Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

Diskutiere Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo erstmal an alle Kaffe Netz User ich bin neu hier und hoffe einer kann mir helfen. Undzwar habe ich zu meinem B-DAY die Gastroback 42636...

  1. #1 Marek, 09.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2013
    Marek

    Marek Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal an alle Kaffe Netz User ich bin neu hier und hoffe einer kann mir helfen.

    Undzwar habe ich zu meinem B-DAY die Gastroback 42636 geschenkt bekommen. Daraufhin habe ich mir die Gastroback Mühle gekauft.
    Wir selber haben vorher eine Dolce Gusto und eine Filtermaschine gehabt.

    Wir haben uns eine 1kg Packung von Melitta Special für 9 € im Angebot gekauft und Bazzar Caffee 1kg für 20 €.
    Gestern habe wir die Maschine ausgepackt alles in der Anleitung vor dem ersten gebrauch befolgt.

    Aber der Druck Manometer bewegt sich höchstens auf 1 Bar das wars. Habe die Bohnen extrem fein gemahlen auch vom Restraurant wo ich arbeite paar Bohnen mitgenommen auch gemahlene von einer Mahlkönigmaschine aber nichts die Maschine baut kein druck auf. Der Kaffe oder Espresso kommt zwar raus alles geht aber die Nadel geht nicht hoch.

    Habe 1 Cup auf 30 Sekunden programmiert (inklusiv den 7 Sekunden Vorbrühzeit)
    Einwandsieb mit 8 Gramm Melitta Bohnen und 8 Gramm von dem Bazaar Caffee aber nichts die Nadel geht nicht hoch.

    Hab schon alles probiert, grob gemahlen fein gemahlen Einwandsieb, Doppelwandsieb aber nichts die Nadel geht einfach nicht hoch.
    Habe die Preinfusion auf 7 Sekunden und die Vohrbrühleistung auf PP60. Temperatur ist auf 92 Grad.

    Ich hoffe das einer von euch auch diese Maschine hat oder hatte und mir sagen kann woran es liegt.

    Falls nicht wird die Maschine am Montag zurück geschickt und umgetauscht. (Evt. Montagsgerät) Die Rechnung habe ich ja auch noch.

    Gruss,
    Marek
     
  2. primat

    primat Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    37
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Hallo,
    was passiert bei Benutzung von Blindsieb?
    Grüße
     
  3. Marek

    Marek Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Nichts garnichts habe ich auch schon probiert der Kaffee läuft raus aber die Nadel bleibt unten selbst beim Blindsieb.
     
  4. #4 plempel, 09.02.2013
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.392
    Zustimmungen:
    4.507
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Blindsieb ist aber so ein Sieb ohne Löcher. Das wird zum Reinigen der Maschine verwendet, da sollte also kein Kaffee rauslaufen, das wird ohne Pulver verwendet.

    Gruß
    Plempel
     
  5. Marek

    Marek Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Ja weiss ich doch ich arbeite in der Gastro daher regt es mich auch das die Maschine keinen Druck bekommt.

    Ich hab vier siebe bei allen läuft der Kaffee durch aber der Druck Manometer bewegt sich garnicht und wenn dann nur paar milimeter.

    Muss man evt. die Maschine irgendwie entlüften ?

    Und beim blindsieb das weiss ich selber das es zum reinigen ist aber eben hier kommt die nadel nichtmal auf 1 bar hoch. (Blindsiebtest)
     
  6. #6 plempel, 09.02.2013
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.392
    Zustimmungen:
    4.507
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Entschuldige vielmals! :)

    Hat er aber geschrieben, oder?
     
  7. #7 zahnriemen, 09.02.2013
    zahnriemen

    zahnriemen Gast

    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Hi


    dann würde ich die Gastro .... back senden ..
     
    Ansonamun gefällt das.
  8. #8 leinadx., 09.02.2013
    leinadx.

    leinadx. Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    17
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    hmmm, auch wenn du in der gastro arbeitest, also wenn dein bazzar cafffe fein gemahlen ist und trotzdem rausläuft muss ja ein halbwegs trinkbarer espresso rauskommen? weil bei nur einem bar druck läuft bei fein gemahlenen espresso pulver nix mehr raus. :lol: und du hast wirklich mal das auch bei einem sieb ohne löcher getestet? hat sich den das pumpengeräusch verändert? normal wird die pumpe beim blindsieb ganz ganz lese, weil sie irgendwann nicht mehr drücken kann...

    also irgendwie klingt das noch nicht so eindeutig wie du es beschreibst... wenn bei nem blindsieb nochwas rausläuft isses auch kein blindsieb .... muahaha...

    lg
     
  9. Marek

    Marek Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Es kommt auch was raus und trinkbar ist es auch. Benutze ja das Einwandsieb mit dem Bazzar Caffe und selbst da bewegt sich bei die Nadel beim Druck Manometer kein bisschen.

    Guck dir mal das Video an

    Gastroback Espresso 42636 - YouTube

    Ab der 1.29 Minute siehst du es ganz deutlich nach der Preinfusion geht der Druck schnell hoch.

    Und mit dem Blindsieb geht der Druck bei mir erst nach 30 Sekunden auf 3 Bar. Das kann doch nicht sein.

    Ich denke die Maschine hat mit den Druck Manometer einen hau weg. Es ist schon komisch normalerweise wenn man ein Blindsiebtest macht müsste doch die Nadel sofort auf 8 / 9 Bar springen und wenn der Bezug fertig ist sofort wieder runter auf 0 springen. Aber nichts.
     
  10. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.702
    Zustimmungen:
    2.274
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Wenn Du uns mal ein eigenes Video zeigen wuerdest, dann waere die Fehlerdiagnose vermutlich einfacher.
     
  11. Sinned

    Sinned Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Maschine zurückschicken und Garantie nutzen, auch wenn es ein Geschenk ist/war.

    ich würde da nicht selber rumfummeln
     
  12. #12 cx_custom, 10.02.2013
    cx_custom

    cx_custom Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    11
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Meine Güte, bis du mal auf dem Punkt kommst. Du beschreibst den Fehler ja genauso umständlich, wie der Typ im Video zwei Latte (oder was das sein soll) macht.

    Es kommt was raus....trinkbar ist es auch...

    Die Maschine macht ja anscheinend was sie soll, nämlich trinkbaren Espresso. Also baut sie auch Druck auf, nur das Manometer zeigt nichts an.

    Also: Maschine einpacken und zurückschicken, weil Manometer fehlerhaft.
     
  13. Marek

    Marek Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Ja ich werde die auch zurück schicken.

    Hier ein guckt euch das Video Gastroback Advanced Control 42636 Pumpensound - YouTube an bei ihm sieht die Preinvusion normal aus es kommen 4 Wasserstrahlen raus.

    Hier ist mein Video Gastroback Preinfusion.mp4 - YouTube es kommen nur 3 Wasserstrahlen raus der vierte tröpfelt. Am Brühkopf wird bestimmt der fehler liegen.

    Und der Manometer bewegt sich beim Blindsieb in 30 Sek auf nur 3 Bar.

    Desweiteren ist mir aufgefallen das ich ins Menü auf 1 CUP gegangen bin um die Menge für eine Tasse zu Speichern. Der Siebträger war drin aber ohne Kaffemehl !
    Ich habe die 1 CUP Taste gedrückt und bei 30 Sek inkl. den 7 Sek Preinfusion wieder gedrückt. Es ertönten zwei Pieptöne hintereinander also wurde es gespeichert das es beim 1 Shot bei 30 Sek stoppt.

    Dies ist aber nicht so, jetzt hab ich in den Siebträger Kaffemehl für 1 Espresso gemahlen und getampert.
    Also Siebträger mit Kaffemehl rein und auf die Taste 1 CUP gedrückt und das Wasser stoppt nicht bei 30 Sekunden es läuft und läuft ich musst es manuell stoppen.

    Oder muss ich die Programmierung mit Kaffemehl für einen Shot speichern ?
     
  14. primat

    primat Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    37
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Hallo,
    ich dachte das die Menge volumetrisch gemessen wird und nicht nach Zeit.
    Grüße
     
  15. hako

    hako Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    35
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Steht vielleicht was in der Bedienungsanleitung zur Programmierung der Tassenfüllmenge?

    VG

    Hako
     
  16. Marek

    Marek Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Hier die Bendienungsanleitung man kann nur die Zeit programmieren also in welcher der Espresso durchlaufen soll.

    Espresso Volumen Programmieren
    Programmierung eines einfachen Espresso Shots

    Drücken Sie die MENU-Taste solange bis
    das SHOT VOL-Symbol blinkt und auf dem
    LCD-Display 1 CUP abgebildet ist.
    Drücken Sie die -Taste um die Espessoextraktion
    zu starten.

    Bei Erreichen des gewünschten Volumens drücken Sie wieder die -Taste um die Espessoextraktion zu beenden.
    Es ertönen zwei Signaltöne direkt hintereinander. Damit ist der Programmiervorgang abgeschlossen und das Volumen für die -Taste gespeichert.
     
  17. #17 plempel, 10.02.2013
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.392
    Zustimmungen:
    4.507
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Nein, Du "programmierst" das gewünschte Volumen. Idealerweise wären das ca. 30ml Kaffee aus 6-9 Gramm Pulver in ca. 30 Sekunden aus dem einwandigen Einersieb. Wobei sich die 30 Sekunden aus dem gewünschten Volumen ergeben. Oder 2x 30ml Kaffee aus ca. 14-18 Gramm Pulver in ca. 30 Sekunden aus dem einwandigen Zweiersieb, das aber dann auf der anderen Taste. (und ich entschuldige mich gleich wieder prophylaktisch :))

    Gruß
    Plempel
     
  18. hako

    hako Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    35
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Also wird das Volumen und nicht die Zeit programmiert. Das sollte allerdings mit gefülltem Siebträger passieren, da der Puck nach dem Bezug ja noch eine gewisse Menge Wasser enthält, die mitgemessen werden muss.

    VG

    Hako
     
  19. #19 leinadx., 11.02.2013
    leinadx.

    leinadx. Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    17
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    nu denk auch da is wohl dein manometer kaputt... also doch die gastro--- back senden. bei ner neuen maschine kann man ja die garantie auch mal nutzen. wer weis was da falsch zusammengabut wurde, wenn auch zu wenig wasser bei dir raus kommt. leider scheint eien hohe fehkerquot bei den gastrobackmaschinen stadnart zu sein wenn man sich die treads hier so durchließt... wobei ich ja den dualboile echt intressant finde.

    gruss daniel
     
  20. #20 m7_kaffee, 11.02.2013
    m7_kaffee

    m7_kaffee Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

    Die Wassermenge für 1 CUP / 2 CUP muss man normalerweise nicht ändern (ein Espresso hat eben nur 25ml). Wenn das Wasser zu schnell durchläuft (in 10 Sek.), dann liegt es eher am Kaffee (alt) oder nicht fein genug gemahlen.
     
Thema:

Gastroback 42636 Design Espresso Advanced Control

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden