Generalüberholung Pavoni Pub

Diskutiere Generalüberholung Pavoni Pub im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi Leute, vor einiger Zeit hat ein Freund eine Maschine gekauft und ich habe ihm versprochen sie zu warten, was sich jedoch eine ganze Weile...

  1. #1 Dieselweezel, 06.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2012
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    502
    Hi Leute,
    vor einiger Zeit hat ein Freund eine Maschine gekauft und ich habe ihm versprochen sie zu warten, was sich jedoch eine ganze Weile hingezogen hat.
    Eigentlich wollte er die Pavoni Pub für sein Büro, demnächst gibt es in seinem Leben jedoch einen Arbeitgeberwechsel und er hat erstmal andere Probleme als eine andere Kaffeemaschine am Arbeitsplatz. Evtl. wird das Maschinchen also demnächst im Marktplatz enden, mal sehen.

    Auf jeden Fall ist die Generalüberholung schon einigermaßen weit fortgeschritten, so dass ich sie auch zu Ende führen will. Die Pavoni hat von Anfang an funktioniert, doch war sie nach vielen Jahren Gastrobetrieb schon mitgenommen.
    Hier sieht man mal den Ausgangszustand, von oben. Sehr schön ist das Entlüftungsventil auf dem Wasserstandsglas, damit hat man nicht immer die Feuchtigkeit auf dem Kessel beim Hochheizen.
    [​IMG]


    Sie hatte auch etwas Flugrost, das sieht jedoch schlimmer aus, als es ist:
    [​IMG]


    Natürlich gab es auch den üblichen Kalkaustritt an der Heizung und schön festgerostete Kesselschrauben. Dafür entschädigte mich jedoch der "Jugendstil"-Kesseldeckel, da hat sich der Konstrukteur auf jeden Fall Mühe gemacht:
    [​IMG]


    Hier gibt es noch mal eine Detailaufnahme:
    [​IMG]


    Hier sieht man den Kessel von innen und den Grund dafür, warum ich einen Gastrobomber immer entkalken würde:
    [​IMG]


    [​IMG]


    Dummerweise waren die Schrauben am Kesseldeckel festoxidiert. Eigentlich sind alle Ersatzteile noch erhältlich, bis auf.... richtig geraten! Ein nettes Forumsmitglied konnte mir jedoch helfen.
    [​IMG]
     
  2. #2 Dieselweezel, 07.03.2012
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    502
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    So sieht das ganze heute morgen, nach einem gemütlichen Bad in Zitronensäure aus. Teillweise ist die Beschichtung noch drauf, wo vorher Wasser im Kessel war. Sie ist jedoch sehr fest und es scheint so, dass es noch einige Stunden im Säurebad brächte um sie zu lösen. Deshalb lasse ich den Kessel einfach mal so.

    [​IMG]

    Andere Teile, wie das Wasserstandsglas, habe ich manuell gereinigt um die Chromschicht zu erhalten:

    [​IMG]
     
  3. #3 Dieselweezel, 08.03.2012
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    502
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    Neues aus dem U-Bootbau.

    Der Kessel inklusive Deckel wurde noch etwas poliert:

    [​IMG]


    [​IMG]


    Der Rahmen hatte etwas Flugrost, jedoch nichts schlimmes. Ich habe es so gut es ging rauspoliert. Lackieren wollte ich nicht, ich bin der Meinung, dass man der Maschine ihr Alter auch ein bisschen ansehen darf. Inzwischen weiß ich auch, dass die Maschine von 1993 ist, diese Zahl findet sich auf mehreren Teilen des Teenies.

    [​IMG]


    [​IMG]

    Der Kesseldeckel gefällt mir gut, wenn Technik nur immer so schön wäre...
    Alle neu eingesetzten Schrauben sind aus Edelstahl, so dass man bei der nächsten Wartung keine Probleme haben wird. Wer auch immer die Maschine später benutzen wird, Jules Verne sollte er schon gelesen haben. :-D
    [​IMG]
     
  4. #4 Dieselweezel, 08.03.2012
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    502
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    Liest hier eigentlich jemand mit bzw. interessiert das hier jemanden?

    Hier noch einmal der Endstand von vor 15 Minuten, für heute bin ich geschafft. So langsam will ich sie aber gar nicht mehr hergeben.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. #5 Yggdrasil, 09.03.2012
    Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    425
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    Da es dich interessiert, ob jemand mitliest, wollte ich ein kurzes Feedback geben. Mit Freuden Habe ich den Text gelesen und mit um so mehr Begeisterung die Bilder des Arbeitsverlaufes betrachtet.

    Danke, dass du uns, zumindest mich, daran teilhaben lässt.

    Grüße,

    Marcel
     
  6. #6 DucAnsen, 09.03.2012
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    Ich lese den Thread auch mit, finde den Kesseldeckel richtig geil.
    Hab ne La Marzocco GS3 mit Glasabdeckungen gesehen, so was kommt bei dem Deckel bestimmt super rüber.

    Weiter so!
    Gruß Duc
     
  7. #7 Ski_Andi, 09.03.2012
    Ski_Andi

    Ski_Andi Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    92
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    Ja sieht gut aus.
    Den Deckel würde ich noch mit einer Messingbürste für die Borhmaschine bearbeiten, dann geht die Kupferschicht ab und das schöne Messing glänzt wieder.
     
  8. #8 manno02, 09.03.2012
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    269
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    haenge an deinen Lippen quasi
    gruss
     
  9. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.028
    Zustimmungen:
    1.920
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    Ich lese seeeeehr interessiert mit und bin immer wieder erstaunt was ihr aus den runtergerockten Kisten rausholt!
    Das würde ich auch gerne können!:roll:
     
  10. ohla

    ohla Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    ick less och mit! und freu mich schon wenn sie fertig ist!
     
  11. #11 Dieselweezel, 09.03.2012
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    502
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    Vielen Dank, liebe Mitforisten.
    Eure Kommentare haben mir moralisch geholfen heute am dritten Werkstatttag hintereinander, an dem leider alles viel langsamer voranging, als geplant.
    Krönender Abschluß war ein fehlendes Kupplungsteil bei der Montage des letzten Teils. :-?

    Im Baumarkt mußte ich um 19.45 feststellen, dass die 1/4 Zoll-Gewinde nicht kennen und erst recht keine Teile dafür haben. Die Bestellung bei XXL ist raus, dann wird die Maschine halt erst nächste Woche fertig.
    Beschweren kann ich mich sowieso nicht, bisher verlief alles eigentlich problemlos, bis darauf, dass ich doppelt soviel Zeit brauche, wie geplant... Soviel zum Thema Zeitmanagement. :-D

    @ Ski_Andi: Glaubst Du dass unter der Kupferschicht noch die alte Messingschicht ist? Der Tipp kam leider zu spät, inzwischen ist alles wieder verbaut und so kommt man kaum an den Deckel. Ich nehme mir das jedoch gerne bei der nächsten Maschine zu Herzen, wenn ich denn wieder eine herrichte.
     
  12. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    320
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    1/4 Zoll-Gewinde kennen viele Baumärkte schon, ABER in der Druckluftabteilung und nicht beim Sanitär ;-)

    Und das wissen die Mitarbeiter häufig auch selbst nicht. Wenn man die im Sanitär fragt kommt immer als Antwort "Ham wir nicht"...

    Fürs nächste mal
     
  13. #13 Dieselweezel, 09.03.2012
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    502
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    Danke! Bei der Druckluft war ich zwar erfolglos, aber das ist auf jeden Fall ein wichtiger Hinweis.
     
  14. ohla

    ohla Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
  15. Odin

    Odin Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    6
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    Deine Bestellung vom XXL müßte doch schon angekommen sein, wie ist denn der aktuelle Stand der Dinge?

    Sehr schön zu sehen wie du die Maschine in den Jungbrunnen geworfen hast, was so ein Säurebad und anschließendes Polieren alles bewirken kann.

    Freue mich auf weitere Bilder und Worte zur Restaurierung...
     
  16. #16 Dieselweezel, 21.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2012
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    502
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    Hi CrashDown,

    leider läßt das Paket von XXL (ausnahmsweise) länger auf sich warten lassen. Das fehlende Kupplungsteil ist zwar vorgestern gekommen, aber es fehlt noch die Dichtung vom Brühkopf zum Rahmen, die ich bei der ersten Bestellung vergessen hatte und die ich nun auch mitbestellte habe.
    Ich hatte den Brühkopf provisorisch mit der alten Dichtung montiert, da diese ja auch keinen Kontakt zum Wasser hat, sondern hauptsächlich (so vermute ich zumindest) Korrision verhindern soll. Das Polieren der Außenverkleidung dürfte noch einige Zeit in Anspruch nehmen, mal sehen.

    Danke für die Nachfrage!
     
  17. #17 Dieselweezel, 26.08.2012
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    502
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    Nachdem ich das Projekt Pavoni eine ganze Zeit ausgesetzt hatte, habe ich ihr in der letzten Woche schon mal ein Wintermäntelchen aus Armaflex HT geschneidert. Schade, dass man jetzt den schönen Kessel nicht mehr sieht, aber 13 Minuten Aufheizzeit (vom Einschalten bis zu Erreichen des Kesseldrucks) sind ein ansehnlicher Wert und die Umwelt (oder den Geldbeutel) freut es auch.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die ganze Maschine funktioniert nun 1A, aber es kommt zu wenig Wasser aus der Brühgruppe. Beim Bezug kommt vielleicht nur halb soviel Wasser, wie bei meiner LSM. Hat jemand eine Idee, was daran Schuld sein könnte? (An der Pumpe kann es schon mal nicht liegen, das habe ich getestet)
    Ich stehe gerade vor einem echten Rätsel...
     
  18. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    320
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    wieviel Wasser kommt denn in 10 sec aus der Brühgruppe? Mess das doch bitte mal. Bei Vielen Maschinen ist irgendwo am Einlass zur Brühgruppe nochmal ein kleine einschraubbare einspritzdüse, um die Durchflussmenge zu regulieren. Diese Düse gibt es oft auch mit verschiedenen Lochdurchmesser... Vielleicht ist vei deiner LSM einfach eine größere Düse verbaut...

    sowas:
    DSENGRUPPE M5x1 LOCH 0,7 mm - Espressomaschinen Ersatzteile, Pavoni, Faema, Vibiemme, Gaggia, Rancilio, Bezzera, Astoria, Elektra, San Marco, BFC
    DSE M6x1 LOCH 0,75 mm - Espressomaschinen Ersatzteile, Pavoni, Faema, Vibiemme, Gaggia, Rancilio, Bezzera, Astoria, Elektra, San Marco, BFC

    Ich kenn jetzt die Brühgruppe der Pavoni nicht und weiß nicht ob es sowas da auch gibt...

    Aber miss erstmal den durchfluss in 10 sec...

    Gruß TIm
     
  19. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    320
  20. #20 Dieselweezel, 27.08.2012
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    502
    AW: Generalüberholung Pavoni Pub

    Hi Tim,
    ich werde es mal messen oder evtl. ein Video machen. Der Tipp mit der Düse ist gut, vielleicht ist sie aus irgendeinem Grund dicht. Gerade beim Spülen von Maschinen, die frisch entkalkt wurden, kann sich ja immer noch irgendwo irgendwas im Kreislauf befinden.
    Es ist übrigend diese Brühgruppe: Blatt 4

    Ich freue mich schon so auf den ersten Kaffee aus der Pavoni....
    Vielen Dank
     
Thema:

Generalüberholung Pavoni Pub

Die Seite wird geladen...

Generalüberholung Pavoni Pub - Ähnliche Themen

  1. La pavoni... aber was fürn Modell ?

    La pavoni... aber was fürn Modell ?: Hi , ihr kaffefreunde ich habe eine gebrauchte la pavoni bekommen kann mir jemand sagen um was für ein Modell es sich handelt ? Und mein 2tes...
  2. La Pavoni Europiccola Restaurierung (1972?)

    La Pavoni Europiccola Restaurierung (1972?): Servus, vor kurzem ist mir wunderschönes Alteisen zugelaufen- eine La Pavoni Europiccola die ich der Kennzeichnung an der Heizung auf 1972...
  3. La Pavoni - komischer Fleck

    La Pavoni - komischer Fleck: Hallo zusammen, ich habe mir im März eine neue La Pavoni PLH gekauft. Bereits von Anfang an ist mir ein kleiner Fleck auf dem Boden aufgefallen:...
  4. [Verkaufe] La Pavoni Europiccola S.N.3007 1964?

    La Pavoni Europiccola S.N.3007 1964?: Verkaufe Handhebel Kaffeemaschine La Pavoni Europiccola S.N.3007 eines der ersten Modelle, vielleicht von 1964. Die Maschine wurde wahrscheinlich...
  5. 57 mm IMS Sieb 12/18 mm (z.B. Lelit Anna/Ascaso/La Pavoni)

    57 mm IMS Sieb 12/18 mm (z.B. Lelit Anna/Ascaso/La Pavoni): Hallo liebe Besitzer einer Maschine mit 57 mm BG, da es inzwischen ein IMS Präzisionssieb 12/18 für Maschinen mit 57 mm Brühgruppe zu kaufen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden