Gaggia gd one - Ich bin entäuscht

Diskutiere Gaggia gd one - Ich bin entäuscht im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Heute kam meine neue Gaggia GD One. Leider ist die Maschine 10cm höher als überall angegeben und passt nun nicht mehr vernünftig unter meine...

  1. #1 gmt1675, 29.12.2005
    gmt1675

    gmt1675 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Heute kam meine neue Gaggia GD One.

    Leider ist die Maschine 10cm höher als überall angegeben und passt nun nicht mehr vernünftig unter meine Hängeschränke.

    Die Höhe wurde überall (auch bei Gaggia.de) ohne die Gerätefüsse angegeben (zu dumm!).
    Außerdem hat das Gerät gar keine richtige Abtropfschale sondern ich müßte einen Ablaufschlauch zur Spüle durch meine ganze Küche legen. Wenn ich das gewollt hätte wäre wohl gleich ein Festwassermodel in Frage gekommen.

    Außerdem finde ich die Verarbeitung der Maschine in der Preisklasse (2400 €) auch nicht ganz ausreichend.

    Überall stumpf zusammengebratenes Dünnblech, schlecht entgratet und ohne weitere Behandlung der Schweißnähte siehe Foto.

    Und dann noch das gefrickel um den Plastikdeckel auf den Wassertank zu bekommen ist hier gar nicht zu Beschreiben.

    Kurz gesagt ich bin ziemlich entäuscht und werde die Maschine wohl garnicht erst in Betrieb nehmen und wieder abholen lassen Schade :(

    [img:post_uid0]http://img421.imageshack.us/img421/2131/bild3662ne.jpg[/img:post_uid0][img:post_uid0]http://img421.imageshack.us/img421/5004/bild3637ue.jpg[/img:post_uid0]



    Edited By gmt1675 on 1135877129
     
  2. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    105
    Krasses Design!
    Die Füße würden sich sicher gegen welche mit geringerer Höhe austauschen lassen - aber den Abwasserschlauch musst Du ja noch unter der Maschine hervorkriegen.
    Tja, Gaggia ist nicht mehr das, was es mal war (...gehört ja jetzt auch zu Saeco... das sagt wohl alles).

    Gruß, Hermann
     
  3. #3 old harry, 29.12.2005
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    @gmt1675,

    2400 euro? na, für das geld kriegst du ja locker eine cimbali junior mit tank... :;):
    obwohl, auch die abtropfschale der junior wirklich nur im wortsinne tropfen aufzufangen im stande ist. dieses problem habe ich jedoch mit einem pvc-schlauch, der in einen kleinen, schicken blechtopf führt, gelöst.

    schade, dass die gaggia weder deinen ansprüchen, noch ihrem preis genügt.
     
  4. #4 gmt1675, 29.12.2005
    gmt1675

    gmt1675 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="old harry"]@gmt1675,

    2400 euro? na, für das geld kriegst du ja locker eine cimbali junior mit tank... :;):[/quote:post_uid0]
    Die Cimbali hat für mich das Dampfrohr auf der falchen Seite außerdem wünschte ich etwas mit aut. Wasserdosierung (Bezugstasten).
     
  5. #5 old harry, 29.12.2005
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    die junior gibt's auch als automatik - dies jedoch nur so nebenbei...
    hast du die gaggia denn vor dem kauf mal live gesehen?
     
  6. #6 gmt1675, 29.12.2005
    gmt1675

    gmt1675 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="old harry"]die junior gibt's auch als automatik - dies jedoch nur so nebenbei...
    hast du die gaggia denn vor dem kauf mal live gesehen?[/quote:post_uid0]
    Die Cimbali Junior DT1 hat aber wieder Festwasseranschluss und die nächste Cimbali mit Tank wäre die Bistro welche dann aber auch schon über 4000€ liegt.

    Ich muß gestehen das ich die Gaggia nicht vorher gesehen habe sondern einfach auf gut Glück bestellt habe.

    Aber wie denn auch ? Ich wohne in der Weltstadt Hamburg, hier gibt es (in der Klasse in der ich suche) gar nichts zu sehen.
    Ich habe weder Lust noch Zeit für eine schnöde Kaffeemaschine kilometerweit durch verschneite Landschaften zu fahren. Solche Entscheidungen werden von mir nur noch vor dem Bildschirm getroffen oder verworfen. :;):
     
  7. #7 old harry, 29.12.2005
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    wobei der ganze ärger mit der maschine und der rückversand derselbigen dann eben nicht mehr nur virtuell und vor dem bildschirm abläuft. :( :;):
    insofern hätte sich eine fahrt durch's winterwunderland ja vielleicht doch gelohnt. leider kann ich dir für hamburg und umgebung keine tipps liefern - und zürich dürfte dir etwas zu weit sein... :D
     
  8. #8 mschuber, 29.12.2005
    mschuber

    mschuber Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Hallöchen,

    ich denke irgendwo in HH gibt es auch einen Laden der Espressomaschinen verkauft. Die ganzen Restaurants benötigen ja nicht nur professionelle Maschinen sondern auch Wartung und Support. Kann gut sein dass es nicht unbedingt ein Laden ist der im Telefonbuch steht. Viell einfach mal in einem Restaurant, in der die Maschine Deiner Wahl steht, nach einer Bezugsquelle fragen - zur Not auch den zu 99% nicht so guten Kaffee runterwürgen und lächeln ;-)

    Für mich wieder ein Grund mehr vor Ort zu kaufen, auch wenn man nicht die volle Auswahl hat. Denn Maschinchen hin und her schicken ist auch nicht unbedingt ohne Aufwand und im Falle von Reparaturen oder Wartungen günstig. Und dann auch noch für 2400€ ... alle Bilder und Beschreibungen ersetzen halt nicht den ersten Augenblick der Freude o. Enttäuschung.

    Grüße
    Michael
     
  9. #9 gmt1675, 29.12.2005
    gmt1675

    gmt1675 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Also die Rückgabe oder der Versand macht mir am wenigsten Kopfschmerzen, die Spedition hats gebracht und die Spedition holts wieder ab, Na und ?

    Im Gegenteil, auch im Laden verlässt man sich gerne auf die Prospektangaben, und wenns dann mal nicht passt ist die Rückgabe nicht mehr so einfach wie beim Fernabsatz.
     
  10. #10 lucky_lucke_de, 29.12.2005
    lucky_lucke_de

    lucky_lucke_de Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    8
    Packt Dir die Spedition das Teil auch wieder ein?

    Streitet sich die Spedition auch mit dem Händler für Dich rum?

    Na ja man kann es sich auch leicht machen. Bin zwar kein Händler aber wenn ich einer wäre würde mich so ein Verhalten schon etwas
    stören. Ich denke es ist auch eine Pflicht von Käufern sich etwas im Vorfeld schlau zu machen.

    Anders ist das wenn es mit dem Händler vereinbart wurde, das das gute Stück auf "Verdacht" und mit Rückgaberecht verkauft wurde.

    Ich hoffe Du hasst bei Deinen anderen Kaufversuchen mehr Glück.

    Mein Tipp. Schau Dich doch erst mal ein bisschen um, OK!!
     
  11. #11 Röstaroma, 29.12.2005
    Röstaroma

    Röstaroma Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="lucky_lucke_de"]Ich denke es ist auch eine Pflicht von Käufern sich etwas im Vorfeld schlau zu machen.[/quote:post_uid0]
    Das hat gmt1675 ja wohl offensichtlich getan. Wenn selbst die Gaggiahomepage die falschen Maße angibt, kann man ihm wohl kaum einen Vorwurf machen. Und genau für solche Fälle ist das Fernabsatzgesetz auch gedacht.

    Grüße

    Röstaroma
     
  12. #12 gmt1675, 29.12.2005
    gmt1675

    gmt1675 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="lucky_lucke_de"]Packt Dir die Spedition das Teil auch wieder ein?

    Streitet sich die Spedition auch mit dem Händler für Dich rum?

    Na ja man kann es sich auch leicht machen. Bin zwar kein Händler aber wenn ich einer wäre würde mich so ein Verhalten schon etwas
    stören. Ich denke es ist auch eine Pflicht von Käufern sich etwas im Vorfeld schlau zu machen.

    Anders ist das wenn es mit dem Händler vereinbart wurde, das das gute Stück auf "Verdacht" und mit Rückgaberecht verkauft wurde.

    Ich hoffe Du hasst bei Deinen anderen Kaufversuchen mehr Glück.

    Mein Tipp. Schau Dich doch erst mal ein bisschen um, OK!![/quote:post_uid0]
    Also wieder einpacken ist doch ein Witz.
    Und mit dem Händler brauche ich mich auch nicht streiten, das Gesetz ist klar auf meiner Seite und ein Retourenschein liegt der Sendung schon bei.

    Im übrigen enspricht die Maschine nicht den Größenangaben in den Prospekten von den Qualitätsmängeln mal ganz zu Schweigen.

    Das Risiko des Online Handelns ist nun mal, das auch mal was zurückkommt was nicht gefällt, ob ein paar Schuhe bei OTTO-Versand oder eine Kaffeemaschine. Ich sehe da keinen großen Unterschied.

    Schließlich vernichtet der Online-Handel auch die Fachgeschäfte aus unseren Innenstädten, ich denke da ist kein Mitleid angebracht.
     
  13. #13 old harry, 29.12.2005
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    [quote:post_uid0]Schließlich vernichtet der Online-Handel auch die Fachgeschäfte aus unseren Innenstädten, ich denke da ist kein Mitleid angebracht. [/quote:post_uid0]

    umsomehr würde ich im falle eines gerätes für über 2000 euro den fachhändler konsultieren. da du von einem VA auf einen ST umgestiegen bist, unterstelle ich jetzt mal, dass du die materie nicht sonderlich gut kanntest, ehe du dich für die gaggia entschieden hast. hier im forum findet sich auch eher wenig zu diesem modell. also basierte deine entschiedung auf... , ja worauf eigentlich? hättest du eine maschine bestellt, die hier im forum oft besprochen und gut bewertet wurde, dann wäre eine enttäuschung doppelt verständlich, aber eher unwahrscheinlich. so aber hast du für 2400 euro die katze im sack gekauft.
    versteh mich nicht falsch, ich will dich nicht unbootmässig kritisieren. ich wundere mich jedoch schon, wie man so ein gerät bestellen kann, ohne es vorab wenigstens mal live gesehen zu haben.

    übrigens gilt dasselbe - meiner meinung nach - auch hierfür:

    [quote:post_uid0]ob ein paar Schuhe bei OTTO-Versand[/quote:post_uid0]

    denn auch schuhe probiere ich, ehe ich sie kaufe.

    nichts für ungut...
     
  14. herbie

    herbie Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0]Na ja man kann es sich auch leicht machen. Bin zwar kein Händler aber wenn ich einer wäre würde mich so ein Verhalten schon etwas stören. Ich denke es ist auch eine Pflicht von Käufern sich etwas im Vorfeld schlau zu machen.[/quote:post_uid0]

    Naja, es ist aber nicht so gedacht, dass man vorher bei irgendeinem anderen Händler anreist und das Gerät dort auseinandernimmt...


    [quote:post_uid0]Anders ist das wenn es mit dem Händler vereinbart wurde, das das gute Stück auf "Verdacht" und mit Rückgaberecht verkauft wurde.[/quote:post_uid0]

    Letztlich ist doch das Widerrufsrecht dazu da, etwas "auf Verdacht" zu kaufen, da man es nicht wie im Vor-Ort-Handel prüfen kann.
    Etwas anderes ist es, sich dies, jenes und noch viel mehr unbekümmert zur Ansicht kommen zu lassen... aber davon kann wohl erstmal nicht die Rede sein.

    Gruß,
    herbie



    Edited By herbie on 1135884565
     
  15. #15 nobbi-4711, 29.12.2005
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    1.201
    Ich würde mir mal die Dallcorte Mini näher angucken. Doppelboilertechnik, Tank, und zumindest optional m.W. ne Dosierung möglich. Allerdings braucht man die nicht wirklich im Heimbetrieb, denn dieselbe Menge wird nur dann immer genau eingehalten, wenn man denselben Kaffee mit demselben Mahlgrad im selben Sieb macht - was eigentlich nur in der Gastronomie der Fall ist. Beim Wechsel zwischen verschiedenen Kaffeesorten kann das voreingestellte Volumen schon mal um 50 bis 100% schwanken (also halb oder doppelt soviel). Mitzählen ist da viel praktischer.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  16. #16 gmt1675, 29.12.2005
    gmt1675

    gmt1675 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="old harry"]umsomehr würde ich im falle eines gerätes für über 2000 euro den fachhändler konsultieren. da du von einem VA auf einen ST umgestiegen bist, unterstelle ich jetzt mal, dass du die materie nicht sonderlich gut kanntest, ehe du dich für die gaggia entschieden hast. hier im forum findet sich auch eher wenig zu diesem modell. also basierte deine entschiedung auf... , ja worauf eigentlich? hättest du eine maschine bestellt, die hier im forum oft besprochen und gut bewertet wurde, dann wäre eine enttäuschung doppelt verständlich, aber eher unwahrscheinlich. so aber hast du für 2400 euro die katze im sack gekauft.
    versteh mich nicht falsch, ich will dich nicht unbootmässig kritisieren. ich wundere mich jedoch schon, wie man so ein gerät bestellen kann, ohne es vorab wenigstens mal live gesehen zu haben.

    übrigens gilt dasselbe - meiner meinung nach - auch hierfür:

    denn auch schuhe probiere ich, ehe ich sie kaufe.

    nichts für ungut...[/quote:post_uid0]
    Ich habe mein Glück bereits bei Fachhändlern in HH versucht (Cuccinaria ect.) und ich muß sagen von dümmlicher Ignoranz bis zu totaler Ahnungslosigkeit ist alles dabei.
    Ich sehe auch nicht ein im vielgelobten Fachhandel für eine Cimbali Junior S1 2690€ hinzublättern und auf die Frage nach etwas Nachlass ein paar Espressotassen dazu angeboten zu bekommen.

    Die Entscheidung für die Gaggia habe ich mir nicht so leicht gemacht aber es war erstmal die einzige die meine Kriterien erfüllte und optisch passte.
    Tankmodell
    Bezugstasten
    Dampfrohr rechts
    nicht höher als 45cm


    und meine Schuhe kaufe ich auch nur noch online ich habe Schuhgröße 46 da stehen in unseren Fachgeschäften die letzten Krücken.
    Online habe ich in dieser Größe die tollste Auswahl in jeder gewünschten Qualität :D



    Edited By gmt1675 on 1135886702
     
  17. #17 gmt1675, 29.12.2005
    gmt1675

    gmt1675 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="nobbi-4711"]Ich würde mir mal die Dallcorte Mini näher angucken. Doppelboilertechnik, Tank, und zumindest optional m.W. ne Dosierung möglich.[/quote:post_uid0]
    Dallcorte ? ich hab danach gegoggelt keine Treffer oder mach was falsch ?
     
  18. #18 old harry, 29.12.2005
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    [quote:post_uid0="gmt1675"][quote:post_uid0="nobbi-4711"]Ich würde mir mal die Dallcorte Mini näher angucken. Doppelboilertechnik, Tank, und zumindest optional m.W. ne Dosierung möglich.[/quote:post_uid0]
    Dallcorte ? ich hab danach gegoggelt keine Treffer oder mach was falsch ?[/quote:post_uid0]
    versuchs mal hier:

    dallacorte

    offenbar jedoch eine der websites, die nur mit microsoft exploder funzen - mit dem altbewährten netscape geht jedenfalls gar nix...

    gruss

    old harry
     
  19. Norge

    Norge Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="lucky_lucke_de"]Na ja man kann es sich auch leicht machen. Bin zwar kein Händler aber wenn ich einer wäre würde mich so ein Verhalten schon etwas
    stören. Ich denke es ist auch eine Pflicht von Käufern sich etwas im Vorfeld schlau zu machen.

    Anders ist das wenn es mit dem Händler vereinbart wurde, das das gute Stück auf "Verdacht" und mit Rückgaberecht verkauft wurde.



    Mein Tipp. Schau Dich doch erst mal ein bisschen um, OK!![/quote:post_uid0]
    Wie bitte? Wofür gibt es denn das Fernabsatzgesetz? Damit sich die nichtgewerbliche Privatperson ein Bild vom gekauften Gegenstand machen und sich dann entscheiden kann, ob er den Gegenstand behalten will oder nicht.
    Nicht böse gemeint, aber mit Deiner Haltung konterkarierst Du den Sinn und Zweck, den der Gesetzgeber mit der Schaffung diese Gesetzes erreichen wollte.

    Schönen Abend allerseits,
    Stefan
     
  20. #20 gmt1675, 29.12.2005
    gmt1675

    gmt1675 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="old harry"]versuchs mal hier:

    dallacorte

    offenbar jedoch eine der websites, die nur mit microsoft exploder funzen - mit dem altbewährten netscape geht jedenfalls gar nix...

    gruss

    old harry[/quote:post_uid0]
    Interessante Maschine, hat aber das Dampfrohr leider auch links.

    [img:post_uid0]http://img520.imageshack.us/img520/6497/20030108miniprofessional3rl.jpg[/img:post_uid0]

    Es ist gar nicht so einfach mit meinen Vorgaben das richtige zu finden :(
     
Thema:

Gaggia gd one - Ich bin entäuscht

Die Seite wird geladen...

Gaggia gd one - Ich bin entäuscht - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] VERKAUFT Gaggia Classic Coffee (weiß, Baujahr 1997, PID, viele Neuteile)

    VERKAUFT Gaggia Classic Coffee (weiß, Baujahr 1997, PID, viele Neuteile): Hallo, ich verkaufe eine weiße Gaggia Classic Coffee für 145,00 Euro (Verhandlungsbasis). Die Gaggia Classic Coffee war bis vor drei Monaten in...
  2. Poccino Opus One/Isomac/Quick Mill: Allgemeine und spezielle Fragen

    Poccino Opus One/Isomac/Quick Mill: Allgemeine und spezielle Fragen: Liebes Forum, ich habe mehrere Fragen zu folgenden Problemstellungen 1. Ich habe eine Poccino Opus One/Isomac Millenium gebraucht gekauft. Heute...
  3. [Erledigt] Gaggia Classic Bj. 2006 (Verkauft)

    Gaggia Classic Bj. 2006 (Verkauft): Hallo allerseits! Ich biete heute meine Gaggia Classic hier im KN zum Verkauf an. Die treue Dame hat mir die Anfänge in der Welt der...
  4. Gaggia Baby06 Dose Duschenhalter

    Gaggia Baby06 Dose Duschenhalter: Hallo, wie bekomme ich den Duschenhalter ab. Auch das Einschrauben mit Prinzip "Abzieher" mit dem mittleren Gewinde, hat keinen Millimeter mehr...
  5. Gaggia Classic - wie Dampfventil lösen?

    Gaggia Classic - wie Dampfventil lösen?: Liebe Gemeinde, ich muss das ausgeschlagene Dampfventil wechseln, neues Erstzteil liegt schon vor. Deckel der kalten Gaggia geöffnet, Boiler noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden