Generelle Fragen zum Espresso-Verständnis

Diskutiere Generelle Fragen zum Espresso-Verständnis im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Servus, kurz und knapp drei kleine Fragen: 1. sollte das getamperte Mehl Kontakt mit der Brühgruppe haben, sprich eng "anliegen" 2. wie sollte...

  1. Corvus

    Corvus Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Servus,

    kurz und knapp drei kleine Fragen:

    1. sollte das getamperte Mehl Kontakt mit der Brühgruppe haben, sprich eng "anliegen"
    2. wie sollte der Puck danach aussehen? Eher komprimiert, oder mehr matschig?
    3. ab wann misst man die Zeit genau. Habe eine Delonghi EC680, soll es beim zweiten Pumpendruck wenn tatsächlich etwas kommt messen bis zum letzten Tropfen? Falls ja komme ich nicht auf meine 25 Sek +/- 5

    Dankö
     
  2. #2 Aeropress, 30.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.898
    Zustimmungen:
    5.220
    zu 1: kann aber muss nicht, wenn dann nicht eng sondern so, daß NACH dem brühen ein leichter Abdruck der Dusche erkennbar ist, Kaffeemehl quillt noch wenns durchfeuchtet wird, helle Sorten oft stärker als dunkle.

    zu 2: nicht zerstört oder löchrig, der Rest ist nicht so wichtig und teilweise auch maschinen- und siebabhängig.

    zu 3: die 1000fach gestellte Frage solange Du es immer gleich machst (zumindest am Anfang) und dich danach und vor allem Dienem Geschmack richtest ist alles richtig, es gibt keine goldene Regel sondern nur 25 sec Anhaltspunkt. Die meisten die unbedingt sich Zwängen unterwerfen wollen rechnen ab dem ersten Tropfen, aber man kann das genauso ab einschalten zählen, da ist weder das eine noch das andere richtig oder falsch. Fortgeschrittene brühen manche Sorten auc schonmal 40 sec und länger. :) Wenns schmeckt kanns niemals falsch sein. ;)

    Im übrigen Deine Maschine hat Cremasiebträger da passt das eh alles nicht, die müßtest Du erstmal auf normal aufbohren. Und ehrlich gesagt viel würde ich mir von dem Dingens auch nicht erwarten.
     
    ugiebeler und Dale B. Cooper gefällt das.
  3. #3 quick-lu, 30.08.2017
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.147
    Zustimmungen:
    7.451
    Du solltest noch mitteilen, welches Sieb du verwendest, Crema-Sieb, gedremelt oder ein Austauschsieb.
     
  4. #4 Adjacent, 30.08.2017
    Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    614
    1. Schön voll aber nicht anliegend
    2. Nicht matschig, aber es kommt auf den Espresso an, nicht den Puck.
    3. Ab dem ersten Tropfen.
     
  5. #5 Geschmackssinn, 30.08.2017
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    3.005
    bei meiner Dedica lag ich meist bei 30Sek.+ ab Knopfdruck damit es mit schmeckt.
    mit Graef sieben...
    die Dedica eignet sich am besten für mitteldunkle und hellere Röstung, da die Temperatur für den Italienischen Klassiker (als Espresso) meist zu Kalt ist (trotz Dampftasten-Surfen) aber als Cappu geht die immer

    Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
     
  6. Corvus

    Corvus Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Erstmal danke für die schnellen Antworten^^ Hab ich vergessen zu erwähnen, ich hab die Graefsiebe, teste mich momentan mit dem 1er rum. Außerdem den Boden des Siebträgers entfernt

    Bzgl. Temperatur, wäre es dann eher empfehlenswert die höchste der drei Stufen zu nehmen?

    Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass die Delonghi jetzt mein Einsteiger in die Welt ist. An etwas exklusiveres in Richtung Handhebel hab ich mich nicht getraut.

    Wobei ich jetzt schon einige Male gelesen hab, dass es sehr gute, gebrauchte Maschinen gibt. Aber erstmal wollt ich mich mit dem Teil mal rumschlagen :)
     
  7. #7 Aeropress, 31.08.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.898
    Zustimmungen:
    5.220
    Das ist in jedem Fall falsch, dunkle Barmischungen sind viel robuster und unempfibndlicher (wo nicht viele Geschmacksnoten drin sind kann auch weniger kaputt gehen :) ) gegen Temperaturabfall. Eine helle Bohne bildet dann sofort übermäßig Säure. Daß eine Bohne (oder wohl viele :) ) aus dem Dingens nicht so gut gelingen dürfte neben Temperatur wahrscheinlich am genauso unregelmäßigen Druck liegen. Das mag da zufälligerweise so sein, wenn die nicht genügend Druck entwickelt dass das Hellem weniger ausmacht, was auch oft stimmt. Ist also wohl eher ne Druck- als Temperaturfrage. Spricht aber alles eben nicht für diese Maschine. ;)
     
  8. #8 Geschmackssinn, 31.08.2017
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    3.005
    hast/hattest du schonmal die Dedica???
    (Theorie&Praxiserfahrung)

    es kam sogar vor das es sauer und bitter gleichzeitig war (meiner Recherche nach hat das dann mit der Temperatur zu tun)
    ...

    Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
     
Thema:

Generelle Fragen zum Espresso-Verständnis

Die Seite wird geladen...

Generelle Fragen zum Espresso-Verständnis - Ähnliche Themen

  1. Zwei Fragen zu Gastro-Mühlen

    Zwei Fragen zu Gastro-Mühlen: Hallo Kenner der Gastro-Mühlen Bis das Mella-Projekt konkret wird (?) hätte ich Lust, mal eine große Gastro-Mühle auszuprobieren. „groß“ meint ab...
  2. "Making Italian Espresso, Making Espresso Italian"

    "Making Italian Espresso, Making Espresso Italian": Es freut mich sehr, folgenden Beitrag von Jonathan Morris, “Making Italian Espresso, Making Espresso Italian” mitzuteilen:...
  3. Koenig Espresso-Kaffeemaschine - kein Wasser laüft

    Koenig Espresso-Kaffeemaschine - kein Wasser laüft: Hallo, Ich habe eine Kaffee-Maschine, die noch nie genutzt hat. Die wartet 1 Jahre in die Keller meiner Verkaufer. Das Wasser laüft nicht : kein...
  4. Fragen eines "NEUEN" zu Maschinen, Bohnen etc.

    Fragen eines "NEUEN" zu Maschinen, Bohnen etc.: Ich bin nun seit gut 6 Jahren Mitglied im KN. Also kein ganz "Neuer" im KN, von den Lebensjahren schon garnicht.:( Im Prinzip tendiere ich mehr in...
  5. Espresso läuft viel zu schnell

    Espresso läuft viel zu schnell: Hallo zusammen und sorry dafür, dass ich vor Fotos von Kaffeeecke etc. eine Anfängerfrage stelle. Ich habe die gängigen Antworten bereits gelesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden