Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

Diskutiere Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Forum, Ich bin neu hier und habe leider auch direkt ein Problem: Meine Gaggia pumpt seit kurzem kein Wasser mehr durch die Brühgruppe....

  1. #1 a.schwarz, 18.02.2011
    a.schwarz

    a.schwarz Gast

    Hallo Forum,

    Ich bin neu hier und habe leider auch direkt ein Problem:

    Meine Gaggia pumpt seit kurzem kein Wasser mehr durch die Brühgruppe. Durch die Dampflanze allerdings wie immer. Seit dem dieses Problem auftritt, leuchtet der Knopf mit der "Tasse" auch wenn die Maschine ausgeschaltet ist - das war vorher nicht so, da bin ich mir ziemlich sicher. Entkalkt und gereinigt ist die Gaggia.. auch der Kessel sieht gut aus. Mein verdacht ist, dass irgendwie Wasser in den "Tassen" Schalter gelangt ist und so einen Kurzschluss verursacht hat? ..desweiteren ist mir aufgefallen, dass das "brummen" sehr schnell nach betätigen des "tassen" schalters leiser wird, als ob die Pumpe gegen irgendeinen Druck nicht ankommt.

    Liege ich falsch? woran könnte es noch liegen?
     
  2. #2 drontalplus, 18.02.2011
    drontalplus

    drontalplus Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    4
    AW: Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

    Hi,

    willkommen hier im Board.

    1. Wenn der Schalter auch bei ausgeschaltetem Haupschalter leuchtet, hast Du ein Problem mit der Elektrik - man kann aber per Ferndiagnose nicht sagen was das ist. Wenn Du da nicht sackundig bist - besser Vorsicht walten lassen und in sachkundige Hände geben. Könnte durchaus ein Fehler im Schalter sein.

    2. Der Rest der von Dir beschriebenen Symptome deutet auf eine Verlegung des Wasserweges im Bereich Brühgruppe/Magnetventil hin (wenn das Wasser bei geöffeneten Dampfhahn aus der Dampflanze austritt, zeigt das der Weg von Tank - Pumpe - Überdruckventil- Kessel - Dampfhahn zumindest frei ist.

    Das könnte folgende Ursachen haben:
    a: Einer der kleine Kanäle in der Brühgruppe, oder im Magnetventil ist verstopft (Kalkbrösel von vorgenommen Entkalkungen)
    b: das Magnetventil arbeitet einfach nicht mehr (Mechanik, Spule) und öffnet den Bezugsweg nicht (in Verbindung zu möglichen Fehlerquellen unter Punkt 1 - Schalter

    Das erklärt auch das leiserwerden der Pumpe- sie pumpt gegen einen Widerstand - es geht aber nichts durch. Übrigens müsste in dieser Position etwas zurück in den Tank tröpfeln. Tut es das?

    Mein Rat: wegen der Elektrik lieber in fachkundige Hände (ich kenne Deine E-Kentnisse nicht)

    Den Rest könnte man durch Aufschrauben, Zerlegen und Prüfen herausfinden.

    Grüße

    Roland
     
    Kevin gefällt das.
  3. #3 a.schwarz, 18.02.2011
    a.schwarz

    a.schwarz Gast

    AW: Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

    ja, das wasser tröpfelt dann zurück.

    macht das magnetventil irgendwelche geräusche, an denen man merkt, dass es arbeitet?
     
  4. Anna

    Anna Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    6
    AW: Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

    Das Magnetventil macht beim Ein-/Ausschalten der Bezugstaste einen Klick, der aber im Geräusch der Taste und der Pumpe untergehen kann.
    Allerdings klingt Dein Problem wirklich sowas von nach einem klassischen Magnetventilproblem, dass ich dieses an Deiner Stelle einfach ausbauen, reinigen und seine Spule durchmessen würde.

    Such' mal hier im Board nach Anleitungen dafür, das ist eine echt häufige Fragestellung. Gute Stichworte sind "Magnetventil" oder "MV".
     
  5. #5 a.schwarz, 18.02.2011
    a.schwarz

    a.schwarz Gast

    AW: Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

    einen "Klick" scheint es nicht zu geben beim umlegen der bezugstaste. das ventil schaut von ihnen sehr gesund aus. durch die eine öffnung kann man auch durch pusten, die andere scheint dicht zu sein (normal?) .
    sorry konnte die anleitung zum messen der magnetspule nicht finden (bin technisch auch nicht der fitteste). kann mir jemand schnell einen link an die hand geben :oops:

    danke für eure Hilfe
     
  6. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

    link nicht - aber trenn mal deine maschine vom netz, zieh einen der stromstecker des MVs ab und häng ein multimeter an die kontakte des ventils
    im Kohmbereich sollte es durchgang anzeigen,
    wenn nicht ist deine spule hinüber, die gibt es auch separat zu kaufen

    gruß galgo
     
  7. #7 drontalplus, 18.02.2011
    drontalplus

    drontalplus Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    4
    AW: Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

    Wenn Du schon soweit bist und kein Messgerät hast gibst da auch ein Hilfsmittel: Spule abbauen und mit einem externen Netzkabel verbinden (mit den passenden Quetsch - Flachsteckern) dann einen dicken Schraubenziehr in die Magnetspule stecken, Stecker rein, dann spürt man am Schraubenzieher die Kraft des Magnetfeldes ( der bewegt sich dann kurz, bzw man spürt das wenn man ihn bewegt.) Aber bitte mit der nötigen Vorsicht wegen 220 Volt. Tipp von Hernn Beilhard, espressoxxl, da gibts auch die Spule einzeln für ca 15 €, ist aber einzeln nicht im Katalog, daher anrufen. Gleiches Problem hatte ich auch mal
    Grüße Roland
     
  8. Anna

    Anna Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    6
    AW: Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

    Dass das MV in eine Richtung durchgängig ist, ist normal :) das ist die Verbindung "BG zu Abfluss". Die interessantere Frage ist, ob "Kessel zu BG" geht, und dazu muss man das Ventil ganz zerlegen (also Bolzen und Feder raus) und alle kleinen Löchlein freimachen. Bei der Gelegenheit ist es auch sinnvoll, sicherzustellen, dass sich der Bolzen gut bewegen kann.
    Zum Spule-Messen hat Galgo schon was gesagt...

    Suche wirklich mal nach "Magnetventil", und dann die Gaggia-Reparatur-Threads... evtl noch einschränken auf welche, in denen meister_eder schreibt, ich weiss noch dass er an einem der ausführlichsten MV-Threads beteiligt war.
    Es gibt echt viele Links zu den Anleitungen, aber um Ortszeit 23:43 bin ich gerade zu müde, um selber zu suchen.
     
  9. #9 a.schwarz, 21.02.2011
    a.schwarz

    a.schwarz Gast

    AW: Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

    so,

    multimeter zeigt nichts an, spule scheint tod zu sein. hoffentlich ist das wirklich die ursache. ich ruf dann mal bei espressoxxl an und bestelle mir eine ersatzspule..

    danke euch soweit!
     
  10. Anna

    Anna Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    6
    AW: Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

    Als ich eine Spule bestellen musste, war's hier:

    osCommerce

    echt günstig. War die Bobina Parker, aber vorsicht: es gibt 2 Varianten des MV mit verschiedenen Innendurchmessern. Am besten, Du misst Deine alte Spule nach und rufst an um abzuchecken, welche Spule die richtige ist.
    Versand könnte bisschen teuer werden, aber nicht so schlimm, glaube ich.
     
  11. #11 a.schwarz, 22.02.2011
    a.schwarz

    a.schwarz Gast

    AW: Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

    also das magnetventil ist direkt heute schon gekommen und das problem ist nun behoben.
    allerdings hat sich nun ein weiteres problem gezeigt, die brühgruppe scheint kaum noch leistung zu haben, der espresso tröpfelt nur noch ein bisschen raus.. die maschine ist nun komplett zerlegt. demnächst sollte zitronensäure und kaffeefettlöser kommen und dann wird gebadet. blindsieb habe ich gleich mitbestellt. :roll:
     
  12. #12 Ranger Kevin, 22.02.2011
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.656
    Zustimmungen:
    2.020
    AW: Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

    Vorsicht mit Zitronensäure und Aluminium, Entkalker auf Weinsteinsäurebasis sind da besserg geeignet. Welche Marken das genau sind kann ich dir aber leider nicht sagen. Aber auch dazu sollte die Boardsuche etwas hergeben...
     
  13. Anna

    Anna Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    6
    AW: Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

    Nimm nicht Zitronensäure, sondern Weinsteinsäure!
    Allerings hat mikon-online.com, wo man das normalerweise günstig herkriegt, gerade keine im Angebot. :-(
     
  14. #14 a.schwarz, 23.02.2011
    a.schwarz

    a.schwarz Gast

    AW: Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

    weinsteinsäure ist das gleiche wie weinsäure? also e334?
    kann man bei ebay kaufen kostet ein kilo aber 20€ mit versand..
     
  15. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

    yep, hier verkaufte vor kurzem auch ein boardie kiloweise das zeugs,
    find leider auf die schnelle den link nimmer

    n8, galgo
     
  16. Wolfi

    Wolfi Gast

    AW: Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

    Hallo Forum,

    habe mich eben neu angemeldet und verfolge seit Tagen die Probleme mit der GAGGIA CLASSIC, die ich seit 2003 nutze.
    Das Problem mit der "Luftblase" gem. der Bedienungsanleitung, Seite 17, habe ich ständig. Gestern habe ich einen neuen Dichtungsring in die Brühgruppe eingebaut. Erfolgreich. Nun habe ich wiederum kein Druck bzw. Wasser auf der Brühgruppe. Die beschriebenen Versuche, auch gem. der Bedienungsanleitung (hat bisher immer funktioniert) scheitern immer wieder.
    Kann mir da ein "Experte" weiterhelfen ?
     
Thema:

Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic - kein Wasser aus der Brühgruppe - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic gibt nur Wasserdampf aus

    Gaggia Classic gibt nur Wasserdampf aus: Hallo, Ich hab mir ne gebrauchte Gaggia Classic (so ne gute alte, Baujahr 2000) gekauft. Jedoch kommt am Ende nur Wasserdampf und kein Wasser...
  2. [Maschinen] Gaggia Classic mit Zubehör

    Gaggia Classic mit Zubehör: Hallo, ich biete Euch hier unsere Gaggia Siebträgermaschine an. Sie wurde regelmäßig Rückgespült und ist voll funktionsfähig...
  3. [Mühlen] Gaggia Mdf zu Verkaufen

    Gaggia Mdf zu Verkaufen: [ATTACH] Insgesamt gut erhaltene und gepflegte Gaggia MDF Mühle Mahlwerk und Motor funktionieren einwandfrei keinerlei Risse oder sonstige...
  4. Delonghi ec 850.m Wasser läuft nur in Tropfschale

    Delonghi ec 850.m Wasser läuft nur in Tropfschale: Hallo, ich habe eine gebrauchte Delonghi ec 850.m geschenkt bekommen, diese stand beim Vorbesitzer nun schon längere Zeit einfach nur rum. Ich...
  5. [Erledigt] Mini Gaggia

    Mini Gaggia: Schöne Mini Gaggia in Schwarz aus den 70er Jahren abzugeben. Leider ist das Sieb abhanden gekommen. Ansonsten aber komplett! Die Gaggia hat keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden