Geschmacksunterschied Kaffee

Diskutiere Geschmacksunterschied Kaffee im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, mich würde folgendes interessieren..... Ich habe eine French Press. Gleichzeit tu ich den Kaffee aber manchmal nur in die Tasse,schütte...

  1. russi

    russi Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mich würde folgendes interessieren.....
    Ich habe eine French Press. Gleichzeit tu ich den Kaffee aber manchmal nur in die Tasse,schütte heisses Wasser drüber und warte bis er sich setzt.
    Der Mahlgrad ist gleich.
    Und doch schmeckt der Kaffee aus der Tasse viel intensiver.
    Kann es sein, das der Metallsieb der French Press noch was rausfiltert?
     
  2. #2 DaBougi, 15.07.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    2.454
    Natürlich filtert ein Sieb mehr raus als kein Sieb ;-)
    Die im Sieb hängenden Partikel filtern dann denn Rest noch ein wenig mehr...und aus der Tasse wird durchs Trinken sicher immer wieder was aufgeschwemmt. Sooo gravierend habe ich es zwar nicht in Erinnerung, aber letzendlich siehe Satz 1
     
  3. russi

    russi Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte jetzt nicht die Partikel. Klar die bleiben im Sieb hängen.
    Aber z.B. bei meiner Bialetti Mokka kommen ja auch die Kaffeeöle mit durch, und dadurch auch halt geschmacksintensiver. Das evtl. der Sieb der French Press eben auch Geschmacksstoffe zurückhält.
     
  4. #4 DaBougi, 15.07.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    2.454
    Hätt ich doch bloss nicht "Partikel" gesagt.
    Teile der Kaffeebohne sind nach dem Brühen im Wasser. Je nach Methode mehr/weniger/andere.

    Wenn es dir aus der FP weniger gefällt...bleib bei der anderen Methode
     
    brrrt und cbr-ps gefällt das.
  5. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.865
    Zustimmungen:
    3.259
    Wenn überhaupt, dann das Sieb ;)
     
  6. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    998
    Zustimmungen:
    1.045
    Nimmst du die gleiche Menge Kaffee und Wasser?
    Wenn du in der Tasse mit weniger Wasser als in der FP brühst, hast du eine andere Brührate (Kaffee zu Wasser Verhältnis) und zwar mehr in Richtung konzentriert und dadurch schmeckt er dann auch anders.:)
    Kannst ja mal den Gegentest machen und weniger Wasser in der FP nehmen.;)
     
    brrrt gefällt das.
Thema:

Geschmacksunterschied Kaffee

Die Seite wird geladen...

Geschmacksunterschied Kaffee - Ähnliche Themen

  1. De'Longhi Citiz laut, Kaffe dünn

    De'Longhi Citiz laut, Kaffe dünn: Moin zusammen. Wir haben uns für zuhause eine gebrauchte De'Longhi Citiz zugelegt. Im Gegensatz zu meiner Maschine im Büro ist diese ungewöhnlich...
  2. Sampor Kaffee Berlin / Heiligensee

    Sampor Kaffee Berlin / Heiligensee: Gerade drauf gestossen, kennt das jemand? Der Betreiber sammelt auch alles Mögliche zum Thema und hat eine Seite zum Stöbern:...
  3. demeter Kaffee

    demeter Kaffee: In den letzten Jahren setzen wir uns intensiver mit gesunder Ernährung auseinander (insbesondere der Herkunft / Herstellung der Lebensmittel). Im...
  4. Kaffee feucht lagern?!

    Kaffee feucht lagern?!: Hallo, wie sicherlich viele andere hier im Forum schaue ich mir sehr gerne die Videos von James Hoffmann an. In seinem neuesten Video geht es um...
  5. Mahlwerk C5

    Mahlwerk C5: Jura c5 Mahlwerk mahlt bei 2 Tassen nur 6sek statt 9 Sek. Der Kaffee ist dann natürlich zu dünn. Kann die Zeit eingestellt werden oder wo wird die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden