Gaggia espresso (de luxe) - Wer kennt die maschine "gaggia espresso"

Diskutiere Gaggia espresso (de luxe) - Wer kennt die maschine "gaggia espresso" im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, meine alte 79DM teure Ismet Espressomaschine ist nun etwas in die Jahre gekommen und langsam wird es Zeit fuerr eine neue und bessere...

  1. #1 116-1046154609, 25.02.2003
    116-1046154609

    116-1046154609 Gast

    Hallo,

    meine alte 79DM teure Ismet Espressomaschine ist nun etwas in die Jahre gekommen und langsam wird es Zeit fuerr eine neue und bessere Maschine.
    Also habe ich mich hier im Board etwas umgeschaut.
    Recht schnell habe ich gemerkt, dass die Gaggia Maschinen ziemlich gut sein sollen.

    In einem Shop habe ich dann die "Gaggia Espresso" und "Gaggia Espresso de luxe" gefunden. Speziell erstere liegt mit 179 Euro in dem Preissegment das ich mir vorgestellt habe (150 bis max. 200 Euro).

    Hier im Board nach einer Maschine zu suchen die Espresso heist ist ziemlich sinnlos:) Ich habe jedenfalls alles andere gefunden, nur nichts zu dieser Maschine.

    Kennt jemand diese Maschinen?
    Von der classic coffee, baby und evolution sind hier ja alle begeistert. Ist die kleinere und guenstigere Espresso auch zu empfehlen?
    Irgendwo hab ich mal gelesen, dass die Technik und das Innenleben bei allen gleich ist. Stimmt das auch fuer die Espresso?

    Gruss,
    Thomas
     
  2. #2 HPausMFR, 25.02.2003
    HPausMFR

    HPausMFR Gast

    Hallo!

    Die "Espresso" von Gaggia kenne ich zwar persönlich nicht, aber "im Prinzip" sind die Gaggias (aus der Haushaltsschiene) innen "fast" alle gleich (ich werd sicher korrigiert, wenns nicht stimmt :;): ).

    Allerdings haben nicht alle die gleiche "Heizleistung" (Watt).
    Ich hab zum Beispiel noch eine ältere GranGaggia (gibts immer noch so zu kaufen), die hat nur 750 Watt (hat wahrscheinlich demzufolge einen kleineren Kessel).
    Die Pumpe meiner GranGaggia war aber auch mit der von der Classic Coffee identisch.
    Sonst ist nicht viel drin in so nem Ding :;):

    Die Espresso (und auch die Espresso de luxe) hat allerdings 1450 Watt (habe bei einem Webshop nachgesehen), so wie die Gaggia Coffee. Der Siebträger ist auch aus Messing. Die Espresso de Luxe hat anscheinend gleich so einen Milchaufschäumer aus Plastik mit dabei.
    So einen Aufschäumer hatte ich an meiner Gaggia auch (nachgekauft von Saeco). Ich fand den Aufschäumer -für mich als Anfänger -gar nicht schlecht (kostet jetzt UVP ca. 50 Euro glaub ich - absoluter Wucher).

    Die Espresso hat allerdings so wie es aussieht, kein 3Wege-Ventil (wie es die Classic Coffee hat).
    Das 3Wege-Ventil lässt nach dem Espressobezug (beim Ausschalten der Pumpe) das restliche, noch unter Druck stehende Wasser, durch ein Röhrchen in die Abtropfschale ablaufen.
    Ob man das braucht, wurde vor kurzem hier bereits erörtert (musst Du mal suchen).

    Alles in Allem dürfte die "Espresso" den gleichen Espresso machen wie die Coffee oder die Carezza, oder die ...

    Hermann
     
  3. #3 103-1041282561, 25.02.2003
    103-1041282561

    103-1041282561 Gast

    [code:1:post_uid0]Die Espresso hat allerdings so wie es aussieht, kein 3Wege-Ventil (wie es die Classic Coffee hat).
    Das 3Wege-Ventil lässt nach dem Espressobezug (beim Ausschalten der Pumpe) das restliche, noch unter Druck stehende Wasser, durch ein Röhrchen in die Abtropfschale ablaufen.[/code:1:post_uid0]

    soweit ich weiss liegt der unterschied im magnetventil, welches dafür sorgt, dass der trester anschliessend trocken ist.
    das benannte 3wegeventil sollte auch in dieser gaggia espresso sein, da es, so habe ich es zumindest verstanden, alles wasser, was zu einem druck über 9 bar führen würde zurück in den wasserbehälter tropfen lässt.

    habe gerade den neuen gaggia-prospekt nicht zur hand, liegt zuhause. poste dann nochmal genauere infos.

    beste grüße

    alex
     
  4. #4 107-1031225195, 25.02.2003
    107-1031225195

    107-1031225195 Gast

    hi

    ich meine, die gaggia espresso bei nem händler rumstehen gesehen zu haben, und soweit ich mich erinnere, hatte das ding keine aufschäumdüse. und mal ehrlich, ist son teil nicht besser dran an ner maschine?

    welche maschine du dir auch kaufst, denk daran, dass es ohne mühle nur die hälfte wert ist. aber das haste ja sicher schon an anderen stellen gelesen...

    grüssigkeiten, kk
     
  5. #5 116-1046154609, 25.02.2003
    116-1046154609

    116-1046154609 Gast

    Danke schon mal fuer die Antworten.

    Bzgl. Milchaufschaeumer:

    Die "Espresso" hat eine normale Duese.

    Die "Espreso de luxe" hat diesen Capuchidingsbums Spezial-Aufschaeumer. Dafuer ist sie auch 50 Euro teurer.

    Gruss,
    Thomas
     
  6. #6 dennis the menace, 25.02.2003
    dennis the menace

    dennis the menace Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2002
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Thomas,
    bin seit einem halben Jahr Besitzer einer Gaggia ''Espresso''. Sie ist im Unterschied zu den großen aus Plastik und nicht aus Metall, was ich aber Ok finde angesichts des großen Preisunterschieds.
    Das mit dem Magnetventil stimmt, es trocknet den Trester aus. Bei der Espresso fehlt das Ventil, aber ich lasse nach dem ich den Espresso durchlaufen den Siebträger einfach eingespannt und nach 1 bis 2 Minuten ist der Trester auch ohne Magnetventil trocken.
    Falls Du mal mehrere Espressi hintereinander machst, musst Du halt in kauf nehmen, das es nicht ganz trocken ist. Die Aufschäumdüse reicht vollkommen aus um 2 bis 4 Cappucinos auf einmal zu machen. Mir war es damals beim Kauf wichtig eine nicht zu teure Maschine zu erstehen und auf Metallgehäuse kann ich gut verzichten. Aber wie schon unten erwähnt Mühle ganz wichtig. Ich selber hab eine von Saeco geht sehr gut.
    Ich kann die Gaggia ''Espresso'' jedem nur empfehlen der nicht unbedingt ein Metallgehäuse braucht.

    MfG Dennis
     
Thema:

Gaggia espresso (de luxe) - Wer kennt die maschine "gaggia espresso"

Die Seite wird geladen...

Gaggia espresso (de luxe) - Wer kennt die maschine "gaggia espresso" - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Espressomaschine

    Gaggia Espressomaschine: Hallo ich habe mir gebraucht eine Gaggia e90 d90 gekauft. Sie hat einen Gasanschluss. Die passende Düse für Flüssiggas ist auch montiert. Nun...
  2. [Erledigt] Gaggia Espresso

    Gaggia Espresso: Hallo liebe Espressoliebhaber, ich bin beim Aufräumen und biete hier meine Gaggia Espresso an. Sie ist nahezu unbenutzt , wenn man vom heutigen...
  3. Gaggia Classic: Brühkopfdichtung riecht stark; Espresso schmeckt danach

    Gaggia Classic: Brühkopfdichtung riecht stark; Espresso schmeckt danach: Hallo zusammen, ich habe mit meiner relativ neuen Gaggia Classic das Problem, dass der Espresso seit kurzem einen sehr unangenehmen Beigeschmack...
  4. [Erledigt] suche Gaggia Espresso

    suche Gaggia Espresso: Hallo, ich suche eine Gaggia Espresso Deluxe oder old Gaggia Espresso, kleine Macken kein Problem wenn der Preis stimmt.
  5. Alte gaggia Espresso bleibt kalt

    Alte gaggia Espresso bleibt kalt: Ich betreibe im Büro o. g. Maschinchen. Von hier auf jetzt heizt sie nicht mehr. Das grüne Lämpchen leuchtet nicht, Maschine bleibt kalt. Ist es...