Gaggia Classic New oder S** ** the D***

Diskutiere Gaggia Classic New oder S** ** the D*** im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich bin neu im Forum, da ich etwas Unterstützung bei der Auswahl einer Anfängermaschine bin. Wir suchen eine...

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Cafe-Sternchen, 02.02.2020
    Cafe-Sternchen

    Cafe-Sternchen Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu im Forum, da ich etwas Unterstützung bei der Auswahl einer Anfängermaschine bin.
    Wir suchen eine Einkreis-Siebträgermaschine, mit der wir einen guten Espresso und Cappuccino machen können.

    Im Internet recherchierten wir ein wenig und fanden die Sage SES810 und die Gaggia Claasic new. Beide Maschinen würden unseren Anspruch genügen, allerdings sind wir uns hinsichtlich der Qualität und Leistung unsicher und können uns nicht recht entscheiden. Was sagen diesbezüglich die Profis hier im Forum? Oder gibt es in der Kategorie noch ein anderes Modell, was für Anfänger bestens geeignet wäre?
    Vielen Dank.
     
  2. #2 yoshi005, 02.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2020
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    2.135
    Alternativen mit gutem Leumund wären Lelit PL41 und Quickmill 0820, die ich den genannten Modellen vorziehen würde...
     
    Camilo, Sekem, domimü und 2 anderen gefällt das.
  3. #3 benötigt, 02.02.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    1.989
    ... und zur Firma Sage gibt es eine grosse Diskussion, weil viel Werbung gemacht wird für Leistung, die von vielen Benutzern als minderwertig betrachtet wird.

    Ich finde, es gibt einen guten Indikator: Schaut auf allen möglichen Kleinanzeigenseiten im Internet, welcher Maschinentyp am häufigsten abgestossen werden soll. Das deutet auf einen zugrundeliegenden Unzufriedenheitsfaktor mit einem der Anbieter.

    Zu Gaggia solltet ihr hingegeben noch wissen, das es Berichte gibt, dass das Qualitätsniveau gesunken ist, seit die Firma zu Philips gehört.

    Weitergehende echte Empfehlungen kann euch aktuell niemand geben, da ihr Eure Anforderungen und Vorstellungen gar nicht beschrieben habt....
     
  4. #4 S.Bresseau, 02.02.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.713
    Zustimmungen:
    7.683
    Die beiden sind nicht vergleichbar. Die Classic ist robust und leicht reparierbar, sie wird in der aktuellen Version nahezu unverändert seit Jahrzehnten gebaut, von einem Modell mit Blechkesselchen abgesehen.
    Zur anderen sage ich nichts.
     
    domimü und yoshi005 gefällt das.
  5. #5 yoshi005, 02.02.2020
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    2.135
    Ich hatte das Vorgängermodell der Gaggia mehr als zehn Jahre lang. Die Maschine ist einfach aufgebaut, Ersatzteile leicht zu beschaffen, der Espresso für diese Geräteklasse gut. Allerdings hat mein Modell damals 250 EUR neu gekostet, so dass ich den Alukessel und -Dusche gerne in Kauf genommen habe. Für 400 EUR würde ich eher die Lelit nehmen mit Messingkessel oder die Quickmill, ein echter Klassiker ist.
     
  6. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    5.934
    Sage fällt durch aggressives und hinterhältiges Guerilla-Marketing auf, ich würde von all den "Test" und gekauften Berichten online so gut wie nichts glauben. Ich darf mal auf den Fraebogen verweisen? Dann könnten wir bedarfgerecht empfehlen und müssten nicht auf einer Vorauswahl rumtanzen, die möglicherweise euren Bedürfnissen gar nicht entspricht ->
    Fragenkatalog für Kaufberatung im Forum - Maschinen – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
     
  7. #7 Benrather, 02.02.2020
    Benrather

    Benrather Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    34
    Ich hatte 10 Jahre lang eine gaggia classic und war irgendwann etwas davon genervt, dass - für mich - die Ergebnisse nicht wirklich zuverlässig reproduzierbar waren.

    Als Einstieg war ich dennoch lange Zeit glücklich mit der Maschine und habe mit ihr gelernt worauf ich beim Upgrade besonderen Wert legen sollte!

    Die Firma S. Genießt nicht gerade den besten Ruf und ich würde mich eher an den anderen genannten Tipps orientieren!
     
  8. #8 domimü, 03.02.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.821
    Zustimmungen:
    4.177
    Ich würde keine Maschine einer Marke in Erwägung ziehen, die Märchen bedeutet.
    Sage – Wikipedia
    So ungefähr sind denn auch die Produktbeschreibungen. Kein Wunder, dass sie mit aggressivem Marketing an den Forumsregeln vorbei hier immer wieder ins Gespräch gebracht wird.
     
    benötigt gefällt das.
  9. #9 The Rolling Stone, 03.02.2020
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    2.081
    Es gab wohl etwa 2012/2013 eine Veränderung im Aufbau, welche sie für viele zuvor zufriedene Benutzer faktisch unbrauchbar machte - das Magnetventil wurde weggelassen.

    Zu den beiden Maschinen will ich sonst nicht viel sagen. Nur noch ein Tipp für den Anfänger: Du brauchst zuerst eine gescheite Mühle, sonst wird das nichts, egal welche Maschine.
     
    Sekem gefällt das.
  10. #10 benötigt, 03.02.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    1.989
    Ich habe den Eindruck, das Kaffee-Sternchen (TE) ist schon untergegangen... Entweder die hier angebotenen Infos waren nicht gut genug. Oder zu verwirrend, weil ausserhalb der angepeilten Auswahl.
    Oder es war einfach nur die S.-Guerilla...
    ;)
     
  11. #11 Milchschaum, 03.02.2020
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    2.629
    Die Firma SAGE steht unter Beobachtung, weil massiv versteckte Werbung betrieben wurde.
    Daher wird dieser Thread jetzt erst mal geschlossen, bis wir entschieden haben, wie wir mit der Firma weiterhin umgehen.
     
    Sekem, cbr-ps, NiTo und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Gaggia Classic New oder S** ** the D***

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic New oder S** ** the D*** - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic defekt - kein Wasserbezug, Schalterlampe ausgefallen

    Gaggia Classic defekt - kein Wasserbezug, Schalterlampe ausgefallen: Liebe Kaffee-Netz-Spezialisten, ich habe Probleme mit meiner Gaggia Classic und im Forum leider keinen Thread gefunden, der mir mit meinem...
  2. Bezzera Magica S - Pressostat Klicken

    Bezzera Magica S - Pressostat Klicken: Hallo zusammen, ich überlege momentan stark mir eine Magica S zuzulegen. Nun habe ich gelesen, dass das Relais vom Pressostaten recht laut und...
  3. Restaurierung Gaggia America

    Restaurierung Gaggia America: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Moin, ich möchte gerne das Schmuckstück bestmöglich im...
  4. Wer kennt die Quick Mill Electronic Doffee S

    Wer kennt die Quick Mill Electronic Doffee S: Hallo ich habe eine Quick Mill erstanden. Sehr hübsch! Eine alte La Cimbali on demand Mühle gab es dazu. Leider habe ich folgende Probleme: 1....
  5. Gaggia Classic RI9303/11 erzeugt Kurzschluss

    Gaggia Classic RI9303/11 erzeugt Kurzschluss: Hallo Leute, hab meiner Gaggia einen neuen Kessel spendiert (spendieren müssen! ;)) und dabei wohl beim zurückanstecken irgendwas vertauscht?...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden