Gaggia E90 / D90 Restauration nach >20 Jahren Stillstand

Diskutiere Gaggia E90 / D90 Restauration nach >20 Jahren Stillstand im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Leut, ich bin neu hier und habe den großen Wunsch eine Gaggia E90/D90 von 1991 wieder zum Leben zu erwecken. Die Maschine habe ich...

  1. #1 gaggia_tobi, 29.01.2018
    gaggia_tobi

    gaggia_tobi Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leut,

    ich bin neu hier und habe den großen Wunsch eine Gaggia E90/D90 von 1991 wieder zum Leben zu erwecken.
    Die Maschine habe ich bei meinen Eltern im Unternehmen gefunden und stand nun mehr als 20Jahre im Keller.

    Ich bin leider absoluter Leihe was Espressomaschinen angeht. Habe aber technisches Wissen und bin des Werkzeuges mächtig :D.
    Ich würde mich also freuen wenn ihr mir Ratschläge geben könntet, was man alles Reinigen und wiederverwenden kann, da ich gerne so viel Original belassen würde wie es geht.

    Es ist wie ihr auf den Bildern sehen könnt eine 1-Gruppige Gaggia.

    Schon einmal im Vorraus vielen Dank für alle Infos, Tipps, etc.

    Und wo man Ersatzteile bestellen kann (Dichtungen müssen ja garantiert alle erneuert werden würde ich mal schätzen, nur gibt es diese auch für eine so alte Maschine? :/)

    PS: Natürlich würde ich alles dokumentieren und die Erfahung mit euch teilen :)
     

    Anhänge:

  2. #2 gaggia_tobi, 29.01.2018
    gaggia_tobi

    gaggia_tobi Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch ein paar Bilder auch vom inneren.
    Für was der Anschluss an der Seite mit Elektra ist, bleibt mir ein Rätsel. 20180129_174754.jpg
     

    Anhänge:

  3. #3 Wrestler, 29.01.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    274
    Vermutlich ein cappucinatore.
    Der Schlauch kommt in eine milchtüte.
     
    gaggia_tobi gefällt das.
  4. #4 wiegehtlasanmarco, 29.01.2018
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    95
    Willkommen,
    die Maschine sieht doch noch gut aus. Und so alt ist sie auch noch nicht. Gerade bei den bekannten Marken bekommt man auch Teile für deutlich ältere Maschinen.
    Nach so langer Zeit sollte die Maschine einmal auseinandergenommen entkalkt und gereinigt werden.
    Alle Dichtungen, erst recht die aus Gummi sollten erneuert werden.
    Lies Dich hier mal in einige Restaurierungen ein, nicht nur bei Gaggias.

    Teile bekommt man bei: Espressodoctor.de, espressoxxl.de, Avola-coffeesystems.de, tse.at und vielen anderen.
    Die oben genannten Händler haben auf ihren Webseiten auch Explosionszeichnungen der Maschineninnereien.
    Oder einfach mal Suchfunktion Gaggia + Ersatzteile bei goog....

    Viel Erfolg
     
    gaggia_tobi gefällt das.
  5. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    83
    Die Maschine sieht auf den ersten Blick noch gut aus.
    Weißt du was daran defekt ist? Oder wurde sie nur ausgemustert und hat bis zuletzt funktioniert?
    Wenn du es dir zutraust würde ich die Maschine mal anwerfen und schauen was funktioniert und was nicht.
    Deine Eltern oder ein Mitarbeiter können dir sicher beim Anschließen und der Bedienung helfen.
    Das erspart dir eine zweite Ersatzteilbestellung und womöglich ein erneutes Zerlegen.

    Edit: Schon gesehen? Restauration Gaggia E90 Bj. '91
     
    gaggia_tobi gefällt das.
  6. #6 gaggia_tobi, 30.01.2018
    gaggia_tobi

    gaggia_tobi Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schonmal für die schnellen Antworten :)

    leider weiß ich nicht was daran nichtmehr funktionstüchtig ist. Ich war mir auch nicht sicher ob man nicht am Ende etwas kaputt macht durch das anwerfen nach längerem Stillstand. Aber das werde ich dann mal machen :). Ok, das klingt ja gut und mit dem Reinigen, da habe ich schon gelesen, das wird mit Zitronensäure gemacht ne?
    Bin mal gespannt und halte euch auf dem laufenden :D
     
  7. #7 langbein, 30.01.2018
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.722
    Zustimmungen:
    1.277
    Eine wunderbare Maschine. Ich finde die Optik traumhaft schön. Bis auf den nach meiner Erinnerung recht großen Kessel auch von den Abmessungen her noch haushaltstauglich. Und im Inneren sieht das Gerät ja wirklich fast wie neu aus. Ich tippe mal, dass es sich lohen könnte, mal auszuprobieren, ob sie noch funktioniert. Die Pumpe ist allerdings nach solch einer Zeit vermutlich fest, daher würde ich unbedingt vorher kontrollieren, ob genügend Wasser im Kessel ist.

    Je nachdem, wie der Test ausfällt, würde ich dann mal in den Kessel gucken, wieviel Kalk sich da angesammelt hat und dann entscheiden, wie weiter vorzugehen ist. Natürlich muss die Siebträger-Dichtung neu. Andere Dichtungen nur, wenn Du sie lösen musstest, aber z.B. die Kesseldichtungen kann man meist auch wiederverwenden... Die meisten Rohre sind ja konisch dichtend, da muss gar nichts weiter abgedichtet werden...

    Achso, der Cappucinatore ist natürlich ein netter Gag zum Ausprobieren, aber ich würde ihn doch gegen eine normale Dampflanze austauschen...
     
    gaggia_tobi gefällt das.
  8. #8 gaggia_tobi, 30.01.2018
    gaggia_tobi

    gaggia_tobi Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank.
    Dann werde ich mal die Tage den Probelauf machen und auf den Wasserstand achten :).
    Jemand eine Ahnung wo ich eine Anleitung zu der Maschine finde? Habe schon mehrere Themen durchgeschaut aber eine Anleitung für die Maschine gab es da irgendwie wohl nicht, wenn dann von ähnlichen Maschinen.

    Auf der anderen Seite ist eine Dampflanze verbaut oder?
    Ok also mehr gag als Sinn und Zweck? :D
     
  9. #9 langbein, 30.01.2018
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.722
    Zustimmungen:
    1.277
    Ja, offensichtlich ist da eine Dampflanze...ich frage mich nur, ob da auch irgendwo ein Wasserauslass ist. Und - wenn ja - wie der angesprochen wird... Für den Cappucinatore wird ja auch Dampf benötigt... Da müsste man mal die Rohre hinter den Ventilen verfolgen und rausfinden, ob die vielleicht beide zum Dampfauslass hin gehen...
     
  10. #10 Henning, 02.02.2018
    Henning

    Henning Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    hätte zu der E90 eine ganz einfache Frage: Was sind denn die Abmessungen? Spiele gerade nämlich mit dem Gedanken, meine Junior durch eine solche zu ersetzen, wenn sie eben nicht viel größer ist.
    Danke schon mal fürs Messen und Entschuldigung für die off topic frage.
    Gruß Henning
     
Thema:

Gaggia E90 / D90 Restauration nach >20 Jahren Stillstand

Die Seite wird geladen...

Gaggia E90 / D90 Restauration nach >20 Jahren Stillstand - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Baby Dose Elektronik spinnt

    Gaggia Baby Dose Elektronik spinnt: Hallo zusammen, habe ein Problem mit meiner Gaggia Baby Dose. Nachdem ich die Siebträger-Dichtung gewechselt hatte, war zuerst irgendwie Wasser in...
  2. Gaggia classic Bj. 2017 läuft nach

    Gaggia classic Bj. 2017 läuft nach: Hallo zusammen, Habe mir unachtsamer weise die falsche Maschine gekauft. Die Übernahme durch Philips ging an mir vorbei. Sei’s drum.. Die Maschine...
  3. Eine Gaggia classic rattert

    Eine Gaggia classic rattert: Vorab, ich bin absoluter Laie. Meine Gaggia classic hat schon seit einiger Zeit den Geist aufgegeben. Ich habe gehört es sei das Magnetventil. So...
  4. Ein Rookie und die Gaggia America

    Ein Rookie und die Gaggia America: Ich bin nicht sicher ob ich nicht doch ein bisserl zu gierig bin... Nach ewigem träumen habe ich sie doch gekauft. Jetzt geht es mal ans...
  5. Gaggia Classic, Baujahr 2000, Thermostate

    Gaggia Classic, Baujahr 2000, Thermostate: Guten Morgen an allen Kaffee Verrückten :), So, ich bin gerade dabei unsere Gaggia, nach ca 18 Jahren, richtig zu reinigen. Hat alles Top...