Garantieansprüche oder Festwasseranschluß?

Diskutiere Garantieansprüche oder Festwasseranschluß? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Nachdem mein neues Schätzchen ja nun schon zwei Wochen hier steht und problemlos Dienst tut, habe ich heute einmal beim Service von WMF angerufen....

  1. #1 betateilchen, 21.01.2009
    betateilchen

    betateilchen Gast

    Nachdem mein neues Schätzchen ja nun schon zwei Wochen hier steht und problemlos Dienst tut, habe ich heute einmal beim Service von WMF angerufen. Mir fehlt nämlich der Festwasseranschluß, den meine alte Maschine hatte, doch sehr. Das ist ein Stück Bequemlichkeit, an den man sich relativ schnell gewöhnt und den man dann nicht mehr missen möchte.

    Erste "Untersuchungen" meiner neuen Maschine hier haben ergeben, daß wohl der Einbau eines Festwassersatzes - vermutlich der gleiche wie bei Solis, Schaerer und anderen WMF Maschinen, z.B. der Ecco - bereits vorgesehen ist, denn es befinden sich schon die benötigten Sollbruchstellen für die Wasserführung und die Verschraubungen im Gehäuse. Auch die Elektronik und die Steuersoftware gibt die Aktivierung des Festwasserbetriebes problemlos her. Außerdem hatte ich vor einiger Zeit schon einmal eine WMF1000 mit Festwasser in einem Hotel gesehen.

    Zurück zum Anruf beim Service...

    Ich also angerufen und mein Anliegen (Nachrüstung der Maschine) vorgetragen. Antwort der freundlichen Dame: "Reden Sie doch einmal mit Ihrem Händler, ich kann Ihnen da nicht weiterhelfen. Oder verkaufen Sie die Maschine an irgendjemanden und kaufen Sie sich die Maschine mit dem Flexi-Anschluß...) Also nur Antworten, die mir nicht weiterhelfen. Gespräch beendet.

    Zwei Stunden später ein Rückruf von WMF - die nette Dame wieder dran. "Ich habe mich noch einmal informiert. Die Maschine wird von uns überhaupt nicht mit Festwasseranschluß verkauft" :shock: Und auf meine Einlassung, daß ich die Maschine doch schon mit Festwasser gesehen habe, "Das kann nicht sein." (ich liebe solche Antworten...) Das Gespräch lief in etwa darauf hinaus, daß man wohl plane, die Maschine mit einem Festwasseranschluß zu vermarkten, dies aber bisher offiziell noch nicht der Fall sei. Gespräche beendet.

    Nun stehe ich vor folgender Frage:

    Ich bin mir zu 99,9% sicher, daß die Maschine exakt den gleichen Festwassersatz verwendet, den ich schon aus ähnlichen Maschinen dieser Bauart kenne. Ich habe von diesen Festwassersätzen noch 3 komplette Sets hier liegen. Soll ich nun noch 23,5 Monate warten, bis die Garantie/Gewährleistung abgelaufen ist oder soll ich einfach auf diese Ansprüche verzichten und den Festwassersatz einbauen? Dazu wäre das irreversible Öffnen der Sollbruchstellen notwendig, ein Rückbau in einem Garantiefall wäre also nicht möglich.

    Grundsätzlich kenne ich - für einen gedachten Störfall - das Innenleben und die Funktionsweise dieser Maschinentypen im Schlaf - trotzdem handelt es sich ja um ein Gerät für 2700 Euro mit komplettem Rundumservice während der ersten 24 Monate.

    Momentan bin ich mir einfach unschlässig, wie ich das gegeneinander abwägen soll *achselzuck*
     
  2. zapps

    zapps Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Garantieansprüche oder Festwasseranschluß?

    Bei dem Anschaffungspreis würde ich schon noch etwas warten.
    Denn wie es meist so kommt tritt was auf, sobald Du umgebaut hast. Und da der Wasserbehälter eh 2,8 l Volumen hat, würde ich mich halt noch 23,5 Monate "rumärgern" :lol: :lol:
     
  3. #3 KardinalWest, 21.01.2009
    KardinalWest

    KardinalWest Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    6
    AW: Garantieansprüche oder Festwasseranschluß?

    Über kurz oder lang wirst du (wie wohl die meisten hier) deinem Spieltreib erliegen und sie doch aufmachen.

    Warum sich also lange quälen => DAFÜR!

    (Obwohl Vorfreude ja die schönste Freude ist...)

    Gruß - Tom
     
  4. megic

    megic Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    1
    AW: Garantieansprüche oder Festwasseranschluß?

    gibt's das gehäuseteil, das du "modifizieren" willst als ersatzteil? wenn ja, frag doch mal, was das kostet... dann könntest du die maschine für moderates geld wieder garantie-tauglich zurückrüsten im zweifelsfall.
     
  5. #5 georgeclooneywhatelse, 21.01.2009
    georgeclooneywhatelse

    georgeclooneywhatelse Gast

    AW: Garantieansprüche oder Festwasseranschluß?

    Hallo, an das was megic schreibt habe ich auch gerade gedacht:
    Oder falls das nicht geht, gibt es die Möglichkeit den Wasseranschluß intern
    anders zu verlegen? Das "Für und Wieder" klingt ansonsten nach einem richtigen Patt...

    Gruß,

    cgwe
     
  6. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    525
    AW: Garantieansprüche oder Festwasseranschluß?

    Ich würde noch ein paar Monate warten, bis die Maschine mögliche "Kinderkrankheiten" hinter sich hat, die der Service beseitigen müsste.
     
  7. #7 plempel, 21.01.2009
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.145
    Zustimmungen:
    6.261
    AW: Garantieansprüche oder Festwasseranschluß?

    Ich würd's lassen. Habe bei meiner neuen Oscar auch anderthalb Jahre gewartet bis ich operiert habe, obwohl die preismässig in einer anderen Liga spielt.

    Bei einer gebrauchten Bastelgurke wär's was anderes, aber so...

    Gruss
    Plempel
     
Thema:

Garantieansprüche oder Festwasseranschluß?

Die Seite wird geladen...

Garantieansprüche oder Festwasseranschluß? - Ähnliche Themen

  1. Festwasseranschluss über externen Tank simulieren?

    Festwasseranschluss über externen Tank simulieren?: Hallo zusammen, ich bräuchte Eure Erfahrungen und Euer Wissen, um eine Frage zu beantworten, die mich umtreibt: Nachdem ich beruflich eine...
  2. Wasserfilter für Festwasseranschluss?

    Wasserfilter für Festwasseranschluss?: Guten Abend, ich habe mich hier schon viel durch entsprechende Themen gelesen, aber bin irgendwie immer noch nicht ganz schlau geworden. Ich...
  3. Festwasseranschluss Rocket Giotto R

    Festwasseranschluss Rocket Giotto R: Hallo zusammen, ich möchte meine Rocket ans Festwasser anschließen und mir wenn möglich den Druckminderer sparen. Bis 5 bar geht das laut...
  4. Festwasseranschluss

    Festwasseranschluss: Und schon wieder brauche ich mal Spezialwissen: An der Wega Io ist ein Anschluss fürs Festwasser dran. Leider finde ich keinen passenden...
  5. Festwasseranschluss und Filteranlage für ECM Synchronika

    Festwasseranschluss und Filteranlage für ECM Synchronika: Hallo Zusammen, ich möchte nun den Schritt zu einer ECM Synchronika gehen und diese auch gleich auf Festwasser umstellen. Benötige ich bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden