Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

Diskutiere Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Inzwischen habe ich meine schon vor einiger Zeit bestellte Gaggia Espresso Color bekommen. Nach dem Auspacken reihte sich aber eine Enttäuschung...

  1. #1 Schnüffelstück, 19.02.2008
    Schnüffelstück

    Schnüffelstück Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    5
    Inzwischen habe ich meine schon vor einiger Zeit bestellte Gaggia Espresso Color bekommen. Nach dem Auspacken reihte sich aber eine Enttäuschung an die nächste:
    - Das Rot ist nicht wirklich so schick wie ich erwartet habe: Statt einem Eindruck wie rot-eloxiertem Alu ist es einfach Plaste mit rotem Lack => nicht schön
    - Die gesamte Maschine ist einfach nur dünnes Plastik und die Kontrollampen sind nicht wirklich in den Aussparungen zentriert
    - Die Tassenabstellfläche ist IMHO eine Zumutung, ist garantiert in ein paar Tagen zerkratzt und hat keine Reling
    - Der Deckel des Wassertanks ist durchsichtig und deshalb ständig von innen beschlagen, wie sieht denn das aus?
    - Der Schalter an der Rückseite geht garnicht
    - Die Dampflanze wackelt in alle Richtungen hin und her als wäre sie überhaupt nicht fixiert, ich habe ständig Angst das Teil anzufassen
    - An die Befestigung der Dampflanze kommt man nicht ran, ein Umbau von diesem unsäglichen Panarello auf anständige Dampflanze wäre sehr aufwändig
    - Das Sieb das angeblich für ESE Pads gedacht ist hat irgendeine seltsame Form die nichts mit den ESE Pads zu tun hat => das Brühwasser rinnt zu 90% am Pad vorbei
    - Mit dem normalen 14g Sieb und halbwegs normal gemahlenem Kaffee dauert ein Bezug mehrere Minuten, da die tollen Crema-Öffnungen alles verstopfen, die Siebe sind anscheinend ausschließlich mit dem üblichen Supermarkt-fertig-gemahlenen-Kaffee zu benutzen.
    - Entlüftung mittels Heißwasserbezug ist nicht möglich

    Fazit: Für mich ist die Maschine von vorne bis hinten eine Enttäuschung. Bitte sagt mir, falls ich irgendwas übersehen habe. Aber ich werde erstmal prüfen wieviel Zeit ich noch habe das Teil zurückzuschicken.
     
  2. Steve

    Steve Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    17
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Hallo,

    man kann auch die Kirche im Dorf lassen oder?
    Zu einigen Punkten will ich dann noch etwas sagen:

    -zum optischen der Maschine: Sorry aber das ist dein Risiko wenn du im Netz kaufst. Gehst du in ein Fachgeschäft, kann man sich die Maschine vorher anschauen. Aber Geiz ist ja immer noch geil.

    -Das dein Dampfrohr etwas locker ist, dass ist ganz normal. Die Panarello, kann man aber ohne umbauen entfernen. Wenn du ein ganz anderes Dampfrohr haben willst, kommst du an ein Umbau natürlich nicht dran rum.

    -Die Tassenheizung ist nun wirklich keine Tassenheizung. Mir ist aber nicht bekannt, dass Gaggia in ihrer Artikelbeschreibung überhaupt die angebliche Tassenheizung erwähnt.

    -Schalter geht nicht? Kenn dein Model nicht, nur die Gaggia Baby und die hat an der Rückseite keinen Schalter. Event. wäre dies wirklich ein "richtiger" Grund zum "stänkern".

    -Schmeiss das Membramsieb doch einfach weg?!?

    -Entlüftung sollte aber möglich sein, ich mache dies täglich an meiner bauähnlichen Maschine.


    Du hattest offenbar etwas zu hohe Erwartungen für diese Maschine. Die Maschine kostet eben nur 200 €. Willst du Qualität und alles perfekt haben, muss man halt etwas tiefer in die Tasche greifen. Die Espressoqualität wird damit aber nicht unbedingt besser.


    Grüße
    Steve
     
  3. #3 saecoroyal, 19.02.2008
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    196
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    You get what you pay for. :mrgreen:
     
  4. Dave

    Dave Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Deine ganzen Mängel sind ja rein ästhetischer Herkunft, wie schmeckt denn überhaupt der Espresso?
    Wenns um Optik geht hätte ja vielleicht eine Vase besser gepasst :)

    Wegen dem Schalter: Der ist bei meiner baby auch hinten, dämliche Konstruktion, da stimme ich zu.
    Ich benutze einfach einen Schalt-stecker, somit kann ich direkt an der Steckdose ein/aussschalten, und lasse den Schalter an der Gaggia immer eingeschaltet.

    Falls keine steckdose in der nähe ist, kann man ja auch einfach ein kabel mit Schalter kaufen.
     
  5. #5 Schnüffelstück, 20.02.2008
    Schnüffelstück

    Schnüffelstück Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    5
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Es ist nur ein Bezug möglich wenn ich unten ins Sieb eine Schicht grob geschrotetes Fertigpulver lege und dann guten normal gemahlenen Espresso. Das Ergebnis ist im Vergleich zur gewohnten Qualität aus der Silvia einfach unterirdisch.

    Wahrscheinlich habe ich wirklich viel zu viel erwartet. Ich hatte eben eine einfache Maschine für die Zweitwohnung gesucht, da ich Silvia und Anfim Best nicht immer im Handgepäck vom Flieger mitnehmen möchte.
     
  6. #6 Largomops, 20.02.2008
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.733
    Zustimmungen:
    5.620
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Was ist eigentlich der Unterschied dieser Maschine zur Evo. Das Cremasieb und sonst nichts?
    Mit der Evo ist es nämlich sehr wohl möglich sehr guten Espresso zu machen.
     
  7. #7 langbein, 20.02.2008
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.086
    Zustimmungen:
    2.210
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Dass kein Espresso durchkommt, liegt nur am Crema-Sieb...das ist doch eine bekannte Einschränkung. Mit einem klassischen Sieb wird das Ergebnis sicher viel besser... Man könnte übergangsweise auch erstmal den Kaffee wesentlich grober mahlen als gewohnt, dann muss man wenigstens nicht auf gekauftes Pulver ausweichen.
     
  8. #8 Leckermaul, 23.02.2008
    Leckermaul

    Leckermaul Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Der wesentliche Unterschied zur Evo ist das Material des Kessels: Statt Alu wird nun Edelstahl verwendet.

    Da ich selbst eine Evo habe und mir von Bekannten auch bessere Geräte bekannt sind (Isomac Zaffiro, Tea,...), sind mir auch die Nachteile meiner Evo bewusst. Guten Espresso macht sie trotzdem. Geräte, die das dreifache Kosten sind sicherlich besser ausgestattet, komfortabler und optisch ansprechender, aber sie machen keinen Espresso, der dreimal besser schmeckt.
     
  9. #9 senseman, 23.02.2008
    senseman

    senseman Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    18
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Wie interpretiere ich das
    Als defekt oder einfach nur unglücklich gefertigt (hinten angebracht) ??? Also wenn du im netz gekauft hast, haste nen rücktrittsrecht von 14/30tagen bin mir nicht ganz sicher, da bei der bucht 30 wohl gesetzlich sind.
    anstatt hier zu mosern einpacken und retoure, mit dem vermerk nicht mein ding biste in der frist. muss der händler ohne wenn und aber wandeln fertig, dafür lohnt sich keine diskussion.
    Hatte ich die tage auch mir nen thermometer zum schäumen gekauft, mit halter 35 euro. die quali hat mich nicht überzeug ehr enttäuscht zum preis. angerufen so nicht quali entspricht nicht dem was ich erwarte und retoure. da auf rechnung nur restbetrag bezahlt und fertig (war so abgesprochen).
    und für die zukunft lieber mal beim händler um die ecke schauen und dann eventuell im netz kaufen fertig erspart unter umständen herbe enttäuschungen.
     
  10. #10 Bubikopf, 23.02.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Rückgaberecht nach Fernabsatzgesetz nur bei unbenutzter Ware, bei benutzter Ware ist erhebliche Minderung gerechtfertigt. Man darf die Ware zwar auspacken aber nur so wie im Laden anschauen, nicht in Betrieb nehmen.
    Gruss Roger
     
  11. Steve

    Steve Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    17
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung



    Das ist in meinen Augen absoluter Schwachsinn und wohl neuerdings Volkssport geworden. Hauptsache man findet was im Netz für 10 € billiger, aber den Service eines Fachhändlers für "lau" nützen.

    Willst du auch mal gerne für "lau" arbeiten?

    Und das sage ich als Student, der sich aus zeitlichen Gründen kein Nebenjob leisten kann und auch kein Bafög erhält.
     
  12. #12 senseman, 23.02.2008
    senseman

    senseman Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    18
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Ich weiss nicht wo das prob. ist. wenn ich mir ne maschine bei 10 Händlern anschaue und dann bei einem kaufe (der das beste preisleitungs verhältnis) bietet gucken 9 auch in die röhre. quasi das gleiche als wenn ich am ende im netz kaufe.
     
  13. #13 _Steve_, 23.02.2008
    _Steve_

    _Steve_ Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Ganz einfach: Versandhändler haben immer geringere Unkosten (kein Ladenlokal, weniger Personal etc.), ergo geringere Preise. Wenn jetzt alle nur noch online kaufen, sich aber zuvor im lokalen Fachhandel beraten lassen, wird es einfach irgendwann keinen lokalen Fachhandel mehr geben, weil der keinen Umsatz mehr macht.

    Grüße,
    _Steve_
     
  14. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    126
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Ich gehe davon aus, daß es auch künftig eine signifikante Anzahl Kunden geben wird, die lieber beim (Fach-) Händler direkt vor Ort kaufen - so, wie sich die Dinge im Internet über die letzten Jahre entwickeln. Denn Händler vor Ort haben nachweislich ebenfalls erhebliche Vorteile, die sie für sich verbuchen können. Und das freut mich.
    Grüße,
    femto!
     
  15. #15 senseman, 23.02.2008
    senseman

    senseman Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    18
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Ab einer gewissen preisklasse kaufe ich artikel nur vor ort, da mir vorkasse ehr bauchschmerzen bereitet.
    Und des weiteren, sind die grossketten auch ne gefährdung für den kleinen fachhändler und da regt sich keiner auf :roll:.
    Bsp.:
    ich wollte mir vorriges jahr beim fachhändler nen TV kaufen der wollte 2500 € haben, da ich aber nicht der TV freak bin, hab ich dort nicht gekauft. Bin lieber nach der grosskette für 700 Euro gegangen unter 2500 war nix zu machen (beim kleinen Fachhändler). andere fachhändler haben nicht die produkte die man möchte (Carl mertens Bestecke z.b. sind hier im fachhandel nicht zu bekommen, nein führen wir nicht, nein können wir nicht besorgen)
    die firma ist nen ort weiter (13km) und verkauft auch in kleinst menge an den handel)
    also kriegt der händler eben nix und ich gehe im CM bsp halt selber zur firma oder muss im i-net kaufen.
    Und so kann man hier in der gegend die kette ohne ende weiter führen. das i-net ist mit sicherheit nicht schuld daran das der fachandel den bach runter geht. manche entsorgen sich selber und andere sind unverschämt teuer und wieder andere artikel bekomme ich hier nicht.
    der nächste fachhändler für espresso ist in essen ca 60km von mir wie soll man da ne masch. kaufen wenn man kein auto hat ??? also ist man auch teilweise aufs i-net angewiesen. siehe kaffee röstfrisch keine chance muss ich bestellen und langen und co leben doch gut mit dem i-net.
    Und desweiteren gibt es genug
     
  16. #16 senseman, 23.02.2008
    senseman

    senseman Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    18
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Ab einer gewissen preisklasse kaufe ich artikel nur vor ort, da mir vorkasse ehr bauchschmerzen bereitet.
    Und des weiteren, sind die grossketten auch ne gefährdung für den kleinen fachhändler und da regt sich keiner auf :roll:.
    Bsp.:
    ich wollte mir vorriges jahr beim fachhändler nen TV kaufen der wollte 2500 € haben, da ich aber nicht der TV freak bin, hab ich dort nicht gekauft. Bin lieber nach der grosskette für 700 Euro gegangen unter 2500 war nix zu machen (beim kleinen Fachhändler). andere fachhändler haben nicht die produkte die man möchte (Carl mertens Bestecke z.b. sind hier im fachhandel nicht zu bekommen, nein führen wir nicht, nein können wir nicht besorgen)
    die firma ist nen ort weiter (13km) und verkauft auch in kleinst menge an den handel)
    also kriegt der händler eben nix und ich gehe im CM bsp halt selber zur firma oder muss im i-net kaufen.
    Und so kann man hier in der gegend die kette ohne ende weiter führen. das i-net ist mit sicherheit nicht schuld daran das der fachandel den bach runter geht. manche entsorgen sich selber und andere sind unverschämt teuer und wieder andere artikel bekomme ich hier nicht.
    der nächste fachhändler für espresso ist in essen ca 60km von mir wie soll man da ne masch. kaufen wenn man kein auto hat ??? also ist man auch teilweise aufs i-net angewiesen. siehe kaffee röstfrisch keine chance muss ich bestellen und langen und co leben doch gut mit dem i-net.
    Und des weiteren gibt es genug fachhändler die im i-net verkaufen und per ladenlokal und trotzdem noch günstige preise komisch geht alles nur nen bisschen wollen.
     
  17. Steve

    Steve Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    17
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Hallo Senseman,

    du widersprichst dich leider. Zuerst hast du konkret geraten, beim Fachhändler Waren anzuschauen und die anschließend im Netz zu bestellen.
    Und das kann es einfach nicht sein.

    Jetzt erzählst du irgendwelche Geschichten von Waren, die man beim Fachhändler vor Ort gar nicht erhält. Paradebeispiel wären da wohl frische Bohnen zb. von Langen.
    Sowas im Netz zu bestellen, kann man dir sicher keinen übel nehmen.


    Das ganze ist aber eh ganz stark Offtopic....



    ...Grüße
    Steve
     
  18. #18 sausack, 24.02.2008
    sausack

    sausack Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    ;-) SWR3.de - ComixBase - Sattelfest (Bis zum Ende anhören...)
     
  19. #19 Schnüffelstück, 25.02.2008
    Schnüffelstück

    Schnüffelstück Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    5
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Um hier mal wieder zum Thema zu kommen:
    - Ich hatte die Maschine online bestellt da ich zu den Öffnungzeiten von Händlern in der Arbeit oder im Flieger bin => online kaufen ist für mich quasi unumgänglich
    - die Lieferung kam wegen Lieferverzögerung bei Gaggia erst nach einiger Zeit und ausgerechnet am ersten Tag meines Urlaubs, Sendung wurde angenommen => Rückgabefrist war quasi schon abgelaufen als ich die Maschine ausgepackt habe
    - ich hatte wohl einfach zuviel erwartet, übertrieben gesagt eine Silvia im rot-eloxierten Nobelgewand, die sowohl für gemahlenen Espresso als auch für ESE-Pads mit den jeweiligen Spezialisten mithalten kann, aber für weniger als den halben Preis
    - die echte Enttäuschung kam erst nach Benutzung der Maschine, also hätte ich Benutzungsgebühr bezahlen müssen
    - eine Maschine mir der ich zufriedener wäre, wäre wohl auch deutlich teurer, you get what you pay for. Da ich nur für die paar Wochen keine zweite Silvia kaufen möchte, behalte ich das Teil eben
    - Ich werde versuchen die Probleme (Sieb, Dampflanze) soweit möglich zu beheben
    - Ich weiß jetzt meine Silvia mehr als je zuvor zu schätzen
    - Als dekorative Notmaschine finde ich das Teil o.k., aber möchte mit meinem Posting anderen Leute meine Erfahrungen weitergeben
     
  20. #20 mcblubb, 25.02.2008
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.506
    Zustimmungen:
    1.146
    AW: Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

    Auf diese Steilvorlage passt wunderbar:

    YouTube - Businesskasper!

    SCNR:mrgreen:

    habe das Thema glücklicherweise weitestgehend hinter mir....

    Gruß

    Gerd
     
Thema:

Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung

Die Seite wird geladen...

Gaggia Espresso Color - totale Enttäuschung - Ähnliche Themen

  1. Melitta Molino Espresso Hack / Umbau DIY

    Melitta Molino Espresso Hack / Umbau DIY: Kurz: Unterlegen von Distanzstücken(Shim) der Mahlscheibe führt zu einem feineren Mahlergebnis. Zerlegen [IMG] Zuschnitt [IMG] Zusammenbau...
  2. Espresso wie in einer italienischen Bar

    Espresso wie in einer italienischen Bar: Vermutlich bin ich nicht der Einzige, der in Italien gerne in Bars Espressi trinkt, aber nicht das ganze Jahr dort ist und auch zu Hause solche...
  3. "Nur Espresso" mit E61 und Rotationspumpe

    "Nur Espresso" mit E61 und Rotationspumpe: Hallo zusammen! Ich bin auf der Suche nach einer kleinen puristischen "Nur Espresso"-Maschine. Ideal fände ich die Bezzera Unica (E61, PID,...
  4. Sage- The Barista Express versuche einen guten Espresso hinzukriegen

    Sage- The Barista Express versuche einen guten Espresso hinzukriegen: Hallo liebe Kaffee Freunde, ich habe mir eine Sage The Barista Express angeschafft. Nach diversen Versuchen habe ich einen trinkbaren Espresso...
  5. Kabelstrang für Gaggia Classic

    Kabelstrang für Gaggia Classic: Hi! Kriegt man einen solchen Kabelbaum irgendwo gekauft? Gerne auch gebraucht. Danke
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden