Gewinde: M8 nicht gleich M8 ???

Diskutiere Gewinde: M8 nicht gleich M8 ??? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin, ich bin auf der Suche nach einer passenden Klemmverschraubung. Ich habe einen Quest M3 mit einem fast 8mm Gewinde (M8) und einem...

  1. #1 Espresso_Fr, 08.07.2011
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    6
    Moin,

    ich bin auf der Suche nach einer passenden Klemmverschraubung.

    Ich habe einen Quest M3 mit einem fast 8mm Gewinde (M8) und einem fast M4 Gewinde. Ich bin schon beim Kauf darauf aufmerksam gemacht worden, dass es kein M8 Gewinde ist. Der Durchmesser ist zwar 8 mm, aber das Gewinde hat wohl irgendwie eine andere Steigung.

    Jetzt hab ich hier auf dieser Seite gesehen, dass die Gewinde als M8 und M4 bezeichnet sind:

    http://users.rcn.com/erics/Quest_Thermocouples_01.pdf

    Einmal als M8 x 1,25 und als M4 x 0,7, also wie das DIN M8 auch.

    Tatsache ist jedoch, dass ich das deutsche M8 Gewinde nicht in das Gewinde am Quest bekomme. Wenn man sich die Gewinde an der deutschen Klemmverschraubung und an dem taiwanesischen Thermometer (M8) anschaut, hat man den Eindruck, dass die Steigung anders ist. Das deustche M8 passt zwar rein, aber nur eine halbe Umdrehung. Es hält, aber es gewfällt mir nicht.

    Ich möchte mir jetzt nicht unbedingt 2 Schrauben in den USA ordern, von denen ich auch nicht sicher bin ob sie passen. Kennst sich jemand mit Gewinden aus und kann mir sagen, was es da für Unterschiede zwischen M8 und M8 gibt?

    Danke !!!

    PS: Huch, das ist mein 1.000 Beitrag, wo bleibt der Schampus ??? ;-)
     
  2. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    AW: Gewinde: M8 nicht gleich M8 ???

    M8 ohne eine weitere Bezeichnung ist immer ein metrisches ISO-Gewinde nach DIN 13 mit 1,25mm Steigung. Es gibt aber auch metrische ISO-Feingewinde, beispielsweise M8x0,75 oder M8x1, sprich hier hat das Gewinde eine Steigung von 1mm. Dann muss es aber auch als M8x1 bezeichnet sein. Vielleicht ist dem Hersteller da etwas durcheinandergeraten...
    Um herauszufinden welches Gewinde nun tatsächlich vorhanden ist, benutzt man idealerweise einen Gewindelehrdorn. Für einen Privatmann dürfte es aber einfacher sein, verschiedene Feingewindeschrauben zu besorgen - den Zweck dürfte das hier genausogut erfüllen.
     
  3. #3 Doppelfilter, 08.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2011
    Doppelfilter

    Doppelfilter Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    184
    AW: Gewinde: M8 nicht gleich M8 ???

    Wenn schon der Verkäufer sagte, es sei kein M Gewinde, dann würde ich es mit Zollgewinde versuchen. Dem M8 ähnlich ist 5/16"x18 (fünfsechzentel Zoll mal 18. Oder noch besser die Schraube mitnehmen zu einem (richtigen) Werkzeugladen und dort mittels Gewindlehre das Gewinde bestimmen lassen.
    Viel Erfolg wünscht Doppelfilter
     
  4. #4 gunnar0815, 08.07.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Gewinde: M8 nicht gleich M8 ???

    @Espresso Fr Gewinde gibt es leider verdammt viele. In den Maschinen sind oft die G Zoll Gewinde 1/8“, ¼“ und 3/8“ verbaut.
    Aber da hält sich nicht jeder dran. ECM hat z.B. ein M 8,5/0,75 für die Düse.
    Hier sind etliche Gewinde aufgelistet.
    Gewinde-Normen
    Viel spaß beim suchen
    Gunnar
     
  5. #5 Blümchenkaffee, 08.07.2011
    Blümchenkaffee

    Blümchenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    11
    AW: Gewinde: M8 nicht gleich M8 ???

    Hallo,
    Stefan hat das ja schon deutlich ausgeführt.
    Ich würde einfach in einen Schraubenladen gehen und mit einer Steigungslehre oder mit verschiedenen Muttern das Gewinde herauszufinden versuchen, anschließend auch gleich die richtigen kaufen

    Viel Erfolg
     
  6. #6 Flanders, 08.07.2011
    Flanders

    Flanders Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Wie oben schon gesagt bedeutet M8 nur d=8mm Aussendurchmesser. Das Gewinde wird durch die DIN Norm gekennzeichnet. Ausserdem kann es ja noch ein Regelgewinde, Feingewinde oder Trapezgewinde sein. Die sich nochmal durch Normen unterscheiden.

    Ist es eine Schraube die etwas nur befestigt oder hast du eine Kraft einwirkent. Druck oder so...

    Wenn die Maschine in Amerika gefertigt wird sind die Maße sowieso nicht metrisch.

    Aber poste mal alles was du weist.
    Genaue Maße
    Verwendung
    Kopfart
    Antriebsart (Sechskant oder so)
    Material
    Festigkeitsklasse (steht auf dem Schraubenkopf)

    Ein Bild wäre auch klasse...
     
  7. #7 Espresso_Fr, 09.07.2011
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    6
    AW: Gewinde: M8 nicht gleich M8 ???

    Moin,

    Danke für eure Hilfe, echt Klasse!

    Aber noch mal etwas deutlicher, ich suche keine Schraube, sondern es geht darum das Thermometer durch einen Temperaturfühler in einer Klemmverschraubung zu eretzen. Ich habe bereits eine M8 Klemmverschraubung, die aber nicht richtig passt.

    Ich habe ganz bewusst auf das PDF verlinkt, denn dort ist ein Anbieter aus den USA, der eine Klemmverschraubung eben just als M8 x 1,25, also entsprechend der deutschen Norm angegeben.

    Gebaut ist er Quest in Taiwan, keine Ahnung, welche Gewinde die dort schneiden.

    Ich denke der Tipp mit dem Schraubenladen ist nicht schlecht, einfach mal ausmessen lassen.

    Danke !!!
     
Thema:

Gewinde: M8 nicht gleich M8 ???

Die Seite wird geladen...

Gewinde: M8 nicht gleich M8 ??? - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Siebträger für ältere Bezzera Hobby (gleich Lelit 57mm)

    Siebträger für ältere Bezzera Hobby (gleich Lelit 57mm): Hallo, ich suche für eine Bezzera Hobby Baujahr 2010 einen Siebträger. Soweit ich weiß, passen auch die 57mm-Siebträger von Lelit. Gerne mit...
  2. Kupfersteigrohr im Gewinde abgebrochen

    Kupfersteigrohr im Gewinde abgebrochen: Hallo, mir ist beim Öffnen des Boilers meiner Lelit 041 Plus T PID das Kupfersteigrohr abgebrochen. In einem Anfall geistiger Umnachtung habe ich...
  3. Manometer anbringen an M6 Gewinde

    Manometer anbringen an M6 Gewinde: Aloha, Ich habe eine Rancilio S26 bei der ich gerne ein Brühdruck Manometer anbringen würde. Die Brühgruppe hat einen ähnlichen...
  4. Thermostat-Gewinde gebrochen - ECM Casa Prima

    Thermostat-Gewinde gebrochen - ECM Casa Prima: Hallo werte Gemeinde, leider ist mir heute beim Zusammenbauen meiner frisch gereinigten und entkalkten ECM Casa Prima das Gewinde des Thermostats...
  5. Bezzera BZ99 Gewinde für Siebträger-Griff

    Bezzera BZ99 Gewinde für Siebträger-Griff: Hallo, habe mir am Wochenende einen neuen Griff für meinen ST für die Bezzi gedrechselt. Allerdings sieht mir das so aus, als wäre das kein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden