Gaggia Coffee Classic - Schmelzsicherung tauschen

Diskutiere Gaggia Coffee Classic - Schmelzsicherung tauschen im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hey hey, ich vermute, dass meine Schmelzsicherung hinüber ist. Die Maschine heizt nicht mehr (auch Dampf), Pumpe läuft aber. Also entweder Heizung...

  1. #1 bergheimer, 30.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2017
    bergheimer

    bergheimer Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    6
    Hey hey,
    ich vermute, dass meine Schmelzsicherung hinüber ist. Die Maschine heizt nicht mehr (auch Dampf), Pumpe läuft aber. Also entweder Heizung durch oder eben Schmelzsicherung.
    Ich habe eine neue bestellt, weiss allerdings nicht, wie man das Teil austauscht. Oder ich oute mich mal peinlicherweise: ich hab nicht gefunden, wo sie genau sitzt! o_O
    Kann mir da jemand auf die Schnelle helfen?
    Dank Euch!!!!
    Neujahr-Morgen ohne Capuccino.....könnt Ihr Euch das Drama vorstellen???!

    [​IMG]
     
  2. #2 bergheimer, 30.12.2017
    bergheimer

    bergheimer Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    6
    Kurzes Update: Gerade die Schmlzsicherung gefunden und mal den Schlauch entfernt. Das sieht so aus, als ob die noch ok wäre. Oder sieht man das nicht von Aussen?
    [​IMG]
     
  3. #3 Wrestler, 30.12.2017
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    2.567
    Wie sieht denn die neue aus ?
    Eigentlich sollte man das bereits von außen sehen können.
     
  4. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    691
    Die angesprochene Sicherung ist eine Thermosicherung die bei entsprechender Temperatur auslöst.Von außen kann man nicht erkennen ob diese defekt ist, da hilft nur mit einem Ohmmeter durchmessen.
    Der häufigste Grund des Auslösens sind defekte Temperaturschalter die normalerweise bei Brüh- bzw. Dampftemperatur die Heizung abschalten. Ein wechseln allein der Thermosicherung kann evtl. zum baldigen wieder auslösen dieser führen wenn ein Fehler vorliegt. Die Sicherung wird mit speziellen Hülsen auf die Adern gequetscht, löten ist nicht möglich da durch die Temperatur das Lötzinn sich lösen würde.
    VG Peter
     
  5. #5 Wrestler, 30.12.2017
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    2.567
    Ist das sowas wie crimpen ?
    Dann bräuchte man dafür auch eine spezielle Zange ?

    Ich dachte, es wäre analog zur Sicherung von außen sofort sichtbar.
    Danke für die Aufklärung.
     
  6. #6 Equinox83, 30.12.2017
    Equinox83

    Equinox83 Gast

    Genau, ich würde Aderendhülsen in der richtigen Größe und eine entsprechende Zange nehmen. An der Stelle muss man sorgfältig arbeiten, um keinen Kabelbrand zu riskieren. Da gehen immerhin ca. 6 A drüber. Im Zweifelsfall lieber damit zu einem Elektriker gehen.

    Wir schon angesprochen wurde, würde ich aber erstmal den Grund suchen, warum die Sicherung angesprochen hat. Sonst löst sie gleich wieder aus.
     
  7. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    691
    Normale Aderendhülsen funktionieren leider nicht richtig, die Wandung ist dafür zu dünn. Der Anschlussdraht der Temperatursicherung ist massiv, der Draht zur Heizung flexibel, beim Crimpen bricht die Aderendhülse meist auf.
    Die richtigen Verbindungshülsen sind aus dickwandigem Aluminium.
    Vor man mit ungeeigneten Aderendhülsen pfuscht würde ich eher eine Lüsterklemme schlachten, nur den Metallteil davon verwenden und die Thermosicherung anklemmen, die Lüsterklemme noch mit einem Silikonschlauch isolieren.Ist nicht ganz fachgerecht aber sicherer als eine Verbindung mit normalen Aderendhülsen. Diese Verbindung kann selbst wenn sie beim quetschen noch halten sollte sich allein durch die Vibrationen der Maschine lösen, eine gefährliche Sache.
    VG Peter.


    PS: Hier gibts die z.B.
    MTS VERBINDER - Quetschverbinder f.Temperatursicherungen
     
    S.Bresseau, -Dune-, G. Kappen und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #8 Kaffeesack, 30.12.2017
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1.061
    Bei einer Schmelztemperatur über 200 Grad Celsius sollte man auf der sicheren Seite sein.

    Bei der Lüsterklemme kann sich durch die vorhandenen Temperaturunterschiede die Verschraubung lockern, evtle Vibrationen tun ein übriges.
    Würde hier den Einsatz von einer hitzefesten Schraubsicherung empfehlen, hilft auch gegen Vibration

    Die oben verlinkte Quetschverbindung ist wohl am idealsten.

    Wie siehts original in der CC aus?
     
  9. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    691
    @Kaffeesack ,
    Schmelztemperatur....
    ab welcher Temperatur fängt es wohl an weich zu werden ? Nicht umsonst ist das verlöten von Aderenden bei Schraubverbindungen nicht erlaubt da allein durch die Erwärmung bei Stromfluss das Lötzinn beginnen kann zu fließen. Die original Temperatursicherung der Gaggia hat glaube ich 184 ° C, dumm wenn sich genau dann wenn eigentlich die Temperatursicherung auslösen sollte sich die Lötstelle löst und unglücklicherweise das freie Ende dann ein letendes Bauteil berührt...
    Also bitte Vorsicht mit Bastelvorschlägen von denen man keine Ahnung hat. Die angesprochene Lösung mit Klemmen ist auch wie gesagt nicht fachgerecht, aber auf jeden Fall sicherer als normale Aderendhülsen oder gar löten.
    Die Originalverbindung in der Gaggia (und bei allen anderen) sind die oben genannten MTS Verbinder.
    VG Peter
     
    Equinox83 gefällt das.
  10. #10 Wrestler, 31.12.2017
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    2.567
    Kannst Du in den eingestellten Fotos eigentlich gut sehen.
    Im ersten Bild ist sie noch unter einem Silikon Mantel verklemmt.
    Im zweiten Bild liegt sie dann fast mittig , etwas tiefer frei.
     
  11. #11 bergheimer, 31.12.2017
    bergheimer

    bergheimer Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    6
    Ok, vielen Dank fuer Eure Tipps. Hab gestern die Sicherung gecrimpt, aber leider funktioniert die Heizung immer noch nicht. Ich vermute mal, dass die heizung durch ist, oder gibt es da noch andere mögliche Ursachen?
     
  12. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    691
    Ohne Messgerät wird es jetzt nur ein Ratespiel. Hast Du die Sicherung vorher nicht durchgemessen ?
    Die Heizung der Gaggias sind ja recht robust, aber natürlich ist ein defekt möglich. Möglich wäre auch ein defekter Thermostat, mit einem Multimeter wäre es kein Problem das durchzumessen, für Sicherung und Thermostat würde sogar ein einfacher Durchgangsprüfer reichen.
    VG Peter
     
  13. #13 pastorfari, 22.03.2020
    pastorfari

    pastorfari Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    Ich habe leider auch meine Thermosicherung zum auslösen gebracht. Könnt ihr mir bei der Typenbezeichnung zum Nachkaufen helfen? Ich habe schon mal in der Forumssuche geguckt, bin aber nicht fündig geworden. Ein befreudneter Elektriker würde mein Schätzchen retten, wenn ich den alle Ersatzteile besorge...

    Daanke und einen schönen Sonntag
     
  14. #14 Carajillo-corto, 22.03.2020
    Carajillo-corto

    Carajillo-corto Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    9
    Hi,
    bei espresso XXL, Bestell-Nr.: 5049141.
    BG
    PD: Stossverbinder Bestell-Nr.: G120210-A mitbestellen
     
    pastorfari gefällt das.
  15. #15 pastorfari, 22.03.2020
    pastorfari

    pastorfari Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön!
     
  16. #16 Wrestler, 23.03.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    2.567
    Ähm, ... Wärmeleitpaste braucht man sicherlich ebenfalls noch.
    Könnte ich mir vorstellen. :rolleyes:
     
  17. #17 pastorfari, 23.03.2020
    pastorfari

    pastorfari Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey Wrestler,
    an welcher Stelle sollte die Wärmepaste verarbeitet werden? Ich hab mir jetzt verschiedene Reperaturanleitungen reingezogen und in keiner wird Wärmepaste benutzt. Kannst du mir mit einem Link helfen oder einfach erklähren an welcher Stelle du sie verwenden würdest?
    Beste Grüße
     
  18. #18 Wrestler, 24.03.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    2.567
    Die kommt eigentlich zwischen den thermostat und den Kessel.
    Ich habe jetzt selbst noch mal geschaut, ich dachte es wären Anlegethermostate.
    Bei der gaggia cc werden die ja aber eingeschraubt.
    In dem Video (Bei ca 2.10 ) wird aber auch gesagt, dass man darauf verzichten kann.



    Wobei ich nicht ganz verstanden habe, was für eine "paste" sie meinen.
    Sah irgendwie nach einem weißen Zeug aus.
    Eventuell handelt es auch nur um eine Temperaturfeste Schraubensicherung.
    Alles in allem doch recht simpel.
     
  19. #19 Cappu_Tom, 24.03.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.827
    Zustimmungen:
    4.361
    In diesem Thread wird von zwei unterschiedliche Systemen gesprochen:
    1. 'Einweg' Temperatursicherung, lose oder in konfektionierter Form mit Isolierung und gekrimpter Anschlussleitung. Dieses Bauteil muss zwangsläufig isoliert montiert werden, z.B. in einer Motorwicklung oder bei Metallteilen eben mittels Isolierschlauch und Schelle, da macht Wärmeleitpaste keinen Sinn. Die Crimpung oder Klemmung ist zwingend, da das Element sonst schon beim Löten irreversibel zerstört wird.
    2. Bimetall Temperaturschalter mit Manueller Rückstellung (als Temperatursicherung) oder selbst rückstellend (als Thermostat).
      Verbreitete Bauformen zum Einschrauben oder Anschrauben. Nur bei letzteren ist Wärmeleitpaste zum besseren Wärmeübergang sinnvoll
     
  20. #20 Wrestler, 24.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    2.567
    Wenn Du einfach das Video anschaust, ....
    In dem sind es thermostate zum einschrauben.
    Wie sie funktionieren, ist dem gemeinen Reparatur Mechaniker egal.
    Sie müssen passen.

    Edit
    @Cappu_Tom hier ging es ja nur noch um die thermostate.
    Also da kein anlege thermostat, sondern zum schrauben, keine weitere "paste" notwendig.
    Die Schmelzsicherung wurde oben bereits behandelt und wird ja durch den Fachmann eingebaut.
     
Thema:

Gaggia Coffee Classic - Schmelzsicherung tauschen

Die Seite wird geladen...

Gaggia Coffee Classic - Schmelzsicherung tauschen - Ähnliche Themen

  1. Gaggia classic coffee mit nachgerüsteter PID

    Gaggia classic coffee mit nachgerüsteter PID: Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier im richtigen Teil des Forums. Ich habe meine Gaggia classic wieder in Betrieb genommen und musste dafür...
  2. Gaggia Classic Coffee wirft Sicherung raus

    Gaggia Classic Coffee wirft Sicherung raus: Hallo Forum, Ich besitze und betreibe seit einigen Jahren eine Gaggia Classic Coffee (mit MV). Seit der letzten Reinigung der Dusche (also nur...
  3. [Erledigt] Gaggia Classic Coffee mit Silvia Dampflanze

    Gaggia Classic Coffee mit Silvia Dampflanze: Wertes Forum, zum Verkauf steht eine Gaggia Classic Coffee - die gute Alte mit dem klassischen Logo. Folgende Änderungen wurden vorgenommen: -...
  4. Gaggia Classic Coffee (ab 2014) Schalter tauschen

    Gaggia Classic Coffee (ab 2014) Schalter tauschen: Gehen in das Teil auch die alten Wippschalter rein? Ein Taster will nicht mehr so richtig und die Schaltergruppe war schon von Anfang an Mist.
  5. Gaggia Classic Coffee (ab 2014)

    Gaggia Classic Coffee (ab 2014): Hallo, habt ihr zu einer Gaggia Classic Coffee (ab 2014) eine Explosionszeichnung? Bei meiner duscht es nicht mehr aus der Brühgruppe, sondern...