Gewindeart La Pavoni Kolbenzugstange

Diskutiere Gewindeart La Pavoni Kolbenzugstange im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Jetzt war ich fast am Ende meiner Träume angelangt:) Alte La Pavoni Europiccola zerlegt, Dichtungen ausgetauscht, Temperaturmod eingebaut und beim...

  1. #1 voorden, 26.07.2019
    voorden

    voorden Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    5
    Jetzt war ich fast am Ende meiner Träume angelangt:)
    Alte La Pavoni Europiccola zerlegt, Dichtungen ausgetauscht, Temperaturmod eingebaut und beim letzten Arbeitsschritt die Ernüchterung: Die Hutmutter und Kontermutter der Kolbenzugstange ließen sich nicht mehr aufdrehen, da ich beim Raushämmern der Kolbenzugstange wohl das Außengewinde zu sehr beschädigt habe:mad:.
    Von daher muss ich das Gewinde jetzt einmal nachfräsen. Weiß jemand zufällig, welche Gewindeart es ist, metrisch 10 x 1,5 scheint es nicht zu sein. Habe nach ewiger Recherche nichts finden können.
     
  2. #2 Adrian J., 26.07.2019
    Adrian J.

    Adrian J. Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hatte mal ein ähnliches Problem.
    Bei mir hat es geholfen einfach ein wenig auf über die Kante der Schraube zu feilen.
    Somit haben die Muttern wieder drauf gepasst.
     
  3. #3 vectis, 27.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2019
    vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1.159
    Kleiner Tipp fürs nächste Mal: Einfach eine passende Mutter (oder Hutmutter) statt der originalen auf die Stange schrauben, dass sie bündig sitzt und auf die man dann mit einem Stück Holz als materialschonendem Puffer
    schlagen kann. [​IMG]


    Zu Deiner Frage: Es ist ein Standardgewinde, aber wenn das massiv gestaucht wurde, dann dürfte ein Ersatz der Kolbenstange die beste Lösung sein. Die kann man doch problemlos nachkaufen, sind nicht teuer und passen auch bei den alten Modellen.
    Denn ob da ein Nachschneiden sinnvoll ist, sofern das nicht jemand macht, der mit Metallbearbeitung bewandert ist, würde ich eher bezweifeln.

    Shit happens;)
     
    Adrian J. und Cappu_Tom gefällt das.
  4. #4 voorden, 30.07.2019
    voorden

    voorden Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    5
    Genau. Musste ich mittlerweile auch machen und die Pavoni läuft wieder einwandfrei und temperaturstabil :)
    Das mit dem Standardgewinde würde ich bezweifeln, da ich vor dem Ersatz der Kolbenstange noch beim Metallbauer war und er der Überzeugung war, dass es kein metrisches Standardgewinde ist, Nachschleifen mit Schlüsselfeilen hat leider auch nicht mehr funktioniert.
    Aber wie auch immer: Jetzt läufts wieder, alles gut. Aber interessant zu wissen wäre es immer noch, was die guten Menschen von Pavoni da für Gewinde reingefräst haben.
     
  5. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.467
    Zustimmungen:
    3.591
    pssst: wie wärs mit Hebeln statt Hauen ?
    Das wäre halt schon divenwürdiger
    :rolleyes:


    Vielleicht fürs nächste Mal, denn einmal pro Quartal sollte man da schon mal ran zum Warten & Reinigen ->
     
    Toppo78, voorden und Adrian J. gefällt das.
  6. #6 sokrates618, 30.07.2019
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    683
    Hallo Voorden,
    das Gewinde lässt sich mit einem Messchieber leicht bestimmen. Aus der Erinnerung müsste es ein M10x1,25 Feingewinde sein, ich kann aber noch mal nachmessen.
    Gruß, Götz
     
    voorden und vectis gefällt das.
  7. #7 Cappu_Tom, 30.07.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    1.342
    Jetzt aber ernstlich: alle 3 Monate vorbeugend zerlegen?
    Ich finde selbst jährlich schon überbesorgt, wer außer einigen wenigen Schrauberfans macht das schon?
    Nach meiner Erfahrung reicht es, regelmäßig das Duschsieb rauszunehmen (einfach raushebeln) und samt Umgebung zu reinigen.
    Außer zum Dichtungstausch sehe ich normalerweise keine Notwendigkeit zur Demontage des Kolbens.
     
    vectis gefällt das.
  8. #8 Wrestler, 30.07.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.456
    du bist ja auch nicht der diven dompteur ... äh ... bändiger .... streichler. :rolleyes:
    @joost darf mit der diva alles, ... wirklich alles machen! :p

    (würde mich nicht wundern, wenn er bereits eine diva irgendwo tättowiert hat!) ;)
     
    Cappu_Tom und vectis gefällt das.
  9. #9 joost, 30.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2019
    joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.467
    Zustimmungen:
    3.591
    äh.. genau. Und das geht doch am schnellsten übers Kolben-Raushebeln, oder nicht? Bei der Gelegenheit kann man dann auch gleich nachfetten, wenn der Hebel irgendwann weniger geschmeidig läuft und man kommt überall ganz gemütlich ran. Das dauert bei mir insgesamt keine 7 Minuten.

    Du schreibst, Du hebelst den normal raus; übers normale Hebeln kommt bei mir der Sieb nicht raus - zumindest nicht mit den inzwischen etwas ausgenudelten Hebelsplinten, auch mit hochgedrehten Begrenzungsmuttern. Der sitzt da schon richtig "spack" in der Gruppe. Ich probier das demnächst nochmal :/



    _____________________________
    Nein, wer wie ich "nur Mutti" breit über die Brust tätowiert hat, hat keinen Platz für weitere Statements :p
    Zur Wanddeko durfte mein Diva jedoch bereits hingebungsvoll beitragen :D
     
    vectis gefällt das.
  10. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1.159
    Haha, das hat mir den Tag gerettet!
    Danke @Wrestler.

    ... wenn jetzt nur das Kopfkino nicht erörtern würde an welcher Stelle eine solche Tätowierung sich befinden könnte, noch dazu im Zusammenhang mit einem Hebel:eek:

    Sorry fürs OT, aber es ging nicht anders
    ;)
     
    Cappu_Tom, Senftl und joost gefällt das.
  11. #11 Cappu_Tom, 30.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    1.342
    Ja, schon wieder mal über den Begriff 'normal' gestolpert :(.
    Ich meinte damit die Vorgangsweise analog zur E61 Gruppe: Dusche von unten heraushebeln. Das funktioniert vermutlich nur bei gepflegter Maschine. Ich habe zur Zeit (nachgetragen: "3") La Pavonis 'in Betreung' und da geht das eigentlich recht gut - ich 'darf' das dann meist werkzeuglos im Laufe eines Besuchs nebenbei erledigen ;)
    Vollstes Verständnis :)
     
    joost gefällt das.
Thema:

Gewindeart La Pavoni Kolbenzugstange

Die Seite wird geladen...

Gewindeart La Pavoni Kolbenzugstange - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] La Spaziale Vivaldi II S1 (reserviert)

    La Spaziale Vivaldi II S1 (reserviert): Hallo liebe Kaffee-Netz-Gemeinde, ich habe mich entschlossen, meine Vivaldi II zu verkaufen. Die Maschine ist von 2009 und in einem guten...
  2. La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?

    La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?: Hi! Ich habe heute auf Twitter bzw. Instagram von der neuen "Water Diffuser Screw" von La Marzocco gelesen. z.B. hier: [MEDIA] oder TB #156: New...
  3. [Zubehör] Suche einen La Marzocco Siebträger Bodenlos

    Suche einen La Marzocco Siebträger Bodenlos: Hallo, Suche einen original La Marzocco Siebträger Bodenlos Am besten ohne Griff da ich ihn ohnehin durch einen Holzgriff ersetzte Gruß Markus
  4. La Marzocco, linke Brühgruppe schwach

    La Marzocco, linke Brühgruppe schwach: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage Wir betreiben eine mobile Kaffeebar und haben die 2gruppige La Marzocco Gb5 eingebaut. Seit...
  5. Pavoni Heizung nach Überhitzung undicht

    Pavoni Heizung nach Überhitzung undicht: Liebe Bastelnde, eine Europiccola mit zweistufiger Heizung von Anfang 80er ist wohl sehr heiß geworden ohne flüssigen Inhalt. Jetzt spratzelt es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden