Gastroback baut keinen Druck auf

Diskutiere Gastroback baut keinen Druck auf im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin zusammen, meine "Gastroback Advance Pro G" baut keinen Druck auf (bevor das Problem auftrat, war der Druck bei 13/14 Uhr). Der Zustand kam...

  1. #1 Kaffeefreund630, 16.07.2018
    Kaffeefreund630

    Kaffeefreund630 Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Moin zusammen,

    meine "Gastroback Advance Pro G" baut keinen Druck auf (bevor das Problem auftrat, war der Druck bei 13/14 Uhr). Der Zustand kam plötzlich ohne dass Bohnen oder Kaffee-Typ gewechselt wurden.Die Maschine ist regelmäßig entkalkt und gesäubert worden. Ich habe Kaffeebohnen und gemahlenen (für Siebträger) direkt vom Röster geholt.

    Ergebnis: Durchlaufzeit mit Single-Dual-Wall Sieb:

    15 sek., ca.25 ml von Gastroback gemahlen, Manometerdruck max. 20 Uhr
    17 sek., ca.25 ml vom Röster für Siebträger gemahlen, Manometerdruck nur minimal mehr.

    Beide Versuche kaum Crema und bitter. Ventile und Schläuche sind frei, Ventilspulen ok. Mühle ist nach Anleitung nachgestellt > keine Besserung.


    Kennt jemand dieses oder ein ähnliches Phänomen und kann mir helfen die Ursache zu finden und zu beheben?

    Viele Grüße
     
  2. #2 The Rolling Stone, 16.07.2018
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    1.965
    Das heißt, es wird kein Druck aufgebaut?

    Den Druck macht der Kaffee. Wenn nichts rauskommt, kann auch ein technischer Defekt vorliegen - wenn es zu schnell mit zu wenig Druck läuft, dann liegt der Fehler beim Kaffeepulver. Zu grob, zu alt, zu sonstwas. Ev Mühle kaputt gegangen?
     
  3. #3 Kaffeefreund630, 16.07.2018
    Kaffeefreund630

    Kaffeefreund630 Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt: es wird kaum Druck aufgebaut, zumindest nicht genügend.

    Es kommt was raus, auch genügend, allerdings kann es nicht richtig sein, wenn der Druck so niedrig ist.

    Wie gesagt, das Kaffeepulver ist frisch von einer lokalen Rösterei. Selbst der sehr fein gemahlene Kaffee von dort ändert nichts am Druck.
     
  4. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.769
    Zustimmungen:
    5.413
    Mach doch mal ein Video mit Ton (im Querformat, wenn Deine Kamera das kann), dann müssten wir nicht ganz so blind umher stochern, sondern hätten einen Eindruck vom Arbeitsverhalten der Maschine. Am besten auch mit Aufnahme des Mahlgutes davor und des Pucks danach.

    Arbeitest Du mit Doppelwand-Sieb und Cremaventil?
     
  5. #5 The Rolling Stone, 16.07.2018
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    1.965
    Vielleicht versteh ich es auch nur falsch - aber es kann sich kein Druck aufbauen, wenn der Widerstand des Kaffees fehlt. Wenn da nix ist, dann pumpt die Pumpe einfach durch, wie soll sich da etwas aufbauen?

    Ein Video wäre tatsächlich hilfreich.

    Am Druckanschluss der Pumpe sollte noch ein Überdruckventil/Sicherheitsventil sitzen - falls die Pumpe funktioniert und tatsächlich kein Druck geliefert wird, dann würde ich dort mal anfangen mit Testen (02.17 in Der Zeichnung) https://spares.bigwarehouse.com.au/images/files/54405_13e85783b3e84788a2d2c6909a7c6bd0.pdf
     
  6. #6 ergojuer, 17.07.2018
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.294
    Zustimmungen:
    444
    Der Röster kann den Mahlgrad "für Siebträger" nur schätzen. der korrekte Mahlgrad hängt von der Art der Maschine, der Siebe, der Kaffeenge im Sieb ab. Gleichzeitig verliert der gemahlene Kaffee extrem schnell an Qualität. Was heute gemahlen wurde dürfte morgen schon ganz anders als heute durchlaufen...

    Aber anscheinend hast du ja eine Mühle
    Dann mahle einfach mal so fein wie möglich und mache das Sieb möglichst voll. Wenn dann immer noch kein Druck aufgebaut wird können wir ja weiter sehen.

    Nimm normale einwandige Siebe. Mit diesen doppelbödigen Dingern kommst du nicht weit. Oder liegen der Gastroback etwa keine bei?
     
  7. #7 Kaffeefreund630, 17.07.2018
    Kaffeefreund630

    Kaffeefreund630 Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Erstmal danke für die Antworten.

    Hier ist einmal ein Video vom Kaffeebezug: Video - Streamable

    Und im Anhang noch entsprechende Bilder des Kaffeemehls, getampert und des Pucks


    Bisher Doppelwand-Sieb. Cremaventil sagt mir nichts.

    Guter Einwand, ich werde es mal testen. Danke


    .
     

    Anhänge:

    joost gefällt das.
  8. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.769
    Zustimmungen:
    5.413
    Auf den ersten Blick sieht das Mahlgut unauffällig aus. Für die Doppelwand-Siebe musst Du ja prinzipiell gröber mahlen, was die Extraktion ungünstig beeinflusst, echtes Siebträger-Aroma ist damit schwer bis gar nicht zu erreichen.
    Für die lange ungehemmte Pumpenaktion kommt arg wenig raus, und das bei wenig Gegendruck (Pumpengeräusch bleibt hell).
    Ich halte den Erklärungsansatz mit dem Ventil für plausibel, den Widerstand im Puck aber auch für zu niedrig. Alternativ ist da Luft in der Leitung.

    Ach ja: Danke fürs Querformat.
     
    Kaffeefreund630 gefällt das.
  9. #9 Kaffeefreund630, 17.07.2018
    Kaffeefreund630

    Kaffeefreund630 Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Danker für die schnelle Antwort.

    Ich habe die Maschine nochmal aufgeschraubt und das Überdruckventil geprüft, es ist auf jeden Fall dicht bei Kaffebezug.

    Allerdings ist mir folgendes aufgefallen:

    Bei Kaffeebezug sehe ich Wasserbewegungen in dem Versorgungsschlauch (rot eingezeichnet) für den Aufschäumer. Ist das normal oder muss das Drei-Wege-Ventil (grün eingekreist) zum Aufschäumer 100% dicht sein bei Kaffeebezug?
     

    Anhänge:

  10. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.769
    Zustimmungen:
    5.413
    in welcher Richtung? Könnte es sein, dass von dort aus Luft gezogen wird?
    Nach meiner laienhaften (!) Einschätzung sollte sich da nichts tun.
     
  11. #11 ergojuer, 18.07.2018
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.294
    Zustimmungen:
    444
    Das sehe ich ganz anders. Mir erscheint das Mahlgut zu grob.
    Und ich bleibe dabei: Mahle doch bitte einmal extrem fein, mach das Sieb ordentlich voll und nehme ein klassisches Sieb. Danach kann man beurteilen ob die Maschine Druck aufbauen kann oder nicht.
     
  12. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    484
    So wie der Puck aussieht füllst du das Einer Cremasieb randvoll. So kann das nichts werden. Man sieht deutlich dass überhaupt nur die hälfte nass geworden ist.
    Wie viel Gramm nimmst du?
     
Thema:

Gastroback baut keinen Druck auf

Die Seite wird geladen...

Gastroback baut keinen Druck auf - Ähnliche Themen

  1. Druck Bezzera BZ10 - Wer kann weiterhelfen

    Druck Bezzera BZ10 - Wer kann weiterhelfen: NEU ERSTELLT IM FORUM "REPARATUR UND WARTUNG" kann hier gelöscht werden!
  2. Gastroback advanced pro kein Wasser (nur ein "Klack")

    Gastroback advanced pro kein Wasser (nur ein "Klack"): Hallo zusammen, wenn ich nach dem Aufheizen auf eine der beiden Bezugstasten drücke höhrt man ein "Klack" (Relais?) und wenn man nahe genug mit...
  3. Gastroback Advanced Pro G - 42612 - Kein Druck - Pumpe?

    Gastroback Advanced Pro G - 42612 - Kein Druck - Pumpe?: Nach dem ich für einen Bekannten schon Mal seinen Kaffeeautomat repariert habe, bekomme ich aus der Umgebung immer wieder Anfragen dafür. Akuell...
  4. Rocket Appartamento - Pressostat nicht verstellbar?

    Rocket Appartamento - Pressostat nicht verstellbar?: Guten Tag und vielen Dank für den zahlreichen Mehrwert, den ich schon einige Zeit durch das Lesen hier erhalten habe. Habe eine noch recht...
  5. Bezzera Mitica Top - Rota rasselt bei Kesselbefüllung unter Festwasser

    Bezzera Mitica Top - Rota rasselt bei Kesselbefüllung unter Festwasser: Hallo zusammen :) ich habe da ein kleines Problem mit meiner Mitica. Habe die Maschine seit 2016 im Tankbetrieb im Einsatz und jetzt endlich auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden