Gewerbliches Rösten (DE): zuständige Behörden und Anforderungen an Räumlichkeiten

Diskutiere Gewerbliches Rösten (DE): zuständige Behörden und Anforderungen an Räumlichkeiten im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo miteinander, seit geraumer Zeit befinde ich mich in der Planungsphase für eine Mikrorösterei. Ich habe schon viel hin und her überlegt und...

  1. #1 iStooge, 29.04.2020
    iStooge

    iStooge Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    seit geraumer Zeit befinde ich mich in der Planungsphase für eine Mikrorösterei. Ich habe schon viel hin und her überlegt und jetzt konkretisiert sich so langsam der Gedanke, den Schritt zu wagen und das Ganze nebenberuflich zu starten.
    Die Betonung liegt auf nebenberuflich, da ich vorerst klein anfangen möchte. Sprich, ich kalkuliere im Moment verschiedene Möglichkeiten und Pläne mit einem 1kg, 3kg oder 5kg Röster für den Start. Deshalb habe ich auch nach der Möglichkeit gesucht nicht gleich komplett eigene Räumlichkeiten zu mieten als Röststätte sondern vorerst bei einem anderen Gewerbetreibenden zur Untermiete unterzukommen.
    Ich habe jetzt ganz konkret die Möglichkeit einmal einen Raum bei einem Einzelhändler (außerhalb der Innenstadt, Wohngebiet, Laden liegt zu einer Hauptverkehrsstraße) zu bekommen oder aber im Keller von einem Bauunternehmer in einem Gewerbegebiet außerhalb gelegen einen Raum zu bekommen.

    Jetzt stehe ich quasi vor dem nächsten Schritt in der Planung: Welche zuständigen Behörden muss man eigentlich alle kontaktieren für die Genehmigung einer Röststätte? Es gibt ja eine Vielzahl an Dingen zu beachten (Kaffeesteuer, Hygienevorschriften, Emissionsgrenzen, Geräusch- und Lärmbelästigung) aber wer entscheidet eigentlich darüber?

    Der Raum bei dem Einzelhändler wäre sehr attraktiv. Jedoch befürchte ich stark, dass ich Probleme bekomme hier überhaupt rösten zu dürfen. Gibt es vielleicht auch Erfahrungen mit Röstern und entsprechenden Nachbrennern (wie zum Beispiel denen von Toper), dass unter Umständen das Rösten in einem Wohngebiet möglich ist?

    Ich wende mich also nun hier an euch in dem Forum, weil meine Hoffnung ist, dass Betreiber von Röstereien vielleicht ihr Wissen und Erfahrungen bezüglich dieser Punkte teilen. Zu vielen anderen Dingen rund um das Rösten von Kaffee gibt es Infos zu genüge im Internet, jedoch nicht zu den von mir genannten Punkten.

    Viele Grüße
    Timo
     
  2. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    1.410
    Woher kommst Du ? Die Bezeichnung "Mikrorösterei" wird bevorzugt in der Schweiz genutzt.
     
  3. #3 iStooge, 29.04.2020
    iStooge

    iStooge Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Oh das hätte ich vielleicht dazu sagen sollen! Aus Deutschland komme ich :)
     
  4. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    1.410
    Zunächst benötigst Du einen Gewerbeschein. Die ausstellende Person wird Dir auch gleich sagen, wer in Deiner Gemeinde für die Gehehmigungen hinsichtlich einer Rlösterei zuständig ist.
    Wohngebiet als Standort kannst Du ausschließen. Auch im Mischgebiet nutzt eine Genehmigung wenig, wenn sich Nachbarn beschweren. Die "Härte" der Behörden ist lokal sehr unterschiedlich.

    Abgesehen davon, wurde diese Frage bestimmt schon mehrfach in diesem Forum gestellt und beantwortet.
     
Thema:

Gewerbliches Rösten (DE): zuständige Behörden und Anforderungen an Räumlichkeiten

Die Seite wird geladen...

Gewerbliches Rösten (DE): zuständige Behörden und Anforderungen an Räumlichkeiten - Ähnliche Themen

  1. Bohnen in orig. Verpackung einfrosten

    Bohnen in orig. Verpackung einfrosten: Hallo. Ich habe mir online mehrere Bohnen bestellt. Nun die Frage, soll ich sie einzeln einvakuumieren oder gleich in der Originalverpackung...
  2. [Verkaufe] Das Kaffeebuch, Kaffeerösten zu Hause

    Das Kaffeebuch, Kaffeerösten zu Hause: Hey Zusammen, zwei Bücher in die ich ehrlicherweise nicht mehr reinschaue suchen einen neue(n) Besitzer/Besitzerin. Das Kaffeebuch von Johanna...
  3. Rösten auf dem Gasgrill

    Rösten auf dem Gasgrill: Röstet noch wer auf dem Gasgrill. Ich habe mittlerweile über 20kg Bohnen durch und bin mit meinem Ergebnis zufrieden. Hier röste ich immer 2x500g...
  4. Nach dem rösten sortieren?

    Nach dem rösten sortieren?: ich habe neu mit dem rösten angefangen, im Moment noch auf dem Gasgrill im Drehkorb. Sortiert ihr eure Bohne nach dem rösten aus, und wie bekommt...
  5. "Lohnt" sich Selbströsten?

    "Lohnt" sich Selbströsten?: Hi, nachdem ich jetzt selbstgerösteten Kaffee getrunken habe, bin ich irgendwie angefixt. Wie sieht es mit den Kosten aus? Rohkaffee ist ja un...