Gene oder Alpenröst ? Oder doch gleich Hottop...

Diskutiere Gene oder Alpenröst ? Oder doch gleich Hottop... im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Bin noch etwas unschlüssig zwischen den beiden. Gibts hier Leute die beide kennen? Wo bliegen die Vorteile bzw. Nachteile? Wie laut ist der...

  1. #1 Kaffeesack, 14.12.2006
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.047
    Bin noch etwas unschlüssig zwischen den beiden.
    Gibts hier Leute die beide kennen? Wo bliegen die Vorteile bzw. Nachteile? Wie laut ist der Gene?

    Wo habt ihr gekauft?

    Und wie siehts mit dem Hottop Röster aus?

    ralph
     
  2. mc.y

    mc.y Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mit dem Gene hast Du wohl die beste Kontrolle, kannst zum Beispiel nach dem ersten Crack die Temperatur ein bisschen runter regeln.

    Beim Alpenröst mußt Du ein bisschen Erfahrung sammeln und nach Gehör und Geruch bzw. Rauchentwicklung rösten.

    ich habe meinen Alpenröst bei http://www.perfektegesundheit.de/shop/default.php?cPath=87_120_229 gekauft

    Ich werde im nächsten Jahr (wenn mein Konto das erlaubt) vom Alpenröst auf den Hottop umsteigen, er ist einfach das schönste von den erschwinglichen Röstspielzeugen (imho), man hat 'ne optische Kontrolle und eine gute Bohnenkühlung.

    Wie auch immer Du dich entscheidest, ich wünsch dir viel Spaß bei diesem spannenden Hobby.
     
  3. #3 old harry, 15.12.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    der alpenröst ist tatsächlich etwas heikel. mit etwas erfahrung gelingt die röstung zwar durchaus gut, die fehlende temperaturregulierung ist allerdings ein schwachpunkt und dass der stand der röstung durch den schwarzen kunsstoffdeckel verunmöglicht wird, ist mir unverständlich - eine glasabdeckung wäre hilfreich.
     
  4. #4 Albrecht, 15.12.2006
    Albrecht

    Albrecht Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kenne zwar nur den Gene, den ich seit ein paar Wochen habe, würde ihn aber jederzeit wieder kaufen.
    Vorteile: sehr leise, Bohnen während des Röstens sichtbar (Glastrommel), Temperatur und Zeit gut einstellbar.
    Die viel diskutierten Nachteile der wenig effektiven Kühlung kannst Du mit einer externen Lösung umgehen, die in Effektivität ohnehin von keinem Röster zu toppen ist
    (siehe:http://www.kaffee-netz.de/board/viewtopic.php?t=10894)
    Gekauft habe ich ihn, -wie viele hier im Board- bei Hasbeen in UK (klasse Service, schneller Versand).
    Der Hottop benötigt von Zeit zu Zeit neue Filtereinsätze, die nicht gerade billig sind und er selbst ist auch nochmal eine Kante teurer, ohne daß damit erkennbare Vorteile verbunden wären (meine Meinung).

    Grüße,
    Albrecht
     
  5. mc.y

    mc.y Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    ?¿?......wie soll das denn gehen, unter dem schwarzen Kunstoffdeckel befindet sich doch ein Edelstahlreflektor, dieser ist für das Röstverhalten enorm wichtig (weshalb man ihn auch gut sauber halten sollte).
     
  6. #6 wilfried, 15.12.2006
    wilfried

    wilfried Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    3
  7. #7 old harry, 15.12.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    das ist mir schon klar. ich dachte auch eher an eine grundsätzliche änderung des konzepts, so dass der röstvorgang wie beim gene beobachtet werden kann.
     
  8. #8 Kaffeesack, 16.12.2006
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.047
Thema:

Gene oder Alpenröst ? Oder doch gleich Hottop...

Die Seite wird geladen...

Gene oder Alpenröst ? Oder doch gleich Hottop... - Ähnliche Themen

  1. Der Puck ist immer an der gleichen Stelle zerstört

    Der Puck ist immer an der gleichen Stelle zerstört: Hallo zusammen, hat jemand bitte eine Idee, was das sein soll? Ich weiß nicht ob ich deswegen keinen trinkbaren Espresso ziehen kann oder hat es...
  2. Gene Cafe CBR 101 Motor defekt?

    Gene Cafe CBR 101 Motor defekt?: Hallo, bei meinem Gene Café Röster dreht sich die Trommel nicht mehr..... Es begann damit, dass die Drehung immer langsamer wurde, bis sie sich...
  3. Gene Röster

    Gene Röster: Hallo, ich möchte gerne mit dem Rösten Zuhause experimentieren. Ich suche einen Gene Röster. Vielen Dank Manuel
  4. [Zubehör] Siebträger für ältere Bezzera Hobby (gleich Lelit 57mm)

    Siebträger für ältere Bezzera Hobby (gleich Lelit 57mm): Hallo, ich suche für eine Bezzera Hobby Baujahr 2010 einen Siebträger. Soweit ich weiß, passen auch die 57mm-Siebträger von Lelit. Gerne mit...
  5. [Erledigt] Gene Café Röster CBR-101 Komplettpaket

    Gene Café Röster CBR-101 Komplettpaket: Hallo zusammen, da mir zum regelmäßigen Kaffeerösten einfach die Muße fehlt, möchte ich mein Equipment hier komplett anbieten. - Gene Café Röster...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden