Gaggia Classic oder Rancilio Silvia

Diskutiere Gaggia Classic oder Rancilio Silvia im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo an Alle! Ich bin neu hier, hab aber schon reichlich in diesem interessanten Forum gelesen. Momentan besitze ich noch eine Saeco Vienna,...

  1. #1 CafeBohne, 08.08.2006
    CafeBohne

    CafeBohne Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle!

    Ich bin neu hier, hab aber schon reichlich in diesem interessanten
    Forum gelesen. Momentan besitze ich noch eine Saeco Vienna, möchte
    aber gerne zusätzlich einen ST haben. Mein Interesse mich mehr mit
    dem Thema Espresso zu beschäftigen ist durch dieses Forum gekommen.
    So, die erste wichtige Entscheidung habe ich schon getroffen und werde
    mir eine Demoka 203 zulegen.

    Bei der Siebträgermaschine bin ich mir halt nicht sicher und hoffe
    auf Ratschläge von euch. Interessant finde ich halt eine Gaggia Classic
    oder die Rancilio Silvia. Ein offensichtlicher Unterschied sind ca. 100 Euro
    Preisdifferenz, womit ein Teil der Mühle schon bezahlt wäre :lol:

    Vielleicht habt ich ja noch das ein oder andere Argument, für welche
    Maschine ich mich entscheiden soll.

    Schon einmal vielen Dank
     
  2. #2 schnick.schnack, 08.08.2006
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    das ist eine absolute standardfrage zu der du ein reichhaltiges informationsangebot finden wirst (stichwort: suche hier und auch sonst im internet). gerade die beiden maschinen werden oft gegeneinander abgewägt.
    die antwort in kürze:
    - wenn geld die absolut entscheidende rolle spielt: die gaggia
    - ansonsten immer die silvia

    beide maschinen sind gute einsteigermaschinen, die rancilio ist aber durch die verbauten materialien und verarbeitung eine kleine klasse drüber.

    lg,
    schnick
     
  3. #3 Hausbrandt, 08.08.2006
    Hausbrandt

    Hausbrandt Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin gerade vor 2 Woche von einer Classic Coffe auf eine BZ 99 umgestiegen, wobei ich die Silvia ebenfalls als potentiellen UP-grade gesehen habe (glücklicherweise habe ich dann doch die Bezzi genommen).

    Die CC ist sicherlich keine schlechte Wahl. Einen richtig perfekten Espresso, habe ich damit in 10 Jahren allerdings nie hinbekommen. Einen ordentlichen, guten allerdings schon...

    Die CC is meiner Ansicht nach nicht besonders temperaturstabil, ansonsten sind diverse Bauteile (Alu-Boiler) ebenfalls unter dem Niveau der Silvia.

    Mit beiden kannst Du sicherlich nicht viel falsch machen - wenn es Dein Geldbeutel erlaubt, würde ich aber die Silvia nehmen.
     
  4. #4 ttlamer, 08.08.2006
    ttlamer

    ttlamer Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Dem ist nichts hinzuzufügen. Ich habe beide Maschinen und sehe es genauso.
     
  5. #5 CafeBohne, 08.08.2006
    CafeBohne

    CafeBohne Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnellen Antworten!
    Dann scheint die Silvia wohl die bessere Wahl zu sein. Hatte ich
    auch zuerst ins Auge gefaßt, bis ich dann relativ gute Kritiken
    über die Gaggia gelesen hatte.

    Nochmals danke für die Entscheidungshilfen!!
     
  6. #6 jglaser, 08.08.2006
    jglaser

    jglaser Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    BIs auf das Problem des Temperatursurfens ist die Silvia eine sehr zuverlaessige Maschine. Ausserdem hat sie ein angenehmes und elegantes Design (Stahlgehauese).

    Wenn man bereit ist, etwas zu ueben, kann ich die Silvia nur empfehlen.

    Gruss,
    Jens.
     
  7. #7 Adriano, 08.08.2006
    Adriano

    Adriano Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    7
    hi,

    mich interessiert sehr was du mit ueben meinst?

    lg
     
  8. #8 CafeBohne, 08.08.2006
    CafeBohne

    CafeBohne Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das habe ich in verschiedenen Beiträgen auch schon gelesen,
    daß die Silvia doch etwas Einarbeitungszeit benötigt, bevor
    man gute Resultate bekommt. Über die Gaggia habe ich das
    noch nicht gehört, ich weiß aber nicht ob es dort nicht genauso
    ist, oder ob die Silvia doch ihre Eigenarten hat.
     
  9. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    6
    einarbeitungszeit brauchst du immer - wenn man vom preis absieht, ist die silvia imo nirgends der gaggia unterlegen.

    gruß,
    joscha
     
  10. #10 Lagavulin, 08.08.2006
    Lagavulin

    Lagavulin Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    3
    Also ich bin mit meiner Kombi...

    Gaggia CC Edelstahl und Demoka 203 absolut zufrieden...

    ab und an gibt es ein paar Cremaprobleme, aber meist nur wenn eine neue Kaffeesorte ausprobiert wird.....

    was aber dem Geschmack keinen Abbruch tut....

    aber wenn der Mahlgrad dann passt gibt es nix auszusetzen.....

    das trifft aber wohl auf den Rest auch zu....
     
  11. #11 Barista, 09.08.2006
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    Vor- und Nachteile der Gaggia und Silvia aufzuzählen macht hier keinen Sinn, da es hierzu schon reihenweise Statements gibt.

    Die Sivia ist sicher noch etwas massiver und stabiler aufgebaut, ob sie tatsächlich einen besseren Espresso macht, wage ich anzuzweifeln.

    Das stichhaltigste Argument gegen die Silvia ist meiner Meinung nach Ihr Preis, da sie mit 500 Euro schon viel zu nah an einer Oskar (und damit an einem Zweikreiser) ist. Hier würde ich auf jeden Fall noch 100 draulegen und gleich in der 2-Kreis-Klasse einsteigen.
    Die Gaggia hält da den richtigen preislichen Abstand und ist meiner Meinung nach daher vorzuziehen.
     
  12. #12 schnick.schnack, 09.08.2006
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    ja, und die oskar ist schon verdammt nahe an einer .... wenn man nur 100€ drauf legt. das ist ja immer das problem ;)
     
  13. KSB

    KSB Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    7
    nach der oscar kommt nur noch dualboiler, und dann sinds schon 1 k€ 8)

    gruss
    stefan
     
  14. #14 unclewoo, 09.08.2006
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    2
    Weiß nicht, inwiefern es überhaupt noch ausschlaggebend ist, aber ein wichtiger Pluspunkt für die Silvia ist in meinen Augen, dass sie nicht den Alukessel hat, der bei der CC verbaut ist.
     
  15. #15 CafeBohne, 09.08.2006
    CafeBohne

    CafeBohne Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ist das mit dem Alu-Kessel wirklich so ein ausschlaggebendes Kriterium?

    Ich weiß mit dem Preis muß man aufpassen. KSB hat ganz recht mit seiner Behauptung. Wie sieht es denn mit dem Kauf bei ebay aus. Die Gaggia CC bekommt hat recht häufig angeboten?
     
  16. #16 jglaser, 09.08.2006
    jglaser

    jglaser Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Die Temperatur je nach Bohnen finden, Mahlgrad einstellen (wofuer man auch eine
    taugliche Muehle benoetigt, ich habe z.B. die Rocky S), sauber Tampen...
    wahrscheinlich gilt das auch fuer die CC. Zwar habe ich wahrscheinlich noch nicht
    alle Parameter im Griff, aber in den ersten ein, zwei Wochen musste ich etwas probieren, bis der Espresso gut schmeckte.

    Was mit der Silvia uebrigens sehr leicht geht: Milch aufschaeumen.

    Gruss,
    Jens
     
  17. #17 unclewoo, 09.08.2006
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    2
    Ob das mit dem Alukessel ausschlaggebend ist, sollte jeder selbst beurteilen. Ich kann damit leben, werde aber irgendwann sicher auch umsteigen. Aber wenn man manche Bilder sieht, was da an Schmodder rausgeholt wurde... Gab es im Board aber schon einige Diskussionen zu (->Suchfunktion).
    Die CC geht bei ebay oft weg, da sie einfach in viel mehr Haushalten steht als die Silvia. Bei ebay werden aber teilweise unverständlich hohe Preise für Gebrauchtmaschinen hingelegt, besonders die CC ist hier teuer.
     
  18. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    106
    Zum einen wird Aluminium durch Säuren und Laugen stark angegriffen, d.h. eine Entkalkung bedeutet auch immer Streß mit dem Boiler. Zum anderen stehen Aluminiumionen im Verdacht, Alzheimer Vorschub zu leisten. Ob Du das nun für Humbug hältst oder nicht und ob Du für Dich eine Gefährdung siehst oder nicht, mußt Du entscheiden.

    Und? Was willst Du jetzt hören? Daß jede dort als "praktisch neuwertig" offerierte Maschine auch tatsächlich so ist? Oder ob da ausgenudelte Maschinen in höchsten Tönen gelobt werden? Es gelten die üblichen Risiken wie bei jedem Kauf dort. Auch das mußt Du für Dich bewerten und entscheiden.
     
  19. #19 CafeBohne, 10.08.2006
    CafeBohne

    CafeBohne Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Okay ist dann ja eine einfache Rechnung:

    Kein Alzheimer + kein Beschiß bei ebay = neue Rancilio Silvia
    :D
     
  20. #20 Adriano, 10.08.2006
    Adriano

    Adriano Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    7
Thema:

Gaggia Classic oder Rancilio Silvia

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic oder Rancilio Silvia - Ähnliche Themen

  1. Suche Teile für Gaggia Internazionale

    Suche Teile für Gaggia Internazionale: Hallo! Ich suche das Gaggia-Emblem auf der Rückseite, den GAGGIA-Schriftzug und das Abtropfblech für eine dreigruppige Gaggia Internazional. Wer...
  2. Gaggia New Baby

    Gaggia New Baby: Hallo Habe eine alte Gaggia New Baby 1 von 2002 geschenkt bekommen sie stand 10 Jahre im Keller. Dichtungen hab ich alle ersetzt . Meine frage...
  3. [Maschinen] Faema Lusso Urania Mühle, Velox

    Faema Lusso Urania Mühle, Velox: Suche eine Faema Mühle des Modells Lusso Wer eine hat oder weiß wo eine steht und abgegeben wird, bitte um Kontaktaufnahme. Ebenso eine Velox...
  4. 20€ Silvia PID Mod

    20€ Silvia PID Mod: Hallo zusammen, ich hab die letzten 2 Tage ein kleines Projekt verfolgt und möchte gerne meine Erfahrungen teilen sollte jemand etwas ähnliches...
  5. bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe

    bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe: Ahoi, für meine rancilio Maschine habe ich diesen "Standard" bodenlosen Siebträger, der funktioniert ganz gut, allerdings nur für "kleine"Siebe....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden