Gaggia paros: trockener kaffeesud? - Trockener kaffeesud mit magnetventil?

Diskutiere Gaggia paros: trockener kaffeesud? - Trockener kaffeesud mit magnetventil? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, habe vor kurzem eine Paros bei ebay ersteigert. Zustand OK. In der Gaggia-Beschreibung steht "trockener Kaffeesud durch Magnetventil"....

  1. #1 104-1065998635, 13.10.2003
    104-1065998635

    104-1065998635 Gast

    Hallo,
    habe vor kurzem eine Paros bei ebay ersteigert. Zustand OK. In der Gaggia-Beschreibung steht "trockener Kaffeesud durch Magnetventil". Der Kaffeesud ist wie bei meiner ehemaligen Melitta-Maschine trotzdem sehr feucht, so dass ein Ausklopfen des Siebträgers nicht sofort erfolgen kann?! Wer weiss Rat?
    ???
     
  2. #2 Stefan B., 14.10.2003
    Stefan B.

    Stefan B. Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hi Hendrikh,

    das Ausklopfen selbst sollte auch bei naßem Trester möglich sein, nur saut es schnell mal den Mülleimer und Umgebung voll :;):

    Das Magnetventil sorgt meines Wissens in erster Linie für den Abbau des Drucks nach Bezugsschluß, damit der Siebträger überhaupt erst gelöst werden kann ohne daß danach jedesmal die Kleidung in die Waschmaschine wandert.

    (Hab die Erfahrung machen müssen als ich mal länger nicht rückgespült habe, die Leitung offensichtlich verstopft war und ich bei noch vollem Druck auf dem Mehl den Siebträger lösen durfte...)

    Komischerweise stand ich bei einigen Espressosorten (z.B. bei dem Sulawesi) trotz vieler Versuche mit Mahlgrad oder Anpressdruck immer vor dem gleichen Problem.

    Bei anderen (wie den z.Zt. von mir benutzten) ist der Kuchen meist so trocken, daß er als Ganzes in die Tonne fliegt.

    Habe erst gedacht, daß es vielleicht an der Frische der Bohnen liegen könnte - vielleicht je älter, je trockener - aber die derzeitige Charge ist ebenfalls sehr frisch - und trotzdem habe ich eigentlich nie Matsch.

    Ich tippe deshalb, daß es von der Art des Röstens und der Bohnen abhängt - probier vielleicht mal eine andere Marke aus.

    Allerdings wäre der feuchte Trester für mich kein Problem; wenn denn die anderen Parameter (vor allem Durchlaufzeit) und Geschmack an sich stimmen dann könnte ich gut damit leben - auch wenn der Siebträger immer ausgewischt werden müßte.

    Beste Grüsse,

    Stefan
     
  3. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    Ganz trocken ist der Trester direkt nach Kaffeebezug bei Gaggia-Haushaltsmaschinen nie, egal ob mit oder ohne Magnetventil. Wartet man aber noch ein halbes Minütchen bis man den Siebhalter herausnimmt, ist das Restwasser aber verdampft/abgelaufen.
    Das 'Problem' hatte ich früher bei meiner Paros ebenfalls...

    Gruß
    Stefan
     
  4. #4 99-1060679170, 31.10.2003
    99-1060679170

    99-1060679170 Gast

    Hallo Hendrikh,

    ich versuche gerade, für meine alte Baby-Gaggia eine optimale Einstellung zu finden, bin zwar noch nicht soweit, habe aber zumindest herausgefunden, daß der Sud im Siebträger bei einer Kaffemenge von 8-9gr. und einem etwas gröberen Mahlgrad bei mittelfestem tampern fast immer trocken ist, und erst bei zu feiner Mahlung und zu wenig Kaffee feucht wird, wobei die Oberfläche dann Krater hat, so wie die des Mondes.
    vielleicht hilfts dir weiter...
     
  5. KSB

    KSB Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,
    bei meiner Oscar war es ,als ich noch meine Saeco Mühle hatte, auch so, dass ich nie einen richtigen "Puck" in meinem Ausklopfkasten hatte. Das Caffemehl war immer noch sehr feucht. Seit ich nun eine La Cimbali Mühle habe, ist es immer ein richtig fester Puck, mit dem selben Caffe wie vorher. Ich würde also sagen, es liegt am Caffemehl, respektive der Mühle.
    Gruss Stefan
     
Thema:

Gaggia paros: trockener kaffeesud? - Trockener kaffeesud mit magnetventil?

Die Seite wird geladen...

Gaggia paros: trockener kaffeesud? - Trockener kaffeesud mit magnetventil? - Ähnliche Themen

  1. Beheizte Gaggia Handhebel Brühgruppe

    Beheizte Gaggia Handhebel Brühgruppe: Hab eine stark in Mitleidenschaft gezogene Amerika mal gekauft. Beim Aufräumen ist mir die zweigruppige Handhebelmaschine wieder untergekommen....
  2. Welches Wasser ist geeignet?

    Welches Wasser ist geeignet?: Ich hoffe mir kann hier im Forum jemand weiterhelfen. Mir ist nun schon zum 3. mal meine Gaggia Classic Coffee verkalkt. Das zeigt sich dann...
  3. Kessel Gaggia CC

    Kessel Gaggia CC: Hallo zusammen, ich habe meine Gaggia CC auseinandergenommen, um u.a. den Kessel zu reinigen. Dabei ist mir am oberen Ende ein hellgrüner "Stein"...
  4. [Maschinen] Gaggia Baby/Classic /Einstiegseinkreiser

    Gaggia Baby/Classic /Einstiegseinkreiser: Hallo, wir suchen einen einfachen Einkreiser. Benutzt wird er hauptsächlich für den Espresso morgens. Daher sollte die Aufwärmzeit nicht allzu...
  5. Gaggia Velasca aka. Saeco Intelia erst Wasser dann Milch?

    Gaggia Velasca aka. Saeco Intelia erst Wasser dann Milch?: Werte Kaffeeliebhaber, nachdem meine Exprelia Evo als nicht reparabel im Philips Service Center Euro-Repair geblieben ist, habe ich nun eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden