Gastroback Design Espresso Pro mit zu schwachem Pumpendruck

Diskutiere Gastroback Design Espresso Pro mit zu schwachem Pumpendruck im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich benutze die Gastroback-Maschine seit drei Jahren ohne Probleme. Doch seit einiger Zeit baut sie nicht mehr genug Druck auf um mit selbst- oder...

  1. #1 SteffenH, 05.04.2010
    SteffenH

    SteffenH Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze die Gastroback-Maschine seit drei Jahren ohne Probleme. Doch seit einiger Zeit baut sie nicht mehr genug Druck auf um mit selbst- oder vorgemahlenem Kaffee unter Verwendung des Originalsiebes Espresso zu bereiten. Die Pumpe läuft und drückt Wasser in den Filter doch reicht der Druck nicht, dass Wasser durch den Filter zu drücken, mit der Folge, dass das die Pumpe ein "erstickendes" Geräusch macht und nach kurzer nur noch summt. Der Siebträger lässt sich dann nach abschalten unter relativ moderater Druckabgabe aus der Brühgruppe hebeln, ist also durch den sonst aufgebauten Druck nicht blockiert (Eine Blockade hatte ich zu einem früheren Zeitpunkt einmal erlebt, als ich ein verstopftes Sieb hatte). Da ich den Mahlgrad meiner Mühle nicht verändert und auch das Sieb vorher einem Durchlauftest unterzogen habe, vermute ich nicht, dass das Problem an zu feinem Kaffeepulver oder einem verstopften Sieb liegt.

    Kann mir jemand einen Hinweis geben, worauf dieses Problem zurückzuführen sein kann? Falls es die Pumpe o.ä. ist, lohnt die Reparatur bei einer 250 Euro Espresso-Maschine?

    Vielen Dank schon einmal und viele Grüße

    Steffen
     
  2. #2 clandestino, 05.04.2010
    clandestino

    clandestino Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gastroback Design Espresso Pro mit zu schwachem Pumpendruck

    möglicherweise erste symptome einer verkalkung...

    ist das duschsieb durchlässig genug ?
    d.h. kommt ohne eingespannten siebträger genug wasser aus der brühgruppe?

    ich würde mich mal von der brühgruppe ausgehend nach innen arbeiten und auf kalkablagerungen überprüfen.

    wenn du weiterhin die pumpe in verdacht hast (halte ich pers. für unwahrscheinlich) teste diese doch mal indem du den schlauch löst und in ein externes gefäss hältst...dann siehst du ob und wie sie pumpt...

    gruss, clandestino
     
  3. #3 SteffenH, 05.04.2010
    SteffenH

    SteffenH Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gastroback Design Espresso Pro mit zu schwachem Pumpendruck

    Danke für die rasche Antwort. Ich entkalke die Maschine eigentlich regelmäßig (Cilit-Antikalk: Amidosulfonsäure, Maleinsäure) und benutze ausschließlich gefiltertes Wasser (Brifa-Filter). Ohne Sieb kommt eigentlich Wasser wie immer, doch ich habe den Eindruck die Pumpe macht ein etwas klapperiges unrundes Geräusch (laut ist sie bei dem Gerät ja schon immer gewesen). Den Filter habe ich mehrmals auf Verstopfungen geprüft. Auch wenn ich die Pumpe für die Heißwasserfunktion laufen lasse, scheint alles in Ordnung zu sein und das Wasser läuft mit dem üblichen Druck durch die Aufschäumdüse. Wirklich rätselhaft das Ganze. Habe etwas Angst die Maschine selbst auseinander zu nehmen, zumal ich technisch nicht gerade sehr versiert bin und nicht sicher bin, ob ich die Ursache selbst finden würde.

    Hat jemand Erfahrungen, was Reparaturen in diesem Fall kosten würden?

    Vielen Dank und schöne Grüße

    Steffen
     
  4. #4 SteffenH, 05.04.2010
    SteffenH

    SteffenH Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gastroback Design Espresso Pro mit zu schwachem Pumpendruck

    Duschsieb (ich hatte es erst mit dem Kaffeesieb verwechselt) ist auch durchlässig, mal abgesehen von den üblichen, aber dünnen schwarzen Ablagerungen.
     
  5. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Gastroback Design Espresso Pro mit zu schwachem Pumpendruck

    Hast du schon mal versucht, mit gröberem Mahlgrad zu brühen? Wenn ich zu fein mahle, kommen auch nur ein paar Tröpfchen aus dem Sieb.
    Grundsätzlich ist es kein Problem, eine Pumpe auszuwechseln. Nimm mal das Gehäuse ab, dann siehst du, was zu machen ist. Ich weiß allerdings nicht, ob in der Gastroback eine Pumpe wie in den gebräuchlichen italienischen Maschinen verbaut ist und ob man die ohne weiteres kaufen kann.
    Schau sie an, und versuche z. B. bei espressoxxl.de telefonisch nachzufragen. Normalerweise bekommt man dort eine professionelle auskunft.
     
  6. #6 clandestino, 05.04.2010
    clandestino

    clandestino Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gastroback Design Espresso Pro mit zu schwachem Pumpendruck

    wenn die pumpe sonderbare geräusche macht, solltest du sicherstellen das keine luft im system ist...evtl mit ner grossen spritze o.ä. unter druck wasser in den ansaugschlauch....
     
  7. #7 SteffenH, 05.04.2010
    SteffenH

    SteffenH Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gastroback Design Espresso Pro mit zu schwachem Pumpendruck

    Luft sollte eigentlich nicht im System sein, da doch die Pumpe Wasser zieht und auch Wasser aus dem Brühkopf strömt. Oder sollte das eine das andere nicht ausschließen?

    Gruß

    Steffen
     
  8. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Gastroback Design Espresso Pro mit zu schwachem Pumpendruck

    Wenn Wasser aus dem Brühkopf kommt, ist keine Luft im Pumpkreislauf.
     
  9. #9 clandestino, 07.04.2010
    clandestino

    clandestino Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gastroback Design Espresso Pro mit zu schwachem Pumpendruck

    wenn wasser und geräusche aus der pumpe kommen, kann theoretisch auch wasser und luft in der pumpe sein...:cool:
     
  10. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Gastroback Design Espresso Pro mit zu schwachem Pumpendruck

    Theoretisch vielleicht, aber praktisch nicht, vor allem nicht über längere Zeit.
     
Thema:

Gastroback Design Espresso Pro mit zu schwachem Pumpendruck

Die Seite wird geladen...

Gastroback Design Espresso Pro mit zu schwachem Pumpendruck - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino

    illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino: Hallo zusammen, ich habe aus einer Lagerräumung einen Haufen illy Tassen, die ich gerne abgeben würde. Die Tassen sind teils noch unbenutzt,...
  2. Schon Erfahrungen mit Eureka Atom PRO ?

    Schon Erfahrungen mit Eureka Atom PRO ?: Hat schon jemand von euch eine Eureka Atom Pro zu Hause und kann berichten? Finde diesen Blow-up Hopper interessant, ob der auch auf die kleine...
  3. Neuling sucht passende Siebträgermaschine...

    Neuling sucht passende Siebträgermaschine...: ...um endlich den Absprung von der blöden, alten, umweltunfreundlichen Nespresso Maschine zu schaffen. Servus zusammen, ich arbeite mich gerade...
  4. SAGE SES990 Oracle Touch - Espresso Menge nicht "konstant"

    SAGE SES990 Oracle Touch - Espresso Menge nicht "konstant": Guten Morgen. Ich bin recht frisch hier und würde mich sehr freuen, wenn man mir bei meinem Anliegen behilflich sein könnte. Seit gestern bin ich...
  5. Vibiemme Domobar baut nur schwach Druck auf

    Vibiemme Domobar baut nur schwach Druck auf: Hallo, ich habe eine einkreisige Vibiemme Domobar BJ 2006. Wartung meinerseits in den letzten 2 Jahren eher mäßig bis schlecht :(, aber sie wird...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden