Gaggia Classic, pumpt nicht mehr

Diskutiere Gaggia Classic, pumpt nicht mehr im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi Ich hatte vor ein paar Wochen hier im Forum eine Gaggia erstanden. Direkt als ich sie bekam viel mir schon auf, dass verhältnismäßig wenig...

  1. #1 Espressococktail, 17.12.2011
    Espressococktail

    Espressococktail Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich hatte vor ein paar Wochen hier im Forum eine Gaggia erstanden.
    Direkt als ich sie bekam viel mir schon auf, dass verhältnismäßig wenig Wasser gepumpt wurde. Allerdings habe ich mir da keine weiteren Gedanken drüber gemacht. Doch langsam kommt immer weniger Wasser. 1-2 Tropfen pro Sekunde wenn man großzügig schätzt ...
    Was kann an der Maschine kaputt sein?
    Mich irritiert besonders, dass das ganze so kontinuierlich passiert.
     
  2. #2 S.Bresseau, 17.12.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.041
    AW: Gaggia Classic, pumpt nicht mehr

    Wenn bei eingeschalteter Pumpe und geöffnetem Dampfventil noch viel Wasser aus der Dampflanze kommt, ist in der Regel das Magnetventil verstopft. Dazu gibt es hier ziemlich viele Infos.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  3. #3 Espressococktail, 17.12.2011
    Espressococktail

    Espressococktail Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic, pumpt nicht mehr

    Die Dampflanze funktioniert einwandfrei.
    Das Problem ist das Wasser aus der Dusche über dem Siebträger.
    Da kommt fast nichts mehr raus ...
     
  4. #4 S.Bresseau, 17.12.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.041
    AW: Gaggia Classic, pumpt nicht mehr

    Schraub mal das Duschsieb ab, auch die Duschplatte darunter. Wenn dann immer noch kein Wasser kommt, ist das MV zu.
     
  5. #5 Espressococktail, 17.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2011
    Espressococktail

    Espressococktail Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic, pumpt nicht mehr

    Hi

    Danke für deine Hilfe.
    Es liegt wohl am Magnetventil.
    Ich werde mal gucken, wie ich dieses ausbauen kann...

    Edit:
    Maschine ist auseinandergebaut, fast zumindest.
    Ich kann die Ventile nicht vom Kessel losschrauben und den Kessel auch nicht aufschrauben.
    Mir hats schon ein Imbusschlüssel gekostet, der jetzt total verbogen ist...
    Jemand eine Idee?
     
  6. #6 ergojuer, 17.12.2011
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    4.039
    Zustimmungen:
    1.251
    Beim Transport dürfte es Kalkbröckchen gelöst und danach in die Brühgruppe oder in das Magnetventil gebracht haben. Ich würde die Maschine mal schlicht entkalken. Falls es nicht hilft schau mal in meine Signatur, Stichwort: "Powerentkallung". In der Regel ist der Spuk danach vorbei...

    PS: Seh grad, dass du sie ja schon demontiert hast....


    Gesendet von meinem LG-P500 mit Tapatalk
     
  7. #7 Espressococktail, 17.12.2011
    Espressococktail

    Espressococktail Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic, pumpt nicht mehr

    Hi

    Danke für die Antwort. Ich denke ich werde die Maschine wieder zusammenbauen und dann mal probieren ob es mit der Powerentkalkung klappt...

    Ich stehe ja vor dem Problem, dass ich den Kessel nicht aufbekomme und die Ventile nicht vom Kessel ab ...
    Die Schrauben sind viel zu fest dafür. Ich mache da nur die Schrauben und die Imbusschlüssel kaputt... ( hat dafür jemand ne gescheite Lösung? )
     
  8. #8 S.Bresseau, 18.12.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.041
    AW: Gaggia Classic, pumpt nicht mehr

    Mit Kriechöl (WD40) einsprühen, einwirken lassen, dann Innensechskant mit leichten (!) Hammerschlägen verwenden.
     
  9. #9 Makemyday, 18.12.2011
    Makemyday

    Makemyday Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Classic, pumpt nicht mehr

    Wenn die Schrauben innen dann rund sind nimmste einen Innenvielzahnbit. Leicht mit dem Hammer eintreiben und schon löst sich die Schraube beim drehen.Du solltest dann aber auch neue Schrauben beim Zusammenbau einsetzen.
     
Thema:

Gaggia Classic, pumpt nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic, pumpt nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic, Pumpenanschluss

    Gaggia Classic, Pumpenanschluss: Guten Abend zusammen, seit einer Weile stiller Mitleser, heute brauche ich bitte konkret Eure Hilfe :) Wir haben seit ein paar Monaten eine...
  2. Gaggia Classic, wie neue Pumpe anschliessen

    Gaggia Classic, wie neue Pumpe anschliessen: Hallo guten Tag zusammen. Bei meiner Gaggia Classic hat die Pumpe den Geist aufgegeben. Mein Problem ist jetzt der elektrische Anschluß. Ich...
  3. Gaggia Classic, Duschträger Messing vs. Marzocco 1er

    Gaggia Classic, Duschträger Messing vs. Marzocco 1er: Hallo! Ist das Thema mit dem Marzocco 1er Sieb und der Messing Duschplatte eigentlich noch so in der Form aktuell ? Die Messing Platte bei XXL hat...
  4. Gaggia Classic, Brühgruppe entkalken/reinigen

    Gaggia Classic, Brühgruppe entkalken/reinigen: Hallo zusammen! Ich bin der Neue! :-) Seit gestern besitze ich eine Classic, Baujahr 2008. Hatte mich vorher schon gut eingelesen und die...
  5. Gaggia Classic, Front verschönert.

    Gaggia Classic, Front verschönert.: Hi, die schwarze Kunststoff-Abtropfschale sieht leider nicht sehr schön aus, hab mir jetzt ein dünnes Edelstahlblech zugeschnitten und einfach...