Geschäftsgebaren eines Händlers

Diskutiere Geschäftsgebaren eines Händlers im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Kaffee-Freunde, wollte mal eure Meinung zu einem Thema hören das mich die letzten Wochen ärgert. Mich hat nach langem lesen hier im Forum...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 schelbauer, 02.08.2011
    schelbauer

    schelbauer Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kaffee-Freunde,

    wollte mal eure Meinung zu einem Thema hören das mich die letzten Wochen ärgert.

    Mich hat nach langem lesen hier im Forum die Upgradeditis gepackt und ich habe auf Ebay von einem auch hier aktiven Händler günstig eine, laut Angebot, neue und originalverpackte La nuova Era Cuadra gekauft. Weil Sie ausser mir anscheinend keiner wollte, bekam ich den Zuschlag für 700€ (Sofortkauf war für 999€). :-DHurra!

    Als das Packet dann bei mir ankam, habe ich mich beim Auspacken schon gewundert, daß die Maschine teils feucht war und als sie auf dem Tisch stand sah ich mehrere Kratzer (tief, nicht rauszupolieren) auf Brühgruppe und Dampfregler, anscheinend gebraucht. :-(
    Gleich Fotos ( http://s1.directupload.net/images/110705/8lzxno85.jpg ) gemacht, an den Händler geschickt und um Austausch gebeten. Der meinte dann: Tut ihm leid, er nimmt sie aber gern zurück und erstattet den Kaufpreis. :-? Ja klar, bei dem Preis!
    Hab Ihm dann geschrieben, das ich damit nicht einverstanden sei und gern das gekaufte Neugerät hätte. Darauf meinte er, er hat das Model nicht mehr da, zu dem Preis sowieso nicht und ich stände ja nicht schlechter da als vor dem Kauf.

    Nach etwas hin und her ohne Ergebnis hab ich dann noch angeboten, mich mit einem Gutschein über 10% des Cuadra-Preises für seinen Onlineshop zufriedenzugeben, was er kurz und bündig mit den Worten ablehnte
    "zu verschenken habe ich nichts" :evil:

    Langer Rede, kurzer Sinn, ich finde das reichlich unverschämt und kein korrektes Geschäftsgebaren für einen gewerblichen Händler.
    Jetzt wollt ich wissen ob ich mit der Meinung alleine stehe und nur wieder einer dieser nörgeligen Deutschen bin.


    Gruß & Danke für eure hoffentlich zahlreichen Rückmeldungen.
    Schelbauer
     
  2. #2 wusaldusal, 02.08.2011
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    230
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    nachdem der händler dir den kaufpreis zurückerstatten will kann ich nichts verwerfliches daran finden...

    wenn er keine andere maschine zum austausch hat, bleibt eben nur die rückerstattung...

    70,- euro gutschein find ich auch zu hoch gegriffen und kann den händler verstehen...

    und maschinen sind oft auch fabriksneu feucht, da sie getestet werden.
     
  3. #3 Weltenbummler_207, 02.08.2011
    Weltenbummler_207

    Weltenbummler_207 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    4
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    Maschine zurückgeben, Kaufpreis zurückerstatten lassen, in Zukunft Bogen um diesen Händler machen. Es gibt schließlich genug Alternativen.
     
  4. #4 zahnriemen, 02.08.2011
    zahnriemen

    zahnriemen Gast

    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    Hi


    Sicherlich ärgerlich, da so ein Maschinchen nicht einfach zu versenden ist :shock: und man sich natürlich auf seinen Kauf auch freut. Deine Enttäuschung ist also verständlich.
    Andererseits hast Du ja keinen Schaden, da der Händler sie wohl "ohne wenn und aber" zurück nimmt und Du dein Geld bekommst.
     
  5. LuxorN

    LuxorN Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    4
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    Nichtsdestotrotz: gültiger Kaufvertrag für ein Neugerät ist ein gültiger Kaufvertrag für ein Neugerät.

    Und auf ordentliche Erfüllung des Vertrages kannst Du natürlich pochen.

    Das Gerät ist ja auch weiterhin am Markt, das sind ja keine "nicht mehr zu bekommenden Restposten".

    Ob den Stress wert ist? Das musst Du selbst entscheiden.
     
  6. #6 Bialettine.., 02.08.2011
    Bialettine..

    Bialettine.. Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    7
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    ..ich würde sie behalten und mich trotz der Kratzer daran freuen.
    Das KaffeeWiki sagt, diese macchina fängt bei 900€ (Neupreis) an, das glaube ich jetzt mal, da ich mich mit der Maschine nicht auskenne - du hast 700€ gezahlt und ein paar "Schnäppchenmacken" inclusive. ;-)
    Weitere kommen eh im Gebrauch dazu..

    "Gebraucht" ist ein hartes Wort.
    Ich habe nur dieses eine Foto gesehen und könnte nicht sagen, ob sie wirklich gebraucht ist, nur einmal getestet wurde oder ob sonst etwas am Chrom "gekratzt" hat..
     
  7. dumont

    dumont Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    zu viel gier ist nicht gut, da ärgert man sich doch nur unnötig :)
     
  8. #8 Marc Aurel, 02.08.2011
    Marc Aurel

    Marc Aurel Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers


    meinst du den käufer oder den verkäufer?
     
  9. #9 schelbauer, 02.08.2011
    schelbauer

    schelbauer Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    Danke für den Input. Ja so schwank ich grad hin und her.
    Maschine zurückschicken und vergessen.
    Andererseits denk ich mir, der Händler will ja die Wandlung nur, damit er die Maschine teurer verkaufen kann, da ihm das Auktionsergebnis zu niedrig war.
    Im Endeffekt verliere ich 200€ wenn ich der Wandlung zustimme und mir die Maschine woanders kaufe.
     
  10. #10 LaCrematore, 02.08.2011
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    229
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    Meine Gier nach gutem Espresso wäre größer... :-D
     
  11. #11 schelbauer, 02.08.2011
    schelbauer

    schelbauer Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    Was heisst den Gier??? :-(
    Ich möcht doch in erster Linie nur was ich bezahlt hab.
    Der Vorschlag mit dem Gutschein war als Kompromiss gedacht falls er sich den Aufwand mit Austausch oder Reparatur nicht antun will.
     
  12. mm1806

    mm1806 Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    hallo,
    ich würde auch auf eine neue maschine bestehen. so wurde sie schließlich verkauft. pech für den händler, wenn der preis nicht hoch genug geht - aber so ist das nunmal.
    zu verschenken hast du asuch nichts - du willst ja nur die maschine so, wie gekauft. ob sie tatsächlich gebraucht ist, ist fraglich. der kratzer ist unschön, aber die maschine kann ja dennoch neu sein.
    eine einigung wird ja möglich sein - vielleicht sind 40 euro gutschein ja auch o.k.?
    ich würde den händler in zukunft meiden.

    gruß
    markus
     
  13. #13 wusaldusal, 02.08.2011
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    230
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    ich verstehe dich schon, aber was willst du an kratzern reparieren? wenn die maschine ordentlich funktioniert würde ich über die kleinen kratzerchen hinwegsehen, gut schlafen können da ich ja 24 monate garantie habe und mich freuen einen schnapp (700,- euro für diese maschine neu ist ein absoluter schnapp) gemacht zu haben...

    und falls ich sonst nix anderes zu tun hätte, würde ich mich wochenlang mit dem thema herumärgern, die maschine zurückschicken und mich dann noch mehr ärgern für eine andere maschine gleichen typs um 200,- euro mehr bezahlt zu haben und trotzem vielleicht irgendwo das ein oder andere kratzerchen zu haben (welche du nach 2 wochen sowieso hast!)
     
  14. #14 LaCrematore, 02.08.2011
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    229
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    Genau das ist mit Gier gemeint.

    200 EUR mehr für 3 Kratzer weniger willst Du nicht bezahlten, aber nochmal 70 EUR ließen Dich die Kratzer verschmerzen, der Händler bietet verlustfreie Rückabwicklung ab - der Rest, "der Händler will ja die Wandlung nur, damit er die Maschine teurer verkaufen kann, da ihm das Auktionsergebnis zu niedrig war." ... ist Unterstellung. Wenn er wirklich keine andere mehr hat - was soll er denn machen!?
     
  15. #15 Bluemountain2, 02.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2011
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    73
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    Ich kenn mich nur mit Ricardo ein bisschen aus, aber genau das ist doch die Pflicht des Verkäufers - man liefert, was man beschreibt und ein Neugerät hat definitv keine Kratzer.

    Dass er keine weitere Maschine mehr hat kaufe ich ihm nicht ab, wenn er ein Händler ist. Und wenn, dann muss er, wie bei jedem anderen Neugerät, zumindest eine Preisreduktion anbieten, hier natürlich vom Auktionspreis. Ob das ganze ein "Schnäppchen" war tut absolut nichts zur Sache und rechtfertigt keine Mangelware.

    Wie dramatisch die Kratzer in Original sind, ist von den Fotos her schwer zu beurteilen. Wer eine Cuadra kauft will auch etwas für's Auge und Chrom mit Kratzer ist schon nicht geil. Eine Reduktion bietet sich an - eigentlich in Bar, bei einem Gutschein wären die 70 Euro IMHO Ok.

    Irgendwie versteh ich die Sympathie für den Händler grad nicht wirklich. Kommt das daher, dass man sich als Espresso-Fan damit abgefunden hat, nur als bemitleidende Randgruppe zu gelten und ohne Ende froh sein darf, dass sich jemand unserseiner überhaupt annnimmt?

    Muss mich ehrlich gesagt grad ein bisschen runterkühlen...
    Gruss
    BM
     
  16. #16 schelbauer, 02.08.2011
    schelbauer

    schelbauer Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    Das hat doch nichts mit Gier zu tun, schon eher mit Prinzipienreiterei. Ich hab 700€ für eine neue Maschine bezahlt und bekomm eine mangelhafte und kämpfte mit mir ob ich das dem Händler einfach so durchgehen lass.
    Das mit dem Auttionsergebnis zu niedrig ist auch keine Unterstellung. Zitat aus einer Mail des Händlers: "...weil wir das Gerät auch mit den von Ihnen geschilderten Mängeln, für 700€ verkaufen können."
    Die Maschine gibts ja nach wie vor, er könnt ja eine bestellen, will er aber nicht.
     
  17. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    10
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    also, wenn alle "macken" so aussehen wie auf dem bild, dann wär' aus meiner sicht drauf g'schissen. dann wären mir die "gesparten" 200 eur gerade recht und mehr als tröstlich. alles andere macht nur stress und bauchweh. und wenn der händler eine wandlung anbietet, so ist das in der tat ok. welche weitere absicht dahinter steht, sei mal dahin gestellt und ist aus dem reich der spekulation.

    fazit: maschinentyp haben wollen? 200 eur "sparen" wollen? übermäßigen stress vermeiden wollen? ---> behalten und trotzdem über den schnapp freuen, händler zukünftig meiden. fertisch.
     
  18. #18 Bluemountain2, 02.08.2011
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    73
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    Ein Schnapp wäre es eben, wenn die Maschine tadellos ist - ist sie aber nicht. Wie kommen den die Kratzer oben auf die Brühgruppe? Durch vorsichtiges einpacken in die Kiste? Oder ist was raufgedonnert und ev. gibt's dann irgendwo einen Ermühdungsbruch?

    Jedenfalls kommt der Käufer nicht drum rum, die Maschine gründlich zu untersuchen und das nenn ich so dann schnell mal keinen Schnapp mehr...

    Gruss
    BM

    Ps: gibt auf Ebay Cuadras für 870 Euro - neu und ungeöffnet. Kann sich der Händler ja dort eine holen...
     
  19. #19 LaCrematore, 02.08.2011
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    229
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers

    Hey Bluemountain, ganz ruhig - er hat uns nach unserer Meinung gefragt und das ist eben meine.

    Wenn er von den 700 EUR nochmal 70 runtergeht, zahlt er unter'm Strich 630 Für eine knapp 1000 EUR teuer gehandelte Maschine mit kleinem Schönheitsfehler.

    Mit so einem Preis würde doch nicht mal ein Boardie mit einer Gebrauchten hier aufkreuzen.

    Es ist ja nicht so, dass ich 'schelbauer' das Schnäppchen nicht gönne - ich meine nur, auch mit marginalen Kratzern ist sie auch für 700 noch ein Top-Deal und ich würde eben dem Händler a) nicht unterstellen, die Kratzer 'unterjubeln' zu wollen - er kann sich denken, dass die auffallen und b) hat der Händler doch völlig Recht, wenn er sagt, er könne sie so für 700 EUR an den Mann bringen.



    Wenn er die Maschine verlustfrei zurücknimmt - wo ist das Problem?
    Das Problem ist, dass 'schelbauer' dann den marktüblichen Preis zahlen muss ;-)

    übrigens: "Kommt das daher, dass man sich als Espresso-Fan damit abgefunden hat, nur als bemitleidende Randgruppe zu gelten und ohne Ende froh sein darf, dass sich jemand unserseiner überhaupt annnimmt?"

    Überhaupt nicht! Ich teile den Eindruck, dass das manchmal so ist und wehre mich dann vehement. Ich finde aber den Fall hier nicht so gelagert.

    Mein Fazit: Wenn die Kratzer wirklich stören, - wofür ich Verständnis habe - , dann eben Rückabwicklung mit Akzeptanz des handelsüblichen Marktpreises bei Neukauf.
     
  20. #20 Bialettine.., 02.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2011
    Bialettine..

    Bialettine.. Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    7
    AW: Geschäftsgebaren eines Händlers


    ..reden wir von den gleichen "Mäckchen", die man auf dem gezeigten Bild sieht?
    Von diesen, durch alles mögliche hervorgerufene Minikratzern, zu denen sich in Bälde weitere gesellen werden, egal, mit welchen Samthandschuhen man die Maschine anfasst und die mMn nicht nach einem Ermüdungsbruch aussehen, sondern lediglich nach dem, was sie sind, nämlich kleine Kratzer?

    Tine, die die Kirche mal eben ins Dorf zurück bringt.. ;-)


    P.S.: Hat die Maschine andere Mängel?
    Ist sie undicht? Spinnt irgendein Bauteil? Dellen? etc.
     
Thema:

Geschäftsgebaren eines Händlers

Die Seite wird geladen...

Geschäftsgebaren eines Händlers - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand diesen Händler?

    Kennt jemand diesen Händler?: Hallo, nachdem ich mit der Fellow Stagg EKG solche Probleme hatte (anderer Thread), würde ich mir gerne die "Felicita Square Kettle" bestellen...
  2. Tipp gesucht: Händler für ECM oder Rocket in Udine oder Triest

    Tipp gesucht: Händler für ECM oder Rocket in Udine oder Triest: Ich bin beauftragt worden einen Händler für ECM oder Rocket in Udine, Trieste oder Umgebung zu finden. Habt ihr einen Tipp?
  3. Händler im Großraum Bonn gesucht?!

    Händler im Großraum Bonn gesucht?!: Hallo ans Forum, ich bin auf der Suche nach einem Siebträgerhändler der die Marke Rocket führt. Raum Bonn wäre perfekt würde aber auch weitere...
  4. Lelit Händler in Berlin

    Lelit Händler in Berlin: Hallo, ich würde mir gerne die Lelit Bianca einmal live anschauen und suche deshalb nach einem Händler, der die Maschine führt und ggf. auch...
  5. Siebträgermaschine - beim Händler vor Ort kaufen?

    Siebträgermaschine - beim Händler vor Ort kaufen?: Hallo liebe KNler, nach viel Mitlesen erstmal ein Lob an Euch: Es macht wirklich große Freude und ist richtig lehrreich, was ihr hier in...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden