Gaggia Classic (die alte) Reparatur ja oder nein

Diskutiere Gaggia Classic (die alte) Reparatur ja oder nein im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo wir haben gerade unsere Gaggia Classic (die alte Version) in Reparatur. Der Kessel ist verkalkt und muss komplett getauscht werden. Das...

  1. #1 mikasch, 29.06.2019
    mikasch

    mikasch Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    wir haben gerade unsere Gaggia Classic (die alte Version) in Reparatur.
    Der Kessel ist verkalkt und muss komplett getauscht werden. Das soll 220 Euro kosten.
    Wir überlegen gerade, ob sich diese Reparatur lohnt oder ob wir uns lieber eine neue Maschine kaufen sollten.
    Sollten wir sie nicht reparieren lassen, fallen bereits 50 Euro an.

    Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

    Ein schönes Wochenende!

    Miri
     
  2. #2 S.Bresseau, 29.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.518
    Zustimmungen:
    5.298
    Wie alt ist sie, runder oder eckiger Alukessel? Der ganz alte (runde) ist extrem schwer zu beschaffen.

    Was war der Defekt? Kein Wasser aus der Brühgruppe, aber aus der Dampflanze? Das ist de häufigste Fehler, Ursache ist ein verkalktes Magnetventil.

    220€ halte ich für sehr selbstbewusst. Was soll sonst noch alles getauscht und gewartet werden? Kessel plus Dichtung kostet ca 40€ und ist in 10 Minuten getauscht
    BOILER KESSELOBERTEIL HEIZUNG G-NB 120/220/240V - 570/680W

    O-RING 0167 EPDM KESSEL GAGGIA KITCHEN AID

    Oft lässt sich der Kessel trotz starker Verkalkung retten. Und oft muss die Maschine nur mal mit dem richtigen Entkalker und der richtigen Methode entkalkt werden (Suchworte sind Amidosulfonsäure und Kreislaufentkalkung), ohne dass das Gerät geöffnet werden muss.

    Reparaturthreads zur Classic gibt es hier wie Sand am Meer, die Maschine ist recht simpel aufgebaut.
     
  3. #3 Kuckuck24, 29.06.2019
    Kuckuck24

    Kuckuck24 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    141
    Soviel € als eine Art Kostenvoranschlag ist zu viel. Das solltest du klären.

    Falls du in Kassel wohnst bist du mit deiner Gaggia herzlich eingeladen. Ich helfe dir gerne bei der Reparatur.
     
  4. #4 mikasch, 02.07.2019
    mikasch

    mikasch Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    upload_2019-7-2_13-30-55.png
     
  5. #5 mikasch, 02.07.2019
    mikasch

    mikasch Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    habe jetzt einen Kostenvoranschlag bekommen. würde mich sehr freuen wenn ihr nochmal drüber schauen könntet.

    Liebe Grüße,
    miri
     
  6. #6 S.Bresseau, 02.07.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.518
    Zustimmungen:
    5.298
    Wenn ich unter Reparaturarbeiten "Inbetriebnahme des Geräts" lese, geht bei mir die rote Lampe an.

    Welche Kleinteile bzw Dichtungen bei der Classic zusätzlich brutto 30 Euro kosten sollen, ist auch unerklärlich. Und ob die Platte getauscht werden muss ist auch eher zweifelhaft, hängt vom Zustand ab.

    Nur zur Einordnung des Preises: Die 9303 gab es zuletzt regulär für deutlich unter 300 Euro.

    Kessel und Platte tauschen dauert bei dem Modell maximal 20 Minuten. Welchen Stundensatz hat die Firma? 50 Euro wären vielleicht ein akzeptabler Preis für die Arbeitskosten, aber als Kostenvoranschlag?

    Imho bist du an jemanden geraten, der dich ausnehmen will.
     
    -Dune- und Konstantinos gefällt das.
  7. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    336
    Wenn er vergoldete Titanschrauben benutzt komme ich auch auf 25€ für Kleinteile.
    Sowas sollte schon in den 86€ drin sein.
    Genau wie die paar Gramm Entkalker und Fettlöser, Cent Beträge.

    Das Oberteil gibt es deutlich günstiger (siehe oben) und für fast den gleichen Preis gibt es die Messingplatte anstatt Alu.
     
  8. #8 Espressojung, 02.07.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    314
    Ich habe festgestellt, dass eine Reparatur an den kleinen Maschinen wie der Gaggia Classic, Isomac Maverick, Isomac Venus,
    Sascaso Steel u.s.w. meist mit erheblichem Mehraufwand zu reparieren sind wie die größeren Maschinen z.B. ECM Classika 2, Isomac Zaffiro,
    oder ähnliche Maschinen mit E61 BG.
    Das fängt schon beim Wechseln der Brühgruppendichtung an, oft muß für so eine Kleinigkeit der ganze Kessel demontiert werden
    hinzu kommt noch, dass die meisten dieser Maschinen in einem so schlechten (ungepflegtem) Zustand sind, dass die Duschplatte/Duschsieb u.s.w.
    nur mit erheblichem Mehraufwand zu wechseln ist. Meiner Meinung nach sind diese Maschinen zwar in der Anschaffung "billig"
    aber die Wartung kann dadurch recht teuer werden.
     
  9. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    336
    Das sehe ich nicht so, eine E61 Brühgruppe ist deutlich aufwendiger zu reinigen. Klar kann man einfach drüber wischen, ich zerlegen sie aber immer komplett.
    Bei der Gaggia CC ist der Kessel schnell ausgebaut und kann gleich mit entkalkt werden.

    Der worst case ist aber ein undichter Kessel, dann reißen die Schrauben zu 90% ab weil Gaggia 3 Cent für Edelstahlschrauben gespart hat.
     
    S.Bresseau gefällt das.
  10. #10 S.Bresseau, 02.07.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.518
    Zustimmungen:
    5.298
    Die Classic lässt sich sehr, sehr einfach reparieren. Eine verhärtete, aber offen zugängliche Dichtung, eine festgebackene Duschplatte und ein verkalkter Kessel, der sowieso komplett getauscht werden soll, sind nicht wirklich problematisch. MV und OPV sind an die BG angeflanscht, die 4 Heizungspins, Dampfventil, 2 Thermostate und die Schmelzsicherung sind in 2-3 Minuten ab. Die Kesselschrauben können Stress machen, notfalls bohrt man die halt aus.

    Das Gegenstück ist vermutlich die ECM Casa Prima :) Unglaublich, wieviele Teile und Schräubchen in der verbaut wurden, und wie unzugänglich manche Teile sind. Da käme man mit dem Preis vermutlich nicht hin.
     
    -Dune- gefällt das.
  11. #11 furkist, 02.07.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    528
    Regelmäßige Pflege wie Reinigung der Brühgruppe, Betrieb mit geeignetem Wasser, Entkalken bei Bedarf... reduziert Wartungskosten - bei jeder Maschine.
     
  12. #12 furkist, 02.07.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    528
    Das ist schon mal heftig,
    Und der Kostenvoranschlag ist auch nicht ohne.
    Das würde ich mir an deiner Stelle dann doch noch mal überlegen.
    Möglichkeit: die Maschine als "defekt" in der Bucht verkaufen: da gibt es schon einige Bastler, die so ein Teil reparieren können. Dann hättest du deine 50 Euro "Ofenschuss" wieder drin - falls dieser Haslabschneider die wirklich einfordert - und kannst dir was neues kaufen.
     
  13. #13 Espressojung, 03.07.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    314
    Die Erfahrungen die ich bisher gemacht habe sind die, dass die "Kleinen Boilermaschinen" eigentlich
    immer erheblich mühsamer zu reparieren sind wie die E61 Maschinen.
    Die Gaggia Classic kenne ich bisher zwar nicht, dafür kenne ich aber andere Boilermaschinen
    (Isomac Venus, Isomac Maverick, Isomac Giada, Ascaso Dream u.s.w.) aber um so besser.
    Die Probleme die diese Maschinen machen sind aber meist mit dem mangelhaften
    Pflegezustand zu erklären.
    Da fängt es schon damit an, dass die kleine Schraube die das Sieb hält (Inbus- oder Kreuzschlitz- antrieb)
    so verschlissen ist, dass die Schraube nur mit erheblichem Aufwand gelöst werden kann.
    ==> Sieb hochbiegen u.s.w. evtl. Ausbohren ==> Gewinde nachschneiden und und und.
    Ich hasse diese kleinen Dinger.
     
    chromo23 gefällt das.
  14. #14 chromo23, 03.07.2019
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    114
    Da muss ich dir leider recht geben. Ich habe da auch schon Stunden an einer Schraube verbracht.

    Aber ich würde mir bei so einem Kostenvoranschlag auch mal überlegen, ob es nicht was anderes sein darf. Vielleicht sogar was ohne Alu :)
    Das soll nicht heißen, dass man die Maschine nicht auch wieder hinbekommt und das mit wenig(er) Geld. Ich persönlich habe Maschinen mit wasserführenden Aluteilen aus meinem Leben verbannt...
     
Thema:

Gaggia Classic (die alte) Reparatur ja oder nein

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic (die alte) Reparatur ja oder nein - Ähnliche Themen

  1. Suche Teile für Gaggia Internazionale

    Suche Teile für Gaggia Internazionale: Hallo! Ich suche das Gaggia-Emblem auf der Rückseite, den GAGGIA-Schriftzug und das Abtropfblech für eine dreigruppige Gaggia Internazional. Wer...
  2. Gaggia New Baby

    Gaggia New Baby: Hallo Habe eine alte Gaggia New Baby 1 von 2002 geschenkt bekommen sie stand 10 Jahre im Keller. Dichtungen hab ich alle ersetzt . Meine frage...
  3. [Maschinen] Faema Lusso Urania Mühle, Velox

    Faema Lusso Urania Mühle, Velox: Suche eine Faema Mühle des Modells Lusso Wer eine hat oder weiß wo eine steht und abgegeben wird, bitte um Kontaktaufnahme. Ebenso eine Velox...
  4. [Erledigt] Mahlkönig Gua alter Schalter

    Mahlkönig Gua alter Schalter: Hallo, ich suche von einer Mahlkönig Kenia oder Guatemala den alten weißen Schalter. Der neue passt wohl nicht da Öffnung zu groß.
  5. Mühlen mit Motor(untersetzung) ähnlich MDF(Gaggia

    Mühlen mit Motor(untersetzung) ähnlich MDF(Gaggia: Liebe Spezialisten, weiss jemand evtl. welche Mühlen ähnlich der Gaggia MDF auch eine Untersetzung haben, eine Mühle soll innen fast baugleich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden