Gewindedichtung gesundheitsschädlich?

Diskutiere Gewindedichtung gesundheitsschädlich? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich musste kürzlich bei meiner 5 Jahr alten Rocket Giotto Premium Plus V2 die Vibrationspumpe (Ulka EX5) tauschen. Hab dann auch...

  1. #1 And1Andr, 23.11.2020
    And1Andr

    And1Andr Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich musste kürzlich bei meiner 5 Jahr alten Rocket Giotto Premium Plus V2 die Vibrationspumpe (Ulka EX5) tauschen.
    Hab dann auch gleich das anschließende Plastikventil mit erneuert.
    Bim Zusammenbau hab ich als Gewindedichtung Petec 97215 Flüssigdichtung verwendet.

    Im Nachhinein bin ich mir nicht mehr sicher, ob das so klug war. Ist denn solch eine flüssige Gewindedichtung gesundheitlich absolut unbedenklich? Was wenn die Dichtung ausdunstest oder im Laufe der Zeit bröselt und so Stoffe ins Wasser gelangen? Oder was wenn die Dichtung noch gar nicht richtig ausgehärtet ist? Hab ich dann für immer die Stoffe in meiner Maschine?
     
  2. #2 cbr-ps, 23.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    18.744
    Zustimmungen:
    20.220
    Du musst lebensmittelgeeignetes Dichtmittel verwenden wie z.B. dieses: Lelit PL41 - Kessel leckt
    Ob das für deines auch zutrifft sollte auf der Packung oder im Datenblatt stehen.

    Damit oder mit lebensmittelgeeignetem Silikondichtband bist Du auf der sicheren Seite.
     
  3. #3 bon2_de, 23.11.2020
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    144
    Laut Beschreibung ist es ja für den Sanitärbereich und Wasserwirtschaft gedacht. Dann sollte es zumindest nach der Aushärtung unbedenklich sein. Immerhin soll es lösemittelfrei sein.
     
    Warmhalteplatte gefällt das.
  4. #4 Espressojung, 23.11.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.141
    Zustimmungen:
    1.009
    Du wirst zu 100% sterben, garantiert.
    Ob du allerdings an dem ausgehärteten Dichtmittel stirbst, dass halte ich für unwahrscheinlich.:)
     
  5. #5 And1Andr, 23.11.2020
    And1Andr

    And1Andr Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Bin mir nur nicht so ganz sicher, ob bei einer plastik-metall verbindung das ganze überhaupt richtig ausgehärtet ist. Deswegen ist mir grad gar nicht so wohl.
    Normalerweise sollte aber alles flüssige was nicht aushärtet, mit 2-3x komplett durchspülen dann aber aus der Maschine ohnehin draußen haben, oder?

    Andererseits, wer weiß wie die Rohrleitungen und Dichtungen von Wasserwerk bis zu meinem Hausanschluss aussehen. Vielleicht mach ich mir da jetzt auch ein bißchen unbegründet Sorgen wegen der einen Dichtung in der Kaffeemaschine?
     
  6. #6 bon2_de, 23.11.2020
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    144
    Der Klebstoff härtet bei Luftabschluss und Kontakt mit Metall aus. Sofern das gegeben ist, dürfte der Klebstoff unbedenklich sein nachdem er ausgehärtet ist. Bei dem Plastikventil von dem Du sprichst dürfte es sich um das Pumpenentlüftungsventil (bzw. Pumpenkit) handeln. Das kann man auch relativ einfach mit einem O-Ring abdichten.
    Ansonsten würde ich es erst mal so lassen.
     
  7. #7 And1Andr, 25.11.2020
    And1Andr

    And1Andr Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Um auch wirklich etwaiges Dichtungsmittel, welches nicht ausgehärtet ist, aus der Maschine zu kriegen, hab ich mehrfach durchgespült.
    D.h. Mehrfach lange Leerbezüge (je 1-2 Minuten, dann aber mit paare Minuten pause um Pumpe nicht zu überhitzen) und auch den Kessel mehrfach durchgespült (Aufheizen lassen, dann Maschine aus und Dampfhahn und Heißwasserhahn auf). Dabei kam jeweils "nur" ca. ein halber Liter Wasser raus, obwohl der Kessel der Rocket Giotto (baugleich Cellini) ja 1,8l groß ist. Vermutlich ist also der Unterschied zwischen min und max Befüllung ein halber Liter. Wieviel Restwasser bleibt denn eigentlich bei min. Befüllung im Kessel? Bedeutet dass ich den Kessel nie komplett leer bekomme bzw nie komplett durchspülen kann? Falls sich Fremdstoffe im Kessel befinden, verwässert man die eigentlich nur? Wie könnte ich ansonsten noch vorgehen?
    Nach dem zehnten Mal Durchspülen nach den von mir oben beschriebenen Prozedere, dürften aber dann selbst etwaige Dichtungsmittel-Rückstände so weit verwässert/minimiert sein, dass ich mir keine (unnötigen?) Sorgen mehr machen muss?
     
  8. #8 Espressojung, 25.11.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.141
    Zustimmungen:
    1.009
    Wenn du ganz sicher sein willst,
    dann solltest du an einer geeigneten Stelle den Kessel öffnen und mit einer "Klistierspritze"
    oder einem Naß/Trocken-Staubsauger den Kessel leesaugen.
    Ich mache das z.B. am Anschluß des Antivakuumventils oder des Füllstandsensors.
     
Thema:

Gewindedichtung gesundheitsschädlich?

Die Seite wird geladen...

Gewindedichtung gesundheitsschädlich? - Ähnliche Themen

  1. Magnetventil und Gewindedichtung Carimali

    Magnetventil und Gewindedichtung Carimali: Hallo! Ist es ratsam den von der Spule befreiten Magnetventilkörper ins Entkalkungsbad zu legen? Viele Gewinde meiner Carimali waren mit...
  2. Schwarze Ablagerungen in Boiler und Magnetventil gesundheitsschädlich?

    Schwarze Ablagerungen in Boiler und Magnetventil gesundheitsschädlich?: Hallo liebe Kaffeegemeinde, dies ist mein erster Beitrag hier im Forum. Ich hoffe ich mache alles richtig. Ich habe auch schon sehr viel...
  3. Einsteiger-Frage 1/3: Kupfer & Messing angebl. gesundheitsschädlich?

    Einsteiger-Frage 1/3: Kupfer & Messing angebl. gesundheitsschädlich?: Liebe Damen und Herren, erstmal DANKE an alle für das unglaubliche Wissen, dass in diesem Forum zu finden ist! Bitte dennoch um Verständnis für...
  4. Ist die Röster-Abluft gesundheitsschädlich?

    Ist die Röster-Abluft gesundheitsschädlich?: Hallo zusammen, ich bin gerade wieder fleißig mit meinem Imex CR-100 in meiner Wohnung am Rösten. Ich habe keinen Balkon und wohne in der...
  5. Ist Messing gesundheitsschädlich?

    Ist Messing gesundheitsschädlich?: Liebe Kaffee-Netzler, bei meiner Recherche zu Kesselmaterial im Kaffee-Netz bin ich über einen Eintrag gestolpert, in dem es heißt, dass Messing...