
     
  12. #12 MarcoHH, 27.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2011
    MarcoHH

    MarcoHH Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!


    Nun ja, direkt aus der Verpackung genommen und angeschraubt.
    Hier mal die Bilder(dank neuer Camera) vom Innenleben.
    Nun sind die Fachleute dran;-)
    [​IMG][​IMG]
     
  13. #13 MarcoHH, 28.05.2011
    MarcoHH

    MarcoHH Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    So, ich habe beide Thermostate noch einmal herausgenommen und alle waren richtig eingebaut(es funktionierte ja alles nach der 1sten Reparatur), aber das Problem besteht weiterhin.
    Beim Aufheizen ist sofort voller Dampfdruck da, auch nach Leerbezug.
    Espresso läuft dadurch sehr schnell durch und schmeckt wie Knüppel auf den Kopf.
     
  14. #14 meister eder, 28.05.2011
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    horch doch mal nach dem klicken des thermostaten. das müsstest du eigentlich hören (hab ich zumindest immer). du könntest zb. die kalte maschine einschalten, den dampfhahn öffnen und warten. eigentlich sollte, spätestens sobald es etwas aus dem rohr heraus röchelt, der thermostat klicken, das licht rechts angehen und die maschine nicht weiter heizen. wenn's klickt, aber trotzdem weiter heizt, ist was an der verkabelung oder am schalter krumm. wenn's nicht klickt und weiter heizt, hängt der neue thermostat.
    wahrscheinlich wäre es sinnvoll, sich mal mit einem multimeter an die maschine zu setzen und alle verbindungen und schalterstellungen zu prüfen. zumindest bei der saeco aroma gibt's einen "bug", bei dem die maschine ununterbrochen weiter heizt, obwohl die thermostaten funktionieren. hat mit einem kurzschluss am kessel zu tun.

    gruß, max
     
  15. #15 MarcoHH, 28.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2011
    MarcoHH

    MarcoHH Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    Hurra, mir ist gerade das Gewinde vom Dampfthermostaten beim Festdrehen abgebrochen:evil:
    Ich glaube ich schmeisse die Maschine weg.
    Jetzt noch bohren und neues Gewinde(und alle Teile dafür kaufen) grrr.

    Was kann ich denn jetzt tun?
     
  16. #16 MarcoHH, 28.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2011
    MarcoHH

    MarcoHH Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    Hallo Rainer und vielen Dank für Deinen Hinweis.
    Die Sicherung hing da oben schon immer, auch in dem Silikonschlauch, ich habe sie sogar extra unter die Kabelstrapse gepackt, vorher hing die in der Luft!
    OK, habe sie jetzt unter die Klemme auf den Boiler gelegt.
    Das muß der Händler gemacht haben damals, denn sowas rutscht ja nicht raus!
    Nochmals vielen Dank Rainer!
     
  17. #17 Uno22517, 28.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2011
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    43
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    Wenn es Dir ein Trost ist: ich habe heute beim Verdeckwecksel an meinem MX-5 eine Kreuzschlitzschraube an einer extrem unzugänglichen Stelle in eine 'Innenrundkant' verwandelt...laut der Repraturanleitung hätte es die Schraube gar nicht geben dürfen...spielt aber keine grosse Rolle, weil ich bei der Gelegenheit bemerkt habe, dass die Regenrinne auch hinüber ist...
    Shit happens.
    Was das mit Deiner Maschine zu tun hat? Niederlagen gehören eben zum do-it-yourself.
     
  18. #18 MarcoHH, 29.05.2011
    MarcoHH

    MarcoHH Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    Nein, ich erfreue mich nicht an anderen Menschens Leid, Pech etc., hoffe, Du bekommst es wieder hin(Schraube aufschweissen evtl?)!?

    Wenn ich morgen das Loch bohre für den Dampfthermostaten, wie mache ich den dann fest?
    Neuen kaufen und neues Gewinde bohren?
     
  19. #19 meister eder, 29.05.2011
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    klassischerweise würdest du dir einen bohrer besorgen, dessen außendurchmesser exakt dem kerndurchmesser des schraubenrestes entspricht, evtl. etwas weniger. dann würdest du den kessel gut einspannen und zb. mit einer tischbohrmaschine exakt das innere des schraubenrestes wegbohren. das, was dann vom gewinde der schraube überbleibt, könntest du dann aus dem gewinde des kessels rauspopeln/pusten/saugen. im idealfall würde das gewinde des kessels dabei nicht beschädigt. ich würde mir selbst sowas aber nicht zutrauen...

    gruß, max
     
  20. #20 Uno22517, 29.05.2011
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    43
    AW: Gaggia Classic dampft extrem!

    Kennst Du eventuell jemanden, der sich mit kleineren Schlosserarbeiten auskennt?
     
Thema:

Gaggia Classic dampft extrem!

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic dampft extrem! - Ähnliche Themen

  1. Gaggia New Classic Instandhaltung

    Gaggia New Classic Instandhaltung: Hallo allerseits Im Laufe dieser Woche werde ich erstmals Kaffee mit einer Siebträgermaschine machen. Ich habe mir eine Gaggia New Classic und...
  2. [Erledigt] N/ FÜGaggia Classic Gold Ersatzteilspender kostnix

    N/ FÜGaggia Classic Gold Ersatzteilspender kostnix: Hallo, ich brauche Platz im Keller und biete eine inkomplette Gaggia Classic Gold für lau* an Abholer. Standort: 90513 Zirndorf, Bus und Bahn vor...
  3. [Maschinen] Gaggia Asso eingruppig

    Gaggia Asso eingruppig: Ich versuche es noch einmal: Bin auf der Suche nach einer eingruppigen Asso, eigentlich würde mir ein Rahmen + Gehäuse ausreichen, Innereien habe...
  4. Gaggia Classic Brühgruppe Problem

    Gaggia Classic Brühgruppe Problem: Hallo liebes Forum, ich besitze seit vielen Jahren eine Classic, die immer gut funktioniert hat. Seit einiger Zeit kommt aus der Brühgruppe...
  5. Isomac Supergiada dampft aus dem Kessel

    Isomac Supergiada dampft aus dem Kessel: Hallo Zusammen, wenn ich den "Dampfschalter" einschalte leuchtet die entsprechende Lampe und es entsteht auch Dampf in der Dampflanze. Allerdings...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden