Gaggia Classic entkalkt - kupferfarbe

Diskutiere Gaggia Classic entkalkt - kupferfarbe im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Is so wie @S.Bresseau gesagt hat: ist natürlich an der Klemme befestigt. Das Ding hat zwei nachgerüstete SSR. Also ist irgendwo mindestens ein...

Schlagworte:
  1. #21 jahlove, 19.05.2019
    jahlove

    jahlove Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Is so wie @S.Bresseau gesagt hat: ist natürlich an der Klemme befestigt.
    Das PID (ja, mit Fühler und Controller) ist schon seit ein paar Jahren verbaut und läuft einwandfrei. Jetzt wo du es mit dem Wasser erwähnt hast - vielleicht ist durch die Aktion einer der Pins feucht gewesen :confused:
     
  2. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    283
    Das gelbe Kabel sollte zum Thermostat gehen.
    Die Maschine ist aber verbastelt daher kann ichs dir nicht sagen.
     
  3. #23 furkist, 19.05.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    390
    ..du hast ja wohl ein Foto "vorher" und ein Foto "nachher". Da kannst du ja die Verkabelung nochmal überprüfen.

    Eigenartig ist das Verhalten: Deckel drauf: funkt-Sicherung fliegt. Deckel runter: funkt nicht-Sicherung bleibt drin - wenn ich das so richtig verstanden habe.

    Das deutet drauf hin, daß durch das Zumachen die Verdrahtung irgendwie "bewegt" wird (Das Erdungskabel vom Deckel bewegt sich ja stark - und bewegt dadurch auch andere Kabel) und dadurch der Kurze entsteht. Also: bei ausgesteckter Maschine mal alle Kabel daraufhin ansehen, ob da ein Falschkontakt entstehen kann.
     
  4. #24 jahlove, 19.05.2019
    jahlove

    jahlove Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Danke @all für die Hilfe

    @Dune: soweit ich weiß passen die Stecker nur auf die Pins der Kesselheizung, somit sollte das gelbe Kabel auch in "unverbasteltem Zustand" nur da drauf passen

    @furkist: ja genau so war die Erfahrung (schließen des Deckels mit aufgesteckter Erdung). Die Kabel sitzen alle so, wie sie auf dem "Vorher" Bild auch waren. Würde aber Sinn machen wie Du es schreibst - schaue es mir mal an. Will aber nicht noch eine Sicherung braten o_O
     
  5. #25 furkist, 19.05.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    390
    hast du ein Messgerät ? Dann klemme die Messkabel an: eins an einen Steckerpin, das zweite an den Erde-Kontakt des Steckers (Mascine ist natürlich ausgesteckt, sonst geht das ja nicht...) dann schalte die Maschine ein - und tu den Deckel drauf - oder wackle an den Kabeln. Sollte nirgends Kontakt geben. Das selbe nochmal mit dem anderen Steckerpin und Erde-Kontakt ...
     
  6. #26 st. k.aus, 19.05.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    484
    wozu lässt du die maschien so lange an?
    warum verwendest du kein kalkfreieres wasser?
    in max. 15 min hast du 1 cappuccino und 2 espresso gemacht.
    aufheizzeit ist max. 10min also ... 3-5 std. laufen lassen für die menge ... naja
     
  7. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    283
    Ja die Heizungpins passen nur auf die Heizungsstecker. Du hast aber definitiv die Kabel am Dampfthermostat und Brühtermostat vertauscht. Am Dampfthermostat oben sollte ein einzelnes graues und ein gelbes doppeltes das zum rechten Heizungpin durchgeschliffen sein.

    Keine Ahnung warum es überhaupt funktioniert, wahrscheinlich hast du vorher am Schalter auch schon was vertauscht. Alles sehr abenteuerlich!
    Ein Stecker, entweder von der Pumpe oder vom Magnetventil.
     
  8. #28 jahlove, 19.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2019
    jahlove

    jahlove Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    @furkist :
    muss ich mal in einer ruhigen Minute probieren, wobei ich das wackeln an Kabeln welche vermutlich den Kurzen ausgelöst haben vermeiden werde ;)

    @st. k.aus
    hm...
    1. Kalkfreies Wasser - kein Geld für Umkehrosmose, muss auch nicht sein. Suche eher passendes Flaschenwasser zum verschneiden.
    2. Warum so lang an? Is meiner Meinung nach nicht lang - es gibt Leute (und ich hab das früher auch so gemacht) die die Maschine mal eben 10+ Stunden anlassen - übrigens ohne Probleme. Und da ich nicht weiß wann ich genau den späteren Espresso trinke, oder ob mir evtl. eine Stunde später wieder nach einem ist, kommen da schnell ein paar Stunden zusammen und das kann die Maschine erfahrungsgemäß auch gut ab ;)

    @-Dune-
    Ein gutes Auge - und Du hast natürlich recht, ABER:
    die Maschine läuft ja mit PID (MrShades aus UK - mit Anleitung etc, also eher nicht so abenteuerlich) und der Dampfthermostat ist somit ohne Betrieb - die Kabel darauf sind mit "tot" gekennzeichnet und sind nicht angeschlossen - sind nur noch drin falls ich irgendwann mal zuruckbauen sollte. Ich hätte sie genauso gut rausnehmen können (sollte ich vielleicht machen, wäre entsprechend aufgeräumter). Die Temp wird durch den Fühler direkt im/am Kessel aufgenommen und durch jeweils 1 SSR werden die Temps für Brüh-/Dampfbezug gesteuert.
    Daraus ergeben sich jedoch zwei Dinge:
    a) meine Theorie mit dem wackeligen Dampfthermostat ist natürlich hinüber :D und
    b) als Fehlerquelle bleiben "nur" Feuchtigkeit auf den Pins der Kesselheizung wie von @S.Bresseau erkannt oder Falschkontakt durch das schließen des Deckels wie von @furkist genannt

    *edit*
    Habe in einem englischen Forum gelesen, dass die Sicherung bei einer CC nach einer Kessel-OP aufgrund von feuchten Pins geflogen ist - hier wurde mit einem Föhn Abhilfe geschaffen, das werde ich mal versuchen.

    Soweit - herzlichen Dank an alle
     
  9. #29 Toppo78, 20.05.2019
    Toppo78

    Toppo78 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2018
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    51
    Backofen mit ca 100° wäre auch ne Option ohne dauernd den Fön halten zu müssen.
     
  10. #30 furkist, 20.05.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    390
    ..da hab ich mich wohl etwas unklar ausgedrückt:
    1. Die Maschine ausstecken
    2. Messkabel wie beschrieben anschliessen
    3. Maschine einschalten - wobei der Stecker nach wie vor ausgesteckt ist, und die Messkabel am Stecker dranhängen
    4. An den Kabeln wackeln. Es sollte am Messgerät kein Kontakt angezeigt werden.

    Das Ganze macht nur Sinn, wenn du ein Messgerät hast und dich halbwegs damit auskennst. Falls nicht: sorry, vergiss es.
     
  11. #31 jahlove, 23.05.2019
    jahlove

    jahlove Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    So, des Rätsels Lösung war tatsächlich wie @S.Bresseau vermutet hatte:
    Bei dem Entkalkungsmanöver war wohl tatsächlich ein Kontakt der Kesselheizung feucht geworden - das hat den Kurzen verursacht...

    Alles läuft wieder, nochmals Danke für die ganze Hilfestellung :)
     
Thema:

Gaggia Classic entkalkt - kupferfarbe

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic entkalkt - kupferfarbe - Ähnliche Themen

  1. gaggia xd xe compact auf Tankbetrieb umbauen

    gaggia xd xe compact auf Tankbetrieb umbauen: Servus alle zusammen ist es möglich eine Gaggia xd/xe evolution compact mit 1ner Brühgruppe auf den Tankbetrieb umzubauen? Habe sie günstig...
  2. [Maschinen] Suche Einkreiser, z.B. Gaggia Classic

    Suche Einkreiser, z.B. Gaggia Classic: Ich suche für einen Studentenhaushalt einen Einkreiser, z.B. eine gebrauchte Gaggia Classic o.ä. Um die 200€ würde ich ausgeben, je nach Modell...
  3. Gaggia Orione

    Gaggia Orione: Neuzugang vom Schneeberg. Nach dem genauen Baujahr hab ich noch nicht gesucht, aber der SN nach müsste es um die 1966 sein. Zustand würde ich als...
  4. Gaggia Classic, Front verschönert.

    Gaggia Classic, Front verschönert.: Hi, die schwarze Kunststoff-Abtropfschale sieht leider nicht sehr schön aus, hab mir jetzt ein dünnes Edelstahlblech zugeschnitten und einfach...
  5. Gaggia Classic kostengünstige LED Beleuchtung

    Gaggia Classic kostengünstige LED Beleuchtung: Hallo, hier mal eine kostengünstige Alternative ohne Stromanschluss. Eine Batteriebetriebene, selbstklebende LED-Lichtleiste. Kosten, ca. 3 Euro...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden