[Vorstellung] Geisinger – Espresso in Perfektion (Thermometer für den perfekten Espressogenuss)

Diskutiere Geisinger – Espresso in Perfektion (Thermometer für den perfekten Espressogenuss) im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Ich habe mal geschaut, die Technika V hat ein 145°c Sicherheits-Thermostat und ein 2bar Sicherheits-Ventil. Beides spricht nicht unbedingt dafür,...

  1. #41 Iskanda, 09.09.2021
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    17.853
    Das wäre schon knapp zumal es eine Toleranz gibt. Nimmt man 5% an, dann kann das Sicherheitsthermostat schon bei ~137°C auslösen. Da wäre kaum Spielraum und ich denke dass keiner sich traut den engen Spielraum bis an's Ende auszunutzen.
     
  2. #42 Karl Raab, 09.09.2021
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    1.120
    Sehe ich nicht so. Hatte erst das Geisinger und hab dann wegen Funktions- und ästhetischer Mängel das von Coffee Sensor gekauft. Passt z.B. wesentlich besser zur Rocket mit den schwarzen Drehrädern. Außerdem ist die Verarbeitung beim Thermometer von Geisinger nicht besonders gut...
     
  3. JeyTea

    JeyTea Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    479
    ja meinen persönlichen Geschmack trifft das Geisinger auch nicht..
    Was kannst du im Vergleich der beiden zu den Messwerten sagen bzw. zu den verwendeten Sensoren? ist das von Coffee Sensor genauer/besser?
     
  4. #44 Ben210786, 09.09.2021
    Ben210786

    Ben210786 Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Hallo nochmal..
    Nachdem der Kaffee leider ziemlich sauer schmeckt und das irgendwie zu Beobachtungen am Thermometer passt, möchte ich euch kurz mein Problem schildern.
    Es entstammt einem extra Thread, den ich hierfür geöffnet habe. Da ich aber auch das Geisinger nutze, passt es hier vielleicht auch..
    Danke euch!


    Hallo zusammen.
    Ich will ganz kurz mein Problem schildern.
    Meine ECm Technika V ist seit Februar im Haus. Neukauf, bislang einmal entkalkt, ausschließlich mit filtriertem Wasser genutzt.
    Die Temperatur des Kessels wird ja mit PID "gesteuert", so gut das eben geht. Dort sind aktuell 126° eingestellt.
    Beim CF brodelt es etwa 9 Sekunden.. so weit so gut.
    Ich stellte fest, dass der Kaffee inzwischen sehr sauer schmeckt. Selbst bei einer starken Überextraktion (erster Tropfen nach 8 Sekunden)
    Fehlerquellen wie zu grober Mahlgrad, falsche Brew Ratio (1:2,5), Mahlmenge (18g Doppelsieb), Durchlaufzeit (27-32 Sekunden ab dem ersten Tropfen), Röstungsgrad (grundsätzlich säurearm, dunkel) , Alter des Kaffees, habe ich bereits ausgeschlossen.
    Das Gerät befand sich letzte Woche aufgrund des Problems beim Service.. Die haben die Temperatur gecheckt, Verkalkung ausgeschlossen etc. - scheinbar alles gut.
    Habe mir das Geisinger Thermometer zugelegt, um einmal die Temperatur an der Brühgruppe darstellen zu können. Diese erhitzt sich bis zum ersten CF auf 92-93 Grad, steigt dann beim CF selbst auf ca 96. DANN FÄLLT die Temperatur auf unter 90 Grad und steigt während des Bezugs auf maximal 92-93 Grad.
    Ich habe an unterschiedlichen Stellen gelesen, dass diese Brühgruppen-Thermometer eher zu viel als zu wenig anzeigen.
    Das Brodeln zu Beginn des CF spricht ja für eine ausreichende Temperatur, sowie die Barometer zeigen adäquate Werte (1,3-1,5 bar, bzw 9-10bar) an
    Jetzt bin ich langsam am Verzweifeln. Der Espresso schmeckt wie Essig.
    Was könnte ich vergessen haben? Muss länger als 1 min warten nach dem CF?
    Ist die Temperaturanzeige ein Zeichen für eine tatsächlich zu niedrige Brühtemperatur?

    Ich bin sehr (!) dankbar für jeden hilfreichen Gedanken hierzu.

    verzweifelte Grüße

    Ben
     
  5. #45 Karl Raab, 09.09.2021
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    1.120
    Bei meinem Geisinger war leider schon nach ein paar Minuten der Sensor undicht und das Wasser spritze mir entgegen. Deshalb hab ich leider keine direkten Vergleich der Werte. Den Coffee Sensor hab ich mit meinem Eierkocher (doch das Loch im Deckel messen) "geeicht" und er zeigte recht genau 100 Grad...Benutzte den jeden Tag für meine "Fanning Methode", die auf einen genauen und schnellen Sensor angewiesen ist...
     
  6. bersl

    bersl Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    8
    Guten Morgen,
    Ich stehe gerade vor der Entscheidung, ob ich das Geisinger Thermometer mit Shottimer oder den Coffee Sensor nehmen soll.
    Daher wollte ich mal Fragen, wie eure Erfahrungen inzwischen mit dem Geisinger Thermometer sind? Seid ihr zufrieden? Warum seid ihr ggf. unzufrieden?

    Beste Grüße und einen guten Start in die neue Woche :)
     
  7. #47 brewbear, 14.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2021
    brewbear

    brewbear Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2021
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    126
    Vorab: technisch kann ich nichts zu Toleranzen etc besteuern.

    Nur von der Erfahrung her, habe ich mich am Anfang durch die Zahlen verrückt machen lassen. Also hab ich das Ding wieder abgeschraubt und nach Geschmack rumprobiert (bzw nach dem Ausschlussverfahren am Ende die Temp erhöht). Als ich zufrieden war, hab ich das Teil aus Interesse wieder angeschraubt und festgestellt, dass meine Maschine von Werk einfach zu niedrige Temperaturen geliefert hat (Optimal bei mir ca. 93,7 - 95C auf der Anzeige, je nach Kaffee. Vorher 91-93 Grad auf der Anzeige : meistens sauer). davon ausgehend passt die Aussage, dass die Anzeige 2 Grad ca über dem realen Wert liegt.

    Jetzt wo ich das weiß, kann ich die Zahlen auf dem Display so interpretieren, dass ich reproduzierbare Ergebnisse erhalte. Auch ohne PID. Also aus meiner Sicht ein wertvolles Spielzeug, aber nur wenn man sich die Mühe macht die Zahlen für SEINE Maschine kennen- und deuten zu lernen. Will man absolute Zahlen, ohne Referenzen und direkt loslegen, wird man wohl gefrustet sein (lieber doch PID?)

    Von mir ein klares Ja, wenn man sich damit beschäftigt
     
  8. #48 Reitgrufti, 23.01.2022
    Reitgrufti

    Reitgrufti Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2021
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    9
    Hallo zusammen,
    Kurze Frage zu dem Temperatur/Shottimer Produkt.
    Startet der Shottimer automatisch, wenn der Bezug gestartet wird ?
    VG Reitgrufti
     
  9. bersl

    bersl Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Reitgrufti,
    der Shottimer startet nicht automatisch sondern muss manuell gestartet werden. Du stellst vorher die Zeit ein, die Du gerne hättest. Zum Start betätigst Du dann eine Taste. Der Timer bleibt kurz eingeblendet und springt dann auf die Temperaturanzeite zurück. Der Timer läuft im Hintergrund. Sobald die Zeit um ist beginnt das Display zu blinken.
     
  10. #50 Reitgrufti, 23.01.2022
    Reitgrufti

    Reitgrufti Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2021
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Bersl,
    Vielen Dank für Deine Antwort.
    Macht dann wenig Sinn, kann ich auch meine Kaffeewaage dafür nehmen.
    VG Reitgrufti
     
    JeyTea gefällt das.
  11. bersl

    bersl Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    8
    Das stimmt leider. Ich benutze den Timer tatsächlich auch gar nicht und nutze die Waage dafür.
    Aber man muss sagen, dass das Thermometer wirklich gut aussieht und sich super ins Gesamtbild einfügt.ist natürlich Geschmackssache, aber mir gefällt es viel besser als der schwarze Coffee sensor aus Plastik.
     
  12. #52 Caesarrr, 24.02.2022
    Caesarrr

    Caesarrr Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2021
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    154
    Gibt es schon mehr Erfahrungen für die Pavoni?
     
  13. Linolz

    Linolz Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Also jetzt nochmal kurz zum aktuellen Geisinger E61 Thermometer
    Der Hersteller ist ja anscheinend hier auch vertreten ;)

    Seit ihr euch sicher, dass alle Thermometer so kalibriert sind, dass vom angezeigten Wert 2 Grad abzuziehen sind? Sind es nicht eher mehr?

    Außerdem finde ich die Formulierung auf der Seite nicht gerade "geschickt" ;)

    Der Thermometer gibt Ihnen eine sofortige Rückmeldung der Brühtemperatur über den gesamten Brühvorgang. Beim Einschalten der Maschine informiert Sie der Thermometer über den Temperaturzustand der Maschine. Sie können somit den Cooling-Flush vor dem Erstbezug gezielt einsetzen. Konstruktionsbedingt liegt der Sensor minimal über dem Kaffee-Puck, d.h. Sie müssen um eine genaue Extraktionstemperatur zu bekommen max. 2°C zum angezeigten Wert abziehen.

    Zum
    angezeigten Wert abziehen.
     
  14. bersl

    bersl Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Linolz, eine neugierige Frage vorweg : hast du das Thermometer selber im Einsatz?

    Ich habe es seit einem halben Jahr und würde auch sagen, dass 2°C definitiv zu wenig sind. Hab eine MaraX, die durch den Sensor im Kaffeekreislauf sehr akkurat heizt. Ich habe mit einem anderen Thermometer die Temperatur direkt unterhalb des Duschsiebs gemessen und kam dabei auf 3°C Unterschied. Dieser Wert passt dann auch gut mit den von Lelit angegebenen Werten zusammen.

    Allerdings finde ich, dass die "sofortige Rückmeldung" aus der Beschreibung nicht sehr gut passt. Das Thermeter arbeitet recht träge und braucht lange um die Temperaturdifferenz anzuzeigen. Wenn ich die Pumpe geht die Temperatur erst schnell um 2 bis 3 Grad nach oben und danach in 0,3°C Schritten. Durch diese Trägheit gibt das Thermometer also eher einen groben Stand an als eine sofortige Rückmeldung
     
  15. Linolz

    Linolz Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Ja, ich habe es im Einsatz!
    Und wen ich ehrlich bin, komme ich damit nicht zurecht, weil ich nicht weiß.......wieviel man tatsächlich vom angezeigten Wert abziehen soll.
     
  16. bersl

    bersl Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    8
    Kann ich verstehen. Welche Maschine hast du?
     
  17. Linolz

    Linolz Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Ich nutze aktuell eine ECM Technika V - PID und eine Eureka Digital 65
     
  18. bersl

    bersl Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Linolz,
    Ordentliches Setting :)

    Ich habe eine interessante Beobachtung gemacht :

    Am Ende des Bezugs zeigt ds Thermometer 96°C an. Wenn ich dann den Bezug beende, den Siebträger ausspanne, reinige und anschließend die Pumpe zum spülen starte, zeigt mir das Thermometer dann nur noch 94,5 °C an, gute 1,5 °C weniger. Mir ist klar, dass die Temperatur während des Bezugs sinkt. Aber es überrascht Mich, dass die Temperatur innerhalb kurzer Zeit so unterschiedlich ist. Kannst du das mal bei dir ausprobieren, ob es ähnlich ist?
     
  19. Linolz

    Linolz Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Naja, mit dem Setting bin ich nicht wirklich sehr glücklich ;)

    Was das Verhalten angeht, kann ich dir zustimmen.
    Heute habe ich versucht mal jemanden bei Geisinger telefonisch zu erreichen. Mir ist aktuell immer noch. nicht klar, wieviel am wirklich vom angezeigten Wert abziehen soll. Manche schreiben ja bis zu 5 Grad.
     
  20. #60 sokrates618, 01.07.2022
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2022
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    1.326
    Hallo Linollz,

    worum geht es Dir? Das Thermometer zeigt einen Wert an, der durch den Einbau, den Kontakt mit dem Wasser und dem Kontakt zu der Brühgruppe ermittelt wird. Es kann konstruktionsbedingt weder die Temperatur im Kaffeepuck, noch die exakte Wassertemperatur anzeigen. Zudem kommt auch noch ebenfalls konstruktionsbedingt eine Trägheit hinzu, die berücksichtiget werden sollte.
    Für reale Echtzeitmessungen der Temperatur hat @faustino mal einen Sensor direkt in der Brühgruppe platziert, der genauer messen sollte. Installation eines Temperatursensors in Silvia-Brühgruppe (kaffee-netz.de)
    Dennoch liefert das Geisinger Thermometer einen guten Anhaltswert wenn es darum geht, die Temperatur eines Bezuges zu beurteilen. Bei ähnlichen Bedingungen (Flussrate, Kaffeemenge) kann man reproduzierbar unterschiedliche Bezüge miteinander vergleichen und sich notieren, bei welcher angezeigten Temperatur man das gewünschte Ergebnis erreicht hat. Es sind halt keine Absolut- sondern "nur" Relativmessungen. Aber mal realistisch. Auch die oft angestrebten 94°C Brühtemperatur sind doch nur ein Mittelwert, der sich während des Bezugs ständig ändert. Auch erfordern unterschiedliche Röstungen unterschiedliche Brühtemperaturen, um ein (individuelles) Optimum zu extrahieren. Hier liefert das Geisinger Thermometer einen guten relativen Mittelwert und ist zudem auch noch einfach zu integrieren. Ob man das wirklich braucht, muss jeder für sich entscheiden.

    Gruß, Götz
     
    brewbear, Fluchtkapsel, Linolz und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Geisinger – Espresso in Perfektion (Thermometer für den perfekten Espressogenuss)

Die Seite wird geladen...

Geisinger – Espresso in Perfektion (Thermometer für den perfekten Espressogenuss) - Ähnliche Themen

  1. Geisinger Brühgruppen Thermometer

    Geisinger Brühgruppen Thermometer: Hab gerade mein Weihnachtsgeschenk installiert.. Das Geisinger Thermometer mit Timer. Zum einen ist der Timer Alarm leider fiepsig leise . Man...
  2. [Erledigt] Geisinger E61 Brügruppenthermometer

    Geisinger E61 Brügruppenthermometer: Hallo, ich biete hier für meinen Vater wegen Maschinenwechsel auf Nicht-E61 ein Brügruppenthermometer an. Ideal um die Temperatur nach dem...
  3. [Erledigt] Geisinger Brühgruppenthermometer E61

    Geisinger Brühgruppenthermometer E61: Moin zusammen, wegen Wechsel auf die Linea Mini, biete ich ein Geisinger Brühgruppenthermometer für die E61. War ein Geburtstagsgeschenk im...
  4. [Erledigt] E61 Brühgruppenthermometer (z.B. Geisinger)

    E61 Brühgruppenthermometer (z.B. Geisinger): Suche ein Brühgruppenthermometer für eine E61 Maschine. Freue mich über Nachricht.
  5. [Erledigt] E61 Brühgruppenthermometer von Geisinger

    E61 Brühgruppenthermometer von Geisinger: Hallo, ich benötige mein Brühgruppenthermometer aufgrund von Maschinenwechsel nicht mehr. Ich hatte es nur ein paar Monate im Einsatz und es hat...