Garagentor schliessen

Diskutiere Garagentor schliessen im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ich habe zwei Garagen mit Antrieb und Fernsteuerung zum öffnen und schliessen. Es passiert, dass ich vergesse beim wegfahren das Tor zu...

  1. migg

    migg Gast

    Ich habe zwei Garagen mit Antrieb und Fernsteuerung zum öffnen und schliessen. Es passiert, dass ich vergesse beim wegfahren das Tor zu schliessen. Oder wenn ich hineingefahren bin, beim Garage verlassen den falschen Schalter betätige. Nun sind beide Tore offen statt zu, dass auch über die Nacht.
    Die Torautomaten sind Dorma, den genauen Typ muss ich abklären.

    Nun meine Frage kann mir jemand helfen, sagen ob und wie ich ein Zeitschaltrelais einbauen kann, damit sich das Tor nach einiger Zeit selber schliesst. Die Tore sind ausgerüstet mit einer Gummileiste, damit sie sich bei Wiederstand wieder öffnen. Das Tor kann also nicht die Kinder vom Nachbarn einklemmen.:)

    Für einen Elektroniker sollte es zu schaffen sein, denke ich :rolleyes:
     
  2. #2 Frostnase, 19.11.2014
    Frostnase

    Frostnase Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    20
    Schau mal in der Steuerung nach - vielleicht haben die einen automatischen Schliessvorgang nach X Minuten bereits eingebaut
     
  3. #3 betateilchen, 19.11.2014
    betateilchen

    betateilchen Gast

    Typischer Fall für Heimautomatisierung. An jedes Tor einen Neigungssensor, der in der Wohnung (beispielsweise) eine Lampe anschaltet, solange das Tor offen ist. Und wenn das Funkprotokoll kompatibel ist, kann die Heimautomatisierung sogar automatisch einen Schließbefehl nach einer vorwählbaren Zeit schicken.
     
  4. migg

    migg Gast

    nein hat es leider nicht, und der Monteuer sagt :das kann man nicht umbauen, die sind zu alt Ich soll neue Antriebe kaufen.
    Dann habe ich mir überlegt, das es in älteren Tiefgaragen auch Tore hat die nach einer weile selbe schliessen.
     
  5. #5 Baristozopp, 19.11.2014
    Baristozopp

    Baristozopp Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.756
    Zustimmungen:
    2.256
    Hihi, so wie ich es oben im Zitat geändert habe (Entschuldige bitte, betateilchen!), haben meine schlechten Augen das gelesen...
    Allerdings wär so eine automatische Selbstschussanlage auch eine Möglichkeit, um Lernerfolge zu erzielen und doch ab und zu mal dran zu denken, die Garagentür zu schließen.

    Tschuldigung, bin ja schon wieder weg... :oops:
     
    Schalck gefällt das.
  6. migg

    migg Gast

    @ Betateilchen:Ein Neigungssensor mit einer Lampe, ja dann könnte ich einen Druckschalter montieren, und das über den Fernseher.
    Wenn ich den nicht einschalten kann ist das Garagentor noch offen:oops:
    Aber wenn wenn ich wegfahre ( auch schon passiert) habe ich den Handsender gedrückt, und nicht nachgeschaut dann war das Tor offen, und niemand Zuhause.
    Denn Katzen wäre es dann egal ob der Fernseher funktionieren würde, oder die Lampe brennt ;).

    Nein im ernst, so eine Steuerung sollte doch machbar sein mit einem Zeitrelais. das man irgend wo zwischen hinein schalten kann.
     
  7. #7 Bohnenfreund, 19.11.2014
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    527
    Gibt es auch eine Betätigung über einen kabelgebundenen Schalter für den Fall das die FB leer ist, dann würde es gehen.
     
  8. #8 Tschörgen, 19.11.2014
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.918
    Zustimmungen:
    10.918
    Genau. Dann könne man auch parallel ein Zeitrelais anbringen, ähnlich wie die Treppenhaus Schaltung. Aber eben nur mit einem Schließer bestückt anstatt mit einem Öffnermodul.

    Aber das sollte eh ein Fachmann machen, sonst drückst du das Tor mit der
    Fernbedienung zu und nach einer Zeit macht es dir das Zeitrelais wieder auf. :D

    Tschö
     
  9. #9 Frostnase, 19.11.2014
    Frostnase

    Frostnase Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    20
    Ganz so trivial ist die Steuerung trotzdem nicht - denn das Zeitrelais darf erst starten wenn das Tor geöffnet wird!
     
  10. #10 Tschörgen, 19.11.2014
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.918
    Zustimmungen:
    10.918
    Das ist richtig. Schließlich soll es auch vorkommen dass man länger offen lassen möchte, weil man mal drin arbeitet, oder ein Auto davor steht, oder ...

    Somit braucht man für jeder Situation eine andere Schaltung, bzw eine manuelle
    Abschaltung bei Bedarf. Mir wäre es zu aufwändig. Ich würde lieber etwas genauer hingucken.

    Aber wie gesagt, eine Lösung wird es bestimmt geben.

    Tschö
     
  11. #11 Bohnenfreund, 19.11.2014
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    527
    Natürlich muss mit einem Endschalter überwacht werden ob das Tor offen ist, und für Bastelarbeiten bei geöffnetem Tor gibt es dann einen Schalter Auto/Hand Schließen. Solange die Sicherheit gegeben ist kein Hexenwerk.
     
  12. Phippu

    Phippu Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    198
    Würde dann aber auf jeden Fall auch noch eine Lichtschranke für die "Dumm-gelaufen-Fälle" mit einbauen, auch wenn das Tor durch den Druckkontakt an der Gummileiste das Auto (oder was auch immer) wieder frei gibt, stelle ich mir das eher unangenehm vor... Phippu

    Edit: eine grosse Basketball Shot-Clock wär natürlich auch noch eine Alternative :D
     
  13. #13 Bohnenfreund, 19.11.2014
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    527
    Optional machbar, da die Funken meist nur den Befehl senden und das Tor automatisch schließt ist die Sicherheit schon gegeben, aber alles hypothetisch solange nicht geklärt ist ob es eine kabelgebundene Bedienung gibt.
     
  14. migg

    migg Gast

    es hat einen Kabelgebundenen Schalter, den betätige ich wenn ich von der Garage in die Wohnung gehe um das Tor zu schliessen. Es sind zwei Tore und zwei schalter neben einander, wenn ich den falschen drücke höre ich das geräusch vom Garagentorantrieb. Aber vom Falschen von dem das öffnet.
    wie gesagt der Monteuer sagte es gibt nichts und mann kann nichts machen.
     
  15. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.956
    Zustimmungen:
    3.543
    Hi migg,
    wie betateilchen oben schrieb kannst du für kleines Geld eine Überwachung und Steuerung bauen. Die Frage ist nur wie tief du in die Materie einsteigen kannst und willst, denn eine Selbstbastellösung kann ganz schön Zeit verschlingen, Geld dafür umso weniger.

    Anstelle eines Neigesensors an den Toren könntest du jeweils einen kabelgebundenen Sensor nutzen, um den Zustand der Tore zu detektieren (z.B. Reflexoptokoppler an der Decke oder Mikroschalter am Ende oder ...). Dann z.B. jeweils ein Relais parallel zum vorhandenen Schalter und die Logik auf einen Mikrocontroller. Mit einem arduino wäre das einfach zu lösen.

    Wenn du den von betateilchen vorgeschlagenen Weg einschlägst kannst du die Überwachung der Tore in eine generelle Hausautomation integrieren, google z.B. mal nach FHEM mit raspberry. betateilchen ist da der Profi ;-)

    Vermutlich gibt es auch Lösungen jenseits von Mikrocontrollern und ws. ist es das was du suchst - allerdings kenne ich mich mit diesen Bausteinen leider nicht aus und das Logikzeugs von Siemens sprengt wieder jeden vernünftigen Preisrahmen.

    Aber jetzt werden hoffentlich noch Tipps kommen :). Ich würde mich freuen zu lernen mit welchen Bauteilen ein Elektriker das ohne "Elektronik" löst.

    lg blu
     
  16. migg

    migg Gast

    Ich habe von so Sachen keine Ahnug, mein wissen reicht um eine Kaffeemaschine zu reparieren, o.k.
    Ich mache es auch schon lange.
    Ich habe mir gedacht, wenn das Tor offen ist geht doch die Kette an einen Endanschlag, dieser merkt doch, dass das Tor offen ist. Von da an könnte doch ein Zeitrelais 4 minuten zählen, und dann an irgend ein Bauteil einen befehl geben dass, das Tor schliessen soll. Tönt für mich einfach.:oops:
     
  17. #17 Bohnenfreund, 19.11.2014
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    527
    Ok, einmal drücken = auf, den selben Schalter noch mal drücken = zu, korrekt? Dann wende Dich mal vertrauensvoll an einen Elektroinstallateur in Deiner Umgebung, das sollte sich mit einem ansprechverzögertem Zeitrelais, einem Endschalter, einer Abzweigdose und einem Wechselschalter + ein wenig Kabel und Arbeitsaufwand je Tor realisieren lassen.
    Idee: Tor auf = Endschalter Ein = Spannung auf das Zeitrelais. Nach Ablauf der Zeit x wird ein Kontakt geschlossen und betätigt den vorhandenen Schalter. Tor fährt los, gibt den Endschalter frei, Zeitrelais schaltet aus und der Kontakt öffnet wieder. Der zusätzliche Schalter ist der Hand/Auto Schalter um die Automatik zu deaktivieren.

    Ob das den örtlichen Sicherheitsbestimmungen entspricht kann der Elektriker prüfen. Material ca. 70€ / Tor bei Einkauf im Netz (z.b. Reichelt)

    Grüße,

    Stefan
     
  18. migg

    migg Gast

    An irgend so etwas habe ich gedacht. Das heisst aber nicht das man es umsetzen kann.
     
  19. #19 Bonsai-Brummi, 19.11.2014
    Bonsai-Brummi

    Bonsai-Brummi Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    942
    Es würde mich sehr wundern, wenn in unseren modernen Zeiten zum Problem würde, was schon vor Jahrzehnten gang und gäbe gewesen ist - etwa als Zeitschaltung für Treppenhaus- und Flurbeleuchtung... [​IMG]
     
  20. migg

    migg Gast

    Das denke ich auch , der monteuer sagte bei diesem Modell kann man nichts machen nur bei den neuen.
    Wegen dem handsender denke ich ist es nicht so einfach, ein treppenhauslicht hatte keine fernbedienung.:rolleyes:
     
Thema:

Garagentor schliessen

Die Seite wird geladen...

Garagentor schliessen - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Quick Mill Achille 0996 - bitte schließen

    Quick Mill Achille 0996 - bitte schließen: Auf Wunsch meiner Frau und aufgrund der Tatsache das was neues in Planung ist, mache ich noch einen allerletzten Versuch meine geliebte Achille zu...
  2. [Erledigt] Gaggia America 2Gruppig----Bitte schließen---

    Gaggia America 2Gruppig----Bitte schließen---: [IMG] Es ist eine America zum Aufbauen und was ich sehen konnte bis auf das Plexiglas Original. Mir fehlt die Zeit .... Wenn Interesse einfach...
  3. La Pavoni Pressostat (Öffner/Schließer?)

    La Pavoni Pressostat (Öffner/Schließer?): Hallo, vorweg - habe die Pavoni von meinen Eltern übernommen, BJ 97 lt. ihren Angaben - einmal angeschaltet um Funktion der Heizung zu prüfen,...
  4. Rancilio S20 Reihe den Anschluss für Wasserhahn schließen

    Rancilio S20 Reihe den Anschluss für Wasserhahn schließen: Hallo liebe Boardies, Da mir gerade das Geld fehlt und ich den Wasserhahn eher selten nutze, habe ich mir gedacht den Anschluss am Kessel...
  5. Wie schließe ich ein Thema?

    Wie schließe ich ein Thema?: Hallo, ich würde gerne ein Thema schließen. Wie geht das ? Vielen Dank
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden