Gastroback Advanced Control dampft a.d. Siebträger

Diskutiere Gastroback Advanced Control dampft a.d. Siebträger im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, nach etwa 3 Jahren vollster Zufriedenheit mit unserer Gastroback Advanced Control macht sie seit Kurzem Probleme. Habe inwischen...

  1. #1 Kaffeesiebträger, 21.10.2019
    Kaffeesiebträger

    Kaffeesiebträger Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    nach etwa 3 Jahren vollster Zufriedenheit mit unserer Gastroback Advanced Control macht sie seit Kurzem Probleme. Habe inwischen den trotz ständiger Entkalkung eine verstopfte Hochdruckleitung und den Brüheinsatz "freibrennen" müssen. Jetzt kommt wenigstens wieder Wasser aus der Dusche. Leider braucht sie inzwischen eine Ewigkeit, bis sie einsatzbereit ist, also bis sie aufgewärmt ist. Und dann gibt es keine Crema mehr, und der Kaffee schmeckt besch...
    Ich könnte mir vorstellen, dass ich den Temperaturschalter abgewürgt habe, als ich "Ordnung" schaffen wollte. Der Temperaturschalter könnte beim Drehen einen Schlag bekommen haben?

    Das Verhalten der Maschine:
    - lange Einschaltphase
    - beim Brühen dampft sie wie eine alte Dampflok.


    Kann sich jemand einen Reim drauf machen?
    und evtl. weitere Reparaturtipps geben?

    Im Voraus schon vielen Dank
    Uli
     
  2. #2 The Rolling Stone, 22.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2019
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    1.973
    Was hab ich mir darunter vorzustellen? Du hast die Temperaturbegrenzung ausgehebelt um den Kalk durch Überheizen wegzukriegen, oder wie?

    Das Verhalten der Maschine sieht nach Verkalkung/Verstopfung von irgendwas aus.

    Reparaturtip: Zerlegen, Nachgucken.

    PS: Hilfestellung beim Zerlegen (Explosionszeichnungen, Anleitungen, Ersatzteillisten....) findet man im Netz besser unter der Bezeichnung des Herstellers, Breville 920XL, z.B.: Hier -> https://www.ereplacementparts.com/b...dual-boiler-parts-c-116052_116055_290180.html
     
    espressionistin gefällt das.
  3. #3 Kaffeesiebträger, 22.10.2019
    Kaffeesiebträger

    Kaffeesiebträger Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Von den Hochdruckleitungen war eine verstopft - zugekalkt. Die anderen Leitungen sind frei, so wie die zugestopfte auch. Allerdings könnte in der Brühgruppe einiges an Kalk enthalten sein, auch wenn ich den Eindruck habe, dass sie inzwischen frei ist. Das Wasser läuft auch durch. Die Wassermenge scheint zu stimmen, nur der Druck ist noch mangelhaft. Und wie gesagt, beim Einschalten dauert es ewig, bis der erste Kaffee gezapft werden kann.
    Und nein, Kalk lässt sich nicht durch das Heizelement verbrennen. Habe mich da wohl falsch ausgedrückt.

    Werde dann doch nochmals entkalken.
     
  4. #4 Kaffeesiebträger, 17.11.2019
    Kaffeesiebträger

    Kaffeesiebträger Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    so, jetzt habe ich nach zigfachem Aus- und wieder Einbau den Fehler gefunden. Ich möchte deshalb etwas zum besseren Verständnis der Maschine beitragen.

    Der Beginn der "Reperatur" war ein zu kleiner Druck beim Kaffeebezug.
    Was habe ich gemacht: Einige Hochdruckleitungen (eigentlich nur 2) waren zugekalkt. Wir haben total hartes Wasser, das ich jetzt durch eine Messung mit einem Messstäbchen nachkontrolliert habe. Bei uns ist auch der Wasserfilter im Wasserresorvoir eingesetzt. Der soll ja für etwas weicheres Wasser sorgen. Wohl tut er das nur "bedingt".

    Ersetzt habe ich dann noch den Ventilblock, der wohl aber nicht kaputt ist.

    Der Erfolg war dann ein Zerlegen des Überdruckventils nach der Pumpe. Dort ging dann der ganze Druck direkt in die Auffangschale. Ein Ersetzen des kleinen O-Rings und Montage mit Montagefett (Silikon) und wieder ein Zusammenbau hat dann den Erfolg gebracht.
    Fazit für mich: Beobachten des Wassers beim Kaffeebezug. Wo kann man in den Schläuchen Wasser erkennen. Bei mir lief dann viel Wasser direkt von der Pumpe ins Auffanggefäß. Das kann man auch ohne Zerlegen sehen, wenn man das Auffanggefäß relativ voll hat und den "Wasserstand" im Auffanggefäß sehen kann. Beim Bezug mit Kaffeegegendruck im Siebträger darf kein nennenswerter Wasserzufluss i.d. Auffangschale zu erkennen sein, wenn man eine Tasse unter den Siebträger stellt.

    Der Dampf, wie er im Thema erwähnt wurde, kam daher, dass bei meinem ersten Zerlegen der Temperatursensor ausgesteckt wurde (beim Hantieren i.d. Maschine). Den Sensor habe ich wieder eingesteckt. Dazu musste ich noch die Elektronik ausbauen...

    Also mit Sensor klappt die Aufwärmzeit innerhalb relativ kurzer Zeit (gefühlt ca. 30s). Nach meinem ersten Kaffeebezug war der Druck am Manometer am oberen Anschlag. Somit muss ich wieder an der Kaffeemenge und Mahlgrad experimentieren. Das ist jetzt nur noch ein "kleriner" Schritt :)
     
Thema:

Gastroback Advanced Control dampft a.d. Siebträger

Die Seite wird geladen...

Gastroback Advanced Control dampft a.d. Siebträger - Ähnliche Themen

  1. Set Siebträger/Mühle - 90% Espresso/Americano - 10% andere Getränke - ca. 2.000€

    Set Siebträger/Mühle - 90% Espresso/Americano - 10% andere Getränke - ca. 2.000€: Servus! Unser Nivona KVA liefert, für einen KVA, sehr gute Ergebnisse. Da wir aber "aufsteigen" wollen, möchten wir uns gerne einen Siebträger...
  2. 1er Siebträger macht es mir schwer

    1er Siebträger macht es mir schwer: Liebe Community, Bei meiner Rocket Giotto Ev. habe ich ein Problem: Espresso mit dem 1er Siebträger will nicht gelingen. (MIt dem doppelten...
  3. Ungleichmäßige Extraktion (Gaggia New Classic)

    Ungleichmäßige Extraktion (Gaggia New Classic): Hallo miteinander, wie der Titel schon sagt, vermute ich, dass bei meiner Gaggia New Classic in Kombination mit der Eureka Specilita die...
  4. Neues Mahlwerk für Advanced Pro G. Gastroback 42612

    Neues Mahlwerk für Advanced Pro G. Gastroback 42612: Suche eine Bezugsquelle für ein neues Kegelmahlwerk. Sieht baugleich zu den üblichen Jura/Saeco der Vollautomaten aus, hat aber ggf. eine feinere...
  5. Kaufberatung Siebträger bis 1000 €

    Kaufberatung Siebträger bis 1000 €: Hallo an die Experten, zuerst war ich nur auf der Suche nach Informationen zur Lelit PL 41tem als gute Einstiegsmaschin. Dann bin ich auf das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden